Jump to content
süssmitherz

Desktop Pc / Festplatte

Empfohlener Beitrag

süssmitherz
Geschrieben

welche Festplatte hab ihr im Desktop Pc verbaut ?

Formfaktor 2,5

oder

Formfaktor 3,5

Formfaktor 2,5 verbraucht weniger Strom

wie ist es mit Geräusche ?

wer ist hörbar 2,5 oder 3,5

arcusTangens24
Geschrieben

Hörbar sind beide Größen. 2,5" ist in der Regel aber leiser. Manche PC-Gehäuse bieten auch Möglichkeiten die Vibrationen der Festplatten zu dämpfen.

MOD-Meier-zwo
Geschrieben

naja, ich hab noch keine SSD "gehört".

  • Gefällt mir 2
Nutz-Stute
Geschrieben

Generell kann man dazu keine pauschale Aussage treffen. Die WD-Green Serie z.B. ist recht leise, dafür aber langsam.

2.5" Platten sind, bauartbedingt, auch leiser, aber sie kommen nur im High-End Bereich an 3.5" Platten heran in der Leistung.

Ausreisser gibts allerdings in beiden Größen, und die jaulen dann so richtig.

 

Wer wirklich Lärm vermeiden möchte, greift zur SSD, die kann keinen mechanischen Lärm machen.

Wenn die zu teuer sind -> gescheites Gehäuse, die Festplattenaufhängung vom Gehäuse entkoppeln und Testberichte lesen.

  • Gefällt mir 1
MOD-Meier-zwo
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Nutz-Stute:

die Festplattenaufhängung vom Gehäuse entkoppeln

Wenn die Platte in einem eigenen Rahmen montiert ist, kann man dazu ggf. für wenig Geld statt Schrauben Gummipins erwerben. Das hilft nicht nur der Akustik, mechanische Festplatten schützt es auch, das Stöße am Gehäuse 1:1 an die Platte übertragen werden.

Geschrieben

Zwei 2,5" SSDs, eine 3,5" HD. Geräuschpegel halten sich ein Grenzen, weil die Platten eh entkoppelt sind und das Gehäuse gedämmt. Naja - und auf meinem Schreibtisch rauscht (zumindest vom Lüfter) ein NAS vor sich hin. Alles aber recht leise. Ich könnte mal 'ne Pegelmessung machen, falls es dich interessiert. :D 

Keldhar
Geschrieben

Zwei 3,5 HDDs mit 500 GB und 1000 GB als Spieleplatte und Datengrab, als Systemplatte eine 128 GB SSD in 2,5 Zoll. Da liegen dann auch die genutzten Programme drauf und vielgenutzte Spiele.

sapphire01
Geschrieben
Am 1.1.2017 at 12:34, schrieb süssmitherz:

welche Festplatte hab ihr im Desktop Pc verbaut ?

Formfaktor 2,5

oder

Formfaktor 3,5

Formfaktor 2,5 verbraucht weniger Strom

wie ist es mit Geräusche ?

wer ist hörbar 2,5 oder 3,5

wat willste mit Strom? 3,5  sind meistens viel Leistunsgfähiger und kosten pro GB weniger als 2.5  Aber wenn es nicht riesige Kapazität sein muss dann sind die SSD´s klar besser, sind auch nicht mehr teuer. Leistung wie vom anderen Stern und brauchen deutlich weniger Strom und sind unempfindlich gegen Erschüterungen

  • Gefällt mir 1
süssmitherz
Geschrieben

trotz allen

selbst wenn nicht viel speicherplatz gebraucht wird

eine kleine - auch gebraucht - sind noch ganz schön teuer

Loki665
Geschrieben

Lohnt sich aber allein schon durch den Leistungszuwachs.

Meine Kobination im Tower ist eine SSD und 3,5er Platte als Datengrab. Springt dann nur bei Bedarf an. Hier auch der Vorteil, dass gerade bei sich öfter ändernden Daten SSD's nicht so mitspielen (mögen keine häufigen Schreibzyklen). Nächster Vorteil an der Kombination, strohmsparender.....

Nutz-Stute
Geschrieben

Jaja, die olle Mär von den Schreibzyklen.  Läuft und läuft und läuft.

SSDs sind inzwischen so weit, dass sie mit mehreren Terabyte Schreibkapazität daherkommen. Als Normalanwender wirst du über dieses Limit in 10 Jahren nicht kommen können.

Ja, die erste Generation von SSDs hatte da so ihre Tücken. Die 2. schon nicht mehr. Das war vor ~8 Jahren.

Loki665
Geschrieben

Stimmt. allerdings kommt es schon auf den verwendeten Controller an, hätte ich erwähnen sollen. Gerade bei den günstigen sind leider oftmals noch die mieseren verbaut.

Keldhar
Geschrieben

Ich sehe das eher so, das die Unterschiede zwischen einzelnen SSDs vernachlässigbar gering sind, vor allem im Vergleich SSD vs. HDD, dort ist ein deutlicher Unterschied zu merken. Aber die gleiche Aktion von zwei unterschiedlichen SSDs macht nur einen messbaren aber kaum spürbaren Unterschied aus. 

Zur Haltbarkeit, auch HDDs gehen kaputt, verlieren Sektoren, mitunter das Dateisystem. Mittlerweile denke ich, das die SSDs da wenigstens in der Haltbarkeit gleichauf sind, wenn nicht sogar schon überlegen. Der einzigste Punkt gegen SSDs ist, für Normalanwender, der Preis. 

sapphire01
Geschrieben
Am 21.1.2017 at 21:08, schrieb süssmitherz:

trotz allen

selbst wenn nicht viel speicherplatz gebraucht wird

eine kleine - auch gebraucht - sind noch ganz schön teuer

SanDisk SSD PLUS 240GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD, bis zu 530 MB/Sek  Für 79,90 bei Amazon ;);)

a_mos_
Geschrieben

Nix 2,5" und nix 3,5"...

Nur noch M.2

Ist auch oft günstiger und hat kein Kabel.

 

süssmitherz
Geschrieben (bearbeitet)

ne danke,

ne kleine gute  Festplatte Sata II darf nicht mehr wie 10 Euro kosten

alles andere ist viel !!!!! zu teuer

in der Bucht sind ständig welche zu haben

bearbeitet von süssmitherz
sapphire01
Geschrieben
Am 24.1.2017 at 20:23, schrieb primer:

Nix 2,5" und nix 3,5"...

Nur noch M.2

Ist auch oft günstiger und hat kein Kabel.

 

dann viel spass beim anschliessen der M.2 

DerHeld44
Geschrieben

@primer Probier die Samsung 960 Pro, die geht richtig ab!

Geschrieben

HDD 3,5 " senkrecht verbaut, scheint weniger empfindlich bei Erschütterungen zu sein, hält schon über 8 Jahre.

Lautstärke ist so auch geringer, obwohl der Rechner offen ist.

Keldhar
Geschrieben

Wir haben heutzutage sowiesozein Luxusproblem, Rechner in denen die Festplatte akustisch die erste Geige spielt. Vor 10-15 Jahren hatte man andere Probleme als laute Festplatten. Klar wurden die bei mir seit jeher entkoppelt, aber das war nur Kosmetik, wenn auch ein Kanie Hedgehog mit 5000 RPM Lüfter im Rechner vor sich hinlärmte. 

HaPeKa
Geschrieben

Mittlerweile habe ich auch eine M.2 SSD aber zusätzlich für ein paar Daten noch eine 3,5" 500GB Festplatte der Rest der Daten liegt auf einem Synology NAS.

Eine 2,5" Zoll Festplatte eignet sich für ein Desktop PC eher weniger wegen geringer Geschwindigkeit und die daraus resultierenden geringeren Zugriffszeiten, hörbar sind Festplatten auch lange nicht mehr, zumindest nicht in einem Geschlossenen Gehäuse.

a_mos_
Geschrieben
Am 26.1.2017 at 17:08, schrieb sapphire01:

...viel spass beim anschliessen der M.2...

die wird ähnlich wie ein Speicherriegel eingesteckt.

Wenn du mehr Informationen brauchst, schick gerne eine PM!

sapphire01
Geschrieben
Am 28.1.2017 at 10:24, schrieb primer:

die wird ähnlich wie ein Speicherriegel eingesteckt.

Wenn du mehr Informationen brauchst, schick gerne eine PM!

soweit ich weiss braucht man dafür einen freien PCI express steckplatz am besten in der Variante 16*  und genau da liegt das Problem, kaum jemand hat da einen freien Platz

×