Jump to content
rabe1405

Gibt es in Stuttgart Clubs für Solomänner?

Empfohlener Beitrag

rabe1405
Geschrieben

Irgendwie lichten sich in Stuttgart die Reihen was gute Adressen anbelangt.

Kennt jemand noch eine vielleicht nicht ganz so bekannte Adresse wo man auch als Solomann sich sehen lassen kann.

Bin mal gespannt was ihr noch so kennt.

Komme auch mal gerne mit einem Insider mit.

Lasse mich gerne überraschen und bin nicht so schnell abgeneigt 

Euch schon mal einen guten Rutsch 

rabe

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hi du,denke als solo ist es generell schwer, aber im la huitre bei ludwigsburg haben wir beobachten können dass Solos öfter zum Zug kommen. Sind da ab und zu ;-)

  • Gefällt mir 1
rabe1405
Geschrieben

Hi ihr,

besten Dank für die Antwort 

Ich wünsche Euch vorab schon mal einen Guten Rutsch in das Jahr 2017.

Wäre sicher super wenn wir uns mal in Ludwigsburg treffen würden.

Gruss

Rainer

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hi Rainer, 

 

Dir auch n guten Rutsch 

 

Ja bestimmt grins

 

Gruss 

Geschrieben

hallo rabe in ludwigsburg gibts noch annas partyclub ?! ist allerdings schon einige zeit her dass ich dort war. solomänner sind da auch zum zuge gekommen. frankfurterstrasse b27 nach bietigheim. grünes eckhaus. die nummer weis ich nicht mehr . noch ein gutes neues jahr und viel spass!

schwandorfer01
Geschrieben

Clubs für Solomänner?

Ich glaube da sagt man Bordell dazu! ;)

  • Gefällt mir 2
rabe1405
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb schwandorfer01:

Clubs für Solomänner?

Ich glaube da sagt man Bordell dazu! ;)

Oft kein wirklicher Unterschied, gibt aber auch Clubs wo sich nicht nur Paare treffen

 

rabe1405
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb lumpenhund1:

hallo rabe in ludwigsburg gibts noch annas partyclub ?! ist allerdings schon einige zeit her dass ich dort war. solomänner sind da auch zum zuge gekommen. frankfurterstrasse b27 nach bietigheim. grünes eckhaus. die nummer weis ich nicht mehr . noch ein gutes neues jahr und viel spass!

 

vor 3 Stunden, schrieb lumpenhund1:

hallo rabe in ludwigsburg gibts noch annas partyclub ?! ist allerdings schon einige zeit her dass ich dort war. solomänner sind da auch zum zuge gekommen. frankfurterstrasse b27 nach bietigheim. grünes eckhaus. die nummer weis ich nicht mehr . noch ein gutes neues jahr und viel spass!

Leider hat Anna schon einige Zeit geschlossen, war aber schon nett dort

PaarHNS
Geschrieben

Wir kennen in und um Stuttgart keinen Club wo Solo-Herren Hausverbot hätten.

Ehrlich wir verstehen jetzt die Frage nicht ?

  • Gefällt mir 1
rabe1405
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb PaarHNS:

Wir kennen in und um Stuttgart keinen Club wo Solo-Herren Hausverbot hätten.

Ehrlich wir verstehen jetzt die Frage nicht ?

Ok, wahrscheinlich sehr unglücklich gefragt 

Natürlich gibt es kein oder nur sehr selten Hausverbot 

Allerdings möchte man natürlich auch nicht gerne das 5. Rad am Wagen sein.

Ist ja auch ok, wenn Paare ausschließlich unter sich bleiben wollen. Ich wollte nur einfach den einen oder anderen Club kennenlernen, welchen ich vielleicht noch nicht kannte.

Wenn ich eurer Profil anschaue, gehört ihr ja auch nicht zu den oben genannten.

Auf jeden Fall besten Dank für die Antwort 

Euch noch ein gutes neues Jahr

Vielleicht sieht man sich ja mal, würde mich freuen

LG 

Rainer

 

 

PaarHNS
Geschrieben

@rabe1405

Es dürfte egal sein welchen Club du aufsuchst. Als Solo-Herr wirst du es immer schwer haben am geschehen teilhaben zu können.

Das hat die hier in diversen Threads häufig genannten Gründe. Wir wollen diese jetzt nicht erneut aufdröseln.

Unsere Empfehlung an Solo-Herren, die auch mal gerne zum ficken kommen möchten ist sich die HÜ-Veranstaltungen unter der Woch raus zu suchen oder alternativ die FKK-Abende in den Clubs.

Unsere Erfahrung ist, dass an diesen Abenden die, nennen wir es mal so, aufgeschlosseneren Swinger anwesend sind.

  • Gefällt mir 1
rabe1405
Geschrieben

Danke

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
Am 31.12.2016 at 20:58, schrieb Sani31:

 aber im la huitre bei ludwigsburg haben wir beobachten können dass Solos öfter zum Zug kommen. Sind da ab und zu ;-)

es ist schon ein paar Jahre her, dass ich dort war und ich hoffe, es hat sich was geändert, aber brandschutztechnisch war dieser Club damals echt einen Katastrophe... (zugestellte und abgeschlossene Notausgänge, unbeaufsichtigte Rechauds im Speisenbereich, dazu kein Feuerlöscher dort, die Wanddeko und Gardinen vööig verstaubt...)

Geschrieben
Am 3.1.2017 at 09:46, schrieb uulos:

es ist schon ein paar Jahre her, dass ich dort war und ich hoffe, es hat sich was geändert, aber brandschutztechnisch war dieser Club damals echt einen Katastrophe... (zugestellte und abgeschlossene Notausgänge, unbeaufsichtigte Rechauds im Speisenbereich, dazu kein Feuerlöscher dort, die Wanddeko und Gardinen vööig verstaubt...)

Also wir gehen erst seit letztem Jahr hin, aber sowas ist uns noch nicht aufgefallen ;-) 

Vielleicht waren wir zu abgelenkt;-) 

big-cock999
Geschrieben
Am ‎02‎.‎01‎.‎2017 at 17:52, schrieb PaarHNS:

@rabe1405

Es dürfte egal sein welchen Club du aufsuchst. Als Solo-Herr wirst du es immer schwer haben am geschehen teilhaben zu können.

Das hat die hier in diversen Threads häufig genannten Gründe. Wir wollen diese jetzt nicht erneut aufdröseln.

Unsere Empfehlung an Solo-Herren, die auch mal gerne zum ficken kommen möchten ist sich die HÜ-Veranstaltungen unter der Woch raus zu suchen oder alternativ die FKK-Abende in den Clubs.

Unsere Erfahrung ist, dass an diesen Abenden die, nennen wir es mal so, aufgeschlosseneren Swinger anwesend sind.

aufdröseln will ich´s jetzt auch nicht, ein punkt auf der Liste sollte jedoch genannt werden.

ungefragtes, unaufgefordertes teilnehmen am geschehen...ein absolutes NOGO

...wir waren mit einigen Männern ihrer Wahl auf der Matte, als ein weiterer Mann praktisch im Tiefflug von der Bar weg direkt mit der Zunge zur Muschi wollte, obwohl die Dame voll ausgelastet war.

Ganz klar musste dieser die Peitsche spüren, gepaart mit einem deftigen Platzverweis.

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb Sani31:

Also wir gehen erst seit letztem Jahr hin, aber sowas ist uns noch nicht aufgefallen ;-) 

Vielleicht waren wir zu abgelenkt;-) 

Wenn du nicht beruflich darauf programmiert bist, fällt dir das normalerweise nicht auf.  Ich kann das nicht abschütteln, mache mich auch oft unbeliebt mit hinweisen in hotels oder öffentlichen Einrichtungen.  Wenn es dann aber passiert,  gibt es halt immer immensen schaden und danach sagt jeder: hätte man nicht....

Mich wundert es nicht, dass Club, Diskotheken und kinobrände so verheerende Auswirkungen haben..

Der swingerclub in pfullingen ist wohl auch aus diesem Grund geschlossen worden von Amts wegen 

PaarHNS
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb uulos:

Der swingerclub in pfullingen ist wohl auch aus diesem Grund geschlossen worden von Amts wegen 

Nicht nur -aber ist schon fast 7 oder 8  Jahre her.

Gehört aber nicht zum Thema ;-)

×