Jump to content

abfotografieren von Bildern

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

wie ich erfahren habe werden hier von Mitgliedern Bilder abfotografiert, die auf Poppen zu sehen sind und ungefragt weiter gegeben.....wie findet ihr das? Ich bin da etwas verärgert 

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben

Das passiert überall, wo man Bilder einstellt und ja, das ist sehr ärgerlich

Nun, wer mit meinen Bildern Hausieren geht, ist selber doof

  • Gefällt mir 5
elegance4u
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb Hexe31071961:

wie ich erfahren habe werden hier von Mitgliedern Bilder abfotografiert, die auf Poppen zu sehen sind und ungefragt weiter gegeben.....wie findet ihr das? Ich bin da etwas verärgert 

Ich finde sowas auch ärgerlich und unverschämt. Denn egal wie man sich fremde Bilder aneignet ( abfotografieren, Screenshoot etc) es ist einfach Diebstahl. Ich frage mich, ob diejenigen die mit Urheberrechtsverletzungen so "großzügig" umgehen wohl auch im Supermarkt, Bekleidungsgeschäft etc. Waren einfach mitnehmen ohne zu bezahlen?

 

Vermutlich nicht.

Leider gibt es auch keinen wirklichen Schutz gegen Bilddiebstahl, außer halt die Augen aufzuhalten und Menschen zu informieren, wenn man Bilder erkennt. Meine Bilder wurden schon öffters anderwertig genutzt und  es haben mich immer andere User drauf aufmerksam gemacht. Auch ich habe schon mehrmals Menschen angeschrieben, von denen ich woanders Bilder gesehen habe und es nicht den Eindruck machte, als seien sie es.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

ja schade, dass es so Leute gibt, egal welche Absichten dahinter stehen, ich bin echt verärgert. Ich entscheide immer noch, wo ich freizügig mich zeigen möchte

Watches
Geschrieben

Wenn du deine Bilder im Internet an einer bestimmten Quelle öffentlich zugängig machst, musst du damit rechnen, dass sie jeder sehen kann und sei es, weil jemand die öffentlichen Bilder nimmt und sie einem größeren, zu erwartenden Publikum zeigt. Deinen Ärger verstehen kann ich dann, wenn jemand, dem du die Bilder privat anvertraut hast, diese dann einfach öffentlich zeigt.

  • Gefällt mir 2
goldenhills
Geschrieben

Ich denke um genau diese Bilder geht es @Hexe31071961 ...

Die man hier sonst sieht, stellt man ja schon irgendwie für die User hier online...aber die aus der geheimen, sind nun mal nicht jedem zugänglich....da kann ich das selbst entscheiden.

Watches
Geschrieben

Ging mir nicht so hundertprozentig hervor und ich kann mir gut vorstellen, dass manch einer einfach seine Anonymität im Internet stark überschätzt. Wie gesagt, geht es um die Vereinbarung zwischen zwei Personen, über einen vermeintlich geschützten Wege die Bilder von der Öffentlichkeit abgetrennt auszutauschen, die dann doch durch Weiterverbreitung gebrochen wird, dann hab ich nichts gesagt. Allerdings müsste man fairerweise auch hier sagen: Schickt keine intimen Bilder an Menschen, die ihr nicht persönlich kennt.

  • Gefällt mir 3
single9183
Geschrieben (bearbeitet)

Man sollte schon gut aufpassen WAS man von sich alles preisgibt.

Bilder sind in wenigen Sekunden abgespeichert und dann hat man verloren.

Alles was geheim bleiben soll, landet in der geheimen Galerie und wird erst 

freigegeben wenn ich das Gegenüber besser kenne.

Ist aber auch kein 100 % Schutz....

bearbeitet von stefan9183
  • Gefällt mir 1
Wattejacke
Geschrieben

Am Ende bleibt nur eins.

Nichts hochladen.

Es gibt keine Sicherheit.

  • Gefällt mir 2
LesbeMH
Geschrieben

Damit muss man leben, wenn man im Internet Fotos von sich veröffentlicht. Das kann immer passieren. Dank der modernen Technik sind auch alle denkbaren und undenkbaren Montagen mit deinem Gesicht möglich.

  • Gefällt mir 2
single9183
Geschrieben

@LesbeMH

 

Allerdings... Hat alles Vor- und Nachteile.

cuddly_witch
Geschrieben

Wenn man soetwas nicht möchte, darf man einfach nicht ins Internet gehen.

Oder man verzichtet generell auf Fotos.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

auf die idee kamen bisher bestimmt nicht alle die gerne ein bild hätten und keine scheu vorm abfotografieren haben.

bearbeitet von magnifica_70
moonchilds
Geschrieben

Den Bilderklau gibts nicht nur hier. Das wird wohl niemals wirklich kontrollierbar sein. Wenn man aber mal jemanden ausfindig macht und rechtlich dagegen vorgeht kanns schonmal für den Dieb recht teuer werden. Schützen kann man sich kaum vor solch kranken Leuten. Einzig keine Bilder hochzuladen, im gesammten Internet, hilft wirklich dagegen. 

Viel schlimmer finden wir wenn Seiten und Rechner gehackt werden und von dort sensible Daten missbraucht werden. Darüber macht sich kaum jemand Gedanken und es gibt noch viele Weitere Möglichkeiten. Das wird sich jedoch nicht kontrollieren lassen.

  • Gefällt mir 2
notaprincesss
Geschrieben

Das mit dem Bilderklau ist hier leider sehr verbreitet - ein weiterer Grund für mich keine rein zustellen.

Etwas richtig dreistes habe ich erst vor ein paar Monaten hier erlebt. Mitglied 1 beschwert sich im Forum lautstark über geklaute Profilbilder, Mitglied 2 schreibt mich an und hat ein ähnliches Profilfoto wie Nr.1, in der Galerie sind noch mehr Bilder, u.a. auch das Profilfoto von Mitglied 1. Beide Profile mit Verweis aufeinander gemeldet, Mitglied 1 existiert nicht mehr. An Unverschämtheit echt nicht mehr zu überbieten.

  • Gefällt mir 1
SilentHill_
Geschrieben

darum ist alles in der geheimen Galerie...

 

Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)
Am 31.12.2016 at 16:18, schrieb Hexe31071961:

wie findet ihr das?

Ich mein`s nicht böse! Aber ich finde es wirklich reichlich naiv, wenn man der Meinung ist, daß hochgeladene Bilder im Internet wirklich nur dem sichtbar werden, dem man sie zeigen will/zeigt.

Der gesunde Menschenverstand sollte einem sagen, daß solche Gefahren immer bestehen, wenn man irgendwo im WordlWideWeb Bilder von sich preisgibt!

bearbeitet von Engelschen_72
  • Gefällt mir 1
LesbeMH
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb moonchilds:

Schützen kann man sich kaum vor solch kranken Leuten. Einzig keine Bilder hochzuladen, im gesammten Internet, hilft wirklich dagegen.

Nicht mal das ist sicher. Jeder, der mal ein Foto von dir geschossen hat, kann das sonst wo hochladen und beliebig bearbeiten.

moonchilds
Geschrieben

In einer Zeit in der es Menschen gibt die alles von sich preisgeben kann eben auch immer Mißbrauch gedeihen. Das ist zum einen Naivität, zum anderen der Dazugehörigkeitswille. Alles was einmal im Netz ist bleibt da auch erhalten. Vieles ist dabei positiv zu bewerten aber es gibt eben auch die Kehrseite dessen. Einziges Mittel dagegen ist eben genau darüber nachzudenken was man einstellt. Selbst das Internet zu meiden hilft wenig denn es ist nunmal ein Bestandteil des Lebens und ohne geht heut nicht mehr. Natürlich kann mit entsprechenden Mitteln jedes Bild auch manipuliert werden. Schließlich ist nicht jeder ein freundlicher Zeitgenosse.

Geschrieben (bearbeitet)

die bilder in der geheimen können aber auch abfotografiert werden wenn man sie öffnet oder glaubt jemand, dass das noch nie vor kam ?

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Eben, und das Web vergißt nichts und deshalb lebe ich nach dem Grundsatz so wenig wie möglich von mir öffentlich preisgeben - das ist nun mal die sicherste Methode...Jahrzehntelange Erfahrung.

 

Geschrieben
Am 3.1.2017 at 15:51, schrieb magnifica_70:

die bilder in der geheimen können aber auch abfotografiert werden wenn man sie öffnet oder glaubt jemand, dass das noch nie vor kam ?

..jedes Bild das du im Browser ansehen kannst kann man auch herunterladen ohne den Fotoapparat zu mißbrauchen...

dastraumland
Geschrieben

Also zu dem Thema fällt mir nur ein, dass jeder der es nicht möchte das die Bilder anderweitig verwendet werden, ein individuelles Wasserzeichen auf der Bild legt, somit wird es für den "Bildklauer" auch weniger "wertvoll" oder eben aufwendiger dieses nachzubearbeiten.

Ob dann so Bild dann auch von dem Team hier freigegeben wird ist dann eine andere Sache. 

Geschrieben

Wer im Internet Bilder veröffentlicht, muss immer damit rechnen, dass diese zweckentfremdet werden. Das Internet vergisst nicht... Das mag illegal sein, ist aber wohl nicht zu ändern...

Daher ist es auch ein enormer Vertrauensbeweis bzw. Vertrauensvorschuss, wenn Bilder ausgetauscht werden (vor einem Date z.B.) - man weiß im Ergebnis nie, was damit passiert. Deshalb bestehe ich auch auf einem Telefonat, bevor es dazu kommt. Dann weiß man zumindest, dass das gewünschte Geschlecht auf der anderen Seite ist und ob schon mal eine Grundsympathie herrscht...

Geschrieben
Am 31.12.2016 at 16:18, schrieb Hexe31071961:

wie ich erfahren habe werden hier von Mitgliedern Bilder abfotografiert, die auf Poppen zu sehen sind und ungefragt weiter gegeben.....wie findet ihr das?

Also ich finde das ziemlich umständlich. Einfach einen Screenshot machen, den zuschneiden, als Bilddatei speichern und fertig. Das geht wesentlich schneller und einfacher.

 

Nö, im Ernst. Wer im Jahr 2017 noch immer nicht gerafft hat, dass sensible Daten oder Bilder nicht ins Netz gehören, der ist selber schuld. Sicher ist es nicht die feine Art Bilder zu kopieren und zu verbreiten, aber vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

×