Jump to content
Lucretia34

Umfrage: Was gehört zum Blümchensex?

Wo hört bei dir Blümchensex auf?  

28 Stimmen

  1. 1. Wo hört bei dir Blümchensex auf?

    • Andere Stellungen als Missionarstellung
    • Augen verbinden
    • Dirty Talk
    • Sanfte Fesselspiele (Hände am Bett festbinden etc.)
    • Oralsex
    • Analsex


Empfohlener Beitrag

Lucretia34
Geschrieben

Mich würde mal interessieren, wie die Meinung von anderen dazu ist: Was gehört noch zum Blümchensex und was schon nicht mehr?
Also ist Blümchensex nur Kuscheln und Missionarsstellung?
Wie ist es mit Stellungswechsel? Noch BS oder nicht mehr? Augen verbinden? Ja oder nein? Oral? Anal? Wie seht ihr das?


JungferMaria
Geschrieben

Blümchensex ist für mich kuscheln, streicheln und die Missionarstellung. Alles ganz sanft und gefühlvoll.


Geschrieben

Jepp, Blümchensex ist die Kunst sich nicht hemungslos fallen zu lassen.
Streicheln, massieren und Missionarsstellung ist inbegriffen.
Alles allerdings sehr sanft und am besten bei Kerzen- und/oder Mondschein.
Gruß


Geschrieben

Auf alle Fälle gehören Blümchen dazu.

Und wo ist die Abstimmungsliste?


LG xray666


Geschrieben

Auf alle Fälle gehören Blümchen dazu.



Und die Bienchen nicht vergessen!


Geschrieben

Blümchensex ist auch für mich das weiche, sanfte, verführende.
Das schmelzende Ineinandergleiten, die Intimität, das Gefühl.
Für mich gehört Oralsex mit dazu, auch mal ein "Handjob" bei ihm oder ihr, das was wir früher "Petting" genannt haben. Ausser Missionar passt zu Blümchensex für mich auch die Löffelchenstellung, eine seitliche Lage oder eine bequeme Reitposition .
Blümchensex ist das Bekannte, das Vertraute. Keine bösen Überraschungen, keine Überforderungssituation.
Blümchensex ist (für mich) so süß, dass ich nicht mehr aufhören will, einfach immer weiter machen, sich immer noch eine Stufe tiefer fallen lassen. Die Konzentration und Entrücktheit in der Sicherheit und dem Vertrauen.


Geschrieben

Also ist Blümchensex nur Kuscheln und Missionarsstellung?
Wie ist es mit Stellungswechsel? Noch BS oder nicht mehr? Augen verbinden? Ja oder nein? Oral? Anal? Wie seht ihr das?

Deine Umfrage wird möglicherweise schief gehen. Du schreibst im Betreff und Thread "was dazugehört" und in der Frage "was nicht dazu gehört". Wie oft wird das wohl durcheinander gebracht?


Geschrieben

Hmm, warum sollte Blümchensex nur aus einer Stellung bestehen?
Ich denke, es ist viel eher wichtig, wie man als Paar miteinander umgeht. Wenn viel Zärtlichkeit im Spiel ist und alles sanft und behutsam angegangen wird, dann können meiner Meinung nach auch alle möglichen Praktiken dazugehören.

Gruss,
da Fredo


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Zum Blümchensex gehört alles, was nicht mit Zwang, Folter und Schmerz in Verbindung steht.


jeano2
Geschrieben

leute . ich dachte immer blümchensex ist ne schnelle und unspektakuläre Nummer. In den Profilen wird es als Negativ belegtes Event betitelt und das es Niemand haben will bzw. kein Mann es wagen sollte mit sowas anzukommen. Und hier ist es super schöner sanfter, vertrauter toller Sex. Na wasn nu?

Ich hab mir von einer Frau sagen lassen das für sie Blümchensex ist, wenn er ihn reinsteckt, ein bissel rumwuselt und fertsch. und zwar Stellungsunabhängig.

Dem widerspricht natürlich das Blümchen schön und bunt sind und als Assoziation der entsprechende Sex es ja auch sein müßte. Hmmm...grübel.

Schon ein bissel verwirrrend, oder? Ich hab guten Sex, mit oder ohne Blümchen.


TheCuriosity
Geschrieben




Hier mal ein paar Erklärungen

Blümchensex

Der sogenannte "Blümchensex" ist unter jüngeren Teilnehmern sehr verbreitet und wird meist zu Beginn der Sexerfahrungen gemacht. Er ist soft und recht kurz. Niemand bewegt sich viel und die Nachbarn hören auch nichts, da niemand einen Laut von sich gibt. Der Akt wird in der Regel meist schnell und lautlos durchgeführt, da die Protagonisten meist noch minderjährig und damit strafbar sind.



Aus der Pflanzenwelt...

Die Gänseblümchen starben aus, weil sie keine Lust mehr hatten zu leben, siehe auch Suizid. Mittlerweile wurde sogar eine Sekte gegründet. Sie ist überzeugt davon, dass Gänseblümchen böse sind und Kettensägen haben. Nachts, wenn alle schlafen, töten sie ahnungslose Camper und pflanzen ihre Saat des Bösen in die Toten. Es ist mittlerweile lediglich eine Frage der Zeit, bis die wenigen, verbliebenen Exemplare dieser erhaltungswürdigen Pflanzen auf die Möglichkeit stoßen durch den sogenannten "Blümchensex" wieder eine schlagkräftige Population aufzubauen. Sollte dieses Ereignis eintreten, wird unmittelbar danach der Konvertierung der südpolaren Fauna zum Vegetarismus nichts mehr im Wege stehen.



oder aber

Blümchensex: Mit Jasmin Wagner.



Und aus Wiki

Blümchensex ist ein Begriff aus der Alltagssprache, der sexuelle Praktiken oder Vorgehensweisen bezeichnet, die sowohl Petting sowie zärtlich und sanft ausgeführten Geschlechtsverkehr umfassen können.

Der Begriff wurde zunächst kritisch von Personen verwendet, die darin eine Beschränkung sexueller Möglichkeiten sehen; inzwischen wird er aber auch mit positiver Konnotation verwendet. Beispielsweise finden sich in entsprechenden Kontaktanzeigen entsprechende Wendungen. Oft wird Blümchensex in solchen auch als Kuschelsex bezeichnet. Eine mögliche Herkunft des Begriffs stellt die hier ironisch aufgenommene Beschreibung des Sexualaktes anhand des Bestäubungsvorgangs von Blüten durch Honigbienen im Rahmen einer nicht fortschrittlichen Sexualaufklärung dar.



Aber ganz allgemein wir unter Blümchensex:

Licht aus, Decke drüber, leise sein


dies verstanden.


Also nix von den Ankreuzmöglichkeiten...


Sonst noch Fragen?




Geschrieben

Und noch bitte das berühmte Handtuch übers Gesicht der Frau, damit man nicht ständig der leibhaftigen Sünde ins Antlitz sieht.


LG xray666


TheCuriosity
Geschrieben



Also mit Licht aus und Decke drüber sollte es so dunkel sein dat dat Handtuch nicht mehr Not tut



Geschrieben

sonst könnte sie ja auch ersticken und das gehört bestimmt nicht mehr zum Blümchensex ;-)


Geschrieben



Also mit Licht aus und Decke drüber sollte es so dunkel sein dat dat Handtuch nicht mehr Not tut





Boaaaah klasse. Ne Darkroom-Nummer. Geil.


LG xray666


Geschrieben


leute . ich dachte immer blümchensex ist ne schnelle und unspektakuläre Nummer.


Ich weiß es ja auch nicht, es war nur unsere persönliche Meinung gefragt ^^.



Ich hab guten Sex, mit oder ohne Blümchen.


Nochmal sowas, und ich sag Gaby zu dir


Geschrieben



Eine gute Frage,
für mich ist Blümchensex:

Wenig / gar keine Aktion / Interaktion / keine bzw. eine Stellung / Geräusch arm / nichts ausprobieren wirkt eher langweilig / wirkliche Phantasien bleiben auf der strecke.

Mit der der Schnelligkeit......
ich weiß nicht so recht, denn ein Quickie ist ja nun auch schnell. Oral gehört mittlerweile einfach dazu. Ich möchte sogar sagen das ist das A und O. was nun wirklich "Blümchensex ist, hängt von jedem Menschen selber ab, was er schon erlebt hat. Wie so alles im Leben.





Liebe_in_HH
Geschrieben

Blümchensex ist das was " MUTTI" uns über Sex machen erklärte, bevor wir 68ger die Bravo in die Hand bekamen


DecaYdenZ
Geschrieben

Die Briefmarkensammlung.............. .................


Geschrieben

Hach ja... Zärtlichkeiten und Nähe, die innere Ruhe und Zufriedenheit * innerste Zweisamkeit und Zugehörigkeit..

Das ist wie Fliegen, Fliegen auf einen anderen Stern, in eine andere Galaxie, diese Wärme und Zuflucht die man findet...

Und dann???

Wieder dieser egomane und fordernde Sex

Schlimm immer diese Gradwanderungen

Für mich ist das ganz klar, Blümchen gehören zum Sex!


Geschrieben

Naja, man sammelt eben Nektar, bei weiblichen wie auch männlichen Pflanzen und verteilt unabsichtlich die männlichen Pollen, auf den weiblichen Blüten und so. Also, man treibts halt mit Blumen, ohne eigentlich zu ihrer Gattung zu gehören, und das nennt man dann Blümchensex. Glaube ich auf jeden Fall. Und das alles gaaanz sachte und zärtlich. Ich kann mich aber auch irren, bin ja schließlich kein Biologe.


focus22
Geschrieben (bearbeitet)

Zum Blümchensex gehört eine symphatische erotische frau


bearbeitet von focus22
sozusagen
Geschrieben

Blümchensex kann für mich alles beinhalten, es ist einfach die Art und Weise, der Rhythmus, die Zärtlichkeit und vor allem: Das Gefühl!

Ein Deepthroat kann auch bei Blümchensex völlig passend sein, nur ist dieser dann eben ohne Druck und Geilheit gelebt, sondern intensiv und warm - hingebend und.. .ach, ihr wisst schon ...^^

Blümchensex ist für mich der gefühlvolle, sanfte, sachte und liebevoll zärtliche Weg, eins mit meinem Partner zu werden.
Ficken .. ist das einfach nicht. Das ist schon fast mehr ( obgleich ich dieser Wertung sehr ambivalent gegenüberstehe )


Mopeder
Geschrieben

Zum Blümchensex gehört eine Frau


×