Jump to content
TommyUE

Woran erkennt ihr, dass euer Partner Lust hat?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi, mich würde mal interessieren, woran ihr erkennt, dass euer Partner Lust hat?
Ich habe diesbzgl. echt Schwierigkeiten, da ich eigentlich nie weis, ob meine Partnerin
Lust hat oder nicht.
Gibt es da bestimmte Signale?


Schlüppadieb
Geschrieben

Umgekehrt wird ein Schuh draus, meist merkt man sehr schnell, wenn sie keine Lust hat.

Von daher sollte man die Gelegenheit beim Schopfe packen, wenn übliche Ausweichversuche ausbleiben


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

wenn übliche Ausweichversuche ausbleiben




@Prickel
Ist DAS so ein Ausweichversuch -&gt


Geschrieben

Hi,
sorry, aber ich sage das meinem Partner einfach
Mal im Ernst , reden hift ungemein in einer Partnerschaft und hat so manchem schon zu tollen und schönen ( sex ) Erlennissen verholfen
Gruß Gaby


Geschrieben




da muß ich Prickel mal recht geben. So lange Sie nicht ganz klar zeigt "ne kein bock" ist alles drin. Vielleicht mal ein bissl verführen? ich habe mal gehört soll wunder bewirken.
Aber grundsätzlich mal fragen kann nie schaden.
Kommt eine Aussage "ich weiß nicht so recht".....na verführen oder vielleicht führen?






Geschrieben

Frauen die Lust haben wirken oft ein bisschen rollig, so wie Katzen.
Sie reiben sich an dir und geben Schmuselaute von sich.
Meist wird diese Phase eingeleitet von ein paar Minuten, in denen es keine Kritik und keine Widerworte der "ja-aber-Kategorie" mehr gibt.

Das ist der beste Moment sie über die bevorstehende Kegeltour zum Ballermann zu informieren, wobei folgende Regel gilt:

Schnellficker gestehen ihre Terminplanung erst nach dem Matratzenspaß, während jene, die sich auf die zärtliche Hand- und Zungenakrobatik eines schönen Vorspieles verstehen, das auch vorher wagen können...
Während erstere beim großen Donnewetter immerhin schon ihren Spaß gehabt haben, schaffen es die zweiten den Rauch ihrer Wut im Rausch der Leidenschaft vergehen zu lassen, um auch danach noch einen harmonisch-trauten Fernsehabend zu zweit haben zu können - auf den die Nähmaschinenpopper erstmal verzichten müssen...


Geschrieben

Frauen die Lust haben wirken oft ein bisschen rollig, so wie Katzen.
Sie reiben sich an dir und geben Schmuselaute von sich.






menno....verart doch nicht alles


schnurr.....



Geschrieben

Ich könnte noch ein Geheimnis verraten :
Frauen die streiten, wollen nur in den Arm genommen werden...

(allerdings außer bei wirklich wichtigen und für das Paar existentiellen Dingen - hier neigen Männer allerdings zu gefährlicher Ingoranz - ich halte das für einen der Hauptgründe für "klassische" Trennungsgeschichten)


Engelschen_72
Geschrieben

Also mein Partner merkt daß , weil ich mir die Kleider vom Leib reisse und laut rufe " Nimm misch du Tzau "


lennart69
Geschrieben

... sie ruft an *lach*


Hanswurst45
Geschrieben

Hi, mich würde mal interessieren, woran ihr erkennt, dass euer Partner Lust hat?
Ich habe diesbzgl. echt Schwierigkeiten, da ich eigentlich nie weis, ob meine Partnerin
Lust hat oder nicht.
Gibt es da bestimmte Signale?[/QUOTE]
Fahr weiter Dreirad.


Geschrieben

Gibt es da bestimmte Signale?

Bevor ich antworte schau ich mir gerne das Profil an. Und da überraschen mich gleich zwei Dinge:

1. Du bist 33 (ich hoffe doch Jahre)
2. Du suchst eine Frau, die Du mit oder zumindest im Beisein Deiner Partnerin vernaschen willst.

Wie seid Ihr denn auf die Idee gekommen? Eine Ampel?

Rot steht für nein und ihre Tage,
gelb = gleich geht’s los, inserier mal schon und
grün = lass die Weiblein für/zu uns kommen?

Sachen gibt’s


Geschrieben

Ich sage es ihm?!

Schon eigenartig, dass es in der heutigen Zeit noch so eine Fragestellung gibt!
Nichts geht über das miteinander Reden und wenn ich Lust auf meinen Partner habe, dann gebe ich ihm so unmissverständlich Signale, dass sich jede Frage erübrigt!


Geschrieben (bearbeitet)

Über die Frage woran ich das erkenne habe ich mir noch keine Gedanken gemacht...

Warte mal frag mal meine Frau...

...
...
...

Sie auch nicht!

Ganz einfach entweder dein Gegenüber geht auf den Austausch von Zärtlichkeiten ein oder eben nicht.



...und die sollte man nicht nur dann austauschen wenn man gerade mal geil ist!!!


bearbeitet von PPpAAr45
ergänzung
Geschrieben

Will mal bezug nehmen auf MucPierre.
Ersteinmal, ja ich bin 33 Jahre alt, aber warum überrascht dich das?
Das ich eine Frau suche, die ich vernaschen kann, stimmt so nicht!
Bin vornehmlich hier um nette Leute kennenzulernen, die ebenfalls Spaß und
Interesse an Erotik und Sex haben.
Dabei steht im Vordergrund einfach nur der Gedankenaustausch.
Sollte man sich gut verstehen, dann kann es sicherlich einmal zum Treffen kommen.
Das heist doch auch nicht, dass es in der Kiste endet.
Meine Partnerin sieht das ähnlich.
Sich vorzustellen mit einer anderen Frau oder Paar ins Bett zu gehen ist für sie kein
Problem, aber da muss schon einiges stimmen und es muss sich halt so ergeben,
ohne dass man jetzt gezielt sucht.
Ist zwar jetzt etwas Off-Topic, aber ich musste das jetzt loswerden
Gruß


Geschrieben

. . . warum überrascht dich das?

Weil ich bisher der Meinung war, dass ein 33-Jähriger in seinem Leben schon ein 2 bis 3 x Sex gehabt haben sollte. Zudem, wenn er hier im Forum schreibt, denn Dr. Sommer ist woanders. Und dann würde er wissen, dass es keine Lust-Indikator-LED gibt und die Menschen - nicht nur die Frauen - durchaus unterschiedlich sind.

Eine Gemeinsamkeit haben wir jedoch: die Sprache. Dann lernen wir noch zusätzliche Fremdsprachen in der Schule, was die Möglichkeiten noch erweitert; zumindest wenn man über den deutschsprachigen Raum mit bescheidenen 100 Mio. Einwohnern hinaus will.

So kam das in mehreren Antworten rüber.


Geschrieben

Vielleicht daran !
Man(n) kommt nach Hause
Die haustür steht AUF
Alle haustiere sind in ausbruchssicheren behältern untergebracht
Die kinder haben schon auf dem handy angerufen das sie heute leider bei oma übernachten MÜSSEN
Die leitungen aller haushaltgeräte sind sauber abgeklemmt
Der telefonhörer liegt neben der station
Mitten im eingang liegt dein nassrasiere und duschgel das in richtung badezimmer zeigt
und eine feuchte spur zeigt dir den weg ins schlafzimmer aus dem ein gefährliches BRUMMEN zu hören ist.

Oder es ist eben FRÜHJAHRSPUTZ


TheCuriosity
Geschrieben



Der hat dann so einen flaschenähnlichen Gegenstand in der Hose...



Geschrieben

Nochmal zu MucPierre.
Sag' mal, denkst du ich bin dumm, nur weil es mich interessiert, was andere so denken???
Da verwundert mich schon, und jetzt bin ich überrascht, dass du denkst, dass Fragen stellen
ein Zeichen von Dummheit ist.
Sorry, kann mich irren, aber so kam es rüber ...
Wie dem auch sei, hier im Forum geht es doch um Gedankenaustausch, oder etwa nicht?
Fragen stellen heist nicht, dass man dumm ist!!!
Man kann auch Fragen stellen, um andere Meinungen zu erfahren, oder nicht.
Gruß


Geschrieben

Tommy, Du hast ja recht. Wer in ein Mathe-Forum kommt und sich nach komplexen Rechenvorgängen erkundigt, wie z.B. 20 x 5 , der kann auch eine kompetente Antwort erwarten. Nämlich 20 x 5 = 100!

Insofern kann ich Dir rein erfahrungsgemäß schreiben, dass es zielführend wäre, wenn Deine Partnerin von sich aus sagen würde "ich habe Lust". Oder sie antwortet auf Deine formal korrekte Frage "Wie sieht es aus, hättest Du Lust auf erotische Übungen?" mit einem klaren "Ja". Dann sind das untrügliche Zeichen. Sollte sie Dir gar körperlich nahe kommen, solltet Ihr einen non verbalen Verhaltenskodex vereinbaren.


Geschrieben

Hast du die Threadfrage eiegntlich didaktisch korrekt interpretiert???
Woran erkennt ihr, dass euer Partner Lust hat.
Wenn ich diesbzl. zu 100% unsicher wäre, dann hätte die Frage wohl gelautet:
Woran erkenne ich, dass meine Partnerin Lust hat.
Kleiner aber feiner Unerschied, deshalb eher Gedankenaustausch, oder etwa nicht???
Gruß


Geschrieben

Danke für die neue und streng wissenschaftliche Darstellung. Jetzt habe ich es verstanden! Also ich – oder besser gesagt wir (das sind meine Partnerin und ich) – klären das entweder verbal oder durch schlüssiges Handeln. Ich hoffe, diese knappe Antwort ist didaktisch genug.

Möglicherweise liegt in dieser wohlüberlegten und durchaus singulären Vorgehensweise der Schlüssel dafür, dass ich hier keine Veranlassung für ein Statement wie dieses habe:

Ich habe diesbzgl. echt Schwierigkeiten, da ich eigentlich nie weis, ob meine Partnerin Lust hat oder nicht.


Geschrieben

Ok, also noch einmal um mitschreiben und ganz langsam ...
Threadthema ist dir ja nun anscheinend bewusst geworden.
Meine Satz:
Ich habe diesbzgl. echt Schwierigkeiten, da ich eigentlich nie weis, ob meine Partnerin
Lust hat oder nicht.

Da hast du Recht und es war mein Fehler, dass ich darauf nicht näher eingeangen bin.
Wenn ich die Initiaive ergreife, dann merke auch ich Dummi, ob sie Lust hat oder nicht.
Wenn ich sie Frage, dann weis ich es auch, denn ja und nein kann ich wohl gerade
noch so unterscheiden.
Was aber, wenn man keine Initiative startet oder nicht fragt?
Jetzt klar?


Geschrieben

Um das ähnlich dediziert zu beantworten fehlen entscheidende Details. Deine Frage lautet „Was aber, wenn man keine Initiative startet oder nicht fragt?“

Wer ist "man"? Meinst Du jetzt allgemein oder Dich oder sie?

Allgemein würde ich sagen "reden oder machen". Leider ziemlich unwissenschaftlich ausgedrückt. Bei Euch ist das schwieriger. Hol doch Deine Partnerin hier rein. Vielleicht hat sie die entscheidende Idee. Am Ende gar mal miteinander reden?

Und wieder beschleicht mich das Gefühl, dass dieser Thread einen falschen Namen hat. Müsste er nicht heißen: "Meine Partnerin ist nicht mehr aktiv. Hilft ein Dreier mit einer anderen Frau?"


lonesome50
Geschrieben

Man muss sich nur einen festen Terminkalender machen.
So einmal die Woche Freitags nach dem Krimi, dann kommen erst gar keine Diskussionen oder Fragen diesbezüglich auf.


×