Jump to content

TG oder FP?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo. Ich hatte grade im Chat das Vergnügen mit einer Fin. Dame zu chatten die mir eines net erklären konnte:

Also TG= Taschengeld ist für mich nix anderes als "Stundenlohn" z.B. bei jemanden hier 49 € für 30 min.....

Wonach rechnet sich das? TG is für mich 15 - 20 € so wie man als Kind bekam....

Erklärt mir mal wer den Unterschied zwischen dem Stundenlohn eine Hure und dem TG???

Beide kosten Geld.....

Persönlich habe ich keine Probleme damit nur schreiben einige Damen sie nehmen TG (100 €) und andere Damen sagen sie nehmen die Std 100 € FP. Also: Wo ist der Unterschied?


bearbeitet von LieberHB28
Mal was klar stellen.
Geschrieben

TG is für mich 15 - 20 € so wie man als Kind bekam....


Es gibt Kinder die bekommen mehr
Wieso ist es für dich ein Problem wie man den "Lohn" nennt?


Geschrieben

richtig,ich sehe es auch so,das die bezeichnung tg absolut fehl am platze is..denn für 10-20euro bekommst du wohl kaum was im bereich der fi-ler,schmunzel.aber die mitgliedschaft von fi-lern läuft nun mal unter tg..so wird sie bei poppen.de genannt,auch wenn der begriff irreführend is.daran können wir fi-ler jedoch nix ändern.


Geschrieben

vielleicht weils ein Taschengeld ist.. im Vergleich zur Leistung je nach männl. Gegenüber?


Geschrieben (bearbeitet)

In einigen Forenüberschriften heißt es "Taschengeld". Aber an den meisten anderen Stellen (Profil, und teilweise auch im Forum) wird die Sache recht neutral als "finanzielles Interesse" bezeichnet.

Was die Höhe der "Taschengelder" angeht... Na ja, da muss man eben fragen.

Kann sein, dass das eigene Taschengeld für die ganze Woche draufgeht. Das hängt von den Taschen ab.

- - - - - - - - - - -

Bei mir ist jedenfalls Taschengeld die Kohle, die ich in der Tasche habe, und die nicht fest verplant ist. Taschengeld ist für einen Kaffee, oder für meinen Stammwirt oder für Spontankäufe. Die Vergnügungskasse eben. Wie viel das ist, sag ich lieber nicht. Ich will keinen zum weinen bringen


bearbeitet von SommerBrise
goldenhills
Geschrieben

Was bedeutet denn das FP in der Überschrift?

golden, die neidisch auf Brise ist weil der so viel Taschengeld hat


Geschrieben

Was bedeutet denn das FP



Das heißt FESTPREIS


Geschrieben (bearbeitet)

"Taschengeld" ist vermeintlich einfach ein "verharmlosender" Begriff für das Entgelt aus einem Werkvertrag , der auf die Erfüllung sexueller Bedürfnisse des zahlenden Partners abzielt.
Er ist Teil eines Vokabelkreises, der die sog. "Hobbyhure" von der Profiprostituierten abgrenzt.

Unterschieden sind beide vor allem darin, dass die "Hobbyhure" durchaus wählerischer in der Wahl ihrer Partner ist, und dass auch sie im Idealfall einen eigenen Lustgewinn anstrebt.
Ihr Entgelt wäre also weniger für die sexuelle Leistung zu zahlen, sondern vielmehr für die liebevolle Betreuung und das "sich schenken" (das ja eigentlich keine Schenkung ist).

Prostituierte und Hobbyhure verhalten sich zueinander wie ein 747-Jumbo zu einem Learjet. In den Jumbo gehen mehr rein und der Service ist wegen der Menge der Passagiere standardisiert, während es im gemieteten Learjet intimer zugeht und die Betreuung sehr viel persönlicher ist...

So stell ich mir das, blauäugig wie ich bin, eben vor...


bearbeitet von Spritzneuling
Geschrieben (bearbeitet)

TG, Taschengeld ist ein Begriff, der im normalen Sprachgebrauch verhältnismäßig kleine Beträge signalisiert. Ich finde das charmant; auch hier. Er kann auch unbeliebte Dimensionen annehmen, spätestens, wenn es um einen Leistungsanspruch geht. Bei uns ist eben alles geregelt.

Nur FP leuchtet mir nicht ein? Ist das ein FickPreis? FestPreis? FaustPfand? Finaler Preis? Vielleicht klärt man mich noch auf, bevor ich TG verplempere.

Nachtrag: FB wurde zwischenzeitlich geklärt. Meine Hoffnung auf Flat-Preis hat sich somit zerschlagen.


bearbeitet von MucPierre
Nachtrag
goldenhills
Geschrieben

Danke Lieber!
Jetzt bin ich auch wieder schlauer;-)

Nu, ich denk mal Taschengeld kommt auch daher, das es manche Damen mit finanziellen Interessen hier nicht unbedingt auf den Job angewiesen sind und sich praktisch ein Taschengeld verdienen ;-)


Amafo
Geschrieben

Für alle die so ihre Probleme mit diversen Abkürzungen haben



17×5 ..... Länge und Breite des Schwanzes nach EU-Norm 600
24/7 ..... 24 Stunden, 7 Tage die Woche
25/180/65 ..... Alter / Größe in cm / Gewicht in kg
69 ..... Position, in der sich beide Partner gleichzeitig französisch verwöhnen können
a ..... aktiv
AF ..... Algierfranzösisch (Zungenanal)
AFF ..... Analer Faustfick (die ganze Hand im Hintereingang)
AHF ..... A) Achselhöhlenfick B) Anonyme Hurenficker (eine Selbsthilfegruppe)
Aufn. ..... Aufnahme (zumeist des Spermas) in den Mund
AO ..... Alles ohne Gummi
AT ..... a tergo (von hinten)
AV ..... Analverkehr
AZF ..... Abzockfotze (Bezeichnung für eine Dame des Gewerbes, die möglichst viel Geld für möglichst wenig Gegenleistung verdienen will, was bis zum Betrug (z.B. "Falle-Schieben") reichen kann)
BBB ..... Bart, Bauch, Brille
BHV ..... Bahnhofsviertel
bi ..... bisexuell
BIFI ..... A) eine Wurst B) Billigficker
BmB ..... Bitte mit Bild
braun-weiß ..... Spiele mit Scheiße & Sperma
BS ..... A) Bordsteinschwalbe (Frau vom Straßenstrich) B) seltener: blood sports (Spiele mit Blut; z.B. Schnitte zufügen)
BV ..... Brustverkehr (Tittenfick)
BW ..... Brustwarzen (-spiele)
BWP ..... Brustwarzenpiercing
bz, biz ..... bizarr
DD ..... A) Dildo (Vibrator) B) Körbchengröße beim BH
Deutsch ..... Missionarsstellung (bedeutet Mann oben, Frau unten, Gesicht zueinander)
dev ..... devot
dom ..... dominant
DP ..... A) Doppelpack (Sex mit zwei Frauen) B) double penetration (zwei Männer in einer Frau)
DS ..... Dildo-Spiele
DW, DWT ..... Damenwäsche, Damenwäscheträger
EL ..... Eierlecken
Engl. ..... Englisch (Erziehungsspiele mit dem Rohrstock)
Erz./erz. ..... Erziehung, erziehen bzw. erzogen
exhib. ..... exhibitionistisch (zeigefreudig)
FAa ..... Finger-Anal aktiv (Frau fingert Partner(-in) in den Po)
FAp ..... Finger-Anal passiv (Frau lässt sich in den Po fingern)
FE ..... Fußerotik
FF ..... Faustfick (manchmal auch: Fußfetisch)
FFT ..... Faustfick total
FK ..... Fahrtkosten
Flag. ..... Flagellieren (ein bisschen hauen)
FM, F ..... Französisch mit Gummi
FN ..... Französisch natur, also ohne Gummi
FO ..... Achtung, mehrdeutig! A) Französisch ohne Gummi B) Französisch optimal: dasselbe wie A, aber mit Aufnahme, also mit Abspritzen in den Mund und - seltener - C) dasselbe wie B, aber zusätzlich mit Schlucken
Fp ..... Französisch pur (Blasen ohne Gummi und ohne Aufnahme)
FT ..... Französisch total. Achtung, doppeldeutig! A) Blasen ohne Gummi mit Spermaschlucken und - seltener - B) Blasen ohne Gummi bis zum Finale, aber ohne Schlucken
GB ..... Gesichtsbesamung (manchmal auch: Gangbang, also Gruppensex, z.T. aber mit deutlichem Männer-Überschuss)
GF6, GFS ..... Girlfriendsex (eher schwammiger Begriff; eigentlich Sex wie mit einer Geliebten, aber weil halt nicht alle Geliebten gleich sind...)
GP ..... A) Grand Prix B) G-Punkt
GR ..... Griechisch (Analverkehr)
GS ..... Gruppensex
GV ..... Geschlechtsverkehr
HE, HV ..... Handentspannung bzw. -verkehr (Wixen)
HH ..... A) Hobbyhure (so etwas wie Nessie: niemand weiß, ob es wirklich existiert) B) Haus- und Hotelbesuch
HWG ..... häufig wechselnde Sexpartner
IT, Ital. ..... Italienisch. A) Achselhöhlenfick B) Beachte "Italian" bei den englischen Abkürzungen
Katoi ..... "vollständig" zur Frau umgebauter, zumeist aus Thailand stammender Transsexueller
KB ..... Körperbesamung
KFI ..... Keine finanziellen Interessen
KF, KG ..... Konfektionsgröße
KKF ..... Kniekehlenfick
KS ..... Kuschelsex
KVa ..... Kaviar aktiv (Frau scheißt auf Mann, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes)
KVp ..... Kaviar passiv (Frau lässt sich anscheißen)
LH ..... A) Laufhaus (eine Art Bordell) B) Lusthaus (ein Forum)
LL ..... Lack & Leder
LT ..... Liebestechnik
m ..... männlich
mA ..... mit Aufnahme (zumeist des Spermas) in den Mund
Miller ..... eher selten gebrauchter Ausdruck für Spanisch (Tittenfick)
mV ..... mit Vollendung (die Sexpraktik - meistens steht "mV" in Verbindung mit Blasen ohne Gummi - wird bis zur Ejakulation fortgesetzt; bei OV also gleichbedeutend mit Französisch optimal)
NF ..... Naturfranzösisch (Blasen ohne Gummi)
NR ..... NichtraucherIn
NSa ..... Natursekt aktiv (Frau pinkelt auf Mann)
NSp ..... Natursekt passiv (Frau lässt sich anpinkeln)
NSmA ..... Natursekt mit Aufnahme (Frau lässt sich auch in den Mund pinkeln)
NT ..... NichttrinkerIn
"O" ..... devote Frau, benannt nach dem Roman "Die Geschichte der O" von Pauline Reage (= Dominique Aury)
ÖM ..... Ölmassage
OS ..... Ohne-Service (für Kondom-Allergiker)
o.T. ..... ohne Text (das Posting besteht nur aus der Betreffzeile und enthält keinen weiteren Text)
OV ..... Oralverkehr (Blasen, Lecken)
OW ..... Oberweite
p ..... passiv
PG ..... Puffgänger
PPS ..... Parkplatz-Sex
PT ..... Partnertausch (manchmal auch: Petting)
RP ..... Rückporto
RRR ..... rein-raus-runter
RS ..... Rollenspiele (ich Tarzan, du Jane)
RW ..... Reizwäsche
SC ..... Swingerclub
SLP ..... Schamlippenpiercing
SMa ..... Sadomaso aktiv (Frau übernimmt den dominanten Part - "Top")
SMp ..... Sadomaso passiv (Frau gibt sich devot - "Sub")
Spanisch ..... Tittenfick
SpZK ..... Spermazungenküsse (man kann auch mit vollem Mund küssen...)
SS ..... A) Spermaschlucken B) Straßenstrich C) Stammschnecke (Stammhure)
SStr, StrStr ..... Straßenstrich
SW ..... Sandwich. A) Etwas zu essen, und zwar FF (fast food) B) Eine Frau zwischen zwei Männern, und zwar gleichzeitig (GV+AV) C) Beachte "SW" bei den englischen Abkürzungen
T6 ..... Telefonsex
tbl. ..... Tabulos. Eher schwammiger Begriff! Eigentlich bedeutet es, dass ALLES erlaubt ist, und zwar ohne Gummi. Viele Frauen halten sich aber schon für tabulos, wenn sie ihre Kunden nicht innerhalb der ersten fünf Minuten in ein Ganzkörperkondom verpacken...
TF ..... Tittenfick
TG ..... Taschengeld. Beachte "TG" bei den englischen Abkürzungen
Toil.Sex ..... Toiletten-Sex (NS, KV)
TR, TS ..... Transsexuell (Person, deren genetisches/biologisches Geschlecht nicht mit dem Selbstverständnis des/der Betroffenen übereinstimmt - im falschen Körper geboren)
TT ..... Titten-Trimming (etwas härteres Anpacken der Titten und Nippel)
TV ..... Transvestit (Mann in Frauenkleidern)
V, VO ..... Voyeur, Voyeurismus
VE ..... Verbalerotik
VG ..... Vaginaler Geschlechtsverkehr
w ..... weiblich
WX ..... Wixen; jene Sexpraktik, von der Woody Allen einmal geschrieben hat, sie bedeute Sex mit dem Menschen, den er am meisten liebe...
ZA ..... Zungenanal (am/im Hintereingang lecken)
ZK ..... Zungenküsse


Geschrieben

Amafo! Was soll ich jetzt bloß schreiben? Das erste Mal steht Dein Text in einer halbwegs vernünftigen Relation zur Signatur. Zumindest vom Flächenbedarf. Aber eben doch (nur) kopiert und keine Klarheit zum FP.

Was nun? . . . . . . Noch mal copy-paste? . . . Lieber nicht!


Amafo
Geschrieben (bearbeitet)

Kääptään Muc


das wurde doch oben schon geschrieben FP steht für Festpreis

Aber da stelle ich mir vor das der dann auch immer in Relation zur Leistung stehen muss.
Ein Beispiel: nehmen wir mal

WX ..... Wixen; jene Sexpraktik, von der Woody Allen einmal geschrieben hat, sie bedeute Sex mit dem Menschen, den er am meisten liebe...

Nehmen wir mal an, ich lasse mir einen WX und soll dafür 50 € berappen. Wenn ich nun ein Schnellspritzer bin und nach 5 min alles erledigt ist, wäre ich doch wenn ich dann erst nach 50 min zum Schuss komme wesentlich besser drann und hätte mehr davon. Ergo ist das festlegen eines FPeigentlich nicht wirklich in Relation mit der Leistung zu bringen, oder etwa doch? Na nun haste was zum Nachdenken

Würden sich die viel Wixer nach Woody Art selber bezahlen könnten die sehr schnell ein kleines Vermögen erwixen.


bearbeitet von Amafo
Seba20
Geschrieben

Taschengeld ist ein Euphemismus. Genauso wie Entsorgungspark, für Müllkippe, oder in "Auffanggesellschaften ausgliedern" für entlassen.


Geschrieben

Amafo! Was soll ich jetzt bloß schreiben? Das erste Mal steht Dein Text in einer halbwegs vernünftigen Relation zur Signatur. Zumindest vom Flächenbedarf.

Vergleiche mal das Gewicht in Bytes. Dann weinst Du trotzdem.

Amaofo, ich hab das mal ausgerechnet: Ein ISDN-User braucht 40 Sec Ladezeit, wenn er das erste mal Deinen Monster-Footer läd.


Amafo
Geschrieben

Ich sage ja immer wieder, es lohnt sich ne 16000er DSL Leitung zu haben

Wie lange wohl jemand braucht der noch mit Modem über die normale Telefonleitung gehen muss





Geschrieben

Wie lange wohl jemand braucht der noch mit Modem über die normale Telefonleitung gehen muss

Hauptsache bei Dir läuft's. Du wärst auch so ein Kandidat für eine Single-User-Plattform mit Mono-Forum.


Amafo
Geschrieben

So ist das nun mal im wirklichen Leben, ausserdem wat heisst schon "wärste"

Wärste Millionen Jahre eher auf die Welt gekommen, wärste schon lange wieder Staub


TheCuriosity
Geschrieben



Was ich viel eigenartiger finde ich, und wo sich meines Wissens noch keiner dran gestört hat, das Männer doch des öfteren für Dienstleistungen bezahlen die sie erbringen sollen...

Zum Beispiel in Suche.... verlange Taschengeld:

Wer möchte mein süsses Fötzchen heute noch verwöhnen ???????????????????????????????


IHR Fötzchen soll verwöhnt werden, nicht SIN Schwänzchen


Heute Nacht allein zu Haus...


Braucht Gesellschaft...

suche fur heute noch etwas spaas


SIE will Spass

Ich brauche es mal wieder....


Braucht es... was auch immer... nicht gibt es...

Dev.Eheschlampe will heute noch gefickt werden


Sie WILL sogar...

Unzähmbare Nymphomanin braucht am Tag dutzendfach geilen Sex


Und wieder wird es gebraucht...


Ich weiß ja nicht ob nur ich das so sehe, und natürlich dürfen die Frauen auch Spass daran haben, aber in erster Linie sollte es doch um den Kunden gehen... oder sehe ich das verkehrt?




Geschrieben (bearbeitet)

Taschengeld ist für mich etwas, das jemand nach Gutdünken bezahlt und auch festsetzt,für was auch immer.
In dem Fall wäre das der Freier.

Festpreis ist für mich, wenn jemand eine Leistung erbringt und ganz klar sagt was er dafür haben will.
In dem Fall die FI.

Ich fand die Bezeichnung "Taschengeld", im Bereich Sex für Kohle schon immer Blödsinnig.

Curi?
Ich hab eben gut abgelacht*gg

Aber offenbar gibt es genug Männer die dafür zahlen wollen das sie arbeiten dürfen


bearbeitet von GeileRubens65
Amafo
Geschrieben

Cur... wo Du überall am Lesen bist


TheCuriosity
Geschrieben



Schlimm... ich weiß... aber das Wetter ist doch so schlecht und mir ist langweilig...



×