Jump to content
MrEden

Swingerclub ? Wie seit ihr dazu gekommen und wie hat euer Partner reagiert ?

Empfohlener Beitrag

MrEden
Geschrieben

Hi.

Wie war das bei Euch als euer Partner sagte, dass sie/er in nen Swingerclub will.(falls ihr euch nicht gerade bei Poppen.de oder beim Swingern kennen gelernt habt).

Wer hat den eigentlichen Anstoss :-) gegeben und wie hat der Partner reagiert ?

Wie sollte man seinen ersten Swingerclubbesuch sich vorstellen und wie geht man am besten an die Sache ran ?

Dankeschön

LG

MrEden


Geschrieben

Wir haben damals zusammen vor dem Fernseher gesessen und es kam ein Bericht über Swingerclubs, unter anderem wurde einer nicht ganz weit weg von uns vorgestellt.
In diesem Bericht ging es z.B. auch um die Ausstattung des Clubs... mit Whirlpool und Sauna sowie Aussen-Swimmingpool.... und wen würde es nicht reizen an diesen Orten rumzusexeln, noch dazu wo die wenigsten diese Ausstattung daheim haben.....
Am Ende des Berichtes haben wir uns gegenseitig angeschaut festgestellt das wir beide dies doch mal ausprobieren wollten... in den ersten Gedanken war da allerdings ein PT nicht mit eingedacht..... eher höchstens das zusehen lassen....
Das es dann anders kam ist dann aber ne andere Geschichte.... auf alle Fälle war das der Stein des Anstosses..... und bereut haben wir es nicht....


SexyAusMarzipan
Geschrieben

so ähnlich war es damals bei uns auch.

wir haben ...wahre liebe... geguckt und uns dann angeschaut und gegrinst..

dann als erstes n date mit ner lady vom escort service gehabt,
um zu sehen wie das so ist mit mehr als uns beiden.
es war geil und 2 wochen später waren wir in nem club.
aber wir haben nie pt oder so gehabt.
wir sind mit zuschauen beschäftigt gewesen, zumal beim ersten besuch hat man oft ne gewisse versagensangst.
dann haben wir in dem angegliederten hotel in unserem zimmer die sau rausgelassen,
danach hatten wir hunger und sind wieder zurück und haben uns am buffett sattgefuttert, noch ein wenig geplaudert mit anderen paaren und im schwimmbad dem netten treiben am rand zugeschaut, dann auf in die zweite runde.
wenn man sich nicht unter druck setzt ist alles prima.
wir kannten uns gut und wußten wie der andere schaut wenn was nicht ok ist,
das haben wir nie aus dem auge verloren,
somit waren es immer tolle stunden.


die sexy


Geschrieben


Wer hat den eigentlichen Anstoss :-) gegeben und wie hat der Partner reagiert ?


zeitungsreportagen , da sah man viele [und beschrieb sie]....aber...dann...sah man einen, der beiden gefiel.......und......nun......


Geschrieben

wir haben uns beim kennenlernen einfach über unsere sexuellen wünsche und bedürfnisse unterhalten, darin kamen auch swingerclubs vor. er hatte schon erfahrungen allein und mit seiner früheren frau. dann haben wir es gemeinsam probiert. erst nur schauen, sex allein im stopzimmer und später auf der spielwiese und danach auch mit tausch. allerdings immer zusammen. keine einzelaktionen


Geschrieben

Guten Morgen,
dieses Thema interessiert uns auch brennend.
Bei uns hat die Frau den Vorschlag gemacht und dieser wurde mit sehr viel Freude aufgenommen.Bei uns ist nur der Unterschied,wir haben den ersten Besuch noch vor uns!
Haben uns aber schon den passenden Club ausgesucht.
Seit ihr denn teilweise auch mit Herzklopfen und etwas Angst zu Eurem ersten Besuch gestartet?

Gruß Lapis


GreatestLove666
Geschrieben

bei uns war es so, dass ich (er) mit meiner damaligen freundin ein paar mal in einem swinger club gewesen bin. meine jetzige partnerin war natürlich neugierig, wie es im einem swinger club so abläuft, ob es tatsächlich so ist, wie damals in den wahre liebe sendungen mit lilo wanders gezeigt wurde( da waren wir nicht wirklich überzeugt davon, dass uns ein besuch im club gefallen könnte).

nun ist es so, dass wir fast jedes wochenende in einen club fahren und beide verdammt viel spaß an der sache haben. es ist jedes mal wie ein kleiner erholungsurlaub von der anstrengenden arbeitswoche.

ein besuch lohnt sich auf jeden fall, es sei denn, man stört sich an leicht bekleideten menschen


Geschrieben

Hehe, mein Noch-Ehemann würde NIEMALS in einen Club gehen, er will es einfach nicht und will auch nicht, dass ich mit Freunden dorthin gehe (wenn der wüsste *fg*), er darf auch nichts von meiner Untreue wissen
Mein Freund, den ich hier kennen- und liebengelernt habe, wird mit mir in den Swingerclub gehen, wir sind da schon etwas offener, wobei wir PT zunächst außen vor lassen wollen.


Geschrieben

Anfangs waren wir beide eher skeptisch-allerdings auch neugierig.
Wir hatten einen Film über Swinger im Fernsehen geschaut, das weckte unser erstes Interesse. Beim surfen im Netz haben wir entdeckt, dass es praktisch vor unserer Haustür einen Club gibt.Nach langem hin und her haben wir uns dann entschlossen einfach mal einen Besuch zu wagen(insgesamt 3mal um den Club rumgeschlichen) und wurden positiv überrascht.
Mittlerweile sind etliche Clubbesuche hinzu gekommen; und seit März 2006 haben wir auch auf einer Swingerseite nur für Paare(für Insider AW) eine eigene Homepage.
Bisher haben wir es nicht bereut und schon sehr schöne Erlebnisse mit sympathischen
Paaren gehabt.


Liebe_in_HH
Geschrieben

Vor 19 Jahren hat mich mein Ex mitgenommen.. ich fand es spannend und wiederholungswert.. dann aber kamen 2 andere Beziehungen, die damit nix am Hut hatten.. Jetzt lebe ich in einer glücklichen Affaire, der leider wenig Zeit für Clubs hat, aber ich bin jeden Mittwoch mit meinen Freundinnen im Club... eine Art Poppenstammtisch für Mädels..

Samstag ist mal wieder Oktoberfest im Club.. da trifft man dann so viele bekannte Gesichter von poppen.de .. das es auch ohne Sex ein toller Abend ist


Geschrieben

Dein Einzelprofil sagt, das du kein Single bist.
Suchst du Anregungen, wie du es deiner Partnerin, am besten verklickern kannst, einen Swingerclub, zu besuchen?

LG Tribadie


Geschrieben

Also wir haben unseren ersten Besuch als Paar gerade frisch erst "absolviert"
Den Anstoss dazu hat er gegeben, nachdem wir uns so über unsere sexuelle "Entwicklung" unterhalten haben und wir festgestellt haben, dass es doch nicht immer nur traute Zweisamkeit geben muss.
Da er (man schaue ins Profil) da auch Erfahrung drin hat, sind wir dann nach zwei Monaten drüber reden auch gefahren.
Sie war erstmal total erschlagen von Reizüberflutung- aber durch die Bank weg positiv!
Menschen, die einen nicht schräg von der Seite angucken, sondern nett miteinander umgehen und eine leichte Comicatmosphäre, da stehen mehrere Leute nackt nebeneinander spielen an sich und anderen rum und unterhalten sich über Quellekataloge =)
Alles in allem total toller Abend- und noch besser: durch die ganzen herumschwebenden Pheromone war das Restwochenende auch richtig klasse!
Absoluter Suchtfaktor! =)


MrEden
Geschrieben

Wir überlegen eben auch beide, wobei sie doch etwas erschrocken war als ich das vorgeschlagen habe.

Eure positiven Erklärungen machen auf jeden Fall mut und weckt noch mehr Neugierde.


×