Jump to content
TomWildheart

Frenulumpiercing

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen,

ich beabsichtige mir demnächst ein paar Piercings zu gönnen, unter anderem spiele ich mit dem Gedanken an ein Frenulumpiercing. Daher wäre es schön Erfahrungen eurerseits zu hören im Bezug auf Kosten, Schmerzen beim Stechen, Heildauer, Pflege und was für ein Piercing an der Stelle sinnvoll/schön ist....also Steg, Ring, Halbring usw. Interessant wären dann auch Erfahrungswerte im Bezug auf die Reize und Empfindungen beim Liebesspiel. Ich bedanke mich im Voraus für sinn- und wertvolle Beiträge.

bearbeitet von TomWildheart
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Habe ich mircauch mal Stechen lassen. Heilt relativ schnell ab. 2 Wochen. Danach war wieder alles gut. Später habe ich mir ein PA stechen lassen. Trage mitlehrweile 9mm

  • Gefällt mir 1
silvio1509
Geschrieben

Habe ein PA und jeweils 3 an Ober und Unterseite vom Penis durch die Haut. Ich bin begeistert davon u den Frauen gefällt es auch. Optisch als auch beim sex:-)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Frenulum dehnt sich auch ungewollt weiter

  • Gefällt mir 1
Tobi-oooo
Geschrieben

Hab mir vor gut zwei Jahren ein Frenulum Piercing stechen lassen. Der Schmerz war kurz und das ganze nach gut zwei-drei Wochen abgeheilt. Gekostet hat das damals glaub so um die 50 Euro. Pflege ist in der ersten Zeit bis zur Abheilung natürlich mehrmals täglich nötig. Wenn alles verheilt ist braucht es nicht mehr Pflege als dein bester Freund sonst auch... Also jeden zweiten Tag duschen is völlig ok. Ich hab sowohl Bananen, Hufeisen, ringe mit Kugeln und Segmentringe ausprobiert. Vom Tragekomfort sind Segmentringe meiner Meinung nach am besten. Da drückt nix und man bleibt nirgends hängen ;-). Kommen wir zum interessanten Teil :-P. Mir hat das Piercing intensiveren Sex bereitet. Du solltest aber um Spaß zu haben die Stärke mindestens auf 3mm dehnen, sonst kann es schmerzhaft werden. (was natürlich etwas Zeit benötigt) Meiner Freundin hat es je nach Stellung besser, oder weniger gut gefallen, weil dein Ding natürlich doch nochmal dicker wird und es reiben kann. Also immer viel Vorspiel oder Gleitgel :-P

  • Gefällt mir 2
Johanna_Katharina
Geschrieben

Trage ich bestimmt  ca 20 Jahre. Gedehnt hat sich da nichts. Ring mit kugel kommt gut. 

Stechen und Nachsorge kein Ding. 

Pichti
Geschrieben

Wo genau wird das gestochen?

Lust_der_Suende
Geschrieben

@Pichti gidf.de

weiche_haende
Geschrieben

Also wenn du dir demnächst sowas gönnen willst, dann solltest du dich doch schon längst über deine hier gestellten Fragen (seriös) informiert haben. Daher bn ich ein wenig verwundert über das Wort "demnächst".

Pichti
Geschrieben

Danke für die absolut Sinnvolle Antwort paar6369bi.sehr nett und hilfsbereit. ACHTUNG IRONIE Ich habe auch ein Bändchenpiercing und bin sehr zufrieden. Meine Frau will nicht mehr ohne. Ich hab einen dreiviertel Ring mit 2 Kugeln. Geweitet hat sich nix ( 10 Jahre ca.) Pflege is absolut unkompliziert. Das normale tägliche Waschen reicht vollkommen aus.

Pichti
Geschrieben

Hatte meins sogar selbst gestochen.

drudel46
Geschrieben

hab mir nach ausgiebiger Information meine 15 Piercings alle selbst gestochen und mittlerweile alle auf 5mm geweitet und trage jetzt seit seit 12 Jahren mein Geklimper mit Freude auch am FKK Strand. Also nur Mut !

Geschrieben

Aus Erfahrung: wenn sich ein Zungenpiercing und ein Frenulumpiercing treffen kann es sich schön verhaken. Dann vorsichtig sein und ohne Verletzung wieder trennen.

danielbi55
Geschrieben

Wenn man das Vorhautbändchen dehnt iss es faßt nur Haut,ein kleiner Stich faßt schmerzfrei.Nachteil der Stichkanal dehnt sich nach paar Jahren immer mehr aus und größere Ringe sind gefragt bis das Bändchen langsam von oben gesehen dünner wird und abreißen kann,was nicht tragisch ist.Bei mir war es so und habe dann angefangen weiter unten zwei piercings gestochen.Vorteil die Eichel kommt besser zum Vorschein und Frau hat noch mehr davon! Wenn es Dich interessiert kann ich dir das ja mal zeigen wie es aussieht bei meinem Schwanz! Gruß Daniel aus Hof!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe lange Jahre einen PA -Ring getragen und habe nie Probleme damit gehabt !-Die Heildauer betrug ca. 3 Wochen . Wg. einer OP mußte ich den Ring rausnehmen . -Als ich ihn später wieder einsetzen wollte , war der Stichkanal zu gewachsen !!- Echt blöd !!!- Überlege , ob ich mir wieder einen stechen lassen soll.. Selbst machen traue ich mich nicht .Ps. Einen Frenulum Ring finde ich nur eine "halbe Sache " ?!- Wenn schon , dann gleich einen Pa Ring !!- Kann ich nur empfehlen !!!

Geschrieben

Ich hatte auch so begonnen mit dem Ergebnis das es nach ca. 2 Monaten kein frenulum Bändchen mehr gab weil es durchgerissen ist.Ich hatte es selber mit einer Injektionsnadel gestochen macht aber nix denn bei meinen Bekannten welche in ein Piercing Studio gegangen sind war es auch nicht anders. Es war aber gut so denn ohne dieses Bändchen gefällt mir der Sex viel besser. Vor ca. drei Jahren habe ich mir von Urologen einen Prinz Albert Stechen lassen und wir genießen den Sex mit verschiedenen Ringen.

×