Jump to content

Prinz-Albert Intimpiercing

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Zusammen...

Ich habe da eine Frage.. Im Moment besitze ich nur einen Vorhaut  Intim Piercing und bin am Überlegen einen Prinz Albert Stechen zu Lassen. Hat jemand damit Erfahrung?

1. Mich würde die Heilungsdauer Interessieren.

2. Wann darf man wieder Sex haben?

3. Wie Fühlt der Mann den Sex?

4. Wie empfindet die Frau den Sex mit den Prinz Albert?

5. Sicherheitsrisiken (Wie z.B. einreißen der Eichel oder Ähnliches)

Ich hoffe von der Großen Community Hilfreiche hinweise zu bekommen.

Gruss

Men in Dortmund

*** edit by mod - keine FSK 18 Bilder im Forum! ***

 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Piercing ist schon geil. Ich selber trage das PA mit 8x10mm. Es gibt eine sehr gute Kommunity rund um das PA Piercing.  Enthaltsamkeit nach dem stechen gute 2 Wochen. Später je dicker der Ring wird, um so angenehmer ist es für beide Seiten

Geschrieben

Hi....

 

ok 2 Wochen dauerte auch mit dem vorhautpiercing. Je größer der Ring desto besser? Ok! Und wie schmerzhaft ist das Stechen! Gibt es da noch Vorraussetzungen wie zB. Beschnitten ect. ?

Geschrieben

Irgendwie ist es ein geiles Gefühl wenn mit Latexhandschuhe am Lümmel gefingert wird obwohl man genau weiß das es gleich weh tuen wird. Ließ am besten im prince albert piercing Forum

mariaFundtop
Geschrieben

Sorry aber Intimpiercings nerven total. 

Solch ein von dir geplantes Ding würde mir (w) jede Lust nehmen mit deinem besten Stück  in Berührung zu kommen. 

Aber jeder wie ers mag. Klar.

 

 

subtime84
Geschrieben

Ich hatte noch keinen Mann mit piercing also kann ich dazu nix sagen
.

Ich selbst bin Intim gepierct und habe von den Männern nur positives gehört

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hallo...

Hauptsächlich geht es auch um die Frau. Natürlich darf es bei ihr auch nicht Störend sein. Bei einen Prinz Albert stelle ich mir das doch jetzt sehr Problematisch vor. ich Glaube mit meinen Piercing bin ich noch gut Dabei und werde wohl nur bei diesen Bleiben. Bei Bedarf kann ja auch der Schmuck gewechselt werden.

howhigh129
Geschrieben (bearbeitet)
Am 12.1.2016 at 09:04, schrieb MenInDortmund:

Hallo Zusammen...

Ich habe da eine Frage.. Im Moment besitze ich nur einen Vorhaut  Intim Piercing und bin am Überlegen einen Prinz Albert Stechen zu Lassen. Hat jemand damit Erfahrung?

1. Mich würde die Heilungsdauer Interessieren.

2. Wann darf man wieder Sex haben?

3. Wie Fühlt der Mann den Sex?

4. Wie empfindet die Frau den Sex mit den Prinz Albert?

5. Sicherheitsrisiken (Wie z.B. einreißen der Eichel oder Ähnliches)

Ich hoffe von der Großen Community Hilfreiche hinweise zu bekommen.

Gruss

Men in Dortmund

*** edit by mod - keine FSK 18 Bilder im Forum! ***

 

 

hoffe ich komme nicht zu spät und es ist noch aktuell... hab mein pa schon seit september, also erstmal zu deinen fragen!

1. Mich würde die Heilungsdauer Interessieren.

- die heilungsdauer kommt ganz auf deine gesundheitliche verfassung drauf an, in der regel 6-8 wochen ist es vollständig geheilt, es geht dann aber quasi "weiter", dazu später mehr

2. Wann darf man wieder Sex haben?

- in der regel darfst du schon am gleichen tag noch sex haben, könnte aber bisschen weh tun... warte mal ruhig 2-3 tage und fang mal langsam mit dem masturbieren wieder an. ab 2 wochen sagt man, kanns du auch langsam wieder ohne gummi - geht darum dass sich das sonst entzünden könnte, dazu später auch nochmal mehr

3. Wie Fühlt der Mann den Sex?

- beim ganz normalen sex eigentlich eher weniger, dazu später auch mehr

4. Wie empfindet die Frau den Sex mit den Prinz Albert?

- einige spürens, andere weniger, bei stellungen von hinten zb, da dass piercing untenliegt wird halt mmn der g-punkt "besser" "umspielt"

5. Sicherheitsrisiken (Wie z.B. einreißen der Eichel oder Ähnliches)

- du kannst dir wie bei anderen piercings infektionen zuziehen, bei zu schnellem dehnen kann es zu blow outs und narbengewebe kommen, und das müsste ich quasi mit punkt eins erläuter, und deshalb "später dazu mehr"

 

 

"später dazu mehr" :

in der regel fängst du mit dem pa piercing klein an, 1,2mm/2,5mm, da die möglichkeit besteht, dass es dir nicht gefällt, du es in der anfangszeit rausnehmen kannst und du es einfach zuwachsen lassen kannst. meine erfahrung auch zum stechen des piercings, auch wenn es mein aller erstes ist, sind eigentlich total super! ich bin damals mitm kollegen und ner freundin ins deep metal bei dir in dortmund gefahren und wollte mir das stechen lassen - gesagt getan. die andrea (sehr nette piercerin!!!!!!!!!!!!!!) hat sich dann quasi mir vertraut gemacht und dann gings auch schon los, in den raum rein, frei gemacht untenherum und dann hat sie sich meinen penis erstmal genauer angesehen, desinfiziert und was weiss ich nicht noch alles, mich in ein tiefes gespräch verwickelt und schwupps war der ring schon drin, ich war schockiert wie schnell das ging. habe mit 2,5mm angefangen, man kann es sich aber auch direkt mit 4 stechen lassen, naja wie dem auch sei. die ersten toilettengänge haben etwas gebrannt, aber bloss nicht das wasser abkneifen, das hört sfort auf zu brennen wenn man weiter laufen lässt. als erst piercings kommen i.d.r ringe rein, also bin ich nach 6 wochen wieder hin da ich eigentlich vor hatte auf empfehlung vom kollegen ne banane zu nehmen. ich wieder im piercing studio, kommentar der andrea "wie piercing wechseln? wir machen das erstmal größer, sonst macht das doch keinen spaß" - wie? moment mal? aber gut, sie ist die chefin, sie weiss was gut ist. also das piercing auf 3,2mm gedehnt, tat ein klein bisschen weh aber lässt sich prima aushalten! weil es gilt beim pa : 4-5mm stärke sollte es haben, damit es dementsprechend nicht rausreissen kann (käseschneideffekt, je dünner eine klinge, umso leichter schneidet sie...). nachdem das piercing dann auf 3,2 mm gedehnt war, war das schon ein echt geiles gefühl, pulsierte auch son bisschen weils natürlich irgendwie auch drückte, klar. habe mir danach dann selber dehnsets bestellt und passende ringe damit ich selber weiter machen konnte - bin dann von titan auf chirurgenstahl gewechselt und den gewichtsunterschied kann man sich ja denken - PHÄNOMENAL, ist erstmal eine mega geile sache, man kann sehr viel damit machen, sieht meiner meinung nach auch gut aussieht und bringt den gewissen reiz. habs mir letzendlich auf 8mm gedehnt und trage zzt wieder 6mm, ich will das piercing aufjedenfall nicht missen. und welche rezension ichg so vernehmen konnte ist, dass sich viele dafür interessieren und eher die wenigsten wirklich angewiedert sind, mein gott, jedem das seine. die anmache a la "wieso hast du dir das stechen lassen?" - weils b eim sex geil ist, kommt auch gut rüber :P also wenn du mich fragst, trau dich einfach! und auch was hygiene anbelangt gibt es kein einfacheres piercing, da du dein penis, wenn du noch vorhaut hast, sowieso auch ringeserum immer mit urin spülst dann - ja bla bla urin ist nicht sauber, aber steril wenn du gesund bist :)

bei fragen, auch von sonst wem, darf man sich auch gerne privat bei mir melden, peace out

 

 

ergänzend noch und wichtig vorallem : du kannst auch mit prinz albert weiterhin verhüten!!!! üb das vorher, ist bisschen schwieriger, greifst quasi mit dem zipfel vom gummi nach dem piercing und drüber ^^

bearbeitet von howhigh129
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

für mich wäre das nichts

sn0407
Geschrieben

Also ich also Frau kann nur sagen, Jungs bitte mehr mit PA:P ich habe nur hammer, geile Erfahrungen gemacht damit! Und es ist auch keinen Problem mit Kondom, alles supi damit! 

  • Gefällt mir 3
nylonfetisch662
Geschrieben

Bisher hat sich noch niemand darüber beschwert...fast jede hat es einfach genossen. Nir sollte der PA nicht zu groß sein, denn dann erschrecken die Ladys

Magier12
Geschrieben

Wenn das so easy ist, das stechen und die Zeit danach dann werde ich mir das auch gönnen. Ich habe schon zwei Piercings im Bändchen, toll. Habe ich selber gestochen und gedehnt. War total Problemlos.

Kumpi77
Geschrieben

Hallo, ich interessiere mich für ein Prinz-Albert Piercing. Ich habe aber große Bedenken mir die Harnröhre durchstechen zu lassen. Wer kennt sich damit aus? Ist es sehr schmerzhaft? Wie lange dauert ungefähr der Heilungsprozess? Welche Größe des Piercing nimmt man? Wie ist es beim Wasserlassen, kommt aus dem zusätzlichen Loch ebenfalls Urin raus? Wie wird das Piercing angelegt/eingesetzt? Gibt es eine Nahtstelle am Piercing welche bei Bewegung vielleicht scheuert oder schmerzt? Kann das gepiercte Loch ausreißen? Wie ist es beim Sex für die Partnerin? Wie ist es beim Analverkehr? Wie reagiert die "Öffentlichkeit" z.B. in der Sauna, am FKK-Strand oder beim Doc? Wie findet man ein vertrauenswürdigen, sauberen Piercer?Fragen über Fragen... ;-) 

Wäre toll wenn mir jemand Infos geben könnte...

Danke im Voraus! 

 

  • Gefällt mir 3
Thomas_aBLN
Geschrieben

Gute und berechtigte Fragen, würde mich auch alles mal interessieren.

  • Gefällt mir 1
HotMama06
Geschrieben

Schmerzen kann dir keiner sagen, da jeder ein anderes empfinden hat. Heilung auch eher unterschiedlich, aber ab 4-6 wochen. Nein, du pinkelst nicht aus allen löchern ;-) Aber die meisten fragen kann dir ein guter piercer beantworten.....eine beratung sollte länger als 1 min dauern und er erklärt dir dann auch seine arbeit im thema der sauberkeit/hygiene. Der Öffentlichkeit ist der intimschmuckegal ...wenn nicht, dann solte es dir egal sein

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Habe meins seit Jahre ! Der Schmerz beim Stechen ist nur 2 -3 Sekunden schmerzhaft , schlimmer ist danach ca 6-10 tage pissen zugehen das sind richtig schmerzen , habe teilweise 8 Std mich nicht getraut zugehen bis es nicht mehr anders ging. Nach 2 Wochen ist es nicht mehr schmerzhaft aber du darfst 3 - 6 Monate nicht ohne Gummi . Die Größe ist am Anfang vorgegeben danach kannst du beliebig dehnen. Ich hatte erst ein Ring aber konnte nicht mit schlafen weil ich immer die ganze Nacht ein Ständer mit dem Ding hatte 😂. Jetzt habe ich ein PTFE Stab mit 0,6 cm Durchmesser bin sehr zufrieden . Und bis jetzt stand jede Frau drauf glaub mir 😊

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja pissen im Stehen läuft denn nicht mehr 😊 . Immer im Sitzen . Sauna habe ich nie negatives gemerkt . Beim Sex ist es Hammer für die Frauen .Wenn du ein Stab nimmst wird es an den Enden jeweils mit einer Kugel zugeschraubt . Wenn du ein Ring nimmst wird es mit einer Kugel verschlossen. Es schmerzt eigentlich nur wenn Mal die Kugel in die Harnröhre rutscht sonst eigentlich nicht . Ausreissen denke ich nicht wenn dein Durchmesser von Piercing dick genug ist. Weiss ja nicht was du damit vorhast aber beim Sex und alles was dazu gehört passiert nichts . Woher kommst du vlt kann ich dir ein guten Piercer sagen

  • Gefällt mir 2
Phil_Miller
Geschrieben

Das Piercing ist dass mit Abstand harmloseste was du dir stechen lassen kannst. Es ist Problemloser als ein Ohrring. Es ist selbst reinigend und verheilt sehr schnell, wenn du es mal raus nehmen solltest wächst das Loch auch, leider, schnell wieder zu.

  • Gefällt mir 2
Phil_Miller
Geschrieben

Übrigens Schmerzen hatte ich nach dem Stechen, überhaupt keine.

  • Gefällt mir 2
Bopps
Geschrieben

Kannst du alles mit ja beantworten

Geschrieben

Wenn Du all diese Fragen und Bedenken hast, solltest Du dir das ganze noch einmal überlegen, und Dich fragen, wo der Vorteil der ganzen Geschichte ist...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

hatte weder schmerzen noch Probleme Pflege ist halt wichtig wie bei jedem Piercing

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wie reagiert die Öffentlichkeit.. also ich frage mich immer, wenn ich sowas in der Sauna sehe *Warum?*Mein Freund bekäme die Kündigung wenn er mit sowas ankäme.

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

@Illuni

Ich glaub da ist es eh besser Das vorher zu entfernen allein ob der Temperaturen 

Geschrieben

Ist einfach zu pflegen und heilt mit am schnellsten ab.  Nach ca. 6 Wochen ist alles abgeheilt. Ich habe einen Ring mit Kugel, hier die Größe ausschlaggebend. Aber ein guter Piercer verpasst dir schon das richtige. 

Ich habe beim stechen eine Errektion bekommen 😂😂😂

×