Jump to content

Warum Sex???

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

...warum eigentlich? Mal ehrlich, im Prinzip ist es immer wieder das selbe, rein-raus, lutschen, im Mund, im A..., draußen, drinnen, zu 2., 3., 4...., mit oder Ohne Gummi, Spielsachen, Kamera...ich denke mal Ihr wisst was ich meine.
Warum guckt man(n) automatisch diesen unglaublichen hübschen Frauen(bin grade in Riga) hinterher, und muß im gleichem Moment über sich selbst schmunzeln, da die eigentliche Intension, mit diesem Mädel ins Bett zu gehen, eigentlich sinnlos ist?
Hattet Ihr auch schon Sex, mit allem drum und dran, alles war/ist gut, wie Weihnachten, und fragt Euch was war das gerade für eine Schockolade?
Keine Frage, ich geniese Sex, wenn ich ihn habe, und möchte nicht darauf verzichten (deswegen bin ja eigentlich hier), aber eigentlich könnte man doch ruhig, zufrieden und glücklich ohne auskommen, und wenn's ganz arg brennt 'Notsex' mit sich selbst machen(wichsen, für die ganz genauen, aber kaufen geht auch).
Im Prinzip spricht ja einiges für diese Seite (vor allem für die weibl. User), wenn ich aber regelmäßig die Jammer threads, vor allem der männl. TE, lese frage ich mich, warum überhaupt lamentieren, oder ernsthaft hier um Rat fragen? Vor allem da Sex hier eher als Rand- oder Abfallprodukt gesehen wird, und auch so behandelt wird.
...so, jetzt bin ich mal gespannt wie das Thema, und ich, zerpflückt wird.


Geschrieben

hmmmm,
also wir sind eigentlich hier um passende gegenüber für das was hier eigentlich das wesentliche sein sollte kennen zu lernen.

a:weil wir gerne sex haben.
b:weil wir das gerne mit wechselnden partnern machen,da es ja immer irgendwie anders ist,(jeder hintern fasst sich halt anders an,bzw.mag es auch anders)
c:weil wir noch nie monogam gelebt haben,mit ausnahme der ersten jahre unserer ehe.
d:denken wir,das sich daran bis zu unserem ableben auch nichts ändern wird.
e:jammern war noch nie unser ding.
f:und das manche hier nicht lesen können,bzw.gelesenes nicht verstehen können,ist nicht unsere schuld.

deswegen beteiligen wir uns auch seltenst an den hochgeistigen disku-themen hier,denn das sind überwiegend sachen über die wir uns nicht mal ansatzweise nen kopp machen.

hoffen geholfen zu haben,

lg


Geschrieben

..fühl mich geehrt das Ihr dann hier schreibt, aber ich habe ja auch keine kriegerische Probleme mit meinem Penis, o.ä.. Ob man(n, insbesondere) hier ein passendes gegenüber findet ist auch schon hinreichend diskutiert worden, mit eher bescheidenen Resultat.
Klar ist ein neuer 'Triebpartner' immer was geiles, frei nach dem Motto, die Wiese hinter dem Zaun ist immer grüner...und wie gesagt, ich möchte nicht freiwillig drauf verzichten.
Aber habt Ihr nicht manchmal auch einen Mephisto, David Letterman, Helmut(nicht Harald) Schmidt auf den Schultern sitzen, der schmunzelt, und mit dem Kopf schüttelt...mir gehts zumindest so, ab & zu.


Geschrieben

och,
wir sehen das meiste nicht so eng,das leben ist schon hart genug.

und kontakte bekammt man hier genau so wie auf anderen plattformen,oder in ner disco/kneipe.

warum hier soviel diskutiert wird,fragen wir uns schon lange nicht mehr.dazu haben wir ne eigene meinung.

allerdings,manchmal können wir nicht anders,und müssen auch mal unseren senf dazu geben.


devilfire
Geschrieben

[COLOR="Blue"]Warum Sex?...weil es den Kopf frei macht und man anschliessend herrlich entspannt ist....



'Notsex' mit sich selbst machen



Als Notsex möchte ich das nicht beschreiben, denn ich kenne ja meinen Körper und kann es genauso geniessen auch mal nur zu wichsen.
Doch schöner ist es einfach mit jemanden Sex zu haben, den man kennt, wo Gefühl dabei ist und beide ohne Worte sich fallen lassen können.

Na gut...manchmal darf es auch die körperliche Befriedigung sein
[/COLOR]


lonesome50
Geschrieben

...warum eigentlich? Mal ehrlich, im Prinzip ist es immer wieder das selbe...



Genau !
Schon mal überlegt was dran zu ändern ?


Geschrieben

Für mich sind wesentliche Bestandteile beim Sex Nähe und Wärme - und davon krieg ich auch dann nicht genug, wenn die Praktiken konservativer sind, und nicht jeder Sex ein Feuerwerk an Neuerungen mit sich bringt.

Für mich ist "vermeintlich ausgefallener Sex" ohne viel Zärtlichkeit grottenlangweilig -
Darauf kann ich gerne verzichten...


Geschrieben

...an was, soll ich alle meine abenteuerlichen sexuellen Exkursionen beenden?


lonesome50
Geschrieben

Nee, von mir aus kannst Du Dich gerne weiter langweilen.


Geschrieben

sex war für mich noch nie immer gleich, oder gar langweilig. man kann ihn mit dem gleichen mensche sooooo vielfältig gestalten und mit anderen dabei sind die möglichkeiten schier endlos....besonders wenn man beide geschlechter mag.

auch wichsen ist eine sexuelle bereicherung. egal ob alleine, zu zweit, oder´mit mehreren. da kann man doch auch anale varianten einfließen lassen, die nippel und andere regionen einbeziehen oder eben spielzeuge verwenden.

meine/unsere fantasie hat in40 jahren sexueller aktivität noch immer neues auf lager


Geschrieben

@loni
wer sagt denn das ich mich langweile? Warum kriegst Du keinen mehr hoch??(capice?)
@ steelpaar
stimmt alles was Ihr/Du schreibst, dennoch, noch nie meinen Gedanken gehabt??
@spritzi
die Mischung machts mein Bester, aber Du hast insofern Recht, daß wenigstens ein Minimum an Sympatie da sein sollte


Geschrieben

@achilles65
mal eine ganz neue variante sich in das blickfeld der weibl.user zu rücken.

aber nicht schlecht, wirklich nicht schlecht.


Geschrieben

...ich gebe alles. Schon meinen Beitrag in er sucht sie gelesen? Schreib mal rein, brauche Beiträge


69Liebhaber69
Geschrieben

Weil es mit meiner Partnerin einfach wunderschön ist!


Geschrieben

...glaub ich Dir, finde es in 99% aller Fälle auch schön, aber dennoch...warum eigentlich?


Lucretia34
Geschrieben

Dat is doch ganz einfach... das is eben der Trieb! Und gegen seine Triebe kann man nunmal nicht an... Alles reine Selbsterhaltung!


SweetArsch
Geschrieben

Seit dem ich vor 30 Jahren impotent geworden bin, hab ich da auch keinen Spaß mehr dran.
Ich peitsch viel lieber aus. Aufgeblasene Gummipuppen, bis sie platzen.
Weil, ich find's geil, wenn's "Päng!" macht. Is aber anstrengend. Na ja, bin gut im Training.
Lade willige Opfer gern ein. Aber sie muss wer abholen kommen.


Geschrieben

Und gegen seine Triebe kann man nunmal nicht an...



so so keine selbstbeherschung gelernt!


Geschrieben

...es ist halt der Trieb, ich hab's ja schon immer gewusst das ihr Frauen alle kitzlergesteuerte, rasierte Ungeheuer seid...
@sweeti
evt. ist es ja auch das letzte aufbäumen von sex.Verlangen bei mir, bevor ich auch mit anzünden von Gummimuschies anfange???


Ferkel007
Geschrieben

Weil man vom ständigen wichsen einen Tennisarm bekommt?...........



Geschrieben

@ferkel
der Trick ist ab & an den linken Arm zu nehmen


Geschrieben

Also wenn man mal überlegt wie es sich alltäglichen lebt entweder als "chronisch unterfögelt" oder gar als "sexuell ausgelastet"...also dann bitte Sex weil es einfach entspannt und schön is..nicht der eigentlich Akt (wobei der momentan echt der Hammer is) aber so das drumherum...ich hab scho so oft gelesen "der Weg is das Ziel"...

Es fühlt sich einfach toll an


Geschrieben

Es fühlt sich einfach toll an

schenau: wegn reinstecken...


Geschrieben

Naja nicht nur wg reinstecken..is halt alles...den Geruch vom Mann,die Haut,die Gänsehaut,seinen Verstand zu verlieren...und morgen wach zu werden mit nem dicken Grinsen,Muskelkater und mehr Geilheit..lach


Geschrieben

seinen Verstand zu verlieren

Du möchtest seinen Verstand verlieren?


×