Jump to content
Faust65

Carbon

Empfohlener Beitrag

Faust65
Geschrieben

Hallo,

ist jemand hier der Ahnung mit echt Carbon hat?

Werde meinen Smart Roadster damit beschichten,aber habe nicht wirklich Ahnung davon.

Materialien sind alle vorhanden.

Grüße Faust65

Geschrieben

Sind das echt carbon Ersatzteile oder echt carbon folie?

Joker139
Geschrieben

Und dann möchtest du dein Wägelchen als Dildo, Ersatzmuschi oder Vibrator benutzen? Wenn nicht dann bist du in diesem Bereich hier falsch.

  • Gefällt mir 1
SonnigUndHeiter
Geschrieben

Der Smart Roadster wird mal ein Klassiker, den sollte man möglichst im Originalzustand lassen 🙈

  • Gefällt mir 2
BerlinerMaedchen
Geschrieben

Folie?Oder Gewebe?

Sebastian-ERZ
Geschrieben

Jetzt wird´s spannend!  :smiley:

 

vor 47 Minuten, schrieb Faust65:

Werde meinen Smart Roadster damit beschichten,aber habe nicht wirklich Ahnung davon.

Und mit den Resten willst Du auch gleich noch Deine Spielzeugsammlung etwas aufpimpen? Geile Idee! Dann kannst Du die auch gleich auf dem Armaturenbrett von Deinem heißen Flitzer ... ähm naja oder so was ähnlichem, präsentieren. Dann wissen die Mädels sofort was Sache ist, wenn Du zum Kaffee-Date vorfährst oder sie ganz gentlemanlike abholst und zum Essen ausführst. Das Ganze sähe aber nicht nur hammermäßig aus sondern wäre auch noch total praktisch. Selbst beim Parkplatz-Sex bist Du dann voll ausgestattet!  :thumbsup: :joy::joy::joy:

Also, s:P what? Aber denk dran, dass Du Dein Spielzeug mit Carbon-Beschichtung dann nicht quer einführen solltest! Carbon bricht ziemlich schnell und splittert dabei ziemlich fies. Andererseits hätten die Ärzte in der Notaufnahme beim Schreiben des Protokolls bestimmt auch jede Menge Spaß. In diesem Sinne: Viel Erfolg!  ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

die schönen echten carbonteile werden in einer glatten negativform hergestellt (oder z.b. auf einer glasplatte). beim auftrag auf eine positivform stehst´vor dem problem, wie du die oberfläche nachher wieder glatt bekommst. statt füller musst du dann mehrere schichten klarlack benutzen und immer wieder schleifen bis der arzt kommt. wenn dann die letzte schichten vom lackierer aufgetragen werden, bekommst dann auch ein schönes ergebnis.

vorher mal prüfen, wie die matten um die wölbungen gehen, denn jeder einschnitt wird ja sichtbar bleiben.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Joker139 ,find die Frage ok. Besser als die Fragen die hier oft an das Doktor Sommer-Team gestellt werden.

Faust65
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Saillady:

Folie?Oder Gewebe?

Gewebe.

Faust65
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Thorshammer59:

die schönen echten carbonteile werden in einer glatten negativform hergestellt (oder z.b. auf einer glasplatte). beim auftrag auf eine positivform stehst´vor dem problem, wie du die oberfläche nachher wieder glatt bekommst. statt füller musst du dann mehrere schichten klarlack benutzen und immer wieder schleifen bis der arzt kommt. wenn dann die letzte schichten vom lackierer aufgetragen werden, bekommst dann auch ein schönes ergebnis.

vorher mal prüfen, wie die matten um die wölbungen gehen, denn jeder einschnitt wird ja sichtbar bleiben.

Ist auch eine Frage,ob ich die Matten Kante an Kante oder leicht über einander legen muss.

Fragen über Fragen.... :-)

Faust65
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Big_Joker:

Sind das echt carbon Ersatzteile oder echt carbon folie?

Echt carbon Gewebe.

Geschrieben

Endlich mal eine Frage die nicht an Dr Sommer geht .....ggggggg....da kann ich dir leider nicht helfen

Geschrieben

Wenn du darin keine Erfahrung hast ,im arbeiten mit ähnlichen materialen ,dann lass es dir von jemanden machen ....falls du da nur Folie hast die du aufkleben moechtest , das gestalltet sich einfach ,du brauchst aber sehr viel fingespitzten Gefühle..Und Geduld ..probiere dein glueck mal an einenm nicht so offensichtlichen Teil ..machst du da keine saubere Arbeit ,sieht das unmöglich aus ...richtig pfuschig ...

  • Gefällt mir 1
Faust65
Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb Ritschie04:

Der Smart Roadster wird mal ein Klassiker, den sollte man möglichst im Originalzustand lassen 🙈

Mag sein und wenn es soweit ist,werden die original Teile aus dem Keller geholt und umgebaut.

Geht ja recht einfach. :-)

BerlinerMaedchen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb Faust65:

Echt carbon Gewebe.

Dann brauchst du definitiv Epoxydharz, vernünftige  Rollen,eine Rolle um die Luft zu entfernen. Bei Carboon musst du aufpassen,Scheiße empfindlich. Zum Veredeln nimmst du entweder Klarlack  oder Epox. 

Und es gibt verschiedene  Flächen Gewichte...

 

bearbeitet von Saillady
Faust65
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb avatar997:

Wenn du darin keine Erfahrung hast ,im arbeiten mit ähnlichen materialen ,dann lass es dir von jemanden machen ....falls du da nur Folie hast die du aufkleben moechtest , das gestalltet sich einfach ,du brauchst aber sehr viel fingespitzten Gefühle..Und Geduld ..probiere dein glueck mal an einenm nicht so offensichtlichen Teil ..machst du da keine saubere Arbeit ,sieht das unmöglich aus ...richtig pfuschig ...

Keine Folien, echt carbon Gewebe,

habe mir auch überlegt es mal an einem alt teil zu probieren.

Faust65
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Saillady:

Dann brauchst du definitiv Epoxydharz, vernünftige  Rollen,eine Rolle um die Luft zu entfernen. Bei Carboon musst du aufpassen,Scheiße empfindlich. Zum Veredeln nimmst du entweder Klarlack  oder Epox. 

 

Wie gesagt,alle Materialien sind vorhanden. Nun wenn ich vom Schiff komme,habe ich ja 4wochen Zeit zum üben. :-)

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Faust65:

Keine Folien, echt carbon Gewebe,

habe mir auch überlegt es mal an einem alt teil zu probieren.

Das ist gut ,der Vorschlag . Wenn es gut gemacht ist ,sieht es super aus ...aber wie gesagt ...es bedarf ein bischen uebung ...

  • Gefällt mir 1
BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Faust65:

Wie gesagt,alle Materialien sind vorhanden. Nun wenn ich vom Schiff komme,habe ich ja 4wochen Zeit zum üben. :-)

Solltest du...

Und nicht vergessen, niemals um scharfe Kantenschutz legen. Und immer an den Kantenschutz zuerst(lässt sich dann besser rumlegen)

  • Gefällt mir 2
Faust65
Geschrieben

Danke.....

Elver
Geschrieben

Optimal ist eine Vakuumpumpe.

 

Markus3672
Geschrieben

Ganz im Ernst,vergiss das!Habe früher viele Helikopterrümpfe damit hergestellt und auch diverse hitzefeste motorenverkleidungen..... 

Das braucht enorm viel erfahrung und seeeehr viel zeit.Als gewebe kommt nur Köpergewebe in frage,je nach Radius bis auf gewebe von 300 g/qm runter!Für be gute optik brauchst du Negativformen die es auch aushalten das du mit ner vakuumpumpe arbeitest.Unseren Tollen Tüv darfste auch nicht vergessen,die sehn carbon nicht so gern wegen der splittergefahr!Vergiss auf keinen fall einen guten Atemschutz beim schleifen,Carbonstaub iss krebserregend......Ich wünsch dir viel erfolg !

  • Gefällt mir 3
neverdown1980
Geschrieben

Sorry aber für so ein gurkenAuto lohnt die mühe nicht, tut mir leid 😁

  • Gefällt mir 1
Anon226
Geschrieben

Hi denke da solltest Du mal im Roadster-Board nachfragen , hab schon welche gesehen wo es auch so war , wobei 

mir persönlich im Roady eher das Leder gefällt ‼

Faust65
Geschrieben

Über eine Vakuum Kammer habe ich auch schon nachgedacht.

TÜV wurde schon gefragt,da keine Teile in voll carbon gebaut werden,sondern nur beschichtet..keine bedenken.

 

Gurkenauto?

Alles eine Ansichts Sache...

Roadster-Board bin ich drin! :-)

×