Jump to content
Engelschen_72

** Das Gefühl , nach dem Sex ... **

Empfohlener Beitrag

Engelschen_72
Geschrieben

So , als erstes würde ich bitten , hier nicht grossartig zu spamen .

JA , es ist eine ernsthafte Frage !

Ich beobachte in den letzten Monaten an mir eine Veränderung , die mir zu denken gibt .
Jedesmal nach dem Sex dauert es nur 2-3 Minuten und ich muss auf`s Klo .
Und das , obwohl ich vorher extra noch pullern war !

" Untenrum " ist alles okay , ich frage mich nur , woran das liegt .
Kennt das jemand von euch ?
Besonders würde mich natürlich interessieren , ob das bei anderen Frauen auch so ist .


Geschrieben

lach..... Na vielleicht wirst Du alt?? Du hast unten irgendwo ein loch so das die Ladung darein läuft??


Engelschen_72
Geschrieben

Irgendwie versteh ich dein Posting nicht wirklich @LieberHB

Du hast unten irgendwo ein loch so das die Ladung darein läuft??


Geschrieben

Na Du hast unten irgendwo ein Loch so das die "Ladung" nicht dahin läuft wo sie soll sondern woanders so das sie wieder raus will.... Und das der Druck Deine Blase dazu veranlasst gleich mitlaufen zu lassen....


Geschrieben

arzt fragen, der Körperbereich von frau ist ja sensibel, daher abklären.


Engelschen_72
Geschrieben

Das habe ich @Six und ich schrieb ja , das " untenrum " alles okay ist


Geschrieben

Liebe Geile, ich versuche mal etwas seriöser zu antworten (seufz)!

Erst einmal, mir geht es genauso!Finde ich zwar manchmal doof, aber auch nicht weiter schlimm. Ich glaube, dass es einfach mit der Reizung der Blase zu tun hat, egal, ob sie gefüllt ist, oder auch nicht....und ich habe das Gefühl, dass es leider im fortschreitendem Alter schlimmer wird...lach......


AeriusZweier
Geschrieben

interessant wäre da vielleicht die Info von dir, ob deine Blase da auch wirklich gefüllt ist und dem Reiz entspricht, oder nur der Reiz da ist, aber fast nichts raus kommt.

Die Sie vom Zweier


Engelschen_72
Geschrieben

Als schlimm betrachte ich es auch nicht , es nervt mich nur .
Ich hatte das nie , erst seit ein paar Monaten ist das so und es ist nervig .

Mag ja sein , daß durch den " Druck " die Blase gereizt wird , aber die wird ja extra vorher schon geleert .

@Aerius ...
Es kommt dann immer was und das ist ja das , was ich nicht verstehe .
Weil die Blase vorher ja schon entleert wurde .


Geschrieben

Könnte jetzt ja mal die wirklich blöde Frage stellen: wieviel Stunden hast du Sex...
weil bekanntlich füllt die Blase sich ja wieder..

aber mal ernsthaft, wenn es keine körperlichen gründe dafür gibt dann solltest du mal schauen ob es etwas psychische ist..

Weil der gang auf WC könnte ja auch als Flicht aus dem Bett verstanden werden...

oder seh ich das falsch???


Engelschen_72
Geschrieben

Da ich schon alt bin @die_verlockung geht der Sex nicht über mehrere Stunden .
Ich würde das mal in einen Zeitrahmen von 1 Stunde fassen .

Zum Glück sieht er das nicht als Flucht aus dem Bett an , wobei der Gedanke schon entstehen könnte .
Mittlerweile ist es so , daß ich dann im Bett liege , mich gar nicht mehr gross ankuschel ( direkt danach ) , weil ich weiss , daß ich eh gleich flitzen muss .


Geschrieben

was trinkst denn vorm Sex?

Die blase selber kann ja nur ne begrenzte Menge aufnehmen, entleerst sie vorm Sex, läuft vermutlich wieder Flüssigkeit aus dem Magen da rein.

Wasser geht zum Bsp. recht schnell durch, weil janicht verdaut wird, alk dehydriert zusätzlich.

Das es eine medizinisches ok war wußte ich nicht.


Geschrieben

Leute ihr müsst mal N24 gucken und nicht immer diese Soups oder Oliver Geißen.

Geli, isch kann Dich beruhigen.
Auf N24 kommen regelmäßig Reportagen über den männlichen und weiblichen Körper, speziell über die Geschlechtsorgane und was da z. B. auch hormonbedingt abläuft.

Wie bringe ich Dir das jetzt am schonensten bei? *grübel*
Na ja, es ist jedenfalls wirklich so, das (einige Frauen, nicht alle!) Frauen ab einem bestimmten Alter nach dem Sex auf die Toilette müssen. Durch den Verkehr bzw. durch die Reizung der Sexualorgane wird auch die Blase mit stimuliert. Und dann musst Du eben Pulleralarm geben.
Frage: "Kann es sein, das dann wenn Du nach dem Sex deutlich weniger ablässt als "normal"?
Wenn ja, hat sich die Frage erledigt. Es ist dann diese Reizung.

Das geht Männern übrigens nicht anders. Die müssen ab 45-50 sogar ohne zu poppen öfter aufs Klo.....


Geschrieben

dann mal eine beobachtung eines älteren herren an eine ältere dame .

du schreibst du hättest das schon mehrere monate was meine theorie wieder etwas entkräftet , aber ich habe bei mir den eindruck wenn das wetter kühler und feuchter ist muß ich häufiger auf die toilette .

vielleicht ist es bei uns alten menschen ja so das eine kühle witterung zwar nicht sofort eine blasenentzündung hervorruft aber die blase doch ein wenig reizt .


sweetdream510
Geschrieben

Ihr macht mir jetzt aber echt Angst
Ich kenn das nämlich auch und dachte,das wär normal

LG von Frau sweetdream


Maigloeckchen65
Geschrieben

Mir geht es oft ähnlich und wurde von einem Mann auch schon drauf angesprochen, da hab ich mich fast nicht mehr aufs Klo getraut, was natürlich doof ist, aber na ja.

Hat sich dein Trinkverhalten geändert? Weil soooooo alt bist ja nu och nich mußt ich direkt mal nachgucken - sehr schönes Profil mit lecker Fotos

Aber gut, erklären kann ich das auch nicht. Leider.


Iscander
Geschrieben

also aus sicht eines Jünglings mir gehts da genauso ich ich kenn auch junge frauen wo es so is, aber das heißt ja nicht das man danach einfach mit einander kuschelt zudem, is ja nen toilettengang nix wofür man sich schämen muss, is ein natürlicher prozess, und wenns das dorthin laufen ist was dich stört, such dir einfach jdm der auf natursektspiele steht ;D dann kannste das direkt im bett loswerden ^^


Geschrieben

Ich muss auch ständig nach dem Sex... und das hat ich Anfang 20 auch schon.
Ich muss auch ständig währenddessen... zumindest hab ich das Gefühl, es wäre so, speziell, wenn ich oben bin.
Ob es jetzt mit den Jahren schlimmer geworden ist, weiß ich gar nicht... aber es könnte natürlich durch aus sein.

Beckenbodentraining ist da nie verkehrt... und die Blase einfach mal etwas trainieren, also nicht immer gleich losrennen, wenns etwas zwickt, sondern ruhig mal etwas warten und halten.

Hast Du denn mit Deiner/Deinem Gyn da ausführlich drüber gesprochen? Was hat er/sie dazu gemeint? Die müssten das doch öfter erleben...


Geschrieben

hallo geli
"blase trainieren" halte ich für keine gute idee, direkt nach dem sex pipi zu machen schon eher... das ist nämlich die beste vorbeugung gegen blasenentzündung und wird in medizinischen foren ausdrücklich empfohlen - also freu dich lieber, daß du mußt, und trab los... nach 'n paar sekunden oder so kannst du dich doch entspannt wieder an ihn rankuscheln


griselda
Geschrieben

Nicht nur, dass ich auch meist nach dem Sex pullern muss, nein, ich bin sogar froh drüber. Ist nämlich ausgesprochen gesund, weil dann die Harnröhre gespült wird, das ist besonders nach dem Sex wichtig. Selbst der Urlogoe sagte einst zu mir: Danach immer aufs Klo ist richtig und wichtig.


Geschrieben

@Geile,
seit mehreren Monaten? Seit einem neuen Partner vielleicht?
Nur mal so ein Gedanke, dass es dann mit seiner "Bauform" etwas zu tun haben könnte und es Dich/Deine Blase anders stimuliert, als bei vorherigen Partnern? Eventuell geht das einher mit einer alterbedingten körperlichen Veränderung bei Dir, so, wie von @MrX61 beschrieben?


Geschrieben

No Spam: Guter Sex stimuliert alle Muskeln und führt zu hoher Anspannung. Nach der Entspannung, reagiert der Körper wie vor dem Vergnügen. Kenne dieses Gefühl / Bedürfnis der geliebten Partnerin


Geschrieben

Bei mir ist das genauso, danach muss ich sofort (noch schlimmer ist es wenn ich sogar dabei muss!). Eine Unterbrechung ist ätzend, aber wenn ich nicht gehe hält sich der Spaß in Grenzen, da ich mich nur noch darauf konzentrieren kann, ein Lustkiller also.
Ungewöhnlich ist es, da es passiert egal ob ich direkt vorher auf dem WC war oder nicht.


4sarasvati
Geschrieben (bearbeitet)

Ich renn auch danach oft, hab mir deswegen noch keine Gedanken gemacht - aber es war ja auch schon immer so, kein Veränderung irgendwann.


Beckenbodentraining ist da nie verkehrt... und die Blase einfach mal etwas trainieren, also nicht immer gleich losrennen, wenns etwas zwickt, sondern ruhig mal etwas warten und halten.


Ja, Beckenbodentraining ist nie verkehrt, wobei es vielleicht nicht ausgerechnet nach dem Sex üben würde, weil es ja tatsächlich sein könnte, dass die Blase ein wenig verstimmt ist von dem Geschüttel - und falls das der Fall wäre, wäre Pinkeln nützlich als Vorbeugung gegen eine echte Entzündung. Mir wurde auch vom Urologen, als ich ne Weile häufiger Blasenentzündung hatte, empfohlen, absichtlich vorher zu trinken und nachher zu pinkeln, auch wenn kein direkter Drang da ist, um Keime rauszuspülen.

@Geile72: wie PaanTuu schon schrieb, kann auch mit dem beteiligten Mann zu tun haben (schlicht z.B. seine Größe, oder die Keime die er so "mit in die Begegnung bringt", oder ...), also wenn du den Dingen auf den Grund gehen willst, würd ich die Möglichkeit auch "andenken".


P.S.: Kennt ihr den Effekt auch, dass mit voller Blase der Orgasmus schneller kommt? (Is aber nicht so schön wie einer, der sich langsam angeschlichen hat)


bearbeitet von 4sarasvati
Geschrieben



P.S.: Kennt ihr den Effekt auch, dass mit voller Blase der Orgasmus schneller kommt? (Is aber nicht so schön wie einer, der sich langsam angeschlichen hat)





Ja absolut !
Es klappt viiiiiiiiiiiiiiiiel schneller,
ist aber bei mir dann nicht so richtig befriedigend.


×