Jump to content

Sind Naturblonde immer überall blond?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bitte nicht lachen, ich habe das wirklich noch nicht herausgefunden und würde diese Bildungslücke gern mal schließen, deshalb würde ich mich insbesondere über Antworten aus erster Hand von naturblonden Frauen freuen:

Haben Frauen mit naturblondem Haupthaar auch immer naturblondes Schamhaar? Oder kann die Schambehaarung dunkler sein? Wenn beides möglich ist, kommt beides etwa gleich häufig vor oder ist eine Variante häufiger?

Vielen Dank im Voraus. :-)


TheCuriosity
Geschrieben



Also ich hab festgestellt das man das eher mit den Augenbrauen vergleichen kann... sind die blond, dann auch unten..



Geschrieben

Das ist mir schnuppe. Ich steh sowieso mehr auf echte Rothaarige.


LG xray666


Schlüppadieb
Geschrieben

Dunkel oben heißt aber auch nicht zwangsläufig dunkel unten.


Geschrieben

Hi,
bei Naturblonden ist es so das die Intimbehaarung ( falls überhaupt vorhanden ) auch Blond ist , das kann aber bis hin zu dunkelblond gehen.
Gruß Gaby


Juicyfruit69
Geschrieben

meist bleibt es bei einem sagen wir mal "nordisch-blond/en" ton...


lonesome50
Geschrieben

Blond ist ein sehr dehnbarer Begriff.
Und das was Dir vorschwebt wirst Du wohl nur bei Personen finden, die man zumindest ansatzweise als Albinos bezeichnet. Der Hinweis mit den Augenbrauen ist schon gar nicht mal schlecht.
Der Normalfall dürfte also eine dunklere Schambehaarung sein, da diese i.A. nicht so der bleichenden Sonne ausgesetzt ist.


Geschrieben (bearbeitet)

Ja, das mit den Augebrauen ist eine interessante Hypothese, werde ich mal im Auge behalten. :-)

Das mit dem Vorschweben ist ein Missverständnis. Um mich deutlich zu outen: Ich mag jede Form von Schambehaarung lieber als Intimrasur, außer bei helblonden Schamhaaren.

Die Ausbleichungshypothese halte ich für problematisch, denn dann müsste es ja auch bei Dunkelhaarigen einen Unterschied geben, gibt es aber wohl eher nicht.


bearbeitet von VerwoehnerXXX
typo
Geschrieben

Hatte diese Jahr zum ersten mal eine echte Blondine.

Haare blond, Augenbrauen blond, und der Flaum auf dem Venushügel war auch blond.

Achso, sie war zwar blond, aber nicht blöööööööd.


Geschrieben

Meine Augenbrauen sind wesentlich dunkler als meine Haarfarbe und die Schambehaarung ist ein Mittelding zwischen beidem
Blonde haben eh weniger Behaarung und sie sind nicht so auffällig wie bei Dunkelhaarigen.
Bin übrigens seit meiner Geburt eine Blondine und steh dazu!
Meine Mam ist eine Nordischblonde und ihre Augenbrauen sind auch dunkler wie ihr Kopfhaar!


Juicyfruit69
Geschrieben

...Sind Naturblonde immer überall blond?


ich werd das jetzt mal im auge behalten und überall genau beobachten...


...Bin übrigens seit meiner Geburt eine Blondine und steh dazu!


.........................


Geschrieben



...und die Schambehaarung ist ein Mittelding zwischen beidem



Da kann ich mir jetzt farblich so gar nichts drunter vorstellen.

Kannste bitte mal zeigen?


LG xray666


Geschrieben

Als Kind war ich auf dem Kopf hellblond, in der Teeniezeit dunkelte das dann, bis es mit knapp 20 Jahren Strassenköterblond war... meine Schambehaarung war von Anfang an Pechschwarz, ebenso Beine, Achseln, Augenbrauen...



Geschrieben

Vielen Dank für die offenen Auskünfte, etwas schlauer bin ich jetzt.

Das Forum offenbart sich mal wieder als das (für mich einzige) Nutzbringende an der Seite.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

Nein![SIZE="6"][/SIZE]
.....


Geschrieben

Also wenn ich nen Bääär hätte,wäre er schwarz wie die Nacht.
Dafür wächst der Pflaum an den Beinen in leuchtenem Blond!

Petra


Manne0824
Geschrieben

Ich glaube es gibt alles, aber meist gleicht sich die Haarfarbe Kopf mit den Intimbereich nicht....................nach meiner Erfahrung, wenn man es überhaupt feststellen kann..........lach.
Und schon deßhalb bitte ich meine Süße immer von dem rotblonden Haar einen Streifen stehen zu lassen, denn bei ihr gibt es die Übereinstimmung


×