Jump to content

Fremdgehen wegen Unterversorgung aufgrund von Krankheit der Verlobten

Empfohlener Beitrag

heiße-willige-sie
Geschrieben

wir haben drei jahre lang ein sehr gutes vertrauen aufgebaut und immer wieder drüber geredet und wenn es den anderen zu stark belasstet, es erstmal sein gelassen. nun sind wir nach drei jahren soweit dass ich mit einer frau eine freundschaft plus aufbauen darf

  • Gefällt mir 1
sindy902
Geschrieben

im krieg und in der lieb ist alles erlaubt,mein mann ist auch krank,ps geht vielen menschen so

  • Gefällt mir 2
MissSerioes
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb avatar997:

Hallo @MissSerioes , 

es gibt noch Männer die zu ihrer Partnerin halten auch in schweren Zeiten , z.b. bei Krankheit .Ja auch dann wenn gar nichts mehr geht sexuell . Diese sind auch dann nicht auf der Suche nach anderen moeglichkeiten um ihren sagen wir mal" Rotz " loszuwerden . Solche Personen turn das einfach ohne darueber nachzudenken ohne vor und Nachteil abzuwaegen ...

haengen es aber auch nicht an die Grosse Glocke . Allein aus Respekt vor ihrer Partnerin ... Ich finde so etwas gehoert hier nicht hin ..hier sollte man sich lieber ueber schw...laenge und wie Mann / FRAU es sich am besten selbst macht schreiben :crazy:

zum Glück gehen Meinungen auseinander...wenn ich mir die hier so durch lese....

und da Jeder schreiben darf was er denkst.....

In dem Sinne...:crazy::crazy:

sicher manche Threads gehen schon sehr unter die Haut und greifen sogar!

Ja wie macht Mann es sich am besten selbst.....müsste ich mal zuschauen....um mit reden zu können!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

bei krankheiten verzicht auf sex ok...fremdgehen ohne wissen des anderen ist vertrauensverlust...offene aussprache

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Tu es und Rede nicht drüber... Solange du die Partnerschaft nicht beendest und ihr nach Lösungen sucht tu es einfach. Vieleicht ist eine andere Ebene der Sexualität für euch möglich.

geilbinichgerne
Geschrieben
Am 4.12.2016 at 15:23, schrieb geilbinichgerne:

Ich bin bei solchen Fragen ehrich hin-und-her gerissen. Drei Punkte möchte ich dazu anmerken, den moralischen Zeigefinger werde ich aber nicht erheben.. . Punkt 1: Wenn Du fremdgehst, dann bitte nur mit Gummi. Das finde ich, sollte für jeden, der innerhalb einer Beziehung fremdgeht, sei es als ungeplanter ONS oder bei bewusster Suche ausnahmslos gelten....

Nachtrag.... Hör unbedingt auf, hier offen über die krankheit Deiner Partnerin zu reden und gleichzeitig anzubieten, mitzuteilen, mit wem Du in Beziehung bist. So viel Schutzraum solltest Du Deiner Partnerin schon zugestehen - ebenso, wie nicht ungeschützt rumzuvögeln. Es gibt einfach echte no-go's

  • Gefällt mir 5
Gonyosoma
Geschrieben

Du bist meines Erachtens ein Egoist! Ihr seit seit 10 Jahren zusammen und verlobt - unfassbar, dass du überhaupt hier solche Fragen stellst. Deine zukünftige Frau ist Krank und du möchtest Sie noch damit belasten ihr fremd zu gehen? Meine Güte, ist das ne traurige Welt geworden - hoffentlich wirst du nicht irgendwann Krank und offeriert dich mit solchen Vorschlägen. Ist nur meine Meinung und bloß gut das nicht alle Männer so rücksichtslos denken, wie du. In dem Sinne - einen schönen 2.Advend euch.

  • Gefällt mir 4
kleinesDickesLuder
Geschrieben

schon echt komisch wieviel Moral-Apostel hier antworten- bei der Anzahl nicht Single die auf dieser Seite Sex suchen, egal ob männlich oder weiblich ...  Entscheid es für dich selber und frag nicht lang "blöd" rum

  • Gefällt mir 2
engeldernacht49
Geschrieben

KleineDicke aus diesem Grund nehme ich nur Singles

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Am 4.12.2016 at 14:38, schrieb Abstraktion:

Fremdgehen wegen Unterversorgung aufgrund von Krankheit der Verlobten

Gibt es unter euch Männern und Frauen auch Leute die Erfahrungen mit Gewissensbissen machen weil der Partner den Sex einfach nicht so "liefern" kann wie man es braucht?

IWie soll man damit umgehen? Ich habe für mich den Weg des Fremdgehens / Seitenspringens entdeckt und möchte ihn hier ausleben - allein schon der Gedanke daran macht mich wild und lässt mein Blut in die untere Region sacken.

Junge hol dir je Gummi Puppe ,die dir deinen Sex liefern kann . Du bist doch nicht ganz dicht im Kopf ...oder besser du nimmst eine zange und zwickst dir deine Eier ab ....ist deine Frau pizzabote ????  Und glaubst du das du hier jemanden findest mit solchen spruechen ....deine Frau ist krank , braucht deine Hilfe und Unterstützung, und du denkst nur daran wo du deine" alte wurst " reinstecken kannst ....Und noch besser laut deinem TE scheinst du ja noch richtig eifrig und Stoß zu sein ...Frage dich mal selbst ,juengchen. Ob du nicht der kranke "und zwar im Kopf " bist von euch beiden :crazy:

  • Gefällt mir 1
BlondeTeufelin
Geschrieben

Da bekomme ich einen Hals.... Ein ganz schönes Egoschw... Steh deinen Mann und bekomm deine Beziehung in Griff... Meinen Rat an deine Frau, trenn dich... Einen besseren findest Du immer... Offen reden wäre wirklich mal angesagt... Aber dafür scheinst Du ja nicht den Arsch in der Hose zu haben... Frag sie doch einfach... Ob sie es toll findet, wenn Du sie hintergehst... Du denkst nur an dich... Gestehe ihr eine eigene Meinung zu... Ich denke, sie ist auch nicht glücklich darüber, keinen Orgasmus ohne Schmerzen zu bekommen... Also sei ein Mann und rede Klartext...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Der größte Teil sollte sich schämen , hier wird nur mit dem Finger gezeigt und keine Lösung generiert.... einer gibt eine Meinung vor und der Rest schwimmt hinterher ,dass ist so unglaublich hier ....Schubladen denken ist nicht das denken was einen weiter bringt.... wenn man keine Erfahrung hat und auch keinerlei Lösung bieten kann ,sollte man keinen Wettbewerb starten wieviele Finger als Antwort dienen!

  • Gefällt mir 1
SonyboyPB
Geschrieben

Wenn Du sie liebst, melde Dich hier ab! Falls nicht, bleib hier und trenne Dich!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb testiis:

Der größte Teil sollte sich schämen , hier wird nur mit dem Finger gezeigt und keine Lösung generiert.... einer gibt eine Meinung vor und der Rest schwimmt hinterher ,dass ist so unglaublich hier ....Schubladen denken ist nicht das denken was einen weiter bringt.... wenn man keine Erfahrung hat und auch keinerlei Lösung bieten kann ,sollte man keinen Wettbewerb starten wieviele Finger als Antwort dienen!

Was soll man denn da als Lösung anbieten . Ein Eimer kaltes,Wasser vielleicht ...um das der Kopf wieder klar wird ..

Orri
Geschrieben

avatar997 hat völlig recht, wer nicht in einer ähnlichen Situation ist, der sollte sich gepflegt zurück halten! Wie könnt ihr Urteilen, sagt mir erst, wie die Farbe Blau schmeckt!!!

Miraculixder2te
Geschrieben

Also Ich habe eine bekannte die seit über 25 Jahren mit Ihrem Mann verheiratet ist. Nach einem Unfall vor 5 Jahren ist er Jetzt schwerstbehindert. Pflegestufe 3. Sie pflegt Ihn Tag und Nacht. Aber alles andere bleibt da auf der Strecke.

Mittlerweile Geht Sie einmal im Monat "Essen" und trifft sich dann eben mit jemand. Ihr Mann weiß das hat aber auch nichts dagegen.

Also Sex mir andere wegen Krankheit ist denke Ich O.K. wenn es für beide O.K. ist.

Beim Threadersteller jedoch Klingt das alles etwas abwertend: "mal fix einen runterholen" bzw nach Selbstdarstellung:" da Ich jedoch sehr ausdauernd bin".....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb avatar997:

Was soll man denn da als Lösung anbieten . Ein Eimer kaltes,Wasser vielleicht ...um das der Kopf wieder klar wird ..

Ich danke dir für diese wunderschöne Vorlage .... wenn man nichts nettes Zusagen hat lässt man es einfach ,wenn ich mir deinen Text durchlese ist das ein abwertendes Beispiel ....mit falsch angelegten Humor  ....kennst du diese Person um voll und ganz zu urteilen ...nein wahrscheinlich nicht ! 

Respektvoll sage ich dir es gibt viel Müll der geschrieben wird ,aber die jene die darauf eingehen und beweisen das es noch schlimmer geht sind die Masse die einen eingeschränkten Blick haben , ist es so nötig einer zusein der mit dem Finger zeigt ? Jeder hat fragen i-wann und es gibt auch viele die es sachlich schaffen die Sache zu erklären ohne einen Menschen abzuwerten !

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Vielen Dank für eure Meinungen, denn danach habe ich ja gefragt.

Ich kann damit leben das die Meinung des Ein oder Anderen auseinander geht, ganz klar - jeder hat andere Erfahrungen gemacht oder war vielleicht sogar einmal der Betrogene.

Fakt ist, da ich mit meiner Meinung nicht allein da stehe und nun mit Leuten schreibe die es wirklich ehrlich meinen und mir mit Erfahrungen zur Seite stehen habe ich mein persönliches Ziel erreicht. Ich habe Leute mit denen ich darüber, insbesondere der Gewissensbisse, reden kann. Ich danke euch dafür.

Dieses Gefühl habe ich nicht erst heute in 10 Jahren entwickelt sondern bereits mehrfach. Ich habe bereits einen Puff besucht und musste feststellen das das absolut nichts für mich ist, habe bereits eine Dreiecksbeziehung am Anfang geführt (ging nicht gut aus, halbes Jahr Trennungsphase, dann die Erkenntnis das ich sie liebe und wir uns brauchen) nach weiteren 2 Jahren dann der erste ONS bei einem Freund, anschließend nach weiteren 2-3 Jahren eine Affaire mit der Freundin eines Freunds (sie waren in Trennung und ich ihre Schulter zum Ausweinen - der Klassiker) und nun die Suche nach einer erneuten - jedoch unkomplizierteren Fickfreundschaft (Freundschaft+) - Eigenwerbung? Eher nicht, vielleicht ein bisschen. Wer weiß.

Ich danke euch. Nun kann das Thema auch geschlossen werden.

BS-Affair
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Abstraktion:

...Nun kann das Thema auch geschlossen werden.

Gute Idee... 

  • Gefällt mir 1
Virginia_JC4L
Geschrieben

"Sofern keine Gefühle dabei sind" wie gut,dass man das steuern kann

  • Gefällt mir 3
pinacolada12345
Geschrieben

Ich finde fremdgehen grundsätzlich mies

  • Gefällt mir 2
geilbinichgerne
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Abstraktion:

Vielen Dank für eure Meinungen, denn danach habe ich ja gefragt.

Ich kann damit leben das die Meinung des Ein oder Anderen auseinander geht, ganz klar - jeder hat andere Erfahrungen gemacht oder war vielleicht sogar einmal der Betrogene.

Fakt ist, da ich mit meiner Meinung nicht allein da stehe und nun mit Leuten schreibe die es wirklich ehrlich meinen und mir mit Erfahrungen zur Seite stehen habe ich mein persönliches Ziel erreicht. Ich habe Leute mit denen ich darüber, insbesondere der Gewissensbisse, reden kann. Ich danke euch dafür.
 

 

Hast jetzt alle Meinungen rausgefiltert, die Dir entgegenkommen und die Bestätigung für Deinen offensichtlich vorher schon feststehenden Plan erhalten oder hast auch nur im Ansatz mal reflektiert, was Dir an unbequemen Meinungen entgegenkam? Ich mein jetzt gar nicht mal die reinen Pöbeleien....  * * *  Aber mal Hut ab, Leute, bin echt angenehm überrascht, wie vielen hier Begriffe wie Treue, Partnerschaft und so noch was Wert sind. Merkt man manchmal nicht so direkt, wenn gewisse Anschreiben kommen.... ;)

Geschrieben

Du bist mit ihr verlobt, also steht ja irgendwann wohl eine Hochzeit an?! Und da gibt es einen Satz: 'In Krankheit und Gesundheit...Du schaffst es ja jetzt schon nicht, eine Lösung zu finden. Willst Du dann in Eurer Ehe ein Leben lang fremdficken, mit dieser billigen Ausrede? Da hab ich lieber keinen Mann, als so jemanden zu haben, der dann auch noch das Fremdgehen auf die 'Krankheit/Schmerzen' seiner Partnerin schiebt!!

  • Gefällt mir 1
MaleXll
Geschrieben (bearbeitet)
Am 4.12.2016 at 14:38, schrieb Abstraktion:

Gibt es unter euch Männern und Frauen auch Leute die Erfahrungen mit Gewissensbissen machen weil der Partner den Sex einfach nicht so "liefern" kann wie man es braucht?

Jain ... Gewissensbisse hätte ich nur wenn ich wüßte das ich Grund und Ursache des Dilemmas bin.

Am 4.12.2016 at 14:38, schrieb Abstraktion:

Ich bin in einer 10 jährigen sehr gut funktionierenden Beziehung die jedoch sexuell wegen Endometriose und extremen Spannungsschmerzen kurz vor und während des Orgasmus der Partnerin auf der Strecke bleibt.

Doch, ich würde mich erst mal verzweifelt fragen ob diese Krankheit psychosomatisch ist und etwas mit mir oder unserer Beziehung zu tun hat.

 

Am 4.12.2016 at 14:38, schrieb Abstraktion:

Wie soll man damit umgehen? Ich habe für mich den Weg des Fremdgehens / Seitenspringens entdeckt und möchte ihn hier ausleben - allein schon der Gedanke daran macht mich wild und lässt mein Blut in die untere Region sacken.

Kann ich nur teilweise nachvollziehen - aber vielleicht haben die Zähne meines Gewissens einen anderen Biß als die des Deinen. Die Aussicht auf die Erfüllung sexueller Träume macht viele Leute etwas kopflos ... aber selbst wenn mir die Erfüllung aller meiner Phantasieen von den Mädels hinterhergetragen würde - mir würde die Favoritin doch schmerzlich fehlen.

 

Am 4.12.2016 at 14:38, schrieb Abstraktion:

Die Partnerin hat bereits geäußert, dass sie aufgrund meiner sexuellen Unzufriedenheit bereits von Sätzen geträumt hat wie "Ich erlaube dir das Ficken anderer Frauen, sofern keine Gefühle dabei sind" - darauf wusste ich nicht entsprechend zu reagieren und dachte mir "Nein.... Da antworte mal lieber nicht drauf!"

"Dann mach halt." sagte sie. Ich nahm es stillschweigend zur Kenntnis.

 

Am 4.12.2016 at 14:38, schrieb Abstraktion:

Wie geht man mit so einer Situation richtig um? Ich spiele immer wieder darauf an, dass es auch okay ist wenn sie mir in den richtigen Momenten "nur einen Runterholt" oder "fix einen bläst" - das Problem ist, dass ich aufgrund meiner Ausdauer kein Kanidat für ein "mal fix" oder "eben schnell" bin. Das macht das Ganze natürlich noch dramatischer.

Du kannst Dir für 25 Euro so gut wie überall in Deutschland einen blasen lassen - in der Regel gibt`s dafür auch zwanzig Minuten Zeit - das dürfte selbst Deiner Ausdauer genügen.

Das wäre sicher auch weniger dramatisch als diese Dienstleistungen gratis von einer Frau zu erwarten, die beim Sex mit Dir höllische Schmerzen an dem Punkt hat, an dem sie früher einen Orgasmus hatte.

Wie man mit so einer Situation umgeht? Ich würde Deiner Partnerin empfehlen, sich von Dir zu trennen ehe Du sie noch mehr und schlimmer demütigst. Mag ja sein das Eure Beziehung noch eine Chance hat - wenn sie zu sich selbst gefunden hat und bei dir auch Hirn und Herz wieder mit Blut versorgt werden.

Am 4.12.2016 at 14:38, schrieb Abstraktion:

Ich bin auf eure Reaktionen gespannt.

Ich hoffe,  Dich nicht enttäuscht zu haben.

bearbeitet von bluepaint
Fehlerkorrektur
  • Gefällt mir 1
×