Jump to content
Unerwuenscht

Oralverkehr beim ONS?

Empfohlener Beitrag

Unerwuenscht
Geschrieben

Guten Abend.

Ich stelle mir schon sehr lange die Frage, wie das wohl die sexuell aktiveren User so handhaben - kommt das für euch in Frage, oder ist das etwas das Ihr nur mit dem eigenen Partner praktiziert?


LG,
Unerwuenscht


Geschrieben

Dann hätte ich ja schon ewig keinen Oralsex mehr gehabt


SmartInfo
Geschrieben

Sehe ich auch so!

Oralverkehr beim ONS gehört genauso dazu, wie Alles andere, wenn Beide es mögen.


Geschrieben

Wobei ich mindestens eine Frau kenne, die eher mit nem Mann poppen würde, als ihm einen zu blasen. Für sie ist Oralverkehr was sehr intimes und gehört nur in eine Beziehung.

Gibts also auch... wobei ich darauf nie verzichten könnte


Unerwuenscht
Geschrieben

Für sie ist Oralverkehr was sehr intimes und gehört nur in eine Beziehung.

Küssen würde ich da eigentlich auch noch mit rein nehmen.

Gibts also auch... wobei ich darauf nie verzichten könnte

Für Frauen ist das auch nicht mit Flüssigkeiten verbunden, solange es nicht bis zum Orgasmus des Herren betrieben wird.


Geschrieben

also..ich bin beim sex wie ich bin und das heisst,ich gebe alles..blaen gehört für mich unbedingt dazu,das liiiiebe ich!
und auch wenn ich nen partner hätte,würd ich mit ihm nich andere sachen machen,als so..warum auch?ich lebe sex,wie er mir gefällt..wieso sollt ich dann bei dem andewren so und bei dem anderen so?des hiesse ja ansonsten,mit nem fremden mann sex auf sparflamme und nur mit dem eigenen lässt mans ordentlich krachen.
ok,ansichtssache.klarer fall,aber ich reduziere das nich..


Geschrieben

Sehe ich genauso! Oralverkehr gehört doch zum Sex dazu, egal ob es nun in der Beziehung, oder bei einem ONS praktiziert wird....und soo intim finde ichs nun auch wieder nicht!


Unerwuenscht
Geschrieben

des hiesse ja ansonsten,mit nem fremden mann sex auf sparflamme und nur mit dem eigenen lässt mans ordentlich krachen.



Verstehe ich das richtig - beim fremdgehen wird auch geblasen?


Geschrieben

Küssen würde ich da eigentlich auch noch mit rein nehmen.

Für Frauen ist das auch nicht mit Flüssigkeiten verbunden, solange es nicht bis zum Orgasmus des Herren betrieben wird.



Naja... es gibt auch Herren, die sabbern schon vor Vorfreude Also so eine trockene Angelegenheit ist es dann auch wieder nicht.

Küssen ist intimer, da stimme ich Dir zu. Und gerade, wenn man nur einen ONS hat, kann ich es verstehen, wenn man aufs Küssen verzichtet... das kann mir auch passieren.
Bei einer Affäre sieht das dann wieder anders aus...


Geschrieben

Da ich noch nie einen programmierten ONS hatte, sondern nur Fast-Affären, die in einem ONS gemündet haben, gehört Küssen für mich ebenfalls dazu, ich glaube, dass ich darauf auch gar nicht verzichten könnte, selbst wenn ich denn wollte! Ist für mich einfach etwas Natürliches!


Geschrieben

ich hatte einmal Sex ohne küssen, aber mit OV - war komisch.... möchte ich so nicht wieder... zumal knutschen eine meiner Lieblingsaktivitäten ist.


Geschrieben

Ich denke, es kommt auf das Gegenüber an, wie überall.

Aber ich sehe das so: blasen klar - schlucken aber nicht unbedingt.

Und bei meiner Affäre blase ich sogar besonders gern:=)

der weibliche Part


Geschrieben

Ach, so wichtig ist das auch nicht. Es geht auch ohne, zumal man so garantiert keine Emotionen aufbaut sondern sich nur auf den Sex konzentriert...


Geschrieben

Ich mag es deutlich ohne Küssen nicht - also bitte nicht melden., falls es ohne gewünscht ist...


Geschrieben

Ach, so wichtig ist das auch nicht. Es geht auch ohne, zumal man so garantiert keine Emotionen aufbaut sondern sich nur auf den Sex konzentriert...



is halt anschauungssache,ob es ohne geht oder nich.für mich gehts nich ohne,sex und küssen is für mich eins und wegen der emotionen..sex is immer gefühl.wichtig is mir persönlich nur,was leider nich selten nich der fall is,das der andere sex und liebe trennen kann und danach nich klammert und eifersüchtelt.
aber sex ohne emotionen wäre für mich undenkbar.wie kann man sich fallenlassen und geniessen,wenn man dabei nix fühlt???
das hiesse blosse triebbefriedigung und sorry..dazu brauch ich keinen mann,dann mach ichs mir selbst und der trieb is gestillt..
wenn ich sex haben möchte,is da sehnsucht nach nähe,nach seinen weichen lippen,seinen händen,die ganze stimmung,der ganze zauber..wie sollte man in der lage sein,das zu empfinden,wenne emotionen keine rolle spielen dürfen?


Unerwuenscht
Geschrieben

Eine Affaire ist einer Beziehung sehr ähnlich - Küssen und OV also Ok.Anders sieht es aus, wenn Sie mir z.b. sagen würde, dass Sie sich noch regelmäßig mit 3 anderen Herren zum Nahkampf trifft und es dabei ohne Gummi bevorzugt.Da kämen mir immer ziemlich unbrauchbare Bilder in den Kopf und auf diese verzichte ich gerne freiwillig .


griselda
Geschrieben

Ich will gar keinen emotionsarmen oder gar emotionsfreien Sex haben.

Auch bei einem ONS kann man machen, was gefällt und gut tut. Oralsex ist durchaus ein Teil davon. Für mich kommt das immer sehr auf die Gelüste und die Situation an, aber ich hatte auch schon eeeecht lange keinen ONS mehr, finde ich auch nicht so erstrebenswert.


Geschrieben

Ihn dem Falle geht es wohl fast allen so:-)


Aber ansonsten gehört es wen es passt dazu


Geschrieben

Ach, so wichtig ist das auch nicht. Es geht auch ohne, zumal man so garantiert keine Emotionen aufbaut sondern sich nur auf den Sex konzentriert...


Na Toll SEX ohne Emotionen kommt ja allerhöchstens für TG´s in frage.
Wenn ich mit einem Potenziellen Partner keinen Oralsex haben möchte,stellt sich mir die frage ob ich mit der betreffenden Person auch Sex haben möchte,wohl eher dann Pflichtkür und tschüs.


Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod - Bitte kein Zitat des Vorpostings - Danke**


also..ich bin ne fi-lerin und da ich das angenehme mit dem nützlichen verbinde und es nich nur als geldquelle sehe,sondern einfach spass dran hab,würd ich niemals mit einem mann sex wollen,der absolut kalt rüberkommt.
männer die bwusst in bordelle gehen,sind so drauf..hatte ich zweimal und nie wieder!diese männer wollen nich küssen,wollen keine zärtlichkeit,nur hau ruck und fertig.da komm ich mir benutzt vor,das is kein erotischer kurzurlaub vom alltag,das is einfach nur enttäuschend..wenne sowas standard wäre,würd ich aufhören.
sex is für mich zärtlichkeit,leidenschaft und nich nur rein-raus-fertig.das ganze drum rum zählt doch mindestens genauso.


bearbeitet von linguafabulosa
**Zitat entfernt - das ist bei einer unmittelbaren Antwort auf ein Posting nicht notwendig**
Geschrieben

Menno... es geht um Emotionen, die über das "normale", bzw. gewünschte hinaus gehen, wie z. B. sich zu verlieben...


Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod - Bitte kein Zitat des Vorpostings - Danke**

Verlieben das tut man mit oder ohne Oralsex,ist ein unvorhersehbarer Vorgang den sich wohl oder übel irgendwann keiner erwehren kann.und Sexualpraktiken deswegen auszuschließen (tue nicht was ich mag,dann passiert auch nichts is ja voll daneben),schießt dann ja geradewegs am ziel vorbei.Es sei den es geht nur ums TG.


bearbeitet von linguafabulosa
**Zitat entfernt - das ist bei einer unmittelbaren Antwort auf ein Posting nicht notwendig**
Geschrieben

Ich bezog das aufs Küssen, nicht aufs blasen... will mich denn heute keiner verstehen?


Waldmeisterpaar
Geschrieben

Hallo !
Für uns ganz einfach ...
Da wir nur den PT mit Paaren suchen wo wir
uns gegenseitig Sympatisch sind , gibt es auch
nur wenige Grenzen wie zb. den AV ...
Küssen u. Oral gehört sicher zum Sex da zu ...
Nur was bringt es wenn die hälfte aller Frauen den
OV nicht mögen u. das selbst beim Partner ?


frauSCHULZE
Geschrieben

..also ich find auch daß das dazu gehört

..was gibt es schöneres wenn sich der mann unter einen
windet und die schönsten geräusche von sich gibt ?

..ob ich bei einen ons schlucken würd, nein ..aber bei
wiederholungen, ja

..küssen find ich auch wichtig


..hab hier aber auch scho 2-3 profile von ladys gelesen, die
blasen total ablehnen
..ob die schlechte erfahrungen ham ?


×