Jump to content
19NetterKerl69

Kerzen versus Lichterkette

Was gehört an meinem Weinachtsbaum,Kerzen und oder Lichterkette ?  

15 Stimmen

  1. 1. Was gehört an meinem Weinachtsbaum,Kerzen und oder Lichterkette ?



Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie sollte eurer Meinung der Weihnachtsbaum beleuchtet sein.
Immer her mit Pro und Contra.
Was ist euer Baum ?
Sinnmässig,Zweckmässig,Romantisch,Natürlich


Geschrieben

Ich hatte echte Kerzen am Baum, sehr schön
Aber nach dem ersten Regen waren alle erlöschen
Hätte ich wohl besser doch ne Lichterkette nehmen sollen , zumindest draußen am Baum

Bei uns stellt sich die Frage nicht da wir drinnen keinen Baum aufstellen, aber ich denke das echte Kerzen zu gefährlich sind, besonnders wenn kleine Kinder oder Haustiere mit im Haushalt leben.

Gruß Gaby


TodesFee
Geschrieben

der sicherheit wegen, ganz klar: lichterketten!
es gibt wirklich schöne


Geschrieben

An meinen Baum kommen nur echte Kerzen (ohne t allerdings )


linguafabulosa
Geschrieben

Mein Weihnachtsbaum wird nur mit echten Kerzen bestückt. Das war schon bei meinen Eltern so. Elektrische Lichterkette geht gar nicht


chris_hwi
Geschrieben

ich bin eindeutig für lichterketten aber man sollte es nicht übertreiben ...wenns geht aber ohne christbaumkugeln usw ...ich finde das jedenfalls äußerst kitschig


Geschrieben

da man "Kichterletten" scheinbar nicht schreiben darf - Lichterketten!


Geschrieben

Bei uns kommt auch eine Lichterkette dran.

Wie schon geschrieben ,ist es einfach sichere, gerade mit Haustieren und Kindern.


Geschrieben

Wenn jeder der sich einen Baum ins Haus stellt, dieses Geld in der Suppenküche seiner Stadt/Gemeinde spenden würde, könnten auch die ein schönes Weihnachten feiern denn es nicht so gut geht!!!


Geschrieben

Nur elektrisch Licht kommt an den Baum.Eine schlichte rein weiße Kette,nicht zu viele Lichter ,gut platziert gibt fast den gleichen Effekt .Kerzen brennen bei uns auch so überall,ich finde die auch stimmungsvoller,aber am Baum viel zu gefährlich,der brennt in Sekunden lichterloh.


Susi


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Wie sollte eurer Meinung der Weihnachtsbaum beleuchtet sein.


Man kaufe eine große Tanne oder Fichte, ernenne sie zum Weihnachtsbaum, stelle ihn in die gute Stube und hänge sehr viele Kerzen hinein.
In die unteren Zweige stecke man Papier und zünde es an.

Diese Beleuchtung wird einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.


Engelschen_72
Geschrieben

An einen " richtigen " Weihnachtsbaum gehören Kerzen .
Aber das ist in der Wohnung , noch dazu wenn man Kinder oder Tiere hat , einfach zu gefährlich !
Ich selber habe keinen Weihnachtsbaum , da muss ich mir darum keine Gedanken machen .


Geschrieben

ich hab nen künstlichen...mit schon eingearbeiteten leuchtdioden. kerzen sind mir zu risikohaft am baum


Geschrieben

Bei uns waren echte Bienenwachs(imitat)kerzen schon immer Tradition, schon als ich selbst gaaanz klein war und das Christkind diese höchstpersönlich angezündet hat. Mhhhm... Das Leuchten, die Wärme, der Geruch.... Das wird auch weiterhin Bestandteil meines Heiligen Abends sein. Seit drei oder vier Jahren tausche ich die echten Kerzen allerdings am 2. Feiertag gegen Ketten ein, weil ich es so schade finde, dass der schöhöööne Baum nur ein paar Stündchen leuchtet und dann immer so duster aussieht.
Diese Mischung aus beidem finde ich sehr schön. Und Bäumsche isn Muss.


simmibln
Geschrieben

Hallo zusammen,

bei uns kommt auch eine Lichterkette dran, der Sicherheit wegen. Allerdings haben wir uns eine gesucht, die wie richtige Kerzen aussehen, also Kerzenstumpen und die Glühbirnen haben die Form von Flammen. Ausserdem dimmen wir die Kerzen, das macht das Ganze etwas natürlicher.

Gruß simmi


Geschrieben

ich mache es am liebsten so, dass ich den baum mit beidem ausstatte. dabei lege ich die lichterkette etwas weiter in den baum, also richtung stamm, hinein, damit die lämpchen nicht so ins auge springen.

die kerzen zünde ich dann nur an, wenn ich mich auch im raum befinde. so ist der baum nicht immer duster, da ja die kette an ist, aber ich kann auch echten kerzenschein genießen.

habe allerdings auch immer einen kleinen baum, ob das bei einem großen auch so praktikabel ist weiß ich nicht.

liebe grüße,

sonnenblume70 (der weibliche part)


Geschrieben

Da wir Weihnachten imma bei den Eltern verbringen und kaum zuhause sind wird es wieder ein Plastikbaum sein und paar Lichterketten wegen der kids..von mir aus könnte ich auch alles normal lasse.

Bei meinen Eltern steht dann imma ein grosser frischer Baum mit Lichterketten,wegen der Enkelkinder und Katzen/Hund

die Lickle


Geschrieben

Wenn jeder der sich einen Baum ins Haus stellt, dieses Geld in der Suppenküche seiner Stadt/Gemeinde spenden würde, könnten auch die ein schönes Weihnachten feiern denn es nicht so gut geht!!!



Warum sollte man am Fest Der Gegenseitigen Liebe auch an was anderes denken, als Geld für Schwachsinn auszugeben?
Lass Dich drücken, ich steh voll hinter Dir.

Und dem Rest sei gesagt:
Ja, auch Lichterketten können zündeln. Besonders wenn sie von Kindern aus Thaiwan billig hergestellt wurden und die ganze Nacht angelassen werden.

Frohes Fest.


Geschrieben

Kein Baum ... ergo keine Kerzen.

Früher hatte ich Lichterketten, weil es einfach sicherer ist und ansonsten soll es jeder so halten, wie er will. Ich finde es ehrlich gesagt reine Geldverschwendung aber bei anderen find ich es ok .


×