Jump to content

Fremden oral ohne Kondom befriedigen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie groß sind die Chancen sich etwas ernsthaftes zu holen, oder ist das Risiko eher gering? Habt ihr es schon gemacht?

  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben

Risiko gleich Null. Oder welche Antwort wolltest Du jetzt wirklich lesen...??

*umfall*

:flushed:

  • Gefällt mir 5
BerlinerMaedchen
Geschrieben

Dein Ernst? Es ist vielleicht 1Prozent geringer. Aber natürlich kann man da auch da ernsthaft erkranken.

  • Gefällt mir 4
xTopperHarleyx
Geschrieben

Ohne Worte....

  • Gefällt mir 1
Numatrix
Geschrieben

sich was "ernsthaftes" zu holen? Alleine das Risiko sich überhaupt was zu holen ,sollte solche Aktionen ausschließen.

  • Gefällt mir 5
EvoVII
Geschrieben

Ist nicht dein ernst die Frage. Benutze Googel und die Antwort kommt in hundertstel Sekunde je nach Verbindung 🙈

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb eichellecker86:

Wie groß sind die Chancen sich etwas ernsthaftes zu holen, oder ist das Risiko eher gering? Habt ihr es schon gemacht?

zu groß um es zu testen

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Mach doch ....AZT ist doch umsonst

DerLeibhaftige
Geschrieben

Ist halt russisches Roulette! Du weißt nie, welche Wumme "geladen" ist! ;)

  • Gefällt mir 3
seppel18
Geschrieben
  • Also sich mit HIV beim oral verkehr anzustecken ist sehr gering und es gibt bis jetzt keinen bewiesenen Fall von einer Ansteckung durchs blasen.  Das Risiko erhöht sich allerdings sobald man Sperma im Mund hat und damit ist nicht der Lusttropfen gemeint. Anders sieht es mit Triper, Hepatitis usw aus da kann man sich auch beim Blasen mit infizieren.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Wenn man eine Person schon länger kennt und ihr vertraut, dann könnte man sowas in betracht ziehen. Ansonsten immer vorsichtig, viele wissen es ja gar nicht und dann wird gestritten wer nun schuld hat. Kann man aus dem weg gehen ......

  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben

Bitte überlasst doch die Prävention den Profis! Das ist für mich kein Thema für das Forum! Liebes Team, ich wünsche mir auch hier einen 'health support' wie er auf andere Datingplattformen schon gibt, an den solche Fragen gestellt werden können und von professionellen Präventionisten beantwortet werden.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Habs schon gemacht und ehrlich gesagt machte ich mir keine Gedanken dabei. XD"" Besonders beim Lecken von Frauen. Scheiße, ich weiß aber hatte glück. :D ... noch...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Moin ich würde im Großen und Ganzen seppel18 zustimmen.

Aus meiner Zeit aus der Schwulenberatung ist Oralverkehr i.d.R. nicht besonders "gefährlich"; solange du nicht schluckst.

Na gut, es hängt sicher auch davon ab, wie viele Partner du pro Zeiteinheit befriedigst... usw. usf.

  • Gefällt mir 2
lookandlove
Geschrieben

Gefährlicher Irrtum mein lieber viele Menschen haben im Zahnfleischbereich auch kleine unauffällige entzündungs stellen manchmal bluten diese bei intensiver Reinigung ein wenig.das sind ?Eintrittsüren für Erreger oder Viren wenns dumm läuft! damit gibt es latent eine restgefahr und dessen sollte man sich sehr wohl bewusst sein!!😈

  • Gefällt mir 3
lookandlove
Geschrieben

schwulenberatung?vielleicht mal den Gegencheck machen nur so als Tipp...😎

Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb gaymaleTS:

Liebes Team, ich wünsche mir auch hier einen 'health support' wie er auf andere Datingplattformen schon gibt, an den solche Fragen gestellt werden können und von professionellen Präventionisten beantwortet werden.

Ausgezeichnet! Prof. Dr. Dr. med. Bumsfidel kündigt seinen gut dotierten Chefarztposten und wird Mod im Poppen Forum. 👍

Du wolltest ja Profis. 📖

freak_uit
Geschrieben

morgen am 1 Dezember ist HIV/Aids Welttag.
Habe gerade nen Bericht der AIDS Hilfe im hiesigen Lokal TV gesehen.
Ich wusste garnicht das Invizierte nen Behindertenschein bekommen mit Prozenten… mehr Urlaubstage nen besseren Kündigungsschutz beim Arbeitgeber und Steuererleichterung… da sie nicht so lange leben. "Darwin Award" Anwärter wäre nix für mich. Aber jeder wie er meint, und wenn es die Rentenkasse erleichtert nur zu, dann bleibt mehr für mich.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 55 Minuten, schrieb Randy88:

Wenn man eine Person schon länger kennt und ihr vertraut, dann könnte man sowas in betracht ziehen. Ansonsten immer vorsichtig, viele wissen es ja gar nicht

irgendwie ein widerspruch... es sei denn, du setzt "länger kennen" und "vertrauen" mit einer medizinischen untersuchung auf einige dutzend von krankheiten gleich. alles andere vertrauen ist nämlich subjektiv ausgemalter mumpitz - genau so sicher/unsicher wie gleich ohne bei fremden.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich lehne diese Angstmacherei entschieden ab. Wenn du nicht weisst, was Schwulen- und Aidsberatung ist, dann bin ich nicht derjenige der etwas tun sollte. Ich kann nur den Kopf schütteln.

Ja, wenns dumm läuft, kann dir auch ein Ziegelstein auf den Kopf fallen. Gut, sicher gibt es immer mal einen Ziegel, der lose ist. Aber erzähl mir nicht, dass ich deswegen einen Helm tragen soll.

Wenn du das ernst meinst, dann müsste man sich auch ein Gummi in den Mund stecken, bevor man sich küsst.

Nee, mit mir nicht meine Herren!

Und nein, es ist auch nicht eine Form von Russisch Roulette. Beim Russisch Roulette ist die Chance auf die Kugel 1:6.

Sex ist immer auch "gefährlich", aber eben nicht so, wie du es darzustellen versuchst.

Nochmal ich habe einige Jahre in der Schwulenberatung gearbeitet, weiss was SaferSex ist, und wann man es nach herrschender Meinung praktizieren sollte. Aussage: Beim AV sollte immer ein Kondom benutzt werden.

Und nein, wir brauchen keinen "Professionellen", an den wir unsere Verantwortung abgeben. Noch ein absurder Gedanke. Ich und nochmal ich allein bin verantwortlich für das was ich tue oder nicht tue.

Um ein anderes Fass aufzumachen, es gibt seriöse Zweifel an der bislang verbreiteten AIDS-Theorie, s. Manfred Köhnlein... für Interessierte...

Ich wünsche euch allen Liebe, Mitgefühl und Mut!

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

Kentucky Fried Movie - Rex Kramer – Gefahrensucher !

  • Gefällt mir 2
gimmecoc
Geschrieben

nur wenn einer an geschlechtkrankheit leidet... oder der bläst, der verletzungen im mund hat, besteht gefahr.

Geschrieben

Ich habe schon öfters mal Frauen geleckt, spontan und ohne großes "kennenlernen vorher", und bin immer noch gesund...Kondome kann man ja beim "Muschi lecken" nicht unbedingt gebrauchen😂🤗 Ich denke andersrum isses auch net viel anderst..ausser, das er Dir dann vielleicht in den "Mund ejakuliert"...😣

  • Gefällt mir 2
×