Jump to content

Exkremente beim Sex

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi ! Ich hatte neulich ein seltsames Erlebnis mit meiner Bettgefährtin.
Als ich sie gerade richtig schön mit dem Finger verwöhnt habe und sie zum 5ten oder 6ten mal abspritzte (ja sie spritz da wirklich eine wässrige Flüssigkeit... nich gerade wenig!) habe ich bemerkt dass auf dem Bettlaken zwei kleine braune klumpen lagen... sie konnte sich wohl nicht mehr beherrschen und hat mir einfach ins Bett gemacht ohne es zu merken ...
war ihr natürlich mehr als peinlich LOL obwohl ichs mit Humor nahm... meine Frage... wer hat so ähnliche Dinge schon mal erlebt? Bitte keine Fragen zum weiteren Fortgang des Abends.... nur kurze Erfahrungsberichte.. danke!


Engelschen_72
Geschrieben

Wie dieser Thread sich entwickeln wird ist schon absehbar

Also ich glaube , daß sowas schon mal passieren kann , wenn man vollkommen entspannt ist .
Mir selber , zum Glück , noch nie !


Pumakaetzchen
Geschrieben

Ich wunder mich immer wieder, welche Themen im FSK-16-Bereich landen. Aber die Wege der Mods und Admins sind unergründlich...


Geschrieben (bearbeitet)

Du Glückspilz, so etwas Leckeres !!!

**edit by mod - nutz doch bitte das PN-System für solche Angebote. Danke**


bearbeitet von linguafabulosa
**Siehe oben**
abenteuer30
Geschrieben (bearbeitet)

mir ist das zum glück auch noch nicht passiert.
kann mir das aber nur so vorstellen, wie es geli beschrieben hat.
vielleicht lässt ja die kraft des schließmuskels bei einer derartigen entspannung nach.

**edit by mod**


bearbeitet von linguafabulosa
**Reaktion auf gelöschten Teil eines Postings entfernt**
Lupinella
Geschrieben (bearbeitet)

ist mir zu meinem großen entsetzen auch einmal passiert.

und auch wenn mein gespiele es - wie der TE - mit humor nahm, half das zwar, die situation locker zu meistern. es änderte aber dennoch nichts daran, daß es mir heute noch zu schaffen macht und ich in gewissen situationen immer wieder daran denken muß und es mich manchmal daran hindert, entspannt zu sein.

**edit by mod**


bearbeitet von linguafabulosa
**Reaktion auf gelöschten Teil eines Postings entfernt**
Geschrieben

ich mag keine Experimente beim Sex...


Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

ich selbst kenne situationen beim sex,in denen ich schon angst hatte,urin oder mehr zu verlieren,konnte es jedoch immer noch zurückhalten,denn ich würde vor scham versinken,geschähe es..
denn alles was stinkt,tötet in meinen augen jegliche begierde uns schmusesehnsucht von null auf hundert.
zumindest für mich,die ich nur girlfriendsex mag.


bearbeitet von linguafabulosa
**Reaktion auf gelöschtes Posting entfernt**
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Zur Sache: Es kann anscheinend passieren, dass einem bei starken Emotionen der Schließmuskel versagt. Sprichwörtlich ist das eher die Angst.

Schade, wenn es passiert, und man sich danach nicht mehr so richtig fallen lassen kann. Und gut, wenn es der Partner nicht überbewertet, sondern mit Humor nimmt. Aber man kann sagen was man will... Irgendwie S**** ist das schon.


bearbeitet von linguafabulosa
**Reaktion auf gelöschtes Posting entfernt**
Absalom
Geschrieben

Also Leute,

ihr habt vielleicht Themen:-)))

dann kommt der Charmin' Bär und gut ist.


Liebe, amüsierte,

Grüße

Absalom


nighty6
Geschrieben (bearbeitet)

.....Als ich sie gerade richtig schön mit dem Finger verwöhnt habe und sie zum 5ten oder 6ten mal abspritzte (ja sie spritz da wirklich eine wässrige Flüssigkeit... nich gerade wenig!) habe ich bemerkt dass auf dem Bettlaken zwei kleine braune klumpen lagen... sie konnte sich wohl nicht mehr beherrschen



das ist nichts Ungewöhnliches, wenn sie/er sich total fallen lässt und dann im "Eifer des Gefechtes" haufenweise mehr kommt als soll...


ist mir mit einer Partnerin regelmässig passiert, konnte sie aber zu diesem Schritt bewegen:

vorher SELBST, bevor der Partner erscheint, eine Darm-Spülung(gibt Sets dafür) vornehmen und das Problem ist keines mehr. Gehörte nach einer Weile, wie mir diese Partnerin später sagte, einfach zum Vorbereitungsritual für sie zuhause dazu!

Denkbar ist auch eine gegenseitige Partnervorbereitung für diejenigen, die sich das trauen... denn Wasserspiele an sich sind doch was schönes ... wenn man nur die Partnerin in diesem explosivsten Augenblick dezent kurz alleine lässt...

habe ich auf ihren Wunsch einmal mit ihr gemacht, hat schlagartig geklappt und dann wieder unter die Dusche zurück

LG nighty6


bearbeitet von nighty6
Änderung
VolleWelle
Geschrieben



...dann kommt der Charmin' Bär und gut ist.


Liebe, amüsierte,

Grüße

Absalom



...oder Zewa... , nimmt mehr auf...

wünsche euch noch viel geilen sex...


Geschrieben

Also ich glaube , daß sowas schon mal passieren kann , wenn man vollkommen entspannt ist .
Mir selber , zum Glück , noch nie !



danke Geile...da hab ich nix mehr zuzufügen...

die Lickle


Geschrieben

Ist doch nur menschlich...

Habe ich auch schon erlebt mit einer Partnerin... nach intensivem Fisting spritzte es vorne und hinten aus Ihr raus... (gottseidank wars hinten nur wenig)

War zwar etwas unangenehm das ganze anschließend wegzuwischen, dafür war der Orgasmus der Frau mit das gigantischte was ich je erleben durfte...


linguafabulosa
Geschrieben

Dieser Thread wandert haarscharf an der Grenze des FSK16-Bereiches entlang.

Bitte helft alle mit, dass über das 'Missgeschick' weiter sachlich diskutiert werden kann.

Ich danke euch

Lingua - Team poppen.de


×