Jump to content
Meister14163

Silvester, Frust oder Lust ?? !!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mit Mcfit kannst du nichts verkehrt machen! Körperformung ist nie falsch. 👍 Alles andere ist eh nur Luxus.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Alles "im grünen Bereich"...ich zumindest gehe das neue Jahr meist entspannt an, ein "kleiner Flirt, hier & da", das auch mal "mehr werden kann" (ONS)... Solltest Du auch mal so probieren, nicht so "verbissen" sein..sei Fröhlich und genieße es auf Dein Art..lg Runshag 🤗

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

McFit, ist das nicht der Laden wo viele hingehen um zu sehen oder gesehen zu werden? Verkehrt machst du dort sicher nichts, aber ob es richtig ist muss dir dein Gefühl allein sagen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hast du keine guten Freunde oder überhaupt jemand der dir nahe steht? Scheinst recht einsam zu sein. Sich vergraben wird es nicht besser machen. Raus mit dir und einfach mitschwingen!

  • Gefällt mir 5
Subausbildung
Geschrieben

Geh inden Puff. Rutsch gut rein, komm gut rüber, kannst auch (an)stoßen etc.

Geschrieben

Sylvester bedeutet mir nicht viel. Ich hab auch nicht sonderlich große Lust da irgendwas außergewöhnliches zu erleben. Früher hab ich mich dann einfach hingelegt, Musik gehört und bin dann ins neue Jahr geschlafen.. Gute Vorsätze und besondere Ausgelassenheit an diesem Tag ist einfach nicht mein Ding. Das Feuerwerk kann ganz interessant sein. Am Besten sieht man das von einem Berg oder, hier im Ruhrgebiet, von einer Halde. 360 Grad Betrachtung des Feuerwerks hat schon was.. Noch besser allerdings finde ich, sich Sylvester mit der Holden einfach einen schönen Abend zu machen und zusammenzusein.

  • Gefällt mir 1
tuschel
Geschrieben

bist dom und kommst schwer mit anderen ins gespräch?hmmmmm dann gehe doch im club wo sich dom u devote treffen.....

  • Gefällt mir 2
Matzuflex
Geschrieben

Private Party mit Freunden und der Familie kann ich nur empfehlen. Jeder sollte letztes Jahr was in Köln passiert ist daraus lernen. Zuviel Zombies unterwegs leider.

  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Wer sich Silvester "jedes Jahr mit dem gleichen Problem konfrontiert" sieht, der setzt sich selbst unter Druck, an diesem Tag irgendwas machen zu müssen, wie alle anderen normalen Menschen auch. Muss man doch aber nicht! Einfach zu Hause bleiben, wie an jedem anderen Tag auch? Bietet der Fernseher nichts unterhaltsames?

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb 1Alexandr1:

Bietet der Fernseher nichts unterhaltsames?

Irgendwo kommt sicher die Feuerzangenbowle :) die muss bei mir jedes Jahr geguckt werden. Egal wer da ist ob ob es von den anderen gewollt wird 😂😂😂 kann man aber auch prima alleine gucken ;) 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn du in Berlin unbedingt zu Silvester weggehen moechtest -da gibt es ja mittlerweile genug Angebote fuer Singles ! Ansonsten mach einen schoenen Kurztripp ! Ohne besondere Erwartungen ,  lass dich einfach ueberraschen ! 

  • Gefällt mir 2
LKuschelmaus
Geschrieben

Ich bin auch seit Jahren allein daheim, schaue Fern wie 365 Tage im Jahr, heule und gehe früh schlafen. Weg gehen kann ich nicht, hab dafür keine Geld, Freude oder Familie gibt es auch nicht und im Ort ist tote Hose. Du siehst, du bist nicht allein mit diesem Problem

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich halt es da eher mit den mendelschen Regeln... dominant-rezessiv....aber bitte ja gern jeder wie er mag...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich sitze vermutlich wieder alleine am Lagerfeuer und freue mich auf meinen Neuanfang in einem neuen Land. Auf dem Tisch tanzen kann ich das ganze Jahr, dazu brauche ich kein Silvester.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Du sprichst mir echt aus der Seele :) mit Freunden und Familie zu feiern macht immer echt spaß, trotzdem bin auch jedes Mal allein, wenn sich alle in den Armen liegen ¬¬ Echt ätzend! Aber an sich feiere ich gerne mit ihnen und wir habe generell viel Spaß... 

 

Unter fremden finde ich auch nicht sehr gut Anschluss und da ist es um Mitternacht fast noch schlimmer! 

 

Naja, was soll man machen als Single? Deswegen allein zu Hause rumzuhocken ist auch kacke... 

  • Gefällt mir 2
Pug84
Geschrieben

Lass dich mal nicht so unterdrucksetzen, das ist nur das Leben was dir von Medien und Fernsehen vorgespielt wird

Meine besten Party waren immer nur Spontan! und die Lang gesplanten Party waren mehr soo *najaichgemalinsbett*

Also Kopfhoch du bist nicht Alleine :)

fee501
Geschrieben

Tja auf welcher Party fühlt man sich nicht allein wo nur Paare sind ,das fängt doch schon mit den Weihnachts feiern an im Dezember . Bin alleine auf 3 feiern und das nur mit Paare . Ganz klasse und man fühlt sich nicht gerade wohl dabei

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Wir wollen doch nicht in Selbstmitleid versinken.. Geh einfach mit jemandem weg und nicht alleine. Klappt besser =)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Würden wir aus der gleichen Gegend kommen, hätte ich vorgeschlagen, dass wir eine Single-Party veranstalten. Wobei die Party NICHT primär dazu dienen soll neue Partnerschaften zu knüpfen. Vielmehr sollte das Ziel sein, einfach einen schönen Abend gemeinsam zu verbringen für all diejenigen, die sonst keinen Ort zum Feiern haben.

DickeElfeBln
Geschrieben

...wenn ich nicht familiäre Verpflichtungen hätte, wäre ich in Warnemünde im Aussenpool vom aja

  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

An den Antworten lese ich heraus, dass es doch kein Problem ist, Silvester so zu verbringen, wie jeden anderen Tag auch. Oder anders gesagt, nur weil die da draussen alle feiern, heisst es doch nicht, dass man da zwangsweise mitmachen muss.

Aus den Antworten lese ich aber auch heraus, dass nicht jeder, der Silvester alleine ist, dies auch freiwillig ist.

Wo ist das Problem? Wenn es hier schon mehrere User mit dem gleichen Problem gibt, dann verabredet Euch doch hier (und vög..t bei Gefallen ins neue Jahr hinein ;) )! Es kommt doch schon wieder die eine oder andere Date-Anzeige, oder erstellt selbst eine!

  • Gefällt mir 2
×