Jump to content

Mitbringsel zum ersten Date?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, liebe Liebenden und Lieben,

sagt mal, was ist eigentlich up-to-date hinsichtlich einer kleinen Aufmerksamkeit für sie beim ersten Date? Vorweg, es geht nicht um einen ONS, sondern erst mal ins Cafe, vielleicht abends noch schön gemütlich essen gehen, nett unterhalten und mal schauen...

Die typische Blind-date Rose ist mir zu affig. Mit was könnte man punkten? Wer hat schon mal beschenkt oder wurde beschenkt? Oder ist das total out?

Danke für Eure Erfahrungen!
LG


Geschrieben

Kondome und Blumen evtl ?


Geschrieben

Probiere es mal mit einem Benzin-Gutschein und einen Döschen Anti-Faltencreme.


jeano2
Geschrieben

hmm.... ich schenke nur mich , das ist mehr als genug für eine frau.


Geschrieben

das ist mehr als genug für eine frau




sehr zweideutig


rhino_86
Geschrieben

zum erstens date hab ich noch nie was mitgebracht....da weiss man ja meist noch nichmal ob man vielleicht nich umsonst investiert hat anders is es natürlich wenn man sich schon länger und besser kennt....


linguafabulosa
Geschrieben

*räusper*

Ihr guckt alle mal nach oben, was über dem Bereich steht?

No Spam hier

Danke

Lingua - Team poppen.de


Telefongeliebte
Geschrieben

Mir brachte mal ein Mann richtig leckere Schokolade, Trauben und Erdbeeren (war immerhin Spätwinter) mit. Fand ich total nett - und wir verzehrten sie teilweise im Bett...

Etwas unpassend finde ich Alkoholika - zumindest, wenn man ihn nicht gleich trinkt. Alk ist bei uns weitgehend Domäne meines Mannes und ich warte auf den Tag, wo er die bis dato unbekannten Flaschen mit Sekt/Wein findet und sich wundert.

Leider vergessen unglaublich viele Männer die Kondome und es nervt mich einfach, wenn ich sie kaufen muss - zumal ich hier ja erfahren musste, dass da eigentlich jeder Mann andere Vorlieben hat... Ach ja, sie vergessen auch zu fragen, ob ich eigentlich verhüte... - so könnte bei manch anderer Frau schnell ein immerwährendes Mitbringsel entstehen...


Geschrieben



Die typische Blind-date Rose ist mir zu affig. Mit was könnte man punkten? Wer hat schon mal beschenkt oder wurde beschenkt? Oder ist das total out?



orchideen und/oder anthurie wären alternativen


Geschrieben

Ich bringe nichts mit und bekomme normalerweise auch nichts geschenkt. Blumen, Wein so etwas gabs noch nie. Aber kleine Aufmerksamkeiten habe ich schon mitgebracht (und mitgebracht bekommen). Zum Beispiel wenn ich während der vorherigen Gespräche erfahren habe, dass der Mann gern dieunddie Schokolade isst oder dieunddie Musik gern hört... dann gehts vorher nochmal in die Süßigkeitenabteilung oder eine CD wird gebrannt (nicht gekauft, da vier von fünf Dates sowieso nicht besonders super sind, investiere ich da vorher auch nicht großartig etwas). Solche Kleinigkeiten habe ich auch schon bekommen, ist aber eher selten und das ist okay für mich, ich erwarte auch nichts (bei teureren Dingen würde der Mann mir auch eher unheimlich vorkommen).


jeano2
Geschrieben

...Kondome.... und es nervt mich einfach, wenn ich sie kaufen muss -.........

geh mal davon aus, dass ein mann keine besondere vorliebe für ne kondommarke hat, wenn er keine mitbringt.

... Ach ja, sie vergessen auch zu fragen, ob ich eigentlich verhüte... - so könnte bei manch anderer Frau schnell ein immerwährendes Mitbringsel entstehen...

bei erwachsenen Leutensollte ja auch klar sein worauf man sich einläßt. Kann es sein das du hier durchblicken läßt, dass du auch ohne K. poppst? böse Falle.


Geschrieben


Leider vergessen unglaublich viele Männer die Kondome und es nervt mich einfach, wenn ich sie kaufen muss.




Ich denke dem TE geht es nicht um ein Treffen und direkt ficken Date wie du sie offenbar praktizierst, sondern um etwas weitreichenderes.

Ach ja, die Frau von Welt, die sich zu einem evtl. Fickdate begibt, hat selbst auch Kondome dabei

On Topic

Ich habe auch schon Aufmerksamkeiten bekommen und auch geschenkt in der Form wie Yenne das beschrieben hat.
Es zeigt einfach das der andere am Telefon zugehört und aufgenommen hat und ich finde das schön.


Telefongeliebte
Geschrieben

Ich denke dem TE geht es nicht um ein Treffen und direkt ficken Date wie du sie offenbar praktizierst, sondern um etwas weitreichenderes.

Ach ja, die Frau von Welt, die sich zu einem evtl. Fickdate begibt, hat selbst auch Kondome dabei
.


Was soll denn der blöde Spruch? Rechnet ihr nie beim ersten Date mit Sex?? Ich schon, dafür befasse ich mich aber vorher ausgiebig mit dem Mann. Mir ist meien Zeit zu kostbar, als dass ich ewig in Cafes herumsitzen möchte! Und klar habe ich Gummis, aber es überrascht mich, dass Männer da nicht selbst dran denken...

Jeano, ich würde mich doch bei einer Affäre niemals nur auf Kondom verlassen. Da bedarf es zur Sicherheit immer noch einer weiteren Verhütungsmethode.


Geschrieben

Bei einem ersten Date muss Mann gar nichts mitbringen,
ich fände es sogar eher merkwürdig wenn er mit Blumen oderso
um die Ecke kommt wo man doch nicht mal weiß ob man sich real
wirklich "riechen" kann. Das wirkt etwas aufdringlich - zumindest auf
mich. Vor allem wäre ich etwas überrumpelt damit und käme
mit vermutlich doof vor, weil ich selber nix für ihn habe.

Ein erstes Date ist erst mal da um sich zu beschnuppern,
und bei mir würden da Geschenke nicht punkten - käme bei
mir eher als Bestechung an, egal wie nett es gemeint ist, im
schlimmsten Fall würde ich mich dadurch verpflichtetet fühlen.

Kleine Aufmerksamkeiten (die möglichst persönlich sein sollten)
mag grundsätzlich erstmal jeder, aber dazu kennt man sich
einfach noch nicht gut genug. Blumen usw. kann ich nichts
abgewinnen.

Wenn Du gerne etwas mitbringen möchtest, dann ist ne Cd
immer nett. Am besten wenn ihr vorher online oder am Telefon
drüber geplaudert habt und Du ihre Hörbuch-/Musikrichtung kennst.
Oder sogar eine selbst zusammengestellte Cd?

Das beste Geschenk dass ich je bekommen habe (und vermutlich auch
nicht mehr zu toppen ist) war ein Hörbuch, aber nicht irgendeines.
Wir plauderten vorher über Bücher und ich hatte sein Lieblingsbuch
noch nie gelesen. Er wusste dass ich oft Hörbücher höre - vor allem
im Büro, und dann schenkte er mir sein Lieblingsbuch als Hörbuch,
und das ganze VON IHM PERSÖNLICH gelesen, sogar mit Musik unterlegt
an passenden stellen. Die Erstellung muß stundenlang gedauert haben.
Das war mein absolutes Highlight,da können Geschenke mit hohem Geldwert niemals
mithalten. Das war zwar nicht zu einem ersten Date, aber doch auch
relativ schnell.

Übernimm den Kaffee, das ist völlig ausreichen


Geschrieben

Mit dem letzten Satz von meiner Vorschreiberin ist es wohl fast gemacht
Vorausgesetzt ich könnte die andere Person leiden. Angenommen sie ist überhaupt nicht mein Typ oder das Gespräch ist einfach nur zu vergessen, dann bezahlt jeder selbst und sagt sich höflich Tschüss, damit hat sich die Sache.
Musste ich bei meinem ersten Blind Date erleben, was solls

Ansonsten muss ich sagen, als Single hab ich generell ein Kondom dabei, da man nie weiß was der Abend bringt und ich hab besseres vor mit meinem Leben, als jetzt schon Kinder ohne Zukunft auf diese Welt zu bringen.

Meine Telefonnummer hab ich zum Beispiel immer bei mir, aber nicht als schäbige Karte, im Kopf natürlich

Höchstens zum zweiten Treffen, wenn man etwas über die Person weiß sollte man schon was kleines mitbringen, was man aufgeschnappt hat. Süßes mit 0% Fett soll punkten bei Frauen, hat mir mal eine gesagt


Geschrieben

Was soll denn der blöde Spruch? Rechnet ihr nie beim ersten Date mit Sex?? Und klar habe ich Gummis, aber es überrascht mich, dass Männer da nicht selbst dran denken...




Was für ein blöder Spruch?

Du hast doch selbst geschrieben, das du dich triffst um direkt zu ficken.
Ich habe das nicht gewertet sondern nur festgestellt. Ist doch deine Sache.
Das DU Gummis dabei hast, erwähnst du jetzt erst, riechen kann ich das ja wohl nicht.


lonesome50
Geschrieben

Gehaltsabrechnngen und Kontoauszüge der letzten drei Monate sind immer eine solide Basis.


Engelschen_72
Geschrieben

Ein erstes Date ist erst mal da um sich zu beschnuppern,
und bei mir würden da Geschenke nicht punkten - käme bei
mir eher als Bestechung an, egal wie nett es gemeint ist, im
schlimmsten Fall würde ich mich dadurch verpflichtetet fühlen.


100% d´accord !


Geschrieben

Es kommt doch immer auf das Vorgeplänkel an.
Wie weit gingen die Infos,wie lange kennt man sich virtuell? Um was ging es dabei hauptsächlich?
Wo trifft man sich ,gleich daheim oder erst im Café?Uhrzeit?
Ist er/sie Single,oder ist es ein Paar?

Uns wurden schon mitgebracht,zu einen Keks und Kaffeedate ,also nur beschnuppern,eine witzige Tasse und eben Keks
Wurde Abends eingeladen,dann hat der Gast EINE Flasche Wein oder Sekt mitgebracht.
Von Blumen würde ich auch abraten,das sieht so offiziell aus,vielleicht ein Blütenzweig oder ein selbst gepflücktes Blümchen vom Wegesrand beim spazieren gehen.

Und was die Kondome anbelangt,wer aufs poppen aus ist,soll die gefälligst auch mitbringen,ansonsten hat er Pech gehabt.Und das gilt für beide Geschlechter.

Susi


Geschrieben

also..ich treffe mich zwar nie einfach nur mal so in nem cafe mit einem mann,sondern immer direkt bei mir zum...,aber auch in ersterem fall würde ich überhaupt nich mit ner kleinen aufmerksamkeit rechnen..
es wäre was anderes,wenn man sich gut kennt und der andere einem ab und an mal ne kleine freude machen möchte,aber ansonsten..
sicher wäre es nett,aber damit rechnen würd ich überhaupt nich..


Geschrieben

Ich hab bisher erst einmal bei nem ersten Date was geschenkt bekommen - ne Rose. Aber keine echte, sondern selbstgemacht aus Metall.
Das fand ich echt super.
Sie steht bei mir aufm Schreibtisch und ich freu mich jedesmal, wenn ich sie sehe.


Geschrieben

geh mal davon aus, dass ein mann keine besondere vorliebe für ne kondommarke hat, wenn er keine mitbringt.


da wäre ich nicht so sicher
es gibt Männer, die
sehr gut gebaut sind
und dazu noch allergisch auf bestimmte Kondome reagieren
Da macht es auf jeden Fall Sinn sich
seine Sorte mitzubringen...


Geschrieben



Mitgebracht habe ich zum 1. Date immer etwas. Sei es was blumiges, etwas zum Naschen
oder die Flasche Sekt.

Kondömchen sind immer am Mann. Ohne die Dinger geht man(n) nicht aus dem Haus!


LGG

Joerdie


Geschrieben

Danke für Eure Meinungen!

@janusfaced
Also das, was Du sagst ist so ziemlich auch mein Empfinden.
Der Tip mit der CD ist gut! Wir haben uns bisher nur gemailt, und dabei auch schon über unsere Musikgeschmäcker "geredet". Von daher weiß ich, worauf sie steht.
CD ist schon besorgt, ich werde Sie einfach im Wechsler im Auto stecken und bei der geplanten gemeinsamen Fahrt einfach mal anspielen. Mal sehen, wie sie reagiert. Das dann als Geschenk umwandeln ist ein kleiner Schritt...

Übrigens, das Treffen ist nicht über dieses nette Portal zustande gekommen. Schade eigentlich. Von daher steht poppen nicht auf der ersten Stelle bei diesem Date.

LG


Juicyfruit69
Geschrieben

reicht denn nicht ein "anhängsel" als "mitbringsel"...?


×