Jump to content

NATUR TRIFFT NATUR...! ;-) TEIL 1

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

bin sehr gern nackt gerade in der Natur ;-).

Ich kam also am See an, die Sonne spiegelte sich auf dem Wasser und brachte es zum glitzern und funkeln...ich hatte jetzt richtig lust auf nackt sein ;-)!!! 

Ich sah auch keinen Menschen weit und breit also ging ich zielstrebig auf eine Stelle zu die mein Geheimtip an diesem See ist...! Auf den ersten Blick sieht man den Weg dahin nicht...ich ging auf eine von sträuchern und büschen bewachsen Stelle zu und drückte sie an einer bestimmten Stelle beiseite, dahinter war ein klein wenig Platz und dann kamen wieder Sträucher. Diese hatte teilweise auch Stacheln...also zog ich mich in dem kleinen holraum hinter den ersten sträuchern immer aus da man mit Sachen leichter an den Dornen hängen bleibt, nur die Schuhe behielt ich an...!

Jetzt war ich fast am Ufer...an einer Stelle des See's die man von nirgendwo richtig sehen konnte ausser man schwimmt direkt vorbei...

Ich schob also die letzten zweigchen beiseite und war erst einmal total erschrocken...da lag doch tatsächlich zum ersten mal jemand an meiner geheimstelle...es war ein bildhübsches Mädchen...mit feuerroten Rastazöpfen...es sah aus als wäre dies ihre Naturhaarfarbe...denn ihr wunderschön dichtes Schamhaar war ebenfalls feurig rot...! 

Sie erschrock ebenfalls und wir sahen uns kurz musternd an...ich stand ja auch völlig nackt vor ihr...ich sah wie ihr Blick etwas länger in meinem Schritt hängen blieb denn ich hatte seit dem Winterende noch nicht rasiert und hatte wie sie einen ordendlichen, wilden Schamhaarbusch dran ;-)

Ich wurde ganz rot im Gesicht...und sie auch, sie hatte ein wunderschönes Gesicht und ein paar wenige süsse Sommersprossen. Ihr Körper war echt heiss, sie hatte recht grosse und schön straffe Brüste mit wunderbaren, kirschkerngrossen Nippeln...ihr bauch war flach und Sexy...ein stück unter ihrem süßen Bauchnabel begann ihr wunderschöner feuerroter Schamhaar Busch der dicht um ihre traumhafte und wunder wunder schöne Muschi wuchert ;-)...und dann ihr Po...ein traum von einem Knackarsch...nicht zu klein, nicht zu gross und schön rund und fest...einmal im verlauf dieses Tages kniete sie vor mir richtung See blickend...und streckte mir dabei ihren Traumpo entgegen...ich sah ihre heisse Muschi und ihre kleinen süßen Schamlippen und ihren schönen Busch...aber das nur so am rande ;-))

 

Um das Schweigen zu brechen fragte ich verlegen wie sie heiße und wie alt sie denn wäre...und stellte mich auch vor...sie hieß Lena und war 20 Jahre alt...also gerade so...sie hatte mitte März Geburtstag...egal...ich fragt ob ich mich zu ihr legen darf und fragte sie woher sie die Stelle denn kenne..

Sie lächelte und sagte...klar leg dich hin...was ich lächelnd tat!

Ich fragte noch mal woher sie von der Stelle wisse...sie grinste verlegen und fing an etwas rum zu drucksen...ich stichelte und sagte jetzt komm erzähl mal...ich war hier sonst immer allein!

Sie gestand mir das sie mich letzten Sommer da beim einstieg ins Gebüsch gesehen hatte und das sie  mir sogar unbemerkt ein Stück gefolgt war...sie sagte sie habe mir beim Ausziehen im Gebüsch zugesehen und ihr hatte gefallen was sie sah...damals war er aber kahlrasiert sagte sie grinsend...! Ich war kurz sprachlos...da hatte sie mich also beobachtet und nun liegt sie hier...aber als ich sie mir so ansehe ihr hübsches lächeln und ihren sexy Traumkörper fange ich an zu grinsen...sie sieht mich an und fragt warum grinst du jetzt so..? Ich sagte na ja erst mal war ich jetzt schon kurz sprachlos das von dir zu hören aber die Vorstellung das eine sexy Frau wie du mir das erzählt find ich heiss ;-) 

Jetzt grinste sie auch und sagte verlegen danke...du bist auch echt sexy...! Ich dankte ihr ebenfalls und sie  blickte auf einmal aufmerksam und mit lüsternem Blick in meinen Schritt...denn da zuckte mein immer steifer werdender Schwanz  zwischen dem Schamhaarbusch ich fragte sie...gefällt er dir...? Sie grinste und sagte darf ich ihn streicheln..? Ich nickte nur und sie streichelte sanft über meine prallen Eier und den jetzt steinharten und steifen Schwanz und hauchte oh jaaa er ist wunderschön...und wie gefalle ich dir fragte sie mich ich lächelte sie an und fragte darf ich dich auch mal streicheln...? Sie nickte ebenfalls und ich streichelte mit einer hand ihre strammen Brüste und die andere hand streichelte durch ihren feuerroten Urwald bis sie auf eine recht feuchte Stelle stößt und dort kreisend verweilt...sie fing ganz zart an zu stöhnen und ich flüsterte jaaa du bist suuuper sexy Lena...!

 

TEIL 2 FOLGT... ;-)

  • Gefällt mir 3
×