Jump to content
anumi4

Mit wem schreiben ich denn jetzt?

Empfohlener Beitrag

anumi4
Geschrieben

Ziemlich sicher ist es eine der ersten Fragen die uns gestellt werden. Und ich verstehe das nicht. Einer von uns wird es schon sein. Wir wissen beide worauf der jeweils andere steht und worauf nicht. Egal wer die Unterhaltung führt, der andere wird es schon rechtzeitig lesen. Auf Rückfragen habe ich bisher noch keine wirkliche Antwort bekommen. 

Würdet ihr anders kommunizieren, je nachdem wer von beiden gerade tippt? 

Geschrieben

"der Mann"

"die Frau"

Wäre statt Name am Ende der Nachricht sinnvoll.

  • Gefällt mir 1
Lust-ohne-Frust
Geschrieben

Wer ist denn jetzt gerade die/der Themenersteller/in?

Beispiel

Mann X

Frau X

Mann Y

Frau Y

Geschrieben

Arcadius hier!

  • Gefällt mir 1
anumi4
Geschrieben

Ok, ich hatte irrigerweise angenommen, neben meinem Post würde das pärchenlogo stehen. Dann wäre das eindeutiger gewesen. 

Die Frage stellt ein Paar primär an Männer. 

mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)

mir persönlich wäre es auch wichtig zu wissen mit wem ich tippe...wobei frau eigentlich zumeist ein recht gutes gespür dafür besitzt, intuitiv zu erkennen ob da mann oder frau tippt

ich gehe sogar soweit es im persönlichen "gespräch" als unhöflich zu bezeichnen, sein gegenüber darüber im unklaren zu lassen wer tippt und auf eventuelle nachfrage mit solchen sätzen wie:

vor 19 Stunden, schrieb anumi4:

Einer von uns wird es schon sein. Wir wissen beide worauf der jeweils andere steht und worauf nicht. Egal wer die Unterhaltung führt, der andere wird es schon rechtzeitig lesen

...zu reagieren...eine frage das anstands....

bearbeitet von mondkusss
p vergessen
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Mir ist es wichtig mit Wem

Ich tippe.

Wäre es umgekehrt nicht auch so??

anumi4
Geschrieben

Nun, wir agieren als Paar, suchen als Paar und legen durchaus Wert darauf auch als Paar angesprochen zu werden. Insbesondere beim Beginn einer Unterhaltung. 

Zumal wir durchaus auch abwechselnd oder gemeinsam antworten. Und schon mal gar nicht inhaltlich unterschiedlich antworten wuerden. Meine Frage war ja ob Ihr  abhaengig vom Geschlecht anders  schreiben wuerdet. 

Eisi751
Geschrieben

Hä? 🤔

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb anumi4:

Nun, wir agieren als Paar, suchen als Paar und legen durchaus Wert darauf auch als Paar angesprochen zu werden. Insbesondere beim Beginn einer Unterhaltung. 

Zumal wir durchaus auch abwechselnd oder gemeinsam antworten. Und schon mal gar nicht inhaltlich unterschiedlich antworten wuerden. Meine Frage war ja ob Ihr  abhaengig vom Geschlecht anders  schreiben wuerdet. 

Achso, ihr existiert also gar nicht mehr als Individuen, sondern seid quasi schon ineinander in ein einziges Wesen verwachsen?

Ich unterhalt mich zwar nicht mit Paaren hier, aber das wär mir zu albern. 

Klar will ich wissen, wer mein Gesprächspartner ist. Und ich denke nicht, dass man sich als Paar einen Zacken aus der Krone bricht, das klar zu kommunizieren - auch wenn man der Meinung ist, der Klon des anderen zu sein. 

Ich finde die Frage danach, mit wem man sich gerade unterhält, auf jeden Fall weitaus weniger schlimm als eure patzige Antwort darauf. Da wär das Gespräch für mich auch beendet. 

  • Gefällt mir 5
anumi4
Geschrieben

Lies doch bitte erstmal was da steht. Ich habe weder geschrieben, dass die Frage nicht beantwortet wurde noch wie sie beantwortet wurde. Patzig bist bis jetzt nur du. 

Wenn einer von uns alleine kommunizieren will, sind wir durchaus in der Lage ein Singleprofil zu erstellen. 

Das es einigen trotzdem wichtig ist, haben wir jetzt lesen dürfen. Danke dafür. Vielleicht erzählt ja noch jemand warum das so ist und welche Auswirkungen das auf den weiteren Gesprächsverlauf hätte. Danke. 

mondkusss
Geschrieben
vor 49 Minuten, schrieb anumi4:

Nun, wir agieren als Paar, suchen als Paar und legen durchaus Wert darauf auch als Paar angesprochen zu werden.

 

vor 9 Minuten, schrieb anumi4:

Vielleicht erzählt ja noch jemand warum das so ist und welche Auswirkungen das auf den weiteren Gesprächsverlauf hätte.

was mich betrifft, wäre die reaktion 

danke, hat sich erledigt...ciao..(ende des gesprächsverlaufs)

  • Gefällt mir 2
mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten, schrieb anumi4:

Wenn einer von uns alleine kommunizieren will, sind wir durchaus in der Lage ein Singleprofil zu erstellen.

hier beharrte übrigens keiner der antwortenden darauf mit einem teil des paares alleine zu kommunizieren, sondern lediglich wissen zu wollen mit welchem teil der anscheinend siamesischen zwillinge man sich unterhält

 

deine  reaktion lässt mich persönlich darauf schliessen, dass bislang der mann hier das wort führte...was nun mit sicherheit verneint wird, womit ich meine vermutung bestätigt sehe :smirk:

bearbeitet von mondkusss
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb anumi4:

Lies doch bitte erstmal was da steht. Ich habe weder geschrieben, dass die Frage nicht beantwortet wurde noch wie sie beantwortet wurde. Patzig bist bis jetzt nur du. 

Wenn einer von uns alleine kommunizieren will, sind wir durchaus in der Lage ein Singleprofil zu erstellen. 

Das es einigen trotzdem wichtig ist, haben wir jetzt lesen dürfen. Danke dafür. Vielleicht erzählt ja noch jemand warum das so ist und welche Auswirkungen das auf den weiteren Gesprächsverlauf hätte. Danke. 

Wenn du mir jetzt noch sagen würdest, wo genau ich patzig bin?

Das hier:

Zitieren

Einer von uns wird es schon sein. Wir wissen beide worauf der jeweils andere steht und worauf nicht. Egal wer die Unterhaltung führt, der andere wird es schon rechtzeitig lesen.

finde ich ziemlich patzig.

Ich verstehe nicht so ganz, warum es euch unverständlich ist, dass euer Gesprächspartner gerne wissen möchte, mit wem er spricht.

Ihr könnt euch noch so ähnlich sein, was Vorlieben betrifft - aber jemand, der sich mit einem Paar treffen möchte, will sich vermutlich auch mit beiden verstehen. Was man nun nicht rausfindet, wenn einer immer nur stellvertretend für den anderen schreibt. Es muss doch dann für alle drei passen - und nicht nur für euch beide.

Und auch wenn ihr symbiotisch seid, man kann euch trotzdem unterschiedliche Gefühle entgegenbringen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb anumi4:

Würdet ihr anders kommunizieren, je nachdem wer von beiden gerade tippt? 

ja aus gründen die bereits genannt wurden. aber ich würde die kommunikation abbrechen, das wäre mir zu blöd

  • Gefällt mir 3
anumi4
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Lichterloh81:

Ich verstehe nicht so ganz, warum es euch unverständlich ist, dass euer Gesprächspartner gerne wissen möchte, mit wem er spricht.

Ihr könnt euch noch so ähnlich sein, was Vorlieben betrifft - aber jemand, der sich mit einem Paar treffen möchte, will sich vermutlich auch mit beiden verstehen. Was man nun nicht rausfindet, wenn einer immer nur stellvertretend für den anderen schreibt. Es muss doch dann für alle drei passen - und nicht nur für euch beide.

 

Weil --wie gesagt-- er mit beiden spricht. Was er schreibt lesen beide. Und beantworten im Zweifelsfalle auch beide. Abwechselnd oder je nach Lust. Das hat natürlich nichts mit Symbionten oder ähnlichen Quatsch zu tun, es handelt sich tatsächlich um ein Gespräch zu dritt. Weiterhin geht es mir darum, warum das eine der ersten Sachen ist, die der Gesprächspartner wissen will.

Natürlich muß es für alle drei passen. Unserer (tatsächlich!) Meinung nach findet man das aber schlußendlich nur im persönlichen Gespräch heraus. 

 

Ich verstehe insgesamt die negative Reaktion im Forum nicht. Wir sind keine Symbionten, nur weil wir als angesprochen werden wollen, was wir sind. Ein Paar, gemeinsam auf der Suche. Es steht natürlich jedem jederzeit frei, den Kontakt abzubrechen, kein Problem damit. Die Frage nach dem Geschlecht wurde eigentlich auch jedesmal beantwortet, die Gegenfrage von welcher Relevanz das sei, hingegen nicht. Wie im Forum hier. 

anumi4
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb mondkusss:

deine  reaktion lässt mich persönlich darauf schliessen, dass bislang der mann hier das wort führte...was nun mit sicherheit verneint wird, womit ich meine vermutung bestätigt sehe :smirk:

Und von welcher Relevanz ist das nun bitte?

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Bei einem realen Gespräch mit einem Paar weiß ich wer mir antwortet und antworte nicht dem Paar sondern der Person .

Selbst bei einer Frage an ein Paar bei Der dann nur Einer antwortet ,

hab ich die visuelle Möglichkeit die zustimmende Reaktion des anderen mit auf zu nehmen .

Hier ist es also dann der für mich logische Schluß die Anderen / den Anderen wissen zu lassen , wer grad schreibt . 

  • Gefällt mir 3
Trallala66
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb anumi4:

Nun, wir agieren als Paar, suchen als Paar und legen durchaus Wert darauf auch als Paar angesprochen zu werden. Insbesondere beim Beginn einer Unterhaltung. 

Zumal wir durchaus auch abwechselnd oder gemeinsam antworten. Und schon mal gar nicht inhaltlich unterschiedlich antworten wuerden. Meine Frage war ja ob Ihr  abhaengig vom Geschlecht anders  schreiben wuerdet. 

Für mich bitte, zum besseren Verständnis:

Ihr wollt als Paar angesprochen werden, mal schreibt ER, mal schreibt SIE, mal schreibt IHR. Des Weiteren verstehe ich es so, dass ...egal wer grade schreibt...immer im Einklang des anderen ist. Aha....okay....und ihr möchtet gerne, das alle bei poppen.de das checken und Euch möglichst mit Ihr und Euch ansprecht?

Ist das nicht ein bisschen viel verlangt? Da wäre es doch sinniger, wenn der jenige, der grade am Rechner sitzt, seine Posts mit SIE oder ER signiert. Dann gibts keine Missverständnisse...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

wollt ihr vielleicht mal die zweite hälfte an die tastatur lassen, das artet ja so in arbeit aus bis die eine etwas versteht. ihr müsst ja nicht mitteilen wer zuerst und wer danach dran war.

achso... ihr seid ja eins... na dann ist es wohl für die katz

bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben
Am 25.11.2016 at 14:59, schrieb anumi4:

Würdet ihr anders kommunizieren, je nachdem wer von beiden gerade tippt? 

Wer von den Beiden bist Du denn jetzt???

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Kann es sein das du eine Person bist , mit zwei

Persönlichkeiten ??

 

Vielleicht Lese ich denn

Thread falsch.

Es macht mir, so den Eindruck.

ricaner
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb anumi4:

....Natürlich muß es für alle drei passen. Unserer (tatsächlich!) Meinung nach findet man das aber schlußendlich nur im persönlichen Gespräch heraus...

:flushed: Wo denn wohl auch nicht beide anwesend sein müssen???

Da der eine ja auch für den anderen denkt und spricht und somit egal wäre ob er anwesend ist.... :smirk:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hatte schon lange keinen schriftlichen Kontakt zu einem Paar. Wenn, dann wollte ich schon wissen, wer da gerade schrieb.

Manchmal fragte ich nach.......

Bei einem Telefonat hört schließlich jeder sofort, ob Mann oder Frau am Apparat ist.

×