Jump to content
Längerfristiges

Danach....

Empfohlener Beitrag

Längerfristiges

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Als ich so alleine auf meinem Bett gelegen bin, überkam mich ein unsagbares Verlangen nach Leidenschaft und Sex. Meine Gedanken begannen spazieren zu gehen und ich wünschte mir in diesem Moment nichts sehnlicher, als körperliche Nähe.
...Erinnerungen an unsere Leidenschaft, unserer Begierde und der unglaublichen Befriedigung die stets mit unseren Treffen einhergeht, hat sich in mir breit gemacht. Die Gedanken daran, haben meine Lust noch weiter angefacht. Ich habe begonnen mich zu streicheln und habe mir mein Spielzeug geholt um mich entsprechend zu verwöhnen.Ich streichelte und verwöhnte meine Brüste. Mal sanft, dann wieder knetend und mit mehr Druck. Hart und fordernd waren meine Knospen aufgerichtet. Erregt massierte und spielte ich mit Ihnen. Manchmal kniff ich mich auch hinein, du weißt doch, ich mag es manchmal etwas härter. Immer heißer und feuchter werdend habe ich den Vibrator an meinem Kitzler angesetzt und ihn dort ein wenig verweilen lassen. Stöhnend und mich ein wenig aufbäumend, ließ ich dann meinen Luststab langsam in Richtung meines Eingangs wandern. Es hätte dir gefallen. Nicht nur der Anblick, wie ich es mir selber besorge, sondern auch die einladende Feuchtigkeit meiner Lustgrotte, die mit meiner Erregung einherging. Langsam bohrte sich der rotierende Kopf meines Dildos in meinen Liebeskanal. Zentimeter für Zentimeter habe ich ihn den Weg zu meinem Lustzentrum erkunden lassen. Ganz tief bis zum Anschlag steckte dieser rotierende und vibrierende Lümmel in meinem Schoß. An meinem Vibrator ist ein zweiter kleinerer Schaft, an dem ganz vorne eine Zunge ist, die mir parallel meinen Kitzler verwöhnt.Stöhnend und genießend, gedanklich bei dir, habe ich meinen Luststab in meinem Liebeskanal auf und ab wandern lassen. Mich windend vor Lust habe ich mich immer weiter mit meinem Spielzeug verwöhnt, bis sich mein Körper in Ekstase krampfartig mit einem gewaltigem Höhepunkt zusammenzog. Mit einem leisen Schrei, zuckte mein Körper unter den gewaltigen Wellen der Lust, die mich überrollten.

  • Gefällt mir 3
sensible_sarah
Geschrieben

Ich erkenne mich wieder ;)

×