Jump to content
Lust-ohne-Frust

VORTEILE beim Fremdgehen??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wegen euch Frauen gehen wir Männer ja fremd. Große Texte gegen Fremdgehen, Männer sind ja so große arschlöcher aber selber nicht besser sein. Die verheirateten Frauen sind am schlimmsten.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Was für'n Gelaber hier, Betrug , Beschiss, Verräter, man das ist nur Sex, Spass wie Motorrad fahren, Fussball oder Party, und wenn ich mir den raus nehme , gesteh ich das meiner Partnerin natürlich genauso zu, ich würde nichts tun was ich nicht auch tolerieren würde,.

  • Gefällt mir 2
Subausbildung
Geschrieben

Nach dem Kommen geht man wieder getrennte Wege, unkompliziert, mal etwas anderes, Geilheit ausleben, etwas verrucht sein, der Partner muss es nicht wissen, keine Ausgaben für den Puff, meistens gibt es noch etwas zu trinken ...

Geschrieben

Keine Vorteile. Nur böses Karma

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Für den Mann moralisch unbedenklich, da Fremdgehen, dass Gefühl des "Betrogen Werdens" ja bei beiden Frauen hinterlässt.

Man sollte nur aufpassen, dass man nicht erblindet! So mancher Mann, konnte nach dem Fremdgehen, auf einmal seine Frau nicht mehr sehen.

Vorteile einer Geliebten:

- sie kann andere Männer haben, er würde es nie merken
- sie muss nicht jeden Tag tip-top aufgestylt sein
- sie muss morgens das Früstück nicht für ihn machen
- sie muss nicht jeden Tag die Pissespritzer vom Klodeckel wischen
- sie bekommt nur die Schokoseite ab
- sie kennt nur das Gefühl wie bei einem Urlaub                                                                                                                                                                                                                     
- sie bekommt Wünsche erfüllt (Stichwort-Prada-Tasche)
- sie brauch zu Silvester nicht mit ihm auf einer langweiligen Party rumstehen
- sie muss zu seinem Geburtstag nicht 100 Leute bewirten
- sie kann mehrmals pro Woche ruhig angenehme Baumwollschlüpfer tragen
- sie hat das Recht nicht bei ihm anzurufen, sie darf warten bis er sich meldet *wenn sie sich2 oder 3 Tage nicht meldet, braucht sie kein schlechtes Gewissen zu haben
- sie kann leben wie sie möchte und wenn er nörgelt macht sie "ihm" einfach ein schlechtes Gewissen
- sie bekommt weitere Geschenke, wenn das Gewissen all zu schlecht wird
- sie muss niemals zwangsläufig Aufräumen, wenn die Wohnung mal schmutzig ist
- sie muss nicht jeden Abend kochen
- sie kann im Bett nachts Chips und Popcorn essen und die Brösel dann drin lassen
- sie kann ihren Geburtstag mit Freunden alleine feiern
- sie muss sich keine Gedanken über Liebe machen. Die bleibt immer unereichbar und daher recht frisch
- sie wird immer geilen Sex haben, weil er ständig sein Bestes gibt um sie nicht zu verlieren

usw..und so bügeln und so fort!

Für wen die "Zehn oder 15 guten Antworten" einer "Vorteil-Listung" beim Fremdgehen jetzt gelten sollen, habe ich halt so interpretiert Danke fürs Verständnis!

bearbeitet von Anaconda_XL
  • Gefällt mir 2
Stefanie187
Geschrieben

Wir leben in einer offenen Beziehung.Das hat tolle Vorteile.Andere Haut spühren, das Kribbeln wieder entdecken.Der Gedanke anders zu sein wie andere.Immer sexuell ausgelastet sein.Ich finds gut.

  • Gefällt mir 3
tinaengel13
Geschrieben

fremdgehen, also heimlich hinter dem rücken des partners, ist betrug an der liebe!! ein absolutes NO GO!!!!! 😞 als "vereinbartes unternehmen" durchaus eine bereicherung! 😍 lg, tina 😘

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wahrscheinlich ist die "gegenseitige Lust" aufeinander um ein 100'faches grösser, da man/frau sich 🔊"nicht die ganze Zeit auf der Pelle liegt"...und das Wiedersehen macht Freude....

  • Gefällt mir 1
blitzer33
Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb unleashedJinx:

Entschuldige mal bitte, wo hast du den Mist denn bitte her? Schon lange vor der Kirche gab es monogame Beziehungen und in der heutigen Zeit sind nicht nur religiöse Menschen monogam. Aber ist mir vollkommen klar, dass die Steinzeit-Einstellung zum Fremdgehen Menschen wie dir in den Kram passen. 

Zu deiner Info: Es gibt selbst Tiere, die monogam leben und bei denen ist die Programmierung "so viele Partner wie möglich zu haben" wohl stärker ausgeprägt als beim Menschen. Und die siehst du auch nicht rumheulen, dass ihnen die Eier platzen weil die Olle nicht immerzu den Arsch hinhält.

 

Also, husch husch in deine Höhle.

Klar gehe ich gerne in meine Höhle, Bett. Du gehe weiterhin beichten! Viel Spass dabei....gröhl!!

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb moccaaugen:

Ich hätte mir gewünscht, das niemand geantwortet hätte....

Ich glaub, da kannste lange warten.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

...ich denke, der vorteil für dich ist ein neuer einblick ins leben...das leben ist ein versuch, mit allem seinen facetten...es enstehen nur zwei möglichkeiten...zum einen hast du die erfahrung gemacht und es holt dich wieder zurück in alte strukturen oder es öffnet dir eine neue lebensqualität...!

viel glück, du lebst nur einmal, zumindest in diesem leben...lg.!

 

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Die Anteile Mann / Frau beim " Fremdgehen " sind schon ziemlich gleich verteilt ,

allerdings gehen Frauen aus verschiedenen Gründen damit nicht so hausieren .

Da ich Vollzeit im Schichtdienst arbeite stellt sich die Frage des auf die Pelle gehens erst gar nicht ,

aber es paßt schon gut in die heutige Zeit das mit möglichst wenig " Investition " der maximale Gewinn abgeschöpft werden will .

Von mir aus kann jeder diesem asozialen Verhalten des Betrügens ( eine Teilmenge vom " Fremdgehen ) frönen ,

aber Schönrederei dieses verhaltens bekommt von mir immer das entsprechende  Echo ! 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Darauf könnten am besten all die Vergeben HIER antworten !!! ✌

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

"Wegen euch Frauen gehen wir Männer ja fremd 2

Typische Aussage von realworld-Versagern ! 

  • Gefällt mir 3
Devotin9
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Nitrobär:

"Wegen euch Frauen gehen wir Männer ja fremd 2

Typische Aussage von realworld-Versagern ! 

Vor allem frage ich mich, was er hier als Frauenfeind sucht. Entweder da bezahlt man eine für schnelle Rein-raus-Geschichte oder man sucht nur Männer und TS.

Alles andere klingt nur verzweifelt...

  • Gefällt mir 1
laonda211
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb blitzer33:

@ laonda211 Was für ein Schwachsinn! Wir können nicht nur eine Frau haben. Nur weil die Kirche die Ehe eingeführt hat und das "Fremdgehen" verteufelte, selbst aber dieses "Privileg" für sich nutzte. Hier sage ich, willkommen in der Realität!

So muss mann seine frau / freundin dann gleich hintergehen ?  der absolute Bullshit denn ich habe mit meiner ex gesprochen und wir haben dann ein paar treffen organisiert -.- wofür zum teufel fremd gehen . Der Mund ist schließlich zum sprechen da ... zumindest sollte es so sein . 

Nitrobär
Geschrieben

@Devotin91

Nun ja Manchen geht halt durch Beschimpfen Einer ab und hier kann ja jeder Vollhonk erst mal die Sau raus lassen . 

Geschrieben

@blitzer33: über deinen Horizont kann man auch locker drüber springen, was? Monogamie nur mit Religiosität in Verbindung zu bringen, lässt tief blicken. In deinem Fall....eher nicht so.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ja der Sex,dieabwechslung,die Spannung,wer gut ist zahlt auch nix,usw

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DasDing19x5:

Ja der Sex,dieabwechslung,die Spannung,wer gut ist zahlt auch nix,usw

Wer schlau ist bezahlt lieber! Da diese Frauen den Mund halten! Zu 100 Prozent!!!!!!!

valens-fidus
Geschrieben

Die Schwarzweißmalerei zu diesem Thema finde ich unangebracht, da die Situationen oft komplex sind. Wer nie in einer solchen Lage war kann natürlich schlaue Ratschläge geben, ist dann ja auch einfach. Vorverurteilungen sollten nach differenzierter Betrachtungsweise, wenn überhaupt, und vielleicht aus gleicher Lebenslage getroffen werden!

  • Gefällt mir 2
×