Jump to content
Juicyfruit69

diskussionen und seine diskutanten…

Empfohlener Beitrag

Juicyfruit69
Geschrieben (bearbeitet)

wie allseits bekannt, befinden wir uns im bereich *diskussions- und fragenbereich*
nur hält der seltenst was man sich von ihm verspricht…

ich bemühe mal wiki:

Diskussionsstile
Zu einem guten Diskussionsstil gehört neben wechselseitigem Respekt unter anderem, gegenteilige Argumente und Meinungen zuzulassen und genau zu prüfen, anstatt diese vorschnell zu verwerfen. Ein guter Diskutant hört zu, lässt ausreden und ist konzentriert genug, um auf das vom Gegenüber Gesagte einzugehen und seine eigenen Argumente sachlich darzustellen. Im Idealfall ist er gelassen und höflich.
Oftmals ist z. B. in der Politik Gegenteiliges zu beobachten.



Ausgang einer Diskussion Am Ende einer Diskussion steht entweder die Lösung eines Problems, ein für alle Beteiligten annehmbarer Kompromiss oder die beidseitige Erkenntnis, dass verschiedene Meinungen herrschen (Dissens). Auch im letzteren Fall ist die Diskussion eine wichtige Möglichkeit, den Standpunkt anderer kennen zu lernen und Dinge aus bisher unbekannter Perspektive zu erblicken.



weit hergeholt!
hier endet überwiegend jede ernsthaft,
rege und über einen längeren zeitraum versuchte diskussion,
entweder in streit, zerfledderten threats oder mit löschung!
kontinuierlich - "grüßt das murmeltier…"

wir sollten sicherlich nicht in allem einig sein,
aber ein wenig mehr "streitkultur" und "contenance" wahren statt verlieren,
wäre doch schon mal was. damit sind hier alle angesprochen!
auch schön - wie erwachsen wir schon sind


jetzt wieder ich:
seit dem ich im forum bin kehrt "es" immer wieder, es war nie weg!
schnell erkannt.
der alltag ist schon mitunter genug, warum soll ich mich in meiner freizeit (die das forum mit beinhaltet) hier noch ernsthaft rumstreiten?
ergibt für mich keinen sinn – da ich weiß wo ich mich hier befinde…

…nochmal "zitat", zitat wiki:

…im letzteren Fall ist die Diskussion eine wichtige Möglichkeit, den Standpunkt anderer kennen zu lernen und Dinge aus bisher unbekannter Perspektive zu erblicken.


erkenntnisse, derer ich zb durch schließen
oder auch durch ein gar nicht erst trauen von anders klingenden meinungen,
beraubt wurde/werde!
auch ein grund warum ich mich da mehr dem spaßbereich im forum widme...


bleibt mal alle schön locker und ebenso fit im schritt, dann könnte es auch funktionieren!

in diesem sinne kann jeder wie er will etwas hierzu schreiben

und noch eines, bevor es zur unendlichnen geschichte mutiert – *yes we can*


bearbeitet von Juicyfruit69
sunshine1968
Geschrieben

Naja, das eine diskussion hin und wieder in streit oder gelöschten Threads endet ist ja auch ok..*g...
Manche diskutieren eben lauter..die anderen sachlicher..das ist ja das tolle an soner Diskussion...jeder hat ne andere Meinung... :-P und ist auch von seiner überzeugt..logisch.
Hin und wieder darf man sich auch mal mitreissen lassen...es ist nunmal ein Forum..und da darf man ja seine Meinung kundtun...sonst wärs ja öde.

lg Sun


sleeping_beasty
Geschrieben

Safti: politisch darfst Du hier aber nicht


Juicyfruit69
Geschrieben

Naja, das eine diskussion hin und wieder in streit oder gelöschten Threads endet ist ja auch ok..*g...
Manche diskutieren eben lauter..die anderen sachlicher..das ist ja das tolle an soner Diskussion...jeder hat ne andere Meinung...


ob das so ok ist, wenn threads zerfleddert oder gelöscht werden,
wage ich mal in so einigen fällen zu bezweifeln!
jeder soll ruhig seine meinung haben,
nur wenn sie in beleidigungen abdriftet, hat dies nichts mehr mit diskutieren zu tun...


Ballou1957
Geschrieben

Ich denke eines der Probleme mit Zertrollen und Zerspammen beginnt schon damit, dass auch bei ernsthaften und kontroversen Themen bereits der TE nach dem Motto "Handgranatenwerfen" arbeitet. Das Thema aufgreifen, einige kurze provokante Sätze und dann selbst abtauchen und den Thread sich selbst überlassen. Derart verwaiste Threads kommen viel leichter ausser Kontrolle, wenn nur die richtigen schlagkräftigen Kombattanten aufeinandertreffen, denen der Gewinn einer verbalen Schlacht wichtiger ist als alles andere... viele solcher Threads sorgen für Eigendynamik in Form negativer Streitkultur.

Und es gibt einen Punkt, wo ein Thread ausgereizt ist und besser vom TE geschlossen werden sollte, ehe er zerfleddert wird.


lonesome50
Geschrieben

Steht in Wiki auch was über Diskussionen, die Mod geleitet einem kommerziellen Zweck dienen sollen, oder handelt es sich hierbei um einen Widerspruch in sich ?


×