Jump to content
Lust-ohne-Frust

"Geilheit mit Liebe verwechselt?"

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ja.... ist mir früher ständig passiert... heute ein Freund klarer Verhältnisse:)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Nein - mein gesunder Verstand kann klar differenzieren was Sex und wahre Liebe ist.

  • Gefällt mir 3
PerlatorCGN
Geschrieben

ständig... :-(

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb MrDiscret81:

Arcadius - war das immer so?

Ja

Varg572
Geschrieben

War als Piefke mal dolle verliebt, danach hab ich mir solch Faxen abgewöhnt was nicht heist das ich ne Frau nicht lieb haben kann. Sex is wieder ne ganz andere Geschichte.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MrDiscret81:

Respekt 

Danke - lässt sich erlernen. Andere nennen es "Gefühlskälte". 

 

  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben

Ich kann Begehren von Liebe gut trennen und genieße es, dass ich beides in einer Person gefunden habe.

OneNo
Geschrieben

Ich wüßte an sich nicht, wie man Geilheit und Liebe miteinander verwechseln könnte - war für mich von jeher recht klar, welcher Zustand vorherrschte.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Arcadius:

Danke - lässt sich erlernen. Andere nennen es "Gefühlskälte". 

 

Naja... ich hab es ja mittlerweile auch gelernt zu differenzieren und nenne es "Rationalität "

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Oder so. . . Stimme zu.

Varg572
Geschrieben

Hey Jungs, is euch schon aufgefallen das nur wir Kerle antworten, schön vorsichtig, werden mit Sicherheit beobachtet und quatschen uns gerade um Kopf und Kragen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wenn Geilheit und Liebe Hand in Hand gehen, soll es angeblich am intensivsten sein, nur tun sie das nicht immer oder so wie wir es glauben wollen. Wer vor dem Akt weiß, wie das Universum und man selbst danach aussieht, ist mir noch nicht begegnet...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich nenne es "ein Grundrecht der Selbst-wahr-nehmung"...mit dem "Grundrecht der Selbstbestimmung", wenn es eben nicht harmoniert, außer in der gemeinsam "sexuellen Phantasie"....

  • Gefällt mir 1
fuckfuckfuck
Geschrieben

Nö. Kann und konnte ich auch nie nachvollziehen. Beziehung bei Liebe, ansonsten Single und Spaß dabei!

Geschrieben

Geil ist schön und verliebt sein der Hammer ....also wer das nicht merkt...

  • Gefällt mir 1
MissSerioes
Geschrieben

Eine Beziehung wenn muss aufgebaut werden....mit Vertrauen Liebe Fürsorge ....das kann ich gar nicht verwechseln mit Geilheit!

und nur Sex!

Ich gehe mit Männern ins Bett weil ich ihren Körper will Stunden der Ablenkung und es mich zufrieden macht....

und so sage ich es dann auch..

Vielleicht sieht man sich wieder...aber nicht zwingend notwendig!

Ich habe das sehr verinnerlicht ..von daher kommen Beziehungsgefühle gar nicht erst auf!

und ich bin so realistisch ...das ich da gar nichts mehr verwechsel!

Ich habe schon das eine oder andere mal gedacht ...Wow war der Typ geil im Bett...der hatte was....

aber nach 2 Tage ist der dann auch wieder Geschichte...:balloon:

  • Gefällt mir 5
Varg572
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kojak_272:

Warum um Kopf und Kragen? Leben ist, was passiert, während man komplett andere Pläne hat. Meine letzte Beziehung entstand nachdem wir beide nur Spaß wollten. Andere gingen früh zu Bruch, weil es doch nur die optische Anziehung für ein paar Monate war .. vorhersagen, was mit wem passiert, kann Niemand.

Die Aussage war auf meine Intention hier bei P.de gerichtet.

Boing2
Geschrieben

Allerdings ... diese "Strohfeuerbeziehung" hielt erstaunlicherweise mehrere Jahre und war unfuckingbelievable geil. Aber irgendwann wachten wir beide auf aus dem Rausch der Sinne und stellten fest dass uns sonst überhaupt nichts verband. Völlig unterschiedliche Interessenlagen etc. So wurde aus dem Traum nur noch Asche und es folgte eine unendlich traurige und tränenreiche Phase. Der Song "Herz brennt" von den Toten Hosen fasst das perfekt in Worte was wir durchlitten haben .... 😢

  • Gefällt mir 3
×