Jump to content
love_king

Wie kann ich meine Frau verwöhnen?

Empfohlener Beitrag

love_king
Geschrieben

Hey,
ich habe einen Problem und zwar: ich bin seit 3 Jahren verheiratet. Ich liebe meine Frau über alles, und tue alles für sie. Sie mag es nicht, mit mir SeX zu haben. Ich darf sie auch nicht anfassen. Wenn wir alle paar mal Geschlechtsverkehr haben, dann liegt sie still im Bett und tut sie gar nichts. Ich habe alles gemacht, um sie zu verwöhnen, auch beigebracht, wie sie eigentlich mit einem Mann umzugehen, alles hat nichts gebracht. Sie sagt ich mag keinen Sex und ich will das nicht ausüben.

Ich bitte um euere Hilfe, was soll ich mit ihr tun? Wie soll ich mit ihr umgehen? Ich danke Euch für euere Bemühungen.

Lieben Gruß


Geschrieben (bearbeitet)

Hi,
liebt sie dich auch ???

Hi,
ich kann jetzt nur für mich persönlich sprechen , sorry , sei mir nicht böse, aber für mich hört sich das so an als ob du ein Weichei bist.
Vielleicht mag deine Frau es nicht das du ihr soooo in den Arsch kriechst , sei mal Mann und benimm dich auch so.
Aber zu aller erst solltest du mit ihr reden und sie fragen wie das mit euch weiter gehen soll.
Gruß Gaby


bearbeitet von UweUndGaby
Telefongeliebte
Geschrieben

Eigentlich kann man so nicht beurteilen, was euer Problem ist, weil wir nichts über euch wissen, außer dass ihr sehr früh geheiratet habt. Kann es sein, dass sie schlimme Erfahrungen gemacht hat (Gewalt? Missbrauch?), denn wenn eine Frau es nicht einmal erträgt, berührt zu werden, hat das sicher tieferliegende Ursachen.

Ich will dir nicht zu Nahe treten, in deiner Vorstellung schreibst du, dass du Türke bist. Kanntet ihr euch vorher gut oder handelt es sich um eine arrangierte Ehe?


Pumakaetzchen
Geschrieben

Vielleicht hat sie schlechte Erfahrungen gemacht, hat ein Trauma, das sie aufarbeiten müsste. Mach doch mal den Vorschlag, eine Eheberatung aufzusuchen. Vielleicht kann Euch ein erfahrener Psychologe helfen.


TheCuriosity
Geschrieben

Ich habe alles gemacht, um sie zu verwöhnen, auch beigebracht, wie sie eigentlich mit einem Mann umzugehen,


Aha... das is ja richtig nett von dir! Nur das das nicht gerade sie sondern NUR dich verwöhnt!

Und war sie artig und hat gelernt? Was war ihre Belohnung?

Das sie dich verwöhnen "durfte", oder doch etwas für sie, wie ein schickes Paar Schuhe?

Verwöhn SIE indem du mal den Haushalt machst, ihr ein Bade einlässt oder einfach mal wirklich auf SIE eingehst!

Man man man...



Geschrieben

Mmmmh schwierig schwierig...man frage sich dann natürlich War euer Sexleben schon immer so? Wenn ja warum nicht schon vor der Ehe geklärt??

Sind Kinder im Spiel? (von wegen kein Libido mehr nach Schwangerschaft etc)

Gibts Probleme (finanziell,beruflich etc)

Liebt sie dich?

Vlt solltest du einfach nur auf sie eingehen..wie Curi schon geschrieben hat..laß ihr nen Bad ein,helf ihr beim Haushalt etc..manchma sind es die kleinen Gesten

Ansonsten was du dagegen tun kannst..na du bist ja scho hier angemeldet

die Lickle


Geschrieben


Vlt solltest du einfach nur auf sie eingehen..wie Curi schon geschrieben hat..laß ihr nen Bad ein,helf ihr beim Haushalt etc..

die Lickle



Hi,
ich glaube da liegt das Problem , vielleicht fühlt sie sich von seiner Liebe und Hilsbereitschaft auch genervt.
Ich mag es gerne wenn mein Schatz mir zur Hand geht , aber er sollte dabei immer noch Mann bleiben.
Ich persönlich könnte mit keinem Mann glücklich werden der mir meinen Arsch nachträgt und mir jegliche Arbeit abnehmen möchte.
Und dann auch noch fragt " Schatz, ist es dir so recht "

Gruß Gaby


Telefongeliebte
Geschrieben

Vorsicht - das ist ein ganz heikles Thema. Das Gebiet ist immer schwierig, aber wenn es sich um einen anderen Kulturkreis handelt , ist es noch sehr viel heikler. Ich jedenfalls würde mich hüten, einem jungen Türken zu raten, sich seiner Frau gegenüber mehr durchzusetzen - womit ich nicht sagen will, dass es dort nicht auch sehr, sehr selbstbewusste Frauen gibt.

Da sich der TE nicht weiter dazu äußert, wissen wir gar nicht die Hintergründe. Vielleicht kannten sie sich kaum, oder sie musste ihn heiraten, liebt aber einen anderen Mann, oder sie ist einfach sehr asexuell erzogen, oder missbraucht.... Wenn sie nicht einmal angefasst werden will, würde ich da eher zu einer Beratungsstelle raten.


Geschrieben

Tja, da hilft wohl erstmal nur der Standard Tipp: Reden reden reden ... und wenn sie dazu nicht bereit ist, dann musst Du etwas Druck ausüben um die Sache zu klären bzw. um Klarheit zu bekommen.


Ich spreche nun NUR für mich:
Ich könnte es nicht aushalten wenn mich ein Mann wie einen Pflegefall umsorgt,
um mich rum schleicht und auf Sex hofft oder gar bettelt. Grübelt was er machen könnte etc.

Ein Mann ist ein Mann und es gibt nicht attraktiveres als einen Mann der ein absoluter Gentleman ist aber wenn er mit der Frau (mir) alleine ist zur Sau wird und Selbstsicherheit und etwas Dominanz zeigt. Der weiß was er wann will.
Achtung: Ich meine weder rücksichtslos, weder egoistisch und auch nicht kompromisslos!

Jedenfalls stimmt bei Euch etwas nicht und der Sache würde ich auf den Grund gehen, denn Sex und Nähe ist einfach wichtig in einer Beziehung. Vermutungen woran es liegen könnte gibt es viele (sie liebt Dich nicht, ihr gefällt etwas nicht an Eurem Sex wofür BEIDE verantwortlich sind oder sie hat tatsächlich ein Trauma - wobei das immer leicht behauptet ist, oder gesundheitliche Probleme), es ist alles wilde Spekulation. Das kann nur sie Dir beantworten wo das Problem liegt. Jedenfalls solltest Du Dich nicht so leicht abfertigen lassen mit: Ich habe einfach keine Lust.


Randal74
Geschrieben

Deine Beschreinung eurer Situation und ihrem sexuellen (Nicht-)Verhalten klingt nach einem ernsten Problem.
Eines, das nicht durch " 08/15 Verwöhn-Tipps" gelöst werden kann - und schon gar nicht durch oberflächliche Analysen und Tipps einzelner unsensibler Popper.

Die einzige, die dir wirklich weiterhelfen könnte, ist deine Frau. So lange sie nicht sagt, was ist und auch etwas daran ändern kann/will, wird sich nichts verändern.
Traurig, aber wahr!

Ihr braucht dazu allerdings offensichtlich professionelle Unterstützung. Aber auch hier gilt das Prinzip: So lange sie sich nicht öffnen kann und will, wird auch das nicht funtionieren.

Such dir Hilfe und Antworten auf deine Fragen besser in "ernsthafteren" Foren und mal bei deinem Hausarzt, der kann dir fachliche Hilfe/Stellen empfehlen.

Alles Gute


Geschrieben

Also Sex scheint hier ja wohl dein kleinstes Problem zu sein. Was für eine Frau hast du dir da ins Haus geholt bzw. warum seid ihr überhaupt VERHEIRATET??????? Wenn Sie nicht mit dir Sex haben will und viel schlimmer noch, nicht angefasst werden will???


x11880x
Geschrieben

Das die Bedürfnisse nach Sex von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, da sind wir uns sicher alle einige. Aber wenn jemand verheiratet ist, dann sollte er in heutigen Tagen das vor der Ehe wissen. Sexualität ist ein großer Bestandteil einer Beziehung. Und da meine ich nicht das einfache rein-raus-Spielchen.

@randal, helfen kann man nur, wenn Hilfe auch gewünscht und zugelassen wird. Ich glaube fast, das seine Frau das garnicht möchte. Aber dann sollte er sich auch fragen, was möchte meine Frau wirklich und was bedeutet für sie Ehe? Soziale Absicherung? Nicht alleine im Leben zu sein?

LG paul


Geschrieben

Hi,
nach dem der TE sich nicht mehr gemeldet hat scheint sein Problem ja gelöst zu sein
Wenn es ihm wirklich so wichtig wäre dann würde er bestimmt noch einmal etwas dazu schreiben.
Gruß Gaby


Telefongeliebte
Geschrieben

Nochmal: der TE ist Türke - da ist nicht automatisch davon auszugehen, dass sie vor der Ehe viele (gemeinsamen) Erfahrungen gesammelt haben!
Wie kommt ihr immer zu diesen Aussagen (dass sie keine Hilfe möchte...)?


Geschrieben

Weil man Menschen nur helfen kann die auch selber um Hilfe fragen !!!
Weil man ,selbst wenn man noch so ein Menschenfreund ist ,keinen fremden helfen kann ,den man nicht kennt !
Weil man niemanden helfen kann von den man nicht das geringste weiß.
Weil man nur von hören sagen hier ,kein wirkliches reales Bild abliefern kann !
Weil man ,wenn man wirklich hilfe haben will ,sich professionelle hilfe holen sollte und nicht in einen Forum um hilfe bittet.
Der Te hat einige Ratschläge bekommen udn er sollte seine Frau nehmen und eine Eheberatung stelle aufsuchen,da wird ihnen besser geholfen!

Immerhin gibt es reale Probleme und die kann nur jemand reales leisten.
Wenn die Frau vom TE hilfe will ,dann wird sie sich irgendwann helfen lassen.

Aber ich bezweifle das sie sich hier die hilfe holen sollte ,dafür gibt es bessere Hilfen.


Geschrieben (bearbeitet)

du soltest einfach mal aufrichtig mit ihr über das thema sprechen
vlt. leidet sie unter frigidität oder hat die lust am sex aufgrund von schlechten liebhabern verloren
mach ihr klar wie wichtig das thema für dich ist und letztenendes steht eine ganze ehe auf dem spiel wenn die körperliche liebe nicht stimmt
niemand kann dir ein patentrezept geben wie du sie am besten verführst

hatte sie schon mal richtig spass an sex?? mit dir oder einem anderen?? wie war ihr erstes mal??
frag sie solche sachen aber höre dabei verständnisvoll zu und sei keinesfalls zu aufdringlich oder intolerant!

und ich glaube kaum, dass dir viele der aussagen hier weiterhelfen würden...
manche leute sollten echt vorher überlegen was sie hier so reinschreiben... :-D

die psychologische variante finde ich aber auch naheliegend als ersten gedanken, also sex. missbrauch in der vergangenheit... aber das hoffe ich nicht für euch...
rede mit ihr und es wird mehr bringen als darüber zu grübeln und theorien aufzustellen...

wünsche euch auf jeden fall das ihr die kurve kriegt und euer liebesleben feuer fängt!!


bearbeitet von dan_25
Geschrieben

Vorsicht - das ist ein ganz heikles Thema.

Wenn sie nicht einmal angefasst werden will, würde ich da eher zu einer Beratungsstelle raten.



Daumen ganz hoch, keine weiteren Worte nötig!!!


love_king
Geschrieben

Hay,
erstamls ich danke Euch für euere Antworten und euere Tipps und Ratschläge. Also das Problem ist immer noch nicht gelöst. Ich habe mit ihr geredet, aber es hat nichts gebracht.
Ich habe auch zum Teil Druck auf sie ausgeübt, aber sie manchmal sehr stur.
Ich war bei einer Eheberatungsstelle und mahsehen ob sich was ändert. Ich glaube ehr nicht. Es bleibt vielleicht Leider nur die einzige Mööglichkeit und zwar die Scheidung.
Okay bis dahin LG
Love_king


Geschrieben

wäre schön wenn`s trotzdem funzt..., und sonst erst scheiden, dann `ne neue suchen, gibt weniger ärger !


Telefongeliebte
Geschrieben

Ich habe auch zum Teil Druck auf sie ausgeübt, aber sie manchmal sehr stur. . Es bleibt vielleicht Leider nur die einzige Mööglichkeit und zwar die Scheidung



Loveking, merkst du wie traurig das ist? In deinem ersten Posting hast du noch geschrieben, dass du deine Frau über alles liebst und alles für sie tust. Nun geht es darum, dass du Druck ausgeübt hast. Wir wissen immer noch nicht, was euer Problem ist, aber wenn sie so traumatische Erlebenisse hatte, dass sie nicht mal berührt werden kann, dann braucht sie ganz viel Geduld, Liebe und einen Spezialisten, der ihr hilft - aber auf keinem Fall Druck!

Ich kann ja verstehen, du bist jung und willst Sex und hast gehofft, dass du den haben kannst, wenn du verheiratet bist, aber wenn du sie wirklich liebst (und sie dich auch, das ist ja nicht geklärt), dann versuch ihr zu helfen, selbst wenn das heißt, dass du dir Sex woanders suchst, wenn du es ohne gar nicht erträgst!


Geschrieben

dann versuch ihr zu helfen, selbst wenn das heißt, dass du dir Sex woanders suchst, wenn du es ohne gar nicht erträgst!


so weit, so gut bis zu dieser Stelle,
denn
selbst wenn "Sie" schlechte Erfahrungen gemacht hat und er nicht zu seinem ersehntem Sex kommt, gibt es nichts schlimmeres als seinen Partner zu hintergehen, sollte dieses dann auch noch auffliegen würde es "IHR" der Rest geben... !

Mein Rat an love_king... , treibe dich weniger auf diesen Seiten rum, je mehr du liest und deiner Fantasie "FUTTER" gibst um so unzufriedener wirst du

und bevor du platzt lerne dich und deinen Körper selbst kennen (wenn du gut bist, kannst es dir besser besorgen als "jede Frau" ) !!!


Geschrieben

Ich will dem TE ja jetzt nichts unterstellen...., aber schaut Euch mal seine Mailstatistik an...., er schreibt ganz fleißig andere Leute an.
Scheint anscheinend eine neue Masche als Mann zu sein....erst um Mitleid zu betteln....um besser auf Jagd zu gehen. Ja...Ja...als Mann Gefühl zu zeigen..., damit man(n) schneller im Bett einer anderen landet.....Sorry..., ich glaube dem TE..kein einziges Wort...!...


TheCuriosity
Geschrieben



Aber immerhin bringt er Frau ja bei wie sie EIGENTLICH mit einem Mann umzugehen hat



Geschrieben

hey gentleman...

verliere nie die fähigkeit dich zu wundern


Geschrieben (bearbeitet)

Bimeer...., mich wundert hier gar nichts mehr.....

Werde aber bald auch zum Frauenversteher....

Dauert nur noch ne Weile......

Wie lange dauert es eigendlich..., vom Mars zur Venus zu kommen.....Hilfe...

Mist, das war wieder mal...


bearbeitet von gentlemanfor
×