Jump to content
FerrumXXL

Prägung!

Empfohlener Beitrag

stringbodyboy
Geschrieben

ich denke es liegt auch viel an den eltern ob streng oder nicht so

stringbodyboy
Geschrieben

ich denke es liegt auch viel an den eltern ob streng oder nicht so

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Kenne keine Prägung. Habe meine Vorlieben und Ausrichtung genetisch erhalten und kenne diesbezüglich keine Idole und Co.

Geschrieben

Mich hat eine Lehrerin verführt , solte wohl mehr Strafe sein , seid dem liebe ich viel ältere Frauen und sie hat mir das lecken beigebracht . Das war vor fast 45 Jahren . Ich hab keinen Schaden genommen

  • Gefällt mir 3
gaymaleTS
Geschrieben

Mich hat meine Transition und mein coming out geprägt

Geschrieben

Wenn man verführt wird oder Wünsche in die Realität umgesetzt werden und man dabei positive Erfahrungen macht, das führt auch zu Veränderungen in jedem Bereich des Lebens.

DerLustvolle22
Geschrieben

Also ich damals mit meiner Ex zusammen gekommen bin die 15 Jahre älter war seit dem sehe ich auf ältere Frauen.

  • Gefällt mir 2
kleine_Loewen
Geschrieben

Wir haben keine Prägung und tuen das was uns gefällt. Wir stehen neuem immer aufgeschlossen gegenüber, Sex immer nach dem gleichen Schema wird auf Dauer langweilig. Das ist es was unsere Lust prägt.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich schließe mich den Worten von meinem Vorredner an... das hat auch mich geprägt- und diese website war schuld :)

Geschrieben

Anal ist geil. Ich war damals 25 jahre jung..(beim ersten Mal 😚)... Vorher hätte ich zwar auch schon die "Gelegenheit", mehrmals sogar, gehabt mit Frauen, die es auch wollten, aber irgendwie waren da immer irgendwelche negativen Vorurteile meinerseits, auch wegen den "Zeiten HIV-RISIKO". Dann kam sie 😚😘, die Eine, bei ihr konnte ich nicht mehr Nein sagen, denn sie war erstens sehr attraktiv, sehr schlau & intelligent, dazu ihre langen, schwarzen Haare, einfach nur TOP !!!!!! Eine sehr gepflegte Frau....sie hat mich "Anal-geil-süchtig" gemacht...dazu ihre "schwarz-dunklen Augen"...mit dem "los fick meinen Arsch" Blick !!!! Sie kam aus der "Gruftie-Szene", genau wie ich....dazu hörten wir "The Cure & Depeche Mode"... So, ich muss jetzt wieder meine ":Bremse anziehen:", bevor ich hier noch eine "Bibel über Analsex verfasse".....schwitz...😥😥😂😂

  • Gefällt mir 4
Quakenbrückbi
Geschrieben

Ich habe meinen ersten fick mit einem Mann auf einen Parkplatz gehabt. Bin sozusagen ohne großartige Vorbereitung ins kalte Wasser gesprungen. Bin dabei an einen dominanten perversen geraten der mich da direkt auf einen der Tische bauchllings gedrückt hat und mich da vor den vorbeifahrenden Autos abgefickt hat. Seitdem stehe ich total drauf hart und vor Zuschauern gefickt zu werden.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

@Runshag71

Genau meine Musik; Cure, Depeche Mode, The Smith, Sister of Mercy und natürlich Eurythmics, das waren noch Zeiten damals ...:santa:

  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben

Oh, wat bin ich da langweilig.

Ich hab ferngesehen und dann war da DIE Lichtgestalt!

Fonzie!

So und nicht anders musste ein Kerl aussehen :P.

Dann kam de Niro in Text Driver und meine Hormone wurden endgültig auf diesen Typ Mann geeicht.

Bleich, schlaksig, geiler Iro und psycho.

Nun nur noch endlos viele Tattoos drauf und ich bin vollauf zufrieden.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb BerthaLou:

Oh, wat bin ich da langweilig.

Ich hab ferngesehen und dann war da DIE Lichtgestalt!

Fonzie!

So und nicht anders musste ein Kerl aussehen :P.

Dann kam de Niro in Text Driver und meine Hormone wurden endgültig auf diesen Typ Mann geeicht.

Bleich, schlaksig, geiler Iro und psycho.

Nun nur noch endlos viele Tattoos drauf und ich bin vollauf zufrieden.

Redest du mit mir mh? Redest du mit mir ...:smiley:

Geschrieben

Mich hat mein Lehrer geprägt. Er meinte mal und ich zitiere: "Die Jugend ist zum Ficken da.".... Ach so ist das, na dann -auf geht's Mädels- waren darauf meine Worte. Die Klasse hatte was zu lachen und ich Handynummern. Tippi Toppi. ✌ Habt euch lieb.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Zur jeder entdeckten Leidenschaft oder Fetisch gehört zwangsläufig ein Schlüsselerlebnis. Mein erstes war R. mein zweites mein Mann ....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Jakob-bln:

Bin von poppen.de geprägt u deren weiblichen profie. Bei mir spielt figur keine grosse rolle, hauptsache gepflgt.. Aber wenn ich 90% der frauenprofie lese, von extrem unsportlichen frauen und dessen Wünsche.. ( schönen Körper.. Durchtrainiert... 23 cm x ... ) usw. Würde mich es auch sehr interessieren was die frauen geprägt hat.. Tv.. Gehirnerschütterung.. Auffahrunfall..?

ja auch wenn es orthografisch unsauber ist-und ich schreibe auch gern klein-so hat er nicht unrecht. frauen verlangen keine schwanzbilder, bitte nie, nimmer, auf gar keinen fall...zeig her*lächz* und selbst nur titten, ärsche und kein gesicht, was ja den mann sicher meist als erstes anspricht...wer will schon ne fette vogelscheuche? das gilt für beide seiten.jedem tierchen sein plaisierchen, aber bitte schuster bleib bei deinem leisten. nichts gegen übergewicht, aber a) kann jeder an sich arbeiten und zu99% sind die meisten echt mit sich unzufrieden. b) hat er recht, wenn er behauptet, dass diese frauen so hohe ansprüche haben, außer an sich selbst. und ja rubens kann schön sein, doch die meisten bilder sind mit ner kamera ausm kaugummiautomaten aufgenommen so scheint es. ist das glaubwürdig`?

aber es gibt es leider auch auf der männerseite oder die trümmertransen. alles hat seine daseinsberechtigung, doch selbstüberschätzung scheint hier tagesordnung zu sein.

träumen darf man ja, aber illusorisch sein eher nicht oder? naja wie auch immer, ich wurde von dr.frankenstein geprägt, jedes mal ne neue erinnerung, mal frau, mal mann, mal transe, mal ach keine ahnung, machts euch doch selbst :-)

  • Gefällt mir 4
Walnuß
Geschrieben

Die einzige Prägung, die ich habe, ist die auf Frauen. Es ist, wie es ist. Vermutlich ist der der Duft, einer kaum wahrzunehmender Eigenduft und Geschmack.

Zudem gibt noch einige Frauen, die ich "nicht riechen" kann, was wirklich sehr schade ist, weil es mal eine gab, mit der der Sex toll war, ich sie sehr mochte, aber alles irgendwie sehr mechanisch. Es ist verdammt schwer zu beschreiben.

Sex ist mit einer Frau für mich immer toll, wenn "SIE" sich zeigt und ich mich ihr zeigen kann. Wenn ich die Lust sehe, wenn ich ihre Lust an der Bewegung sehe (beim oder auch ihne Sex). Aber das geht eben nur bei mehr, als bei einem One-Night-Stand. Dazu braucht es mehr.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Mir ging es da ähnlich wie Dir....ich war Anfang 20ig...dachte ich wüsste alles.....sie war 10 Jahre älter und zeigte mir das ich eigentlich nur im Nebel gestochert und keine Ahnung von Frau und Sex hatte. Ihre ausgeprägte Sexualität und wie sie damit umging, sie wusste genau was sie (nicht) wollte und wie sie es bekam. Ihre anale Vorliebe und die damit verbundenen Orgasmen bis hin zum squirten waren damals eh Neuland für mich.....jedenfalls hat mich diese Zeit scheinbar so geprägt das heute keine Klagen von der weiblichen Seite kommen, zwinker.

  • Gefällt mir 1
geiler21undmehr
Geschrieben

1. ein kid kann niemals eine basis für eine beziehung sein und sex kann man nicht erzwingen und nachdem was er bezüglich recht auf betrügen haben gesagt ist vertrauen weg. da hilft wenn überhaupt erstmalnur reden und vergangenes bewältigen. doch ob das geht und ein neuanfang funktiniert wage ich zu bezweifeln. viel glück . leider sieht man von dir kein bild aber bschteibung von dir klingt toll und sehr erotisch

moonchilds
Geschrieben

Geprägt hat uns das Leben was in unserem Fall nicht ganz so ohne  "Stromschnellen" war und noch ist. Darüber hinaus ist viel Prägendes passiert bei unserem Hobby was eigentlich wenig mit Sex zu tun hatte, zumindest im offensichtlichen Bereich. Sexuell finden wir Reizwäsche richtig geil was schon einer Art Fetisch gleich kommt da es schon reicht wenn eine Dame nur halterlose Strümpfe trägt oder Overknees um ihn verrückt zu machen. Eine gewisse Verruchtheit finden wir beide ebenfalls anregend und so manche weitere Spielart aus diesem Bereich. 

×