Jump to content
BadRomeoX

Jeder hat seinen Preis.

Empfohlener Beitrag

BadRomeoX
Geschrieben

Wie weit würdest du für Geld gehen, würdest du deine Tabus ablegen um was zu verdienen?

Wo ist die Grenze. 

***

  • Gefällt mir 4
su_fremdeHaut
Geschrieben

kommt drauf an welche tabus

stringbodyboy
Geschrieben

nein nicht alle

Geschrieben

Jeder ist käuflich. Grenzen gibt es aber trotzdem denke ich.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

bei einem guten sm partner geht man sehr weit. auch manchmal über grenzen hinaus. das ganze ohne finnazielle anreize

  • Gefällt mir 2
Pepe195046
Geschrieben

Ich werde sowas auch um sonst machen es ist ein genuss angebunden werden u nd von mehreren gefickt zu werden

Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten, schrieb mammut_ffb:

Jeder ist käuflich. Grenzen gibt es aber trotzdem denke ich.

Nein, nicht jeder ist käuflich!!! Für Geld würde ich GAR NICHTS! tun was ich nicht selber will. Nicht mal einen Beruf ausüben in dem ich mich nicht wohl fühle. Mit Geld könnte man mich niemals für irgendwas ködern. Es ist nur Geld, es beruhigt wenn man es hat, aber mehr auch nicht. Aus Liebe zu einem anderen Menschen bin ich bereit schon mal die eigenen Grenzen auszutesten, ggf auch ein wenig zu erweitern, aber auch da nur bis zu einem gewissen Grad, solange ich mich selbst dabei noch wohl fühle und es akzeptieren kann, mir selbst und anderen damit auch nicht schade. 

bearbeitet von Illuni
  • Gefällt mir 2
Pepe195046
Geschrieben

Es ist nicht einfach einen guten sm ficker zu finden es sei den du gehst in einen guten club wie ich zuletzt in berlin also ein genuss.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

NEIN!! dazu bin ich mir zu schade.

  • Gefällt mir 1
Anonymous811
Geschrieben

Hat es mit Gewalt oder anderen Sachen zu tun für kein Geld der Welt... Andere Sachen hängen glaub sehr von Art und Situation ab.

Geschrieben

Ich glaube jeder waere es in bestimmten Situationen. Aber da muss schon einges passiert sein. Vorstellen kann es mir nicht in meiner jetzigen Situation, aber sag niemals nie!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

3,99

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Diese Diskussion ist eigentlich überflüssig und können hier nur diejenigen beantworten, die sich hier für Geld anbieten. Tun sie das nur aus der Not heraus oder sagen sie sich, warum soll ich das Angenehme nicht mit dem Nützlichen verbinden und ich denke mal, wenn der Rubel rollt, werden einige ihrer Tabus, sofern sie welche haben, über Bord geworfen.

Für mich käme das absolut nicht in Frage! Kein Geld der Welt ersetzt mir meine Ehre und meinen Stolz als Frau und ich möchte noch mit erhobenem Kopf in den Spiegel schauen können.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Also mir ist aufgefallen, dass frauen weniger tabus haben, wenn sie richtig geil sind und merken das sie sich fallen lassen könne beim mann. Beim bezahlen sind die "frauen" nicht so tabulos. Also meiner erfahrung nach..

Geschrieben

Oh herrlich ein "Tabu-Thema"... ^^ Also GV/OV kann man bei mir so oder so nicht kaufen. Dennoch hatte ich letztens das Erlebnis, dass mir einer ein Angebot machte, da er gern meinen Strap on spüren wollte. Die Summe war von mir beziffert und ich schrieb ihm er solle vorab doch bitte eine Reinigung vornehmen damit ich ihm nicht mit braunen Tatsachen konfrontiert werde. Er meinte dann, dass ihm das nix sei und bei Preis für "das bisschen Spaß" macht er das nicht. Ich hab mich dann von ihm verabschiedet. Schließlich habe ich ja noch meine Lieblings-Schweinchen mit denen ich mich vergnügen kann und da spielt Geld keine Rolle. Soweit nur mal ein Beispiel aus meinem Alltag hier auf poppen.de... Ich kenne Frauen, die sich verkauft haben und was sie dabei verloren haben und wie sie charakterlich waren, finde ich derart abschreckend...das könnte mir kein Geld der Welt ausgelichen. Mein Stolz ist nicht bezahlbar, aber eventuell die Zeit in der ich mich vergnüge... ;) Ich denke auch, dass es nicht immer Geld ist, das den Preis darstellt... aber das ist widerum ein anderes Thema.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die Männer, die hier für Sex bezahlen, sind  entweder zu faul, in den Puff zu gehen (oder der ist zu teuer) ooooder aber, es ist für sie hier eine Art "Katalog", wo sie sich die Frauen in aller Ruhe, bei Käffchen , Bier und Zigarette, aussuchen können. Wer weiß....:)

  • Gefällt mir 4
BadRomeoX
Geschrieben

"Auf keinen Fall" "Garkeine" oder "Niemals für kein Geld der Welt" ist einfach nur unglaubwürdig sorry. Da belügt ihr euch selbst...

Helene73
Geschrieben

Wie weit würdest DU gehen??? 😜😎✌🏻️

Geschrieben

Theoretisch nein, aber wieviele haben sich in Extremsituationen dem Massenwahn und scheinbaren Autoritäten gebeugt.

Ich hoffe, in solchen Situationen bestehen zu können.

Käuflich bin ich nicht. Und hoffentlich auch sonst widerstandsfähig.

×