Jump to content
Sexvulkan

@ bi-Männer,

Empfohlener Beitrag

MissSerioes
Geschrieben

7.39..Uhr 

einfach zu früh mich..

:pensive:

Ich bin was ich bin!...und ich kann auch darüber philosophieren was wäre wenn???

Operativ geht vieles ...aber das ist jawohl nicht gewünscht!

Du kannst dich ausleben DWT wirst anal gevögelt ..alles gut..Nein jetzt möchtest du auch noch eine Frau sein..

Kann es denn nicht mal genügen wie es ist?

Wer alles will hat am Ende manchmal gar nichts...

Einfach mal glücklich sein mit dem was man hat und wie man ist!

geht das heute eigentlich noch??:pensive:

  • Gefällt mir 4
bubikopf68
Geschrieben

Hui, um die Uhrzeit starker Tobak. Hier wirst keine erschöpfende Antwort finden, insbesondere werden die üblichen Verdächtigen ihren Schmonz absondern. Ansonsten gibt's für so ne Identitätsfindung Fachpersonal.

weiche_haende
Geschrieben

Du kannst dich als Frau fühlen, wenn du anal penetriert wirst?

Verstehe ich nicht, bin zwar keine Frau, aber ich glaube schon dass das Lustempfinden zwischen Anus und Vagina gänzlich unterschiedlich ist.

Vielleicht liebst du es dich zu unterwerfen und denkst das Frau es auch nur deswegen macht.

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Fräulein_kurvig:

Und sowas um vor 8... herjeee...

Du weißt ja nicht wann der Artikel erstellt und freigeschaltet wurde 🙂

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wahnsinns Text. Ich kann leider nicht nachempfinden wie du dich fühlst. Aber wir sind alle Menschen denke ich. Und finde es toll das du so offen drüber sprechen kannst. Genieße es weiterhin so wie du magst. Und ja eine Frau kann auch nach dem Orgasmus weiter machen. Was mir nicht sooft passiert denn bei mir fängt es an zu kitzeln :-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Und die Freakshow beginnt...

  • Gefällt mir 2
62ali
Geschrieben

bei dir würde man es nicht so einfach merken )))

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

@Auxburgstallion

Wie war das nochmal mit der Toleranz und Sachlichkeit?

  • Gefällt mir 3
wolle5691
Geschrieben

lasse mich auch mal gern von hinten nehmen

  • Gefällt mir 1
BiBoyPLZ6-7
Geschrieben

Ja lasse mich auch gerne nehmen - das geilste ist es als Belag bei einem Sandwich zu dienen - einen geilen Schwanz in mir und meiner in Ihr - und dann seine Stöße an Sie weitergeben

  • Gefällt mir 3
SteWEN
Geschrieben

Ich fühle ähnlich wie du. Ich bin ganz gerne ein Mann, habs aber auch ab und zu gern wie eine Frau gefickt zu werden und mir dann vorzustellen eine Frau zu sein.

Freu mich das es anderen auch so geht und ich nicht allein bin.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb MissSerioes:

Kann es denn nicht mal genügen wie es ist?

Einfach mal glücklich sein mit dem was man hat und wie man ist!

geht das heute eigentlich noch??:pensive:

Trink erst deinen kaffe,  dann lies bitte durch, danach kannst du kommentieren. Es steht nirgendwo, dass ich ne Frau sein möchte... Als Mann bin ich tausend mal besser als eine Frau, das lässt sich einfach lesen oder?

bearbeitet von Sofia895
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb verwoehnt:

Du kannst dich als Frau fühlen, wenn du anal penetriert wirst?

Verstehe ich nicht, bin zwar keine Frau, aber ich glaube schon dass das Lustempfinden zwischen Anus und Vagina gänzlich unterschiedlich ist.

Vielleicht liebst du es dich zu unterwerfen und denkst das Frau es auch nur deswegen macht.

Es gibt viele Frauen die auf anal stehen, ich kenne eine Dame die nur anal will und nein die ist nicht Polin 

bearbeitet von Sofia895
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Eigentlich ist es ein Thema für Bi-Männer und DWT und nicht für Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Tja...ist leider zu oft hier so, das Sachlichkeit nicht an den TAg gelegt wird....nimm es nicht persönlich.....sind zuviele gefrustete Persönlichkeiten hier, die zu allem ihren Senf dazugeben müssen...leider

  • Gefällt mir 3
Judogirli
Geschrieben

Das hat mit bi und DWT rein gar nichts zu tun. Auch "normale" Hetero-Männer, einfach ALLE Männer, können das erleben. Die meisten sind nur zu verklemmt dazu. Sie müssten es nur einmal zulassen. Ich hab einen Strapon und setze ihn gerne bei Männern ein. Ich mache dann nach seinem (und meinem) Orgasmus einfach weiter, was dann (wie bei Frauen) zu einem noch intensiveren Orgasmus führt, und noch einen, und noch einen... Und na klar fühlt es sich wahrscheinlich nicht genauso an, wie bei einer Frau. Aber ich denke, es kommt dem schon recht nahe. Zumindest stöhnen sie sehr laut und sind danach einfach nur fix und fertig. Es erinnert mich sehr an mich beim Sex.  Da es ja niemanden gibt, der eine Prostata und eine Vagina hat, kann niemand sagen, ob es gleich ist, oder nicht.

Und an der Stelle gebe ich dir Recht, da haben Männer Frauen was voraus. Ich kanns nur sehen und hören, aber ich werde nie wissen, wie es sich anfühlt, aktiv zu vögeln.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Also ich erkenne mich hier beim lesen irgendwie wieder. Ich bin ein Mann, der auch vollkommen auf Frauen steht. Frauen machen mich einfach an was Männer nicht tun. Allerdings hat der Mann etwas zwischen den Beinen was ich neben der Frau reizvoll finde und somit würde ich das gerne ebenso erleben wie du. Die frage ob ich gänzlich eine Frau sein möchte habe ich mir auch gestellt. Als mann weiß man eben wie man als Frau am besten reizt, und das würde ich als Frau gerne machen....Aber zu sagen ich will jetzt eine eine Frau sein, kommt für mich nicht in Frage :) aber ich kann dich voll und ganz verstehen

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Judogirli

Es ist ein tolles Gefühl durch anal zum Orgasmus zu kommen und ja Frauen kommen dadurch auch zum Höhepunkt! Wenigstens kenne ich eine die auch überhaupt nicht an ihren kitzler dabei spielt und die sehr Laut stöhnt.

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Die Anatomie von Frauen und Männern ist gar nicht so unterschiedlich Die Geschlechtsmerkmale bilden sich erst relativ spät in der Schwangerschaft heraus Das Problem ist dass die meisten das eben nicht wissen

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb verwoehnt:

@Auxburgstallion

Wie war das nochmal mit der Toleranz und Sachlichkei

Judogirli
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Maria2466:

Die Anatomie von Frauen und Männern ist gar nicht so unterschiedlich Die Geschlechtsmerkmale bilden sich erst relativ spät in der Schwangerschaft heraus Das Problem ist dass die meisten das eben nicht wissen

Also soweit ich weiß haben Frauen keine Prostata. Und die ist für den Höhepunkt bei Männern beim passiven AV zuständig.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Maria2466:

Die Anatomie von Frauen und Männern ist gar nicht so unterschiedlich Die Geschlechtsmerkmale bilden sich erst relativ spät in der Schwangerschaft heraus Das Problem ist dass die meisten das eben nicht wissen

Stimmt, die wissen leider auch nicht dass sie mal ne Vagina gehabt haben...Im frühen Stadium sind wir alle "weiblich" mit Vagina und Brustwarzen. Später schliesst sich dann bei männlichen Embryos die Vagina und der Penis bildet sich aus.

Und bei manchen Babys kommt es eben vor, das diese Umwandlung noch vollständig passiert und beide Geschlechtsmerkmale vorhanden sind. 😍 Traum :)

×