Jump to content

Wie Bewertet Ihr Bilder

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo , Wir fragen uns schon seit längerem, nach was für Kriterien bewertet Ihr denn Fotos?  Manchmal hat man den Eindruck, desto mehr Haut man zeigt, desto mehr Sterne gibts.  Kommt es nicht auch auf die machart an? oder die Grundqualität der Bilder. Unsere Bilder sind nicht wirklich Bewertenswert mit vielen Sternen. Aber man sieht doch auch abenteuerliche Bewertungen, Will den/die bewerteten rum kriegen?

Erzählt doch mal wie Ihr entscheidet welche Bilder viele und welche weniger Sterne Wert sind. Würde uns mal interessieren

  • Gefällt mir 4
MmitM
Geschrieben

Bilder bewerte ich wenn sie mir gefallen , ob jetzt viel oder wenig nackte Haut zu sehen ist

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Einige haben ihre Unterhose oder Boxershorts schon über ein halbes Jahr an,dasist echt langweilig

MarcoKHannover
Geschrieben

Bei mir kommt es nicht auf die Haut an. Was mir gefällt, bekommt Sterne.

wirZwei8295
Geschrieben

Bilder die "unecht" aussehen bewerten wir z.B. garnicht. Bilder wo man sieht, das sie im Fotostudio oder "professioneller" gemacht wurden, bekommen von uns 5 Sterne. Ansonsten bewerten wir nach Bildqualität..

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich entscheide bei Gesichtsbildern (ganz böse) nach Aussehen. Allerdings bewerte ich nur, wenn mir etwas gefällt (4 o. 5 🌟). Zudem ist für mich die Qualität sehr wichtig... ein verwackeltes/verschwommenes/unscharfes Handybild wird von mir nie 5 Sterne bekommen können, sei die Person darauf noch so heiß 😅 Und natürlich auch die Machart allgemein. Als Mann kann man seinen (bspw.) Sixpack fotografieren und man kann ihn fotografieren. Vor dreckigem Badezimmerspiegel mit Toilette im Hintergrund? Nein danke! Ich achte auch irgendwie auf die Bildkomposition, da ich selber sehr gerne fotografiere und da dann auch mal bei dem ein oder anderen Handybild Augenkrebs bekomme - was ich allerdings nicht äußere (ob durch Sterne oder Kommi)

  • Gefällt mir 2
nur-mal-eben
Geschrieben

Hallo, ich bewerte Bilder mit Gesicht immer mit einem stern mehr. Bilder mit schrägen Hintergrund oder schlechter Bildqualität mit einem Stern weniger. Natürlich die optik der Person aber angezogen mit netten lächeln wird immer mit 4/5 sternen bewertet, teile des nackten Körper mit schlechter qualität mit 1 oder 2 sternen

  • Gefällt mir 1
wirZwei8295
Geschrieben

Ab und zu auch nach dem, was zu sehen ist.

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

Eigentlich ganz einfach: gefällt, gefällt nicht

  • Gefällt mir 1
SonnigUndHeiter
Geschrieben

Je nach dem, wie authentisch das Bild ist. Wer mehr zeigt (nicht nur Haut, sondern auch Gesicht !) bekommt mehr Sterne. Für Ästethik und Erotik bewerte ich auch höher als für einen Handy-Schnappschuss.

Geschrieben (bearbeitet)

Wir bewerten nur schöne und erotische Bilder. Ob angezogen oder nackt spielt dabei keine Rolle. Ordinäre Bilder finden wir nicht schön und stoßen uns nur ab, wir klicken dann meistens ohne Bewertung weiter.

Selbstgemachte Bilder finden wir reizvoller als Profishootings und Nachbearbeitung der Fotos.

bearbeitet von Sexxhasen
  • Gefällt mir 5
Subausbildung
Geschrieben

Nach Optik und evtl Motto

bandit1269
Geschrieben

nach Sympathie

HotMama06
Geschrieben

Ist mir auch schon aufgefallen. Je nackter, desto mehr sterne. Ich bewerte nach gefallen. Da ist es egal ob angezogen und mit grimasse oder ein ernstes und nackt......

  • Gefällt mir 3
Selene09
Geschrieben

Bei mir ist die Bewertung eine Entscheidung des Moments und damit ganz einfach: Spricht mich an oder spricht mich nicht an.

  • Gefällt mir 4
BerlinerMaedchen
Geschrieben

Ich habe das Gefühl,das gerade Männer (sry kann nur von Männern reden) viel nach nackter Haut bewerten....mehr nackte Haut bzw Details,mehr Sterne. Da muss man nur in einige GB schauen.... Ich habe hier fast noch kein Bild bewertet,ich finde diese Bewertung irgendwie nicht so toll...

  • Gefällt mir 2
NerdmitLanze
Geschrieben

nach dem was oder wie man es sieht, ein lächeln ist da schon viel wert!^^

Geschrieben

Kommt auf das Bild an, ob viel haut oder wenig bis ganz normal gekleidet... ich bewerte wie schön mir das Bild gefällt und wenn es sich um Professionelle fotos handelt schau ich ob der focus passt und wie detailliert es bearbeitet wurde bzw wie sorgfältig man gearbeitet hat

Geschrieben

Ich gucke beim Bewerten eher auf Qualität. Also ist die Position geschickt gewählt? Macht das Bild Lust auf mehr? Wurde mit Farbgebung und Winkel gespielt? Konnte das Bild mit den einfachen Mitteln von zu Hause geknipst werden, oder war da ein Fotograf am Werk? Usw. Zu nackt ist mir einfach zu plump-porno. Ich will Erotik und nicht Fleischbeschau. Leider sehen das nicht alle so.

Nitrobär
Geschrieben

Erst mal die simple Bildqualität , dann ob es mich anspricht und die die Menge nackter Haut kein Kriterium .

Ich bewerte das Bild nicht die Person deswegen habe ich damit auch kein Problem , da finde ich die " mail-Bewertung " 

viel problematischer 

GracefulShinai
Geschrieben

Wenn ich bewerte achte ich auf das Motiv und die Bildqualität. Wenn beides Stimmen gibt es 3 Sterne. Von da geht es hoch oder runter. 

Ich kann verstehen wenn Menschen Ihr gesicht nicht zeigen wollen, deswegen nehme ich das oft nicht in die Bewertung mit hinein. 

Das können zum Teil auch Handybilder sein.

Zwei Sterne sind ein verwackeltes oder verschwommenes Bild, oder ein dämliches Motiv, das sind für mich Einzelteile die alleine keinen Sinn machen.

Einzelne Nippel, Großaufnamen von Augen, all die Minimalbilder. 

Ein Stern ist klar : OMFG !?! WTF ?!? WHY .. WHY LORD WOULD SOMEONE POST THIS ?  .. meistens sind das nackte, vorn übergebeugte haarige Männerärsche .. 

Vier Sterne sind ein Bild das mir wirklich gefällt. Ein gutes Körperbild in guter Zusammenstellung, technisch gut und gutes Motiv. Unabhängig von der Schönheit des Menschen. 

Fünf Sterne sind der seltene WOW Moment. 

So ähnlich bewerte ich auch Profile.

Geschrieben

ich gehe danach ob ich die person attraktiv finde

  • Gefällt mir 1
lesdeux28
Geschrieben

objektive Bewertung sollte sich hier niemand anmassen, geben immer volle Punktzahl und sammeln letztlich nur Punkte um mit diesen hier kleine Gimmicks zu "bezahlen"

  • Gefällt mir 3
GracefulShinai
Geschrieben

Dafür bin ich zu ehrlich, und schreibe genug PN's um die 30 Punkte am Tag locker auf zu füllen. 

Genauso ist es mit Wettbewerben. Warum sollte ich hohe Punkte für Dinge vergeben von denen ich mir die Auge mit Seife auswaschen muss und danach meinen Kopf gegen die Wand hämmern dass das Bild ganz verschwindet. 

  • Gefällt mir 1
×