Jump to content

Mit älteren ficken ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also ich möchte gerne mal eine ganz unkomplizierte frage so in die Runde werfen wie findet ihr es wenn ich z.B. ein 18 jähriger mit ner z.B. einer 35 jährigen ins bett steigen... weil ich habe gerade ne Trennung hinter mir und möchte gerne mal auch bei den “Profis“ gerne was lernen wo ich im bett mich verbessern könnte... aber nun frage ich euch ist es ok oder ein nogo?

  • Gefällt mir 2
schnucki_187
Geschrieben

Eine unnötige Post !!

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ich sag es mal so......wenn eine Frau im schönen Alter ist, hat sie einfach viel mehr" Sex im Hintern" als die meisten der "jungen Dinger" hier.

  • Gefällt mir 1
einfach_träumen
Geschrieben

Tipp am Rande Jan, Profi hat nichts mit alter zu tun.

  • Gefällt mir 1
PrallesWeib89
Geschrieben

Wenn ich 35 oder so bin..Suche ich mir auch ein ganz jungen Spund...Das macht mich jetz schon an Der Gedanke xD dauert nur noch paar Jahre

AO_GB_HOTELFICK
Geschrieben

ich hatte eine Affäre mit eine 32 jährige Mann bin 37.das dauerte nicht lang vllt so ca.2 und halb oder 3 Monate.Ich habe rausgekriegt das er sich mit eine 48 und eine 54 jährige Frau getroffen hat von hier.Sorry das ich das jetzt so sage aber das hat mich einfach richtig angeekelt.Allein schon die Vorstellung das er da ohne Kondom reinsteckt. Dann habe ich Kontakt beendet er darf nie mehr zu mir.Ich stehe auch nicht auf jüngeren weil die können mir nicht geben was ich brauche.Der war auch nicht so besonderes in Bett aber hab ihm gemogt deswegen habe ich ihm nicht früher rausgeschmissen.Ja natürlich neben ihm hatte ich auch ONS weil ich halt unzufrieden war.Ich mag auch wenn eine Mann älter als ich aber Maximum mit 6-8 Jahren

  • Gefällt mir 2
Lady-Jean
Geschrieben

Da war wieder das Wörterbuch flicken. ....ficken 😉😙

  • Gefällt mir 3
binMann123
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb jan549:

bei den “Profis“ gerne was lernen wo ich im bett mich verbessern könnte...

Da musst du schon deine eigenen Erfahrungen sammel.

Und das mit gleichaltrigen.

Sollt einen 35. Jährige mal mit dir mal poppen wollen, kannst du das ja mal annehmen.

Aber ob du danach besser vögeln kannst, möchte ich bezweifeln.

  • Gefällt mir 3
hodenhusten
Geschrieben

Hallo Jan, ich war von 21-25 Jahren mit einer 13 jahre älteren Frau zusammen. Dazu gelernt habe ich nix, kannte schon alles, aber eine ältere Frau spricht Dich, oder ihre Freundinnen wenigstens nicht mit "Alter" an.

meineVersuchung
Geschrieben

Hallo. Ich hatte gestern ein tolles Hoteldate mit einer um einiges älteren Dame. Es war klasse.

Geschrieben

Das ist doch okay. Ich gehe öfters mal zu Hobbyhuren aber immer nur zu welchen die mindestens zehn Jahre älter sind als ich

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich hätte ja auch schon ein paar Frauen die bedeutend älter waren als ich, aber ich kann nicht behaupten, dass sie dann gleichzeitig auch erfahrener sind........ Ich habe schon sehr früh angefangen meine Fantasien auszuleben und habe viel ausprobiert, wobei es natürlich auch viele gibt, die erst mit 40 Jahren damit anfangen.......Von daher würde ich nicht behaupten dass eine ältere Frau bzw. Mann gleichzeitig auch erfahrener ist..........Und wenn es so wäre, dann würden sie sich einen jungen Burschen aussuchen der ihnen das geben kann was sie brauchen und nicht jemanden den sie erst noch anlernen müssen 😂😂👍

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Im Bett verbessern? Und das geht natürlich besser mit einer älteren, erfahrenen Lehrerin? Sorry, aber was für ein Quatsch. Besseren Sex hast Du, wenn Du Deinen Partner besser kennenlernst, Sex wird mit der Dauer besser, nicht wenn der Altersunterschied möglichst groß ist. Alter spielt bei der "Sexqualität" kaum eine Rolle, es kommt nur darauf an, ob es und ER passen.

  • Gefällt mir 1
binMann123
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb meineVersuchung:

Hallo. Ich hatte gestern ein tolles Hoteldate mit einer um einiges älteren Dame. Es war klasse.

Wie alt waren die denn, du bist 45.

Geschrieben

Das Alter ist doch keine Garantie für sexuelle Erfüllung.  Die Frau oder auch der Mann muss in sich selbst ruhen, klar und authentisch sein,  seiner Wünsche und Neigungen bewusst. Spieltrieb und Offenheit, aber auch Verlässlichkeit geben der Partnerin eine vertauensvolle Basis, in der sie sich voll hingeben kann. Das durfte ich auch als junger Mann mit meiner älteren Gespielin erfahren, und es hat nix mit dem Altersunterschied zu tun.

schnucki_187
Geschrieben (bearbeitet)

Ich dachte es kommt immer aufm Typen an wie er charakterlich und geistig drauf ist! Meine Affäre ging 3 Jahre lang mit einer 42 jährigen, bis sie halt weg gezogen ist 

bearbeitet von CaraVirt
Zitate entfernt, da Inhalt inzwischen gelöscht
DickeElfeBln
Geschrieben

@jan549

Ein NoGo ist es, nicht zu lesen, das es die Themen zu Hauf schon gibt

Wenn dich jemand adoptiert zum Lernen, wird's schon klappen 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb jan549:

Also ich möchte gerne mal eine ganz unkomplizierte frage so in die Runde werfen wie findet ihr es wenn ich z.B. ein 18 jähriger mit ner z.B. einer 35 jährigen ins bett steigen... weil ich habe gerade ne Trennung hinter mir und möchte gerne mal auch bei den “Profis“ gerne was lernen wo ich im bett mich verbessern könnte... aber nun frage ich euch ist es ok oder ein nogo?

Wo ist das Problem? Alles was zählt ist die Chemie zwischen euch und Hand aufs Herz, eine erfahrende Frau im Bett - was gibt es schöneres? Wenn du sie heiraten willst würd ichs mir überlegen. Aber so... Hau rein Junge!

  • Gefällt mir 1
×