Jump to content
BigSecret6

Nackt Duschen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wahrscheinlich schämen sie sich das man die Nebenwirkungen der Präparate die sie einwerfen sieht, also die Schrumpfnudel.

dauerhörnchen
Geschrieben

Also das konnte ich bisher nicht feststellen. Vielleicht ist es geografisch abhängig. ;)

Pug84
Geschrieben

Bin sehr viele schwimmen... Und dort in den Duschen sind die Männer mit Hose eindeutig in der Unterzahl

Geschrieben

Ich mache vorher immer eine Zeichnung, die ich dann mit unter die Dusche nehme......:crazy:

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb carina-lein:

Ich persönlich mag Gemeinschaftsduschen einfach nicht :D Und ich zeige mich ehrlich gesagt wirklich nicht gerne nackt - selbst wenn nur das eigene Geschlecht anwesend ist. Ich bevorzuge dann schon die heimelige Dusche oder (wenn es sich nicht vermeiden lässt, Bsp. im Schwimmbad) die gute alte Einzelkabine. Eine Freundin von mir hat dafür gar kein Problem damit. Ich denke das liegt irgendwie auch daran, wie man aufgewachsen ist. In meiner Familie war/ist das irgendwie ein Thema über das nur "gesprochen" wird oder ganz ganz schnell abgetan. Ich renne selbst daheim, wenn jemand da ist, ungern in Unterwäsche herum, während meine Freundin auch mal nackt durchs Haus rennt.

Hauptsache du bist bei deinen Profilbildern aufgeschlossen :D

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Pausenclown68:

Wahrscheinlich schämen sie sich das man die Nebenwirkungen der Präparate die sie einwerfen sieht, also die Schrumpfnudel.

Wahrscheinlich ist dein Gehirn extrem geschrumpft. 

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Tyree81:

Wahrscheinlich ist dein Gehirn extrem geschrumpft. 

Erwischt :D

viva1312
Geschrieben

Also ich mag öffentliche Duschen gar nicht und versuche sie zu meiden, wenn möglich, aber wenn dusche ich nackt... Kaann nicht die letzten 30 Jahre beurteilen, aber ist mir definitiv auch schon aufgefallen, kann es bedingt verstehen, finde es uach nicht geil, wenn mir jemand auf mein Geschlecht starrt.

Knut_Schmund
Geschrieben

Also, vielleicht sind die aber auch besser bestückt als die, die keine tragen....😉 Man weiß es nicht. 

Aber ich finde es auch nicht so pralle in der "Öffentlichkeit" bestaunt zu werden. Ist nunmal nicht jeder "zeigefreudig".

Aber du könntest die jenigen auch einfach fragen, hättest du die Antworten gleich vor Ort.(oder ne blutige Nase.....man weiß es nicht)

holtr
Geschrieben

Also . solche Leute kann ich nicht verstehen , aber wer schon immer viel Sport gemacht hat , dem fällt das Duschen ohne nirgendwo schwer und so wird immer von Hygiene gesprochen , wo bleibt die , wenn man ein Short beim Duschen sieht .

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Pausenclown68:

Hauptsache du bist bei deinen Profilbildern aufgeschlossen :D

 

Gerade eben, schrieb Pausenclown68:

Hauptsache du bist bei deinen Profilbildern aufgeschlossen :D

Ehrlich? Ich finde das selbst sehr lustig 😄 Denn ich hasse es zB. wenn jemand Bilder von mir macht, aber wenn ich selber mit Selbstauslöser & Stativ herumexperimentiere, dann ist das absolut kein Problem für mich. Dasselbelt ein ganzen Bildern in meinem Profil. Die sind irgendwie auch ein Teil des Prozesses der Selbstliebe 😅 Und irgendwie sind das ja "nur" Bilder. Virtuell. Digital. Nicht "echt". Ich bin sehr seltsam was das angeht. 

Devotin9
Geschrieben

Die Antwort liegt auf der Hand: Die Anzahl der Bisexuellen oder zumindest der Bi-Interessierten hat sich in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Und bei Südländern kommt noch der religiöse Aspekt hinzu, dass sie sich möglichst bedecken müssen.

9inch1989
Geschrieben

Also ich bin gut bestückt und dusche mit Sandalen bzw. Adiletten und laufe da relativ schmerzfrei durch. Ist mir aber auch egal, ich achte nicht auf die Größe. Ich weiß was ich habe, und damit muss ich klar kommen.

blitzer33
Geschrieben

Trotz rasieren sind die Pimmel eben nicht lang genug. Können sich doch nicht so zeigen. Nie in einem Verein gewesen und in den Schulen wird schon lange nicht mehr nach dem Sport geduscht (zum lernen)...Punkt. heute kann man froh sein, dass überhaupt jemand nach dem Sport duscht. Immer mehr Schweine in den öffentlichen Fortbewegungsmitteln!

suessestern
Geschrieben

habe nie problemen mit nackt duschen gehabt und er ist echt nicht groß da unten aber leute aus andere Kulturen is da anders dan wir und nur mit schwimhosen angst das man der kleine sieht

eros54
Geschrieben

Adäquat verhält es sich mit FKK an den Stränden und den Parks. Die jüngere Generation läuft nicht mehr gern nackt durch die Öffentlichkeit.

12huhu
Geschrieben

Die Frage mit den Südländer kannste dir doch selbst beantworten...

BigSecret6
Geschrieben (bearbeitet)

Das sollte eigentlich ein Zitat werden.

bearbeitet von BigSecret6
Geschrieben

Nackt sein ist doch eine geile sache. ich zeige mich gern.

Sign2000
Geschrieben

Du solltest mal mehr essen.dein Becken sieht total abgemagert aus.

Geschrieben

Ich bin meist mit dem Fahrrad beim Sport und hab es nur 5 Minuten bis nach Hause. Da nehm ich das Radfahren als Teil vom Training mit und dusche zuhause. Man kann aber tatsächlich beobachten, dass die "Nacktduscher" beinahe ausnahmslos älteren Semesters sind. Grad die jungen, schicken Kerle scheinen sich etwas zu zieren. Aber auch interessant zu erfahren, dass es bei den Frauen nicht anders ist :) Ich glaube allerdings nicht, dass eine Mitgliedschaft bei poppen.de ausschlaggebend für die Textilmenge in öffentlichen Duschen ist :)

×