Jump to content
bernd38003

Sexspielzeug

Empfohlener Beitrag

Versuch-52
Geschrieben

warum so viele sorry ,, bekloppte" Reaktionen dann lasst es doch ganz sein ;-((

Geschrieben

Gurke. ...wenn du extrem geil bist wir ich...dann auch die Aubergine.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb MittenInNRW87:

Du steckst dir Tomaten in den Arsch??:flushed:

Und danach haste Tomatenmark? :persevere:

Wenn man keine Ahnung hat , ........😉

Aber so hattest du deinen Spaß und die gewollte Aufmerksamkeit 👍

neugierig0011
Geschrieben

Geh in den Wald, und such dir ein "Stöckchen" was du meinst welches passen könnte. Vergess aber nicht Vaseline mit nehmen.:-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich hab mal den Analhook mit gleichzeitigem Cockring probiert - kann ich nur empfehlen. Sehr geil für Mann und Frau

JensMinden
Geschrieben

Hallo

Ich benutze immer ein Baseballschläger den kann man auch beidseitig verwenden.

Ansonsten Finger, Hand, Dildos aus Latex oder Glas, Analplugs, Aufblasbare Analspielzeuge, Analspekulum und immer schön Gleitmittel und vielleicht Kondom über die Dinge die du dir in den Arsch steckst. Erleichtert die Reinigung!

  • Gefällt mir 1
biker04de
Geschrieben

Kondome machen nicht nur wegen der Reinigung des Toys Sinn.

Da man zum anfänglichen testen ja nicht direkt die Top-Spielzeuge kauft, bei welchen man dann "meist" eine angenehme,  hautfreundliche Oberfläche hat, kann man die unangenehme Oberflächenstruktur und teils spürbaren Produktions-Nähte, bei den preiswerten Wühltischdingern, mit einem Kondom schön aus glätten.

Die giftigen, besonders anfangs häufig noch stark ausgasenden Stoffe bei den billigen "Plastik"- Teilen, sollten genauso Beachtung finden, wie auch unser großteils gespritztes Obst und Gemüse.

Auch hier können die guten Lümmeltüten vor möglichen Haut-  oder Darm- Reizungen, Entzündungen, ..... schützen.

Einweg oder andere dünne glatte Handschuhe mit passendem Gleitmittel, über den Händen/Fingern einer entsprechenden Frau und dann mal beim wilden Treiben schauen was passt wäre neben dem Dildo der Frau, wenn vorhanden, auch ein erster Schritt.

Wer weiß, vielleicht kommt sie ja nach wenig Vorarbeit bereits mit ihrer Hand/Faust rein, dann könntest du dir zumindest den kauf der kleineren Größen beim Spielzeug schon mal ersparen und kannst entsprechend gezielter Einkaufen gehen.

Was ich neben viel Gleitmittel und den Kondomis noch empfehlen kann, sind spezielle Entkrampfung-Sprays für den Anus, also keine Betäubungsmittel wie z.B. Lidocainhaltige Präparate, bei welchen man Verletzungen evtl. gar nicht spürt, wenn man zu hastig an die Sache ran geht.

Mit z.B. "EROS-Explorer-Man", um nur eines der Sprays zu nennen, hatte ich zuletzt immer gute Erfahrungen gemacht.

 

Nu aber genug der Schreiberei, langsam mal wieder ans P....n denken ;-)

Hoffe die Infos helfen etwas weiter.

GG

Der aus Lev

 

  • Gefällt mir 2
×