Jump to content
Bertram4711

Bild vom Treffpunkt einstellen

Empfohlener Beitrag

Bertram4711
Geschrieben

"Profilbild benötigt
Die Besucherliste von Deinem Treffpunkt kannst Du erst einsehen, wenn Dein Treffpunkt ein Vorschaubild hat."

 

Hallo Poppen.de !

Was soll denn das nun schon wieder ?

Warum soll ich von dem von mir verwalteten Treffpunkt ein Bild einstellen damit ich die Seitenbesucher sehen kann ?

Dieser Hinweis erscheint seid etwa 2 Tagen.

Bite um eine Erklärung !

Geschrieben

Ja, das wurmt mich auch.
Gehört fast schon in "Fragen zur neuen Version".

Okay, ich kann das in meinem Fall regeln, aber wenn da Absicht dahinter steckt, muss ich das Team schon nach dem Sinn und Zweck fragen.
Wie soll das nur mit Parkplätzen, irgendwelchen Outdoorplätzen (Parks, xyz-Gelände) gehen? Bringt das wirklich was?

Klar, Fotos sind das eine und sicher auch cool, aber als Pflicht bzw. als Druckmittel?
Erscheint mir ziemlich sinnfrei.

Nutz-Stute
Geschrieben

Treffpunkt Wald, dritter Baum links. Foto: BAUM.

Suuuuper Sache.

Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde es nicht schlecht. So lässt sich zumindest noch erahnen, das der Eintrag noch aktuell ist und gepflegt wird, denke ich.

Mir wäre es aber auch nach wie vor lieber, wenn User Treffpunkte bewerten könnten und so den Ersteller des Treffpunkt mit Punktabzug bestrafen könnten (und zwar mehr als 30 Punkte pro Tag bitte!). Hintergrund ist, weil viele eingetragene Treffpunkte nur Quatschmeldungen sind und der ersteller hofft, was neues vor seiner Haustür etablieren zu können, weil der nächste gängige Treffpunkt am Autobahnparkplatz ihm zu weit weg ist.

bearbeitet von 1Alexandr1
Geschrieben

Hallo @1Alexandr1,

da bin ich nicht so ganz bei Dir. Wenn jemand einen Treffpunkt zum Beispiel bei der Erstellung bebildert und danach nicht mehr pflegt, hast Du auch nichts gewonnen. Das wäre höchstens für den Moment der Fall.
Hinzu kommt das vorgenannte Argument der Outdoor-Plätze: Wo liegt da der Mehrwert? Foto vom FKK-Bereich eines Sees? Parkplatz?

Zumal man ja laut Nutzungsbedingungen nur eigene Fotos hochladen darf - nichts aus den Galerien der Location-Homepages (Urheberrecht!) oder Google StreetView oder oder.

Was Deinen Vorschlag mit Bestrafungen / Punktabzug angeht, wird es schwierig. Grundsätzlich öffnet so etwas dem Missbrauch (Rache etc.) Tür und Tor. Das ist kaum zu administrieren.
Weiterhin gibt es manche Locations doppelt. Ich habe schon mal versucht, für eine Location 2 von 3 Einträgen bereinigen zu lassen und den besten stehen zu lassen. Kam aber nicht durch. Jetzt stell Dir mal vor, ein Location-Pfleger möchte den anderen dissen, um sich selbst zu profilieren.

Dass es nicht immer nachvollziehbare Treffpunkte gibt, ist traurige Realität, aber kaum zu kontrollieren. Diesbezüglich ist das Meldesystem hier eher schwach, weil man sich ja zuerst an den Ersteller wenden soll. Aber die von Dir vorgeschlagene Sanktionierung bringt uns da nicht wirklich weiter.

Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Hallo nochmal!

Eines vorneweg zu mir. Ich gehöre auch zu den Personen, die gerne (mehr oder weniger heimlich, je nach dem wie die Akteure es zulassen) Paaren beim Outdoor-Sex zuschauen. Daher stöbere ich gerne in der Treffpunkt-Liste herum, weil ich auch viel unterwegs bin und mittlerweile kenn ich da so meine Plätze, an denen öfters was los ist und ich selbst auch anfahre. Ich könnte inzwischen sogar anhand von mir gezeigten Fotos sagen, zu welchem Treffpunkt es gehört. ;) Deswegen nun zu meinem Anliegen:

Wer prüft denn bitte, ob das hochgeladene Bild tatsächlich etwas mit dem beschriebenen Standort etwas zu tun hat und nicht sonstwo aufgenommen wurde? Hier ein Beispiel, das ich persönlich kenne (wenn auch nicht meine Zielgruppe. Liegt nur auf dem Weg.)

https://www.poppen.de/germany/mecklenburg-vorpommern/sehlen/locations/public-sex/rastplatz/b96/9682

Das Foto ist garantiert nicht dort aufgenommen worden. Es sind drumherum nur viel unbewirtschaftete Wälder und Sumpfgebiete. Aber auf ganz Rügen gibt es niemals so ein Gewässer mit einem Anlegesteg für Binnen-Fahrgastschiffe.

Das mit dem zwangsweisen Hochladen von Bildern des Treffpunkt, damit der Zuständige für den Treffpunkt seine Besucher sehen kann, ist also totaler Müll. Und im Gegensatz zu User-Profilen und Forumbeiträgen kann man die Treffpunkte oder deren Inhalte nicht einmal direkt an die Moderatoren melden, falls ich das nicht übesehen haben sollte.

 

Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)

Hier mal ein Beispiel, wie es sein sollte:

https://www.poppen.de/germany/mecklenburg-vorpommern/pudagla/locations/public-sex/rastplatz/l266+%2cparktasche+in+richtung+bansin/2296

Diesen Treffpunkt kenne ich auch und ich kann sehr wohl bestätigen, dass die Bilder tatsächlich von dort sind. Auf dem zweiten Bild sieht man ja hinten die Linkskurve der sehr langen Parktasche und genau in der Kurve ist eine Schranke zu einem Waldweg, von dort kann man dann in den Wald reingehen. Oder besser auf den Berg hochgehen, der im Hintergrund des ersten Fotos zu sehen ist.

Es müsste also folgendes Passieren: dem Inhaber des Treffpunkt muss klar gemacht werden, dass die hochgeladenen Bilder auch in seinem Interesse einen gewissen Wiedererkennungswert haben sollten. Und wenn es schon nicht möglich ist, den Inhaber für den gesamten Eintrag überhaupt abzustrafen, dann wenigstens für die falschen Fotos. Es müsste ein Melde-Button da drunter sein, mit dem anderen User bestätigen können, dass das Bild tatsächlich von dort ist und jeder weitere Besucher kann dann lesen, dass "die Echtheit der Fotos wurde von x(Zahl) Besucher bestätigt". Oder andersherum, also wenn das Bild nicht von dort ist, dass man es dann melden kann und von den Moderatoren wieder gelöscht wird, so dass der Inhaber gezwungen wird, ein neues hochzuladen, wenn er seine Besucher des Treffpunkt sehen möchte.

bearbeitet von 1Alexandr1
×