Jump to content
Georg1261

Was ist eigentlich ein Fake?

Empfohlener Beitrag

Georg1261
Geschrieben

Hallo Zusammen

Ich habe mich schon öfter gefragt, was hier unter einem Fake verstanden wird. Jemand, der zum Date nicht erscheint oder ein Mann der sich als Paar anmeldet oder das falsche Alter angibt.

Wo endet für euch die einfache Unzuverlässigkeit oder das Schwindeln und wo beginnt das Faking?

 

Subausbildung
Geschrieben

Ein Fake kommt nicht ... :-)

geniesser_devot
Geschrieben

Für mich ist zb ein Fake, der sich als Frau ausgibt und in Wirklichkeit ein Mann ist, um sich auf zu geilen.

MarcoKHannover
Geschrieben

Wikipedia beschreibt es eigentlich sehr gut: "Als Fake (englisch fake, deutsch ‚Fälschung‘) bezeichnet man ein Imitat, einen Schwindel oder eine Vortäuschung falscher Tatsachen. Im weiteren Sinne ist der Fake ein Begriff für den damit verbundenen Betrug.[1] Personen, die falsche Fakten als richtig vortäuschen, werden gelegentlich abgeleitet Faker genannt. Dieses Wort ist im deutschen Sprachraum erst seit wenigen Jahren verbreitet und daher bei jüngeren Nutzern eher im Wortschatz. Insbesondere ist es eine Vokabel im Netzjargon, also dem Wortschatz der Internetnutzer und derer die mit der Internetkultur verbunden sind."

Geschrieben

alles, was nicht den Tatsachen entspricht oder erschwindelt wurde, ist ein fake .... das bezieht sich sowohl auf Personen, als auch Sachen oder Situationen

lookandlove
Geschrieben

...beginnt da, wo die Dinge, die es braucht,um zueinander zu finden, auf einer Lüge beruhen, sodass man letztlich NICHT zueinander findet. Da es aber unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungen bezgl. Zueinanderfinden gibt, gibt's auch unterschiedliche Fakedefinitionen.

NerdPimmel
Geschrieben

Eine Person die nicht so existiert wie sie sich beschreibt/zeigt!

Geschrieben

Fakes sind die Vollidi.... , sie machen zusagen und halten sie nicht ein.

Geschrieben

Davon kann ich Lied singen, Männer die sich als Frauen oder als Paare ausgeben, nicht erscheinen und sich dann nicht mehr melden.

schwandorfer01
Geschrieben

Frauen die so tun als würden sie hier Suchen, aber in Wirklichkeit nur zum Zeitvertreib hier sind ;)

su_fremdeHaut
Geschrieben

Faker? : falsche angaben, date unbedingt wollen nicht kommen, OFT ( nicht immer ) aber sehr oft profile ohne foto,

BigTasty161
Geschrieben

So Grundsätzlich ist ein Fake ja etwas "falsches", " nicht vorhandendes". Ich würde deshalb nicht behaupten dass jemand ein Fake ist wenn er/sie nicht zum Treffen erscheinen sondern für mich ist ein Fake jemand der unter falschen Angaben ein Profil erstellt, egal welchem Zweck dieses Profil dienen soll.

Geschrieben

genau die meisten Paare sind Männer nur

Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Die Definition wird hier sehr unterschiedlich ausgelegt. Für manche Herren beginnt ein Fake schon dort, wenn eine Nachricht an eine Frau unbeantwortet bleibt (und die Herren dafür aber selber dann beleidigte Kommentare hinterherschmeissen, so zumindest auf vielen Frauen Profilen und auch im Forum gelesen). Wobei ich allerdings hier noch nie Frauen ohne glaubhafte Bilder, ohne Echtheitscheck angeschrieben habe.

Für mich ist ein Fake ein solches wie es hier leider immer wieder gibt: 24 Jahre, 171 cm groß, 54 kg und Wohnort Berlin-Mitte und immer der gleiche Profiltext und eindeutig aus dem dem Internet geklaute Bilder, die sich immer wieder wiederholen.

Joker139
Geschrieben

Im Fall dieser Seite hier, ALLE Frauen die auf nette Anschreiben nicht mit Interesse reagieren.

Geschrieben

... eine stöhnende Frau ?

Geschrieben

Für mich ist ein Fake ein Profil, auf dem der/die Profilinhaber(in) vorgaukelt etwas zu sein was sie in der Realität nicht sind und niemals sein werden. Sie haben kein Interesse an einem Treffen und vergnügen sich auf der reinen, mentalen Ebene.

×