Jump to content

Der vielzitierte "gutgemachte Blowjob"

Empfohlener Beitrag

BerlinerJunge01
Geschrieben

hmm gute frage möchte ich auch mal wissen...

Geschrieben

Ich persönlich stehe ja total drauf wenn Sie mir erst mit den Fingerspitzen entlang gleitet. Und ein bisschen mit der Zunge spielt bevor es losgeht. Und währenddessen die Eier massieren. Das ist echt toll.

Geschrieben

Ich bin immer wieder überrascht, dass jemand auf eine solche Frage die eine verbindliche Antwort erwartet. Das ist wie mit leckerem Essen oder schönen Farben, da gibt es endlose Varianten.

  • Gefällt mir 5
Lavandil
Geschrieben

ich mag das feste lutschen und saugen...richtig wenn es schmatzt...und wenn er tief im mund verschwindet....ganz langsam.... und auch mal den mundfick...

Geschrieben

Gibt es nicht! Wunschdenken.

Geschrieben

Sachen gibt es die gibt es garnicht ! *lach Ein "gutgemachter Blowjob" .... ich finde er ist gut gemacht wenn es BEIDEN gefällt ! ;)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wenn die Knie weich werdend der Körper bebt, dann ist er gut;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Er ist dann gut wenn ich merke sie machts gern, und spontan...einfach mal so...

  • Gefällt mir 2
FunnyballsAC
Geschrieben

natürlich gibts den, ist aber nicht bei jedem gleich. er ist gut gemacht wenn er so abläuft wie mann es sich vorstellt und es ihm dabei die synapsen weg schiesst. un da geschmäcker ja bekanntlich, und auch zum glück, verschieden sind gibts da wohl kein grund rezept. aber ich denke nass und gefühlvoll ist ein guter ansatz. vor allem musst du spass bei der sache haben. ein lustlosesr oder gequälter gesichtsausdruck is wie ne vollbremsung.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich finde es total geil wenn ich ein geblasen bekomme sehe auch gern zu wenn mein Schwanz im Mund verschwindet

Geschrieben

Ich brauch da keine besrimmte Technik jede Frau macht es auf ihre Art u das is auch gut so

BernburgerKerl
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb FunnyballsAC:

--- ein lustlosesr oder gequälter gesichtsausdruck is wie ne vollbremsung.

wird er nach der Erektion und vor dem Orgasmus wieder schlapp im Mund, war's nicht gut. Vllt. störte ja was?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Bereits diese Einstellung ist falsch, wenns ums blasen geht, das ist nichts, was man lernt , sondern was man will. Grundsätzlich sollen es beide wollen und es ist kein "Muß" , sondern es ergibt sich, wenn beide es mögen. Wenn in diesem Falle Sie es tun möchte, dann sollte sie es so mögen, dass sie sich dabei richtig hineinsteigern kann und gierig nach dem "Erfolgserlebnis" wird. Wer hier immer nur am denken ist, hoffentlich spritzt er nicht, ob es ihm gefällt, tu ich ihm weh , wie lange braucht er noch...... der stümpert einfach nur vor sich hin und abspritzen werden nur Kerle, die ohnehin ständig herumspritzen, aber echter Genuß ist das für keinen von beiden. Im Grunde ganz einfach.

  • Gefällt mir 5
tom-aus-nuernberg
Geschrieben

"Gut gemacht" kann so schwer nicht sein,  es gibt geschätzt 15 Mio Videoanleitungen dazu, und viele der Blowjobs dort sind "gut gemacht".

"Gut gemacht" ist aber keine Garantie für guten Sex, wenn der Funke nicht zündet, dann sind wir bei der Melkmaschine.

Darum lieber nicht so technikversessen sein.

was natürlich kein Plädoyer für vollständige Passivität beim Blowjob sein soll.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Es ist auch total schön wenn man das filmt

62ali
Geschrieben

zuerst mit der Zunge langsam von unten nach oben dann kommt die Eichel dran ebenfalls lange mit der Zunge dann erst kannst du alles in den Mund nehmen ,aber machmal gehts auch deep throat

  • Gefällt mir 2
Doktor-Fötzchen
Geschrieben

Ich mag es ganz langsam im Anfang mit der Zunge um die Eichel dann übergehend zu saugen mit lutschen zum schluss den Mundfick mit abspritzen und schlucken.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das wichtigste dabei ist, das die Frau es mit wahrer Hingabe tun sollte! Sie wirklich Spass dabei hat, denn nur so macht es auch richtig Freude....ich finde das ist dass Besondere! Techniken sind dabei vielseitig und es kommt immer darauf an, was beide bevorzugen. Das sollte man einfach herausfinden und wichtig, darüber reden können.

  • Gefällt mir 3
furnish
Geschrieben

Ich finde es als Mann auch immer sehr lustig wenn ich lese sie oder er bläst wie ein Gott.. Klar ist es schön wenn sich die Lippen einer Frau den Schaft des Mannes umschließen und die Zunge die Eichel berührt. Für mich gibt's es ein aber, den Orgasmus muss ich nicht im Mund haben weil mir das Gefühl viel zu extrem ist und wenn während des Orgasmus na noch gesaugt wird ist es mir viel zu intensiv

  • Gefällt mir 1
×