Jump to content

Verhältnis: Antworten-Hits

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

seit längerem beobachte ich die interessen zwischen antworten und ansehen der verschiedenen beiträgen und frage euch einfach mal,

woran es wohl liegen könnte, dass der eine oder andere fred prozentual gerechnet ein sehr hohes interesse aber dennoch wenig anteil hat!?

ich stelle jetzt einfach mal in den raum, dass schlicht und einfach der herrenüberschuss der grund dafür ist !?


Geschrieben

Welche Art von Threads meinst du denn genau?


Geschrieben

Vielleicht gibts auch einfach genug Leute, die sich sinnlose Kommentare einfach sparen können, weil sie nach dem Lesen feststellen, dass sie nichts gescheites dazu zu sagen haben...

Ich für meinen Teil lese viel und schreib wenig. Wenn man nichts dazu zu sagen hat, hält man halt besser mal die Klappe *g*


Geschrieben

@geile: im grunde alle freds

@kitty: stimmt wohl, aber bei diesen freds sind die hits dann meist eh von wenig interesse


Geschrieben

Viel einfacher, im Grunde ist der Titel des Beitrages schon das beste...

(Wer Ironie findet darf sie behalten)


Geschrieben

Ich denke viele haben vielleicht Interesse an dem Thema aber nicht jeder ist eine Rampensau die gerne mitdiskutiert, da es ja oftmals auch heiß hergehen kann, dass ist nicht zwingend was für jeden und dann liest man halt lieber still mit.

Andere wiederum haben zum Thema einfach nichts zu sagen oder haben sich unter dem Titel etwas anderes vorgestellt.

Die Gründe sind wohl so vielfältig wie die Menschen .

Ich persönlich schätze es sehr, wenn sich auch Leute zu Worte melden die halt nicht immer posten, da man dann eine größere Meinungsvielfalt hat, als bei Leuten mit denen man eh immer diskutiert. Ist auf jeden Fall spannender als wenn ein Thread von 3-4 Leuten dominiert wird.


Geschrieben

@hoppler: kannst mir dass mal näher bringen, ist doch sehr zweideutig !?

@sumse: klar, je mehr meinungen um so besser die ansicht der allgemeinheit,

aber allein "welches" thema weit häufiger interesse weckt ist ersichtlich, was ja nicht die folge eines hochen anteils haben "muss"!


Geschrieben

Naja auf einer Sexplattform ist es doch fast logisch, dass ein Thema wie

Hypo Real Estate Bank nur 184 Hits hat und ein Thema wie Schwängern lassen gegen Bezahlung????? seine 2275 Hits hat... oder halt Blasen und schlucken . mit seinen 35.642 Hits .

[..zeitarbeitsfirmen sind jobkiller..] hat es in seiner 4 monatigen Laufzeit immerhin auf 8.071 Hits gebracht .... Blasen und schlucken läuft ja schon 1 Jahr länger.


Geschrieben

Ich persönlich schätze es sehr, wenn sich auch Leute zu Worte melden die halt nicht immer posten, da man dann eine größere Meinungsvielfalt hat, als bei Leuten mit denen man eh immer diskutiert. Ist auf jeden Fall spannender als wenn ein Thread von 3-4 Leuten dominiert wird.


Genau! Hast Du schön ausgedrückt.
Wie im Zeitarbeitsthread, schönes Beispiel dazu. Noch ein paar Wochen weiter so und ich werde noch echter Zeitarbeits-Fan!
*Ironie off*

Bei vielen Themen weiß man doch irgendwann, dass man hemmungslos editiert wird, wenn man jetzt das schreiben würde, was man wirklich darüber denkt. Leider gibt es ja hier so einige Einschränkungen und dann bleibt einem halt nur Lesen und weiterklicken.


Geschrieben

und mal ehrlich bin..., die zeit, wie lange ein fred eröffnet, bzw. wie lange im netz zu verfügung steht hatte ich bis eben gar nicht wirklich auf`m zettel .

paantuu: aber ist es nicht so, dass wenn du ein thema 5 mal besuchst, es nur als ein hit angezeigt wird (nicht schlagen, bin der meinung und lasse mich gerne eines besseren belehren) ?!


Geschrieben

@ sumse:

zu deinem post nr.6 insgesamt 100% d´accord. du sprichst mir aus der seele.


lg xray666


Geschrieben

@bimeer
Ich meine auch, dass jeder User nur einmal gezählt wird.
Ob aber später (nächster login oder neuer Tag) neu gezählt wird weiß ich jetzt auch nicht.

Die Gründe werden eh vielfältig sein.
Manche threads verschwinden ja auch sehr zügig in der Versenkung und tauchen erst nach Wochen wieder auf. Werden plötzlich stärker frequentiert oder eben weniger. Manchmal wird auch Mundpropaganda eine große Rolle spielen. Hier läuft mit Sicherheit auch ein heftiges Hintergrundprogramm ab, wo sich Stammuser miteinander austauschen. Da kann es schnell mal vorkommen, dass ein thread in kürzester Zeit überläuft. Alles schon erlebt hier.

Die größte Rolle wird allerdings der Titel im passenden Bereich spielen.
Eine viel Spannung versprechende Überschrift und das Ding ist erstmal geritzt.


Geschrieben

@
Die größte Rolle wird allerdings der Titel im passenden Bereich spielen.
Eine viel Spannung versprechende Überschrift und das Ding ist erstmal geritzt.



dass sehe ich auch so, hinzu kommt, je banaler (figgen, blasen, sperma usw.) und kürzer der thread eröffnet wird, um so mehr beteiligung... !


Geschrieben

auf jeden Fall!


Geschrieben

... je weniger Aussage in der Überschrift, umso höher sind die Hits, da die JAVA-Kurzeinblendung nur einen unzureichenden Überblick vermittelt. Wenn der vollständige Eröffnungsbeitrag gelesen wurde und nicht anspricht, wird halt ohne ein Posting der Fred verlassen.

Die Klickanzahl ist auch abhängig vom Namen des TE-Eröffners. Bei so einigen schenke ich mir, trotz einer Neugierde, den Aufruf.


Geschrieben

Manchmal schaue ich aus Neugierde rein oder ich habe an das Thema generell Interesse.
Doch oft kommt es vor das ich beim lesen merke, das ich mich gar nicht an der Diskussion beteiligen will.
Meistens weil das eigentliche Thema schon vorbei ist, oder weil einige User sich schon so verausgabt haben, das es wiederum egal wäre, was man dazu schreibt , es würde sowieso keinen mehr interessieren.


Geschrieben

@retra interessanter letzter satz !

@hexe aber beim thema blasen wäre in 5 sätzen alles wichtige gesagt und trotzdem die hohe beteiligung (über längerer zeit) !


Geschrieben

Das Thema blasen, wird eher als Belustigung angenommen und dort wird man kaum einen einseitigen Aufsatz über das blasen lesen.
Obwohl man weiß ja nie, auch dieses Thema kann man zerpflücken.
Außerdem Brauch man bei den Thema blasen, nicht viel überlegen , sondern da reicht das schlucken.
Denke die Art des Themas spielt auch eine Rolle hier.


Geschrieben

Denke die Art des Themas spielt auch eine Rolle hier.



wie ich also oben vermutet habe, männerüberschuss = mund-schreibfaul (nicht alle natürlich ) ?!


Geschrieben

Obwohl ich glaube, das bei manchen Themen die Männer eher auffallen.
Das sind dann die Themen, wo sie sich durch ihr wissen hervorrufen können.
Oder einfach ihre Schreibfertigkeit zeigen wollen.
Nicht das Frauen da weniger anwesend wären, aber eben nicht so ausdauernd sind.
Woran dieses liegt?


×