Jump to content
MrsZicke

ist die falsche Unterwäsche ein Ausschlusskriterium?

Empfohlener Beitrag

MrsZicke
Geschrieben

Dass die Geschmäcker bei Unterwäsche verschieden sind, ist ja nichts Neues. Manches gefällt einem besser, anderes weniger und manches empfindet man vielleicht als ganz gruselig.

Wie wichtig ist für euch die passende Unterwäsche des Gegenübers, wenn ihr mit jemandem erstmals intim werdet? Ist es egal was Mann oder Frau drunter trägt?

Ist es euch schon mal passiert, dass eine Unterhose, ein BH oder was auch immer zum Vorschein gekommen ist, das ihr so gar nicht ansprechend, vielleicht sogar abturnend fandet? Wenn ja, was habt ihr gemacht? Schnell ausgezogen und weg mit dem Teil, damit man es nicht mehr sieht? Den Sex abgebrochen noch bevor er begonnen hat, oder ist euch das in dem Moment völlig egal? Oder wie würdet ihr handeln, wenn da plötzlich das für euch hässlichste Teil zum Vorschein käme?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Mein Augenmerk liegt eher auf dem was unter der Wäsche ist 😉

Geschrieben

Solange du nicht die guten alten schiesser feinrip mit Seiteneingriff trägst .. Egal.. wird eh vom Leib gerissen und in die ecke geschmissen.. Sexy Wäsche nur für Fotos gut... oder zum Drinks servieren..😜

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mir ist es sehr wichtig was Frau drunter trägt aber bevor ich mich mit einer Frau treffe weiß sie schon vorher auf was ich stehe und möchte also kann sowas nicht passieren und wenn doch würde ich den sex abrechen

Nightofaces
Geschrieben

Unterwäsche ist zum ausziehen da, ich mag die Partnerin nur nackt im Bett

MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

Dann bin ich jetzt mal ganz böse....

Wenn ich ein Date habe mache ich mich zurecht!

frisch geduscht etwas auf gehüpscht nicht zuviel... sauberes Zeug ...nicht die Maler Jeans und los gehts.

Mit dem was ich da anhabe ...könnte ich in die Stadt fahren zum einkaufen.Fakt 

Genauso mit dem was da unter ist chicer BH oder Body.

Genau so möchte ich es von meinem Gegenüber.

Ich mag es ordentlich .Muss nicht super modern sein....aber ALLTAGSTAUGLICH!

So und jetzt sieht man sich wieder und wieder und geht in die Kiste.....

und er steigt da aus einer total von weiss ins grau gefärbten Boxer Short vorn schon kaputt aus geleiert müffelnd...

Da würde ich persönlich denken...mmhhmmmm Was passt hier nicht?

Oben hui und pfui?

Bei solchen Sachen bin ich nicht mehr feige und mache meinem Mund auf?

Denn dann gehe ich mal weiter ..und frage Wann zuletzt geduscht?

 

Ich kann nicht chic aussehen und habe Nägel als wenn ich ein Grab geschaufelt habe 

oder ich habe ein tolles Make up aber die Haare zuletzt vor 3 Wochen gewaschen!

Es sind bei mir die Feinheiten die zählen...Ich achte auf so etwas ...Vielleicht auch das Alter.

Wenn möchte ich das Sorglos Paket...mit chicen Boxershort ...

sind doch alle erwachsen...9_9

bearbeitet von MissSerioes
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wenn die Verpackung passt, ist es nett. Zum Kaffee reicht ne Jeans...sonst sieht es schnell untervögelt aus. Geruch ist deutlich wichtiger. Weisse BHs gehen gaaar nicht bei mir

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Naja... Zum Glück kann man Unterwäsche ausziehen😎 entschiedend ist was darunter ist😆

rocker1968
Geschrieben

Die Verpackung ist für mich nicht entscheidend aber der Inhalt 😋

valens-fidus
Geschrieben

Im Dunkeln sehe ich immer so schlecht. 😂

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Schiesser Feinripp mit Eingriff, die Frau die dann noch dableibt will ich sehen. Oder besser nicht...

MrsZicke
Geschrieben

Also von frisch gewaschen und nicht vergammelt bin ich eigentlich schon ausgegangen. Es ging mir dabei wirklich um den Geschmack. So wie hier ja schon erwähnt wurde:  der Mann plötzlich im Glitzerstring oder was auch immer. Halt etwas, das man selbst nicht als schön empfindet. Es gibt ja auch Männer, die Spitzenwäsche bei Frauen nicht mögen und es lieber ganz schlicht mögen. Kommt ihr irgendwo an den Punkt, dass ihr sagt, das finde ich abturnend, da will ich auch keinen Sex? Oder steht das immer nur im Hintergrund?

  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben

Bei Feinripp rollen sich mir die Fußnägel hoch, brrr! Das macht auch kein steifer Schwanz darunter erträglicher. AM liebsten möchte ich dann den Schlüpfer zerreißen, aber aufjedenfall schnell weg damit, bevor mir alles vergeht.

Geschrieben

Mir reicht ein Tanga der hervor blitzt, oder sich am engen Kleid abzeichnet und ich werde schwach :D ✌ Habt euch lieb.

  • Gefällt mir 2
DiSpLaYmAn
Geschrieben

Also bis jetz war glücklicherweise nix abtörnendes dabei. Sicher das ein oder andere stück wäsche steht dem/der einen mehr als der/dem anderen. Wo ich wahrscheinlich gehen würde ist so tolle miederwäsche... Das is für mich gruselig...

Geschrieben

Meine Theorie ist, das Männer eher (bewusst oder unterbewusst) das Gefühl mögen, das Frau sich für ihn sexy angezogen hat. Was Frau dann da trägt, ist eigentlich egal.

Frauen haben dann eher die Prämisse, das der Mann gepflegt und souverän rüberkommt. Seine Beschützerrolle darf nicht durch fragwürdige Klamotte in Frage gestellt werden (Thema Glitzerstring).

Sobald die gesellschaftliche Stellung oder die Optik der Partner aber nur weit genug auseinander liegt, ist die Wäsche komplett egal. Das 20 jährige Supermodel kann auch Mülltüten tragen, solange der Mann nicht selber aussieht wie aus Marmor gehauen (und umgekehrt).

 

Meine Meinung also : Hauptsache gepflegt. Das Sexappeal kommt eh von der Persönlichkeit des Trägers. Mode ist überflüssig.

 

mfG

DickeElfeBln
Geschrieben

Wenn se dreckig ist, nur von Fäden Anne Löcher zusammen gehalten wird...und...von alleine steht

DerMitDerZunge
Geschrieben

Wie kann denn Unterwäsche ein No-Go-Kriterium werden? Das wäre sie höchstens im Leoparden-muster...vorne gelb, hinten dunkel. ^^ Obwohl, wenn ich so drüber nachdenke....ich hab von einer Ex mal so ne Art Leder-string-irgendwas geschenkt bekommen. Sie fand das ja voll sexy und ich musste es tragen. Hab es nach der Beziehung mit als erstes weggeworfen. Sicher ist sicher. :D

MissSerioes
Geschrieben

Ich hatte mal so eine Zusammenkunft....Nie vergessen.

Ich sass auf den Bett nackt...er stand davor zog sich aus....

Ich bin ja nun schon rund ....und er auch....

Also dreht er sich um ich sah nur den Hintern ...die Jeans fiel....

und er trug einen String.....soviel dazu!

Das Band hatte sich so zwischen seinen Backen geschoben....das er das mit den Fingern heraus wühlen musste! ....wüüüüüürg!

Unvergessen....

Das war etwas...wo bei mir nix mehr lief!

Total unästhetisch!!!:crazy:

  • Gefällt mir 3
Engelschen_72
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb MrsZicke:

So wie hier ja schon erwähnt wurde:  der Mann plötzlich im Glitzerstring oder was auch immer.

Ich hatte mal eine Begegnung, wo er die Hosen runterliess und es kam ein Tigerstring zum Vorschein.

Meine Reaktion? Schallendes Gelächter, irritierte Blicke von ihm und ich sagte nur, daß er den Fummel bitte schnell ausziehen und weit weglegen soll.

Thema erledigt.

Mir ist`s relativ egal, was einer drunter trägt, denn so lang hat er`s ja eh nicht an :joy:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

sollt scho sexy sein 😉👍

Geschrieben

Finde auch - etwas sexy sollte es schon sein. Sind ja nicht bei Oma :-)

Geschrieben

Im Grunde gibt es keine falsche Unterwäsche, sondern nur einen falschen Partner. Aber klaro , wenn man sich ein "Rassemädel" auftut und die steht in Strickstrapsen vor einem , ist das nicht gerade der Reiz , den man erwartet hat, aber dafür hat der liebe Gott dem Menschen Hirn und Futterluke gegeben, damit man drüber reden kann und wer sich mag, der findet einen Kompromiss

×