Jump to content
naksch

Den körper des anderen blind ertasten können.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich finde das keineswegs schlecht xD ist auch interessant

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Bestfriend76:

Welche Vorfreude wenns nicht zum Sex kommt?

Es dreht sich nicht alles um den Sex!!!

  • Gefällt mir 4
rocker1968
Geschrieben

Ja das ist super erotisch

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Klar gehts um Sex wenn die Vorfreude um 300% gesteigert werden soll...

Geschrieben

Also ich finde die Übergänge sind fliessend. Das ganze ist sehr schön und meine Frau mag sowas auch. Aber ich könnte es jetzt nicht als etwas bezeichnen was überhaupt nichts mit Vorspiel oder Sex zu tun hätte. Abgesehen davon, wie man weitermacht, welchen unterschied gibt es denn zu einem Vorspiel?

Joker139
Geschrieben

Schöne Idee und ist auch sehr schön ohne das es zum Sex führt. Aber bei welcher Partnerin willst du das machen, du bist doch Single.

  • Gefällt mir 4
Versuch-52
Geschrieben

man(n darf doch mal träumen oder...vielleicht erfüllt sich sein,,kopfkino" hier mal ;-)

  • Gefällt mir 4
Trallala66
Geschrieben

....bis auf den Bademantel, sehr schön! ;)

  • Gefällt mir 3
Marie-Anne
Geschrieben

Kuscheln und schmusen auf dem Sofa...ja klar....immer wieder gerne. 

:x

  • Gefällt mir 2
SunfireX
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Miss_Verständnis:

gerne, stundenlang... :$

Sehe ich genauso :x

 

vor 1 Minute, schrieb Marie-Anne:

Kuscheln und schmusen auf dem Sofa...ja klar....immer wieder gerne. 

:x

und hier auch so..das raubt einem schon die sinne :$:x

GeilerStengel59
Geschrieben

Ich finde schon, dass das eine Art Vorspiel ist, vor allem, wenn es zum Sex führt. Ich mache das auch sehr gerne ... und lasse auch gerne das Gleiche mit mir machen :) ...

nextdoorcock
Geschrieben

Also für mich hat das schon was mit Sex bzw. Vorspiel zu tun. Kann mich an keine Situation erinnern, wo ich danach die Winterräder gewechselt hätte.

  • Gefällt mir 5
uhu1985
Geschrieben

Naja man kann auch ohne sex zu haben den partner/ netten gegenüber streicheln/massieren

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wir beiden machen das ganz oft einfach beim fernsehen oder wenn wir zusammen im Bett liegen,kurz vor dem einschlafen.......

  • Gefällt mir 3
JonnyTheFox
Geschrieben

Dies ist ein schönes Thema. Das hat mir nämlich auch immer Spaß gemacht, einfach mal mit den Fingern oder der Hand den Körper zu ertasten und mit den Fingern "zu sehen" :)

  • Gefällt mir 1
Steve1973GM
Geschrieben

Es gibt nichts schöneres wie sich gegenseitig zu streichen.... ☺️. Die zärtlichkeit gefällt bestimmt jeden.... Ob Frau oder Mann. Die perfekte Art (für mich) auch mal abzuschalten und den ganzen Alltag zu vergessen.......

  • Gefällt mir 4
bdsm-plz30890
Geschrieben

Den Körper des anderen blind ertasten ...

Das wird von einer Lady gelegentlich bei mir in meinem "Darkroom" genossen.

SIE lässt sich im absolut dunklem Raum abgreifen "fast" ohne sexuelle Handlungen.
SIE kennt die anderen nicht und die anderen kennen SIE nicht.

armswideopen
Geschrieben

Finde ich gut, da (auch meine Erfahrung wie ich mich teils verhalten hab) das prickelnde Berühren zarter Haut und dies zu Geniessen oft zu kurz kommt... :)

Geschrieben

Für mich als Vorteil . 

Da auf dem einem Auge blind bin.

Für sie war es ein Genuss.

MissSerioes
Geschrieben

Ich bin mit meinen Bettpartner nicht so verbandelt .das wir auf den Sofa liegen 

und uns ertasten ....schmunzel...

Ich muss gerade leise lächeln!

Im Bett genieße ich das anfassen fühlen schmecken......was aber gezielt dahin führt...

wo es erwartet wird!

Nein diese Zweisamkeit ist nicht meins....aber auch nicht gewünscht!

Ich zehre von den Stunden im Bett gern mit Vorspiel was zum Hauptspiel wird!;)

  • Gefällt mir 1
Eispalast
Geschrieben

Warum sollte man dass tun?

  • Gefällt mir 1
×