Jump to content

Cunningulus

Empfohlener Beitrag

MOD-Meier-zwo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb queensrich:

Jetzt ist es jedoch schon oft passiert, das Männer unter lecken, das saugen an den Schamlippen meinen.

Naja, es kann aber auch heißen, das die Männer kreativ sein wollen und sich nicht auf das "Lecken" beschränken wollen, wenngleich mir ein Saugen der Schamlippen neu ist :grin: .

vor 5 Minuten, schrieb queensrich:

weil der Kerl nicht merkt, dass das bei mir nichts bringt.

Gut, hier kann ich verstehen, das es nervt, wenn man das erst ansprechen muss, weil entweder der Mann aus Deinen Reaktionen heraus nicht merkt, das sich da bei Dir nix regt, oder Du ihm nicht ausreichend vermittelst, das Dir das nicht gefällt.

Ich mag diese Diskussionen um's Lecken in der Regel nicht, die darauf hinaus laufen, ob Mann nun gut leckt oder nicht.

Ich mag auch die Reduzierung des Oralverkehrs nicht, die pauschal als "Lecken" tituliert wird.

Frauen sind in dieser Hinsicht schwierig. Man(n) kann an einem Tag alles richtig machen und landet an einem anderen Tag bei gleicher Frau damit auf die Nase.

Meines Erachtens ist der Oralverkehr kein Teilprodukt des Aktes, wo man eben mal 5 Minuten hoch und runter leckt, oder am Kitzler den Propeller macht und dann gehts zum nächsten Punkt der Liste.

Wie beim Küssen, wo man sich ja auch nicht nur zungenknutschend scharf macht, sollte man vielleicht auch an den Oralverkehr in seiner Vielfälltigkeit heran gehen und sich nicht nur auf ein partielles Lecken beschränken. Das kann auch ein Küssen oder Saugen beinhalten.

Sicher ist irgendwo verständlich, das es dabei Sachen geben mag, die Frau dabei wenig erregend findet und es ist auch vollkommen richtig, dies dann anzusprechen, selbst wenn es dann bedeutet, das Mann dann beleidigt reagiert. Ist ja irgendwo auch nachvollziehbar, wenn Mann sich bemüht, Frau zu verwöhnen und dann vor den Latz geknallt bekommt, das er da was verkehrt macht.

Schwierig :)

 

Geschrieben

danke für deine Antwort, die mir persönlich zeigt, dass du dieses Thema differenziert betrachten kannst.

Ich meinte mit meiner Fragestellung dieses Saugen nícht als Aspekt unter vielen Variationen, sondern als den alleinigen Vorgang.

Mann kann nicht lecken, man saugt nur. und nur die Schamlippen.. nichts weiter...

ich hoffe, ich habe mich jetzt besser ausgedrückt

LG

Tonerl
Geschrieben

Lecken kann man auf verschiedene weisen. Saugen an schamlippen und kitzler gehört für mich z.b.dazu. aufgrund der reaktion der frau erkennt man mit gespür aber schnell ob frau das gefällt. Jede is da halt anders. Natürlich ist es ätzend wenn der typ das ned checkt und dann auch noch beleidigt ist. Ich für meine ansicht würde weiterlecken und andere dinge beim lecken testen die dir ja vielleicht dann gefallen.

SweetHoney_81
Geschrieben

Ehrlichkeit währt am Längsten. Man muss es sagen, woher soll man sonst wissen das es dem Gegenüber nicht gefällt.

Wetterfrosch15
Geschrieben

Dem Herren zu sagen, das Dir das nichts bringt, halte ich für absolut richtig. Vielleicht erklärst Du ihm nicht, wie er es besser machen kann? Aus meiner Sicht die beste Möglichkeit für beide, zum maximalen Spaß zu kommen. Ich persönlich bin für Hinweise der Partnerin immer offen. Nur so kann ich ergründen, wie ich sie wirklich in den siebten Himmel bringen kann.

Geschrieben

Also meiner Meinung nach hat das nichts mit "lecken" zu tun. Das "saugen" finde ich persönlich auch wenig anregend und mache es deshalb auch nicht. Aber naja wenn es auch blasen heißt aber nichts "geblasen" wird dann kann man auch "lecken" zum "saugen" sagen... LG :)

MOD-Meier-zwo
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SweetHoney_81:

woher soll man sonst wissen das es dem Gegenüber nicht gefällt.

Naja, normalerweise zeigt eine Frau schon durchaus körperliche Reaktionen, was gefällt und was nicht. Sie richtig zu deuten kann eine Herausforderung sein.

vor 4 Minuten, schrieb queensrich:

Ich meinte mit meiner Fragestellung dieses Saugen nícht als Aspekt unter vielen Variationen, sondern als den alleinigen Vorgang.

Danke für die Konkretisierung Deiner Aussage :)

Geschrieben

lach... danke für die netten und lieben Antworten.

Leider sind nicht alle Männer so offen, wie Ihr hier im Forum.

Sie betrachten Kritik als Beleidung an ihrer Person...

Geschrieben

Ich sauge auch gerne mal...während dem "Lecken"....aber an "der Perle"...🤗😍😍😍😍

Geschrieben

DAS RICHTIGE LECKEN gibt es nicht. Jede Frau hat da andere Vorlieben und empfindet anders. Der einfühlsame Mann spürt was IHR gefällt... Den Kitzler zwischen die Lippen saugen ihn vorsichtig mit den Zähnen festhalten und dann mit der zungenspitze nen Trommelwirbel auf den Kitzler loslassen...das kam meistens seeeeeehr gut an👍😉

DerMitDerZunge
Geschrieben

Vorweg: ich kann nur für mich sprechen. Die Schamlippen sind der völlig falsche Ansatz. Das wäre ja so, als würde man beim Mann nur die Eier lecken und denken, dass er davon kommt. Guter Cunnilingus ist dann, wenn die Frau entspannt auf dem Rücken liegt....vielleicht die Hände mit leichtem Bondage festgemacht. Eine Massage vorneweg, zur Entspannung, ist per se nicht verkehrt aber optional. Eine Hand an den Brüsten, eins-zwei Finger der anderen Hand weiter unten....die Zunge auf den Kitzler gelegt und mit der ganzen Zungenfläche daran spielen....das ist ein guter Start. (Für mehr Infos verweise ich dezent auf mein Profil :D ) Ebenfalls bewährt es sich, wenn man-n auf die Reaktionen der Frau achtet. Ein genussvolles Stöhnen ist immer ein guter Anhaltspunkt. Liegt sie wie ein Brett, macht man vielleicht was falsch. Der Rest ist Übung, Übung und nochmal Übung. Kennt jemand den Spruch, dass man seinen Pudding ohne Löffel essen sollte? True story. ;)

Geschrieben

Lecker, lecker....Mösi lecki...😅😘😘

Geschrieben

Schade so etwas zu lesen! Ich lecke selber gerne und ausdauernd! Ich will nicht behaupten das ich der superlecker bin, kann ich auch garnicht, das muß mein gegenüber beurteilen! Aber wenn ich am lecken bin muss ich doch auf feinheiten achten! Zieht sie sich beim lecken zurück, dann ist es nicht angenehm! Drückt sie sich mir entgegen dann ist es angenehm! Einigen scheint es wohl an Sensibilität zu fehlen und sich auf die frau und ihre reaktionen einzulassen! Wenn eine frau es gerne mag das man ihre schamlippen oder kitzler saugt, heißt das noch lange nicht das andere frauen das auch mögen! Das vergessen die meisten leider!

Ammerlandbiker
Geschrieben

man(n) sollte bedeneken, das Cunnilingus sich nicht nur auf das Centrum der Frau beschränkt..... es sollte doch den ganzen Körper einbeziehen und sich so luststeigernd an die wunderschöne Vulva herantasten.... dann sollte schon soviel Lust gesteigert sein, dass sich der Rest von selbst ergibt.... Sollte Man(n) sich einer Stelle nähern, wo es einfach nur abtörnend ist, dannn muss dies angesprochen werden und vielleicht auch der Weg von der FRau aufgezeigt werden, der ihr mehr Lust gibt..... ein gegenseitiges offenes miteinander umgehen führt dann zu erfüllender Lust.... gemeinsam die Gipfel erstürmen lässt uns abfliegen in den wunderschönen Himmel

tinaengel13
Geschrieben

zärtlich gemacht, ist beides schön! lg, tina 😍

Geschrieben

das lieber Runshag .... ist grrrrrrr .... geil

SweetHoney_81
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MOD-Meier-zwo:

Naja, normalerweise zeigt eine Frau schon durchaus körperliche Reaktionen, was gefällt und was nicht. Sie richtig zu deuten kann eine Herausforderung sein.

Und deshalb muss man es sagen, weil es manchmal schwer zu deuten ist. 

MOD-Meier-zwo
Geschrieben
Gerade eben, schrieb queensrich:

Sie betrachten Kritik als Beleidung an ihrer Person...

Ich will die Männer nicht in Schutz nehmen. Ich glaube, grad beim Thema Oralverkehr Mann -> Frau, läuft aus unterschiedlichen Gründen oft was schief, folglich kommen dann Reaktionen, die an der Eitelkeit des Mannes kratzen. Wer hört schon gern, das er was falsch macht. :)

MissSerioes
Geschrieben

Das lecken will gelernt sein....genau wie das blasen.

Ich rede ja immer...und fahre gut damit....dann kann mein Gegenüber sich  drauf einstellen...ob ihn das entgegen kommt.

Ich hatte da unten schon welche dran die sich festgesaugt haben...das es mir richtig weh tat...aus so etwas lernt Frau...Nein danke!!!

und Warum darf ich nicht äußern was mir gefällt...Ich bin da ja auch dankbar für.

Eine warme Zunge richtige Position ein Kitzler der langsam anschwillt durch die Bewegung der Zunge....aber immer gern.....

lecken kann himmlisch sein....wenn es denn richtig gemacht ist.

da braucht man kein Studium für ...nur gute Ohren die zu hören...und ein kleines bisschen Gespür..!:kissing_closed_eyes:

Geschrieben

und was sagen Frauen zu solchen Erfahrungen???

keine Frau da??

Bibulette
Geschrieben

Hmmm. Dann haben das bisher alle Männer bei mit falsch gemacht? Habe beim Oralsex noch nie was gespürt.... Eigentlich bin ich der Meinung, dass es an mir liegen muss. Kann doch nicht jeder Mann was falsch machen, oder?

Geschrieben

Beim lecken konzentriere ich mich eher auf den Kitzler und sauge daran sehr gerne...vorausgesetzt die Hygiene passt.

×