Jump to content
Ballou1957

Forumswellen ?????

Empfohlener Beitrag

Ballou1957
Geschrieben

Ich bin mir nicht sicher, ob es nur eine subjektiv verzerrte Wahrnehmung ist, oder ob andere es ähnlich empfinden:

als ich vor Monaten ins Forum kam, war ich empört, da kaum ein Newbie einen Beitrag, geschweige denn einen Thread schreiben konnte, ohne zur Schnecke gemacht zu werden. Entsprechend kursierten unter Newbies seinerzeit eine Menge PNs, wo viele resigniert wieder ausstiegen. Und es gab ja diesbezüglich auch einige heftige Debatten hier im Forum.

Aktuell habe ich den Eindruck, dass es eher umgekehrt ist und Beiträge und Threads von Newbies zunehmen, welche die Forenregeln entweder gar nicht erst angeschaut haben oder sogar erklärtermaßen nicht respektieren wollen - und entsprechend werden wild Threads aufgemacht, deren Löschung und Schließung nicht akzeptiert bzw. beim Posten selbst nicht auf Forenregeln geachtet.

Wenn es tatsächlich solche Wellen geben sollte - und hier können User, die länger dabei sind, sicherlich mehr sagen - wäre es nicht sinnvoll und für alle Beteiligten etwas erholsamer, eine etwas bessere Einführung für Newbies aufzubauen, die beim Betreten des Forums gut zu finden ist und bestimmte Punkte einfach veranschaulicht (Z.B. Benutzung der Forensuche für Themen, um unsinnige Parallelthreads zu vermeiden)?

Könnte ja vielleicht für beide Seiten und auch für die Mods und Admins etwas Entlastung des Nervenkostüms bringen.


jeano2
Geschrieben

ballou, kann das evtl mit der erwähnung von poppen.de in den medien zu tun haben?

sowas zieht nicht nur "wirklich" Interessierte an. Entsprechend nehemen Diese dann auch die hier bestehenden Regeln nicht wirklich so sernst.

Das ist aber nur eine These.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Einige Alt-user schreiben inzwischen oder einfach nur derzeit weniger, newbis werden seltener blöd angemacht und schreiben daher unbedachter, so wandelt sich eben das Forum.


search39
Geschrieben

auch als alter sack...muß man manchmal die fresse halten können und einfach schweigen...


Ballou1957
Geschrieben

@search Danke - aber vielleicht resultieren unterschiedliche Auffassungen dazu auch davon, ob man sich als "hier gescheitert" betrachtet oder nicht!


search39
Geschrieben

@search Danke - aber vielleicht resultieren unterschiedliche Auffassungen dazu auch davon, ob man sich als "hier gescheitert" betrachtet oder nicht!




die auffassung hat nicht mit dem forum zu tun...

gescheitert ist die auffassung mit den persönhlichen kontakten die ich so betrachte und zu nichts mehr führen. warum schreib ich überhaubt noch?

hier im forum kommt immer mehr sarkasmus zu tage und ich frage mich immer...wat kommt den noch...


Geschrieben (bearbeitet)

ich möchte zu gerne erfahren,

wer als newbie erscheint und doch so einige erfahrungen mit dieser seite hat...,

die er dann als nicht erfolgreich verbuchen musste..., wobei die geilheit ihn wieder zu

uns
zurückkehren lassen hat !


bearbeitet von bimeer
Geschrieben

ich denke schon das ein forum von dieser größe zyklen unterliegt , was aber nicht unbedingt an neuen mitgliedern liegt sondern eher daran das es kaum möglich ist ein so großes forum richtig zu "führen " .

meiner meinung nach hatte das forum immer dann "hochzeiten" wenn eigenwillige oder schräge persönlichkeiten themen schrieben über die sich trefflich streiten ließ .
einige dieser mitglider sind zwar noch hier , sind aber bedeutend ruhiger geworden .

dies liegt meiner meinung nach an der "forenführung" .
gleich vorab , dies soll keine kritik an der führung des forums sein .

gerade menschen mit einer eigenen meinung die sie auch gut zu vertreten wissen fördern natürlich interessante streitgespräche , diese "dickköpfigkeit" bezieht sich natürlich auch auf die leitung des forums so das es da immer wieder zu auseinandersetzungen kommt die schließlich darin enden daß das mitglied das forum verläßt oder eben keine wirklichen streitthemen mehr erstellt .

als beispiel für die schon länger hier schreibenden nehme ich mal das biestchen deren beiträge zu lesen für mich immer ein muß war .
es war aber abzusehen das es über kurz oder lang zu streitigkeiten mit der "obrigkeit" kommen mußte die dazu führten das es das biestchen hier nicht mehr gibt was ich als schade empfunden habe , war sie doch ein wirklicher themengenerator mit immer wieder interessanten themen .

dann gab es die vollkommen durchgeknallten , ich denke da an diese berlinerin mit dem "geilen arsch" die sich hier gleich als forenqueen eingeführt hat und auf deren namen ich im moment nicht komme .
ich weiß aber noch das ich zu dieser zeit fast "forensüchtig" war und es kaum abwarten konnte weiter zu lesen was an neuen ideen von ihr kam .

zu diesen zeiten war das forum extrem unruhig aber natürlich auch hochinteressant .

nun gibt es hier aministratoren und moderatoren deren arbeit darin besteht für ruhe im forum zu sorgen und damit eine aufgabe haben die einfach nicht lösbar ist , egal was sie tun es wird immer irgendwo und irgendwie falsch sein .

läßt man die "unruhestifter" gewähren dauert es nicht lange und das große hauen und stechen beginnt , ruft man sie zur ordnung flacht das forum damit auch ab .
in meinen augen wird dieses forum übrigens unglaublich tolerant geführt und es muß schon einiges geschehen bis man zu "härteren" mitteln greift aber genau das fordern diese , in meinen augen , interessanten persönlichkeiten dann auch schnell mal heraus .

ich für meinen teil bin oft einfach froh und glücklich hier nicht moderator oder gar administrator zu sein .

als abschluß : es melden sich hier wahrscheinlich täglich neue leute an und es ist meiner meinung nach nur eine frage der zeit bis wieder streitbare geister oder durchgeknallte hier auftauchen und damit auch unruhe ins forum bringen , es damit aber auch wieder interessanter machen .


Ballou1957
Geschrieben

@search Ja - und meine Frage ist, ob es nicht mit dem von mir empfundenen "Entweder - Oder" zu tun hat und dann gegebenenfalls auch konstruktiv beantwortbar wäre.

@wolfforsheep - gut gebrüllt - nur betrachte ich weder die eine, noch die andere Seite als nur schützenswert und verstehe das Hinterfragen, ob Beiträge tatsächlich so berechtigt sind noch nicht als "zur Schnecke" machen. Vor allem wäre ich mir Deines Beifalls sicher, hätte ich dies bei einer Userin gemacht, die behauptet hätte mit "Ey-Figgn-Mails" zugemüllt zu werden, während in ihrem Postfach gerade mal 10 Mails angekommen wären.

Und damit wären wir wieder bei dem Punkt, ob eine bessere Einführung von Newbies nicht so manchen Thread und Post vermeiden würde, der keinem allzu viel bringt.


search39
Geschrieben

tun das nicht schon die admins???


jeano2
Geschrieben

..Und damit wären wir wieder bei dem Punkt, ob eine bessere Einführung von Newbies nicht so manchen Thread und Post vermeiden würde, der keinem allzu viel bringt.

Und wie soll das praktisch aussehen?


Geschrieben

@ ballou

demnach bist Du der Meinung entscheiden zu dürfen, was schützenwert ist und was nicht?

Ansonsten lesen die wenigsten Newbies irgendwelche Hinweise.

Bin noch in einem Fitnessforum, wo es jede Menge Stickys zum Aufbau des forum und vor allem auch zu Trainingsplänen gibt.

trotzdem lesen genug Leute das nicht und posten ihre Frage, obwohl es sie 100x gab und man eigentlich nur die obersten Threads lesen müsste.

Hinzu kommt bei p.de der erhoffte Werbeeffekt, da man als Kerl vielleicht so mal ein Pns bekommt.

'Was sicherlich stimmt, das viele "Große" das Forum eher meiden, aber diese Entwicklung ist nichts neues.

Gibt sogar User hier, der es gleich mit seinem eigenen Forum probiert hat und doch wieder hieher gekommen ist


Juicyfruit69
Geschrieben

ein newbie sollte sich/s selbst einführen!


Ballou1957
Geschrieben

Freigeist - ich habe schon immer Deine sophistischen Künste bewundert, wie Du weißt!

Wie Du allerdings aus der Tatsache, dass ich eine Meinung zu etwas habe, einen Anspruch auf Entscheidungsgewalt herausliest, ist bislang Dein Meisterstück!


Geschrieben

@ ballou

DU kritisiert hier ein Verhalten von anderen Usern nach Deinen subjektiven Kriterien und wenn jemand Dir dasselbe vorwirft, dann weist du das von Dir.

meinst nicht, das es den anderen ähnlich geht?

Weißt Du wie oft jemand schon zu immer denselben Themen was gepostet hat?

Wie oft man sich als Mann pauschale Vorwürfen anhören musste, sei es es von Frauen oder "fremdschämenden" Männern?

Weißt Du wie oft schon Leute sich Gedanken gemacht haben, wie man sinnfreie Threads von newbies verhindern kann?

In jeder Rubrik stehen die Forenregeln.

Es gibt inzwischen das große Inhaltsverzeichnis, dennoch hält sich keiner dran.

sicherlich könnte man das ganze vorm Schreiben im Forum zustimmungspflichtig machen, nur wie immer würde jeder zustimmen ohne es gelesen zu haben.

Außerdem finde ich Deine Vorürfe immer noch weit hergeholt, weil ich keine zusätzlichen Aussagen zu Verwirrung hinzufüge, sondern nur auf hier geschriebenes verweise.


Ballou1957
Geschrieben

Freigeist - wenn Du meine TE nochmals in Ruhe durchliest, wirst Du primär keine Kritik an anderen finden, sondern erst einmal ein explizit formuliertes persönliches Empfinden.

Und um es einfach mal praktisch aufzunehmen:
- viele Newbies kommen z.B. nicht so einfach damit klar, wie sie nach Themen suchen können (und die Inhaltsverzeichnis sind a) nicht überall und b)muß man erst mal darauf kommen, dadurch weiterkommen zu können c) sind sie nicht immer aktuell - Also könnte eine kleine Anleitung zur Forensuche durchaus helfen (kenne ich z.B. von anderen Fachforen so)
- wenn ich sehe, dass in letzter Zeit häufig Threads dreimal aufgemacht werden als Reaktion darauf, dass ein Mod den Thread gelöscht hat, weil den Forenregeln widersprechend, dann spricht das für Unkenntnis der Forenregeln.

Das Ignoranz nicht behebbar ist und damit solche Erscheinungen nie wirklich ausgeschlossen werden können, ist mir auch klar - aber schon eine Minimierbarkeit wäre von Vorteil.


Maigloeckchen65
Geschrieben (bearbeitet)

Tachchen zusammen,

also ich hab nix bezüglich irgendwelcher Bestimmgewalten gelesen, nur Feststellungen, oder anders gesagt, die Darstellung von Eindrücken.

An meine Anfänge kann ich mich recht gut erinnern, ich hab die Regeln nicht gelesen, erst sehr viel später, sorry, wenn ich deshalb jemanden verärgert habe, weil ich ein altes Thema wieder aufgekocht habe.

Insofern versteh ich die Neuen schon recht gut. Man will einfach teilnehmen und schreibt wild drauf los. So sieht man immer wieder gelöschte Fremdlinks usw.

Um das zu verhindern, oder zumindest zu verringern, weil auch lesen dann nicht vor "Dummheiten" schützt - es müsste noch verstanden werden, wäre eine Aufnahmeprüfung nötig. Aber wer will so was? Wie sollte das ablaufen? Wie bei der Zustimmung von AGB - die viele zwar geben, aber nicht lesen?! (bevor ihr über mich herfallt, das ist ironisch gemeint!!!!!!!!!!!!!!)

Wer von euch hat die Regeln bei seinem Einstieg hier gelesen???


bearbeitet von Maigloeckchen65
Ergänzung
Geschrieben

@ balou

die Forenregeln stehen bei mir (15,4 Zoll Monitor) ca. 3 cm unter dem Button Neues Thema,

was willst du denn noch machen?

Und wer hier online ein Profil erstellt, sollte auch mit der grundsätzlichen Suchfunktion (ähnlich wie bei jeder Suchmaschine vertraut sein).

Ebenso wenn es um theme geht, die quasi übereinander stehen, statt mal kurz zu gucken, wird einfach ein eigener Thread eröffnet.

Und das ganze ist hier nun auch kein Fachforum, wo man komplizierte thematische Einteilung hat.

In dem erwähnten Fitnessforum stehen im Bereich Trainingspläne auch ganz groß "Grundlagen Trainingspläne", dennoch hält sich keiner dran.

Weiß nicht in welchen Fachforum Du bist, aber ist die Frage ob es dort wirklich weniger solche Dinge gibt als anderswo. Und ob dies wirklich auf die Hilfestellung als nicht auch auf das Niveau der User zurückzuführen ist.


Ferkel007
Geschrieben

Nicht zum erstenmal wird darüber diskutiert, immer wieder wohlgemeint aber ohne Lösung da diese in den Newbies und ihrem persönlichen Verhalten liegt............

Die besten Tipps und Beschreibungen nutzen nichts wenn sie nicht gelesen werden, in jeder "Ecke" des Forums sind wichtige und hilfreiche Threads festgepinnt, wer sich auch nur einen Tag hier umschaut begreift sehr schnell wie es geht und Fragen in vernüntiger Form werden immer beantwortet, manchmal auch mit dem Hinweis auf die Forenregeln.............

Statt daraus zu lernen erst hinzuschauen und dann zu schreiben wird sich lieber beschwert über blöde Antworten und vermeintlich überhebliche User..............

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück und wie man auftritt wird man empfangen, ganz einfach und diese Chance der Selbstdarstellung sollte jeder einzelne haben.............

Wenn er scheitert wird es schon Gründe haben............

Meine Meinung...................das man das betonen muß kotzt mich auch schon wieder an


Geschrieben



Wenn er scheitert wird es schon Gründe haben............

Meine Meinung...................das man das betonen muß kotzt mich auch schon wieder an



Meine auch. Mich auch.


LG xray666


Geschrieben


(Z.B. Benutzung der Forensuche für Themen, um unsinnige Parallelthreads zu vermeiden)?



warum benutzt du sie dann nicht? du als alter hase müsstest doch wissen wie das geht. du findest sicher ne menge themen zu deinem (sinnlos) erstellten thread. ich jedenfalls hab schon öfter ähnliches gelesen und muss dazu immer wieder sagen, wer sich von newbies und/oder mehrfach geposteten theman genervt fühlt, sollte sich mal gedanken darüber machen, ob er nicht doch zu viel zeit in diesem forum verbringt. mich nervt hier nix, bin aber auch nicht ständig hier online, lese auch nicht täglich stundenlang im forum, poste nicht zu jedem noch so doofen thema und halte lieber mal die klappe, als dass ich mich über andre aufrege.


Ballou1957
Geschrieben

Ach Aumann, dann kannst Du mir in Deiner spürbaren Nichtgenervtheit und Freundlichkeit ja sicherlich den entsprechenden Thread nennen. Den einzigen, den ich hierzu aus jüngerer Zeit kenne, ist von Anfang Januar, thematisch aber anders gestellt und mittlerweile geschlossen. Nehme daher Deine Hilfe gerne an!

Mein Online-Verhalten betrachte ich allerdings als meine Privatangelegenheit und wir haben noch kein Bier zusammen getrunken, wenn Du verstehst, was ich damit meine!


Maigloeckchen65
Geschrieben

w..... zu deinem (sinnlos) erstellten thread......... poste nicht zu jedem noch so doofen thema und halte lieber mal die klappe,.....



Ah ja. Alles klar. *kopfkratz* ... wieso äußert man sich dann dazu????? hmmmmm *grübel*


Geschrieben

@ balou : ne sorry, ich kann dir dabei sicher nicht helfen. ich benutz die forumsuche nicht und nein wir haben noch kein bier zusammen getrunken.
nehm nicht alles persönlich. ich geh nicht davon aus daß DU dich genervt fühlst

@ maigloeckchen65 : weil ich grad feierabend hatte und mir langweilig war. wäre meine tochter zu hause und nicht grad im skilager, hätte ich sicher nicht geantwortet. irgendwie blöd gelaufen. entschuldige


×