Jump to content
Juergen62

Männer / selfie

Empfohlener Beitrag

Juergen62
Geschrieben

Hallo ich habe mal eine Frage, mir ist aufgefallen, wenn man sich die Bewertungsbilder so anschaut, sind viele Männer so selbstverliebt mit ihrem Handy und machen selfies von ihrem Körper. Entweder mit nackten Oberkörper oder vor einen Sportwagen. Es ist ja bekanntlich Geschmacksache, sieht aber für mich ziemlich blöd aus. Wie seht ihr das so.

DickeElfeBln
Geschrieben

Jeder verkauft sich so, wie er es möchte, manche Bilder sind schlimm..aber

Ich setzt ja auch Bilder ein die mir gefallen und andere müssen die ertragen

Geschrieben

Gestern waren es Kopfhörer, heute sind es selbstverliebte Selfies.

Zum Glück darf es jeder selbst entscheiden wie man sich bebildert. 

  • Gefällt mir 2
GracefulShinai
Geschrieben

Es gibt auch noch die Variante, dass man(n) gerade keine anderen brauchbaren Fotos zur Hand hat. 

Ich sehe lieber ein gutes Selfie auf dem etwas von der Person zu sehen ist, als ein gutes Urlaubsbild auf dem man klein in der mitte den Nutzer raten muss oder ein einzelnes riesiges Körperteil das so gar nichts aussagt. 

Und Kopfhörer, Sonnenbrille, Auto, Wald, Hund, Zigarette oder was auch immer auf dem Foto zu sehen ist, gehört zum Nutzer dazu. Es ist ein gutes Zeichen dafür was dem Nutzer wichtig ist und sagt ebensoviel über den Nutzer aus wie das Profil. 

Man muss es nur lesen können. 

  • Gefällt mir 2
lilaKaffeetasse
Geschrieben

Profilfotos sind persönliche Geschmackssache vom Ersteller.

 

Der Betrachter fällt ebenfalls sein Urteil.

 

Mit Glück passt es auf beiden Seiten.

Und wenn nicht, auch nicht schlimm.

 

Ich persönlich habe keine.

Ich werde im Alltag von meinen Chefs geknippst. Und Privat so gut wie nie.

Geschrieben
Am 13.10.2016 at 08:21, schrieb Juergen62:

Hallo ich habe mal eine Frage, mir ist aufgefallen, wenn man sich die Bewertungsbilder so anschaut, sind viele Männer so selbstverliebt mit ihrem Handy und machen selfies von ihrem Körper. Entweder mit nackten Oberkörper oder vor einen Sportwagen. Es ist ja bekanntlich Geschmacksache, sieht aber für mich ziemlich blöd aus. Wie seht ihr das so.

ich sage immer leben und leben lassen !!

moonchilds
Geschrieben

Wie schon erwähnt ist alles reine Geschmackssache. 

Unsere Meinung dazu ist das wir Selfis eh nicht so mögen. Egal ob bestimmte Körperregionen geknipst wurden oder die Totale. Für Spiegelselfis gilt das genauso. 

Wir haben das große Glück gehabt hier einen Fotografen kennengelernt zu haben der bei Bedarf auch mal ne kleine Session mit uns macht. Dazu kommt das ein enger Verwandter ebenfalls professionell fotografiert. Ganz am Ende bleibt zu erwähnen das wir aufgrund unseres Hobbys einiges an Möglichkeiten kennengelernt haben. Von daher machen wir extrem selten Selfis weils einfach schönete Bilder sind wenn das Handy eben nicht drauf ist. Das ist allein unsere Meinung dazu und erhebt keinerlei Anspruch auf Alleingültigkeit.

  • Gefällt mir 2
Wattejacke
Geschrieben

Nackte Oberkörper ?

Wer macht denn sowas ???:$

 

So wie OneNo schon gesagt hat.

Bewerbungsbilder.

Man"n" legt ein paar Krümel aus, mal sehen ob sich ein Huhn findet und pickt.

 

Mein Talent für gute Bilder hält sich in Grenzen, ich bin kein Fotograf.

Ich stehe nicht gern im Rampenlicht, ich mach das Rampenlicht.

  • Gefällt mir 1
Sylvi42
Geschrieben

Es soll ja blinde Hühner geben die auch mal ein Korn finden ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

von mir aus darfs ein selfie sein, es wird nämlich kein anderer mann wenn eine andere person das foto von ihm macht.

  • Gefällt mir 2
LeBatteur
Geschrieben (bearbeitet)

Auch ich bin kein Selfie-King, aber ohne mindestens ein Profilbild hat man(n) wohl kaum eine Chance aufzufallen (negativ wie positiv ;) )
So mus der Solo-Herr leider oft zu Handy-Selfies oder Selbstauslöser greifen ...

bearbeitet von Cunni2069
mieh001
Geschrieben

Wenn man das Handy nicht sieht ist das ok 

 

  • Gefällt mir 1
Watches
Geschrieben

Bei Oberkörperbildern, gerade solchen, wo die Nutzer zu feige sind, ihre Fresse zu zeigen, muss ich auch immer lachen. Ich finde es auch nur legitim, wenn man anhand dessen sofort das Profil weg klickt, weil das eh Spacken sind. Entweder Gesichtsbild, wo man den Nutzer eindeutig sieht und auch das Gefühl haben kann "Hey, den hab ich schon mal gesehen" oder gar kein Foto. Man muss sich zeigen, Anonymität hat auf gerade solch einer Seite hier keinen Platz, finde ich. Meine Chefs und Kollegen wissen alle, dass ich hier bin und auch alle meine Homies aus der Hood.

Joker139
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Watches:

Bei Oberkörperbildern, gerade solchen, wo die Nutzer zu feige sind, ihre Fresse zu zeigen, muss ich auch immer lachen. Ich finde es auch nur legitim, wenn man anhand dessen sofort das Profil weg klickt, weil das eh Spacken sind. Entweder Gesichtsbild, wo man den Nutzer eindeutig sieht und auch das Gefühl haben kann "Hey, den hab ich schon mal gesehen" oder gar kein Foto. Man muss sich zeigen, Anonymität hat auf gerade solch einer Seite hier keinen Platz, finde ich. Meine Chefs und Kollegen wissen alle, dass ich hier bin und auch alle meine Homies aus der Hood.

Und bei dieser Aussage bist du dir auch zu 100% sicher?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@Joker139

Ich habe keine Ahnung wessen sich Watches sicher ist, aber bist Du Dir sicher, dass Du Ironie erkennst?

Joker139
Geschrieben

Sofern sie vorhanden ist.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mit Hinweisschild oder auch ohne?

Joker139
Geschrieben

Im Regelfall auch ohne.:confused:

notaprincesss
Geschrieben

@Watches Dem kann ich nur zustimmen. Am besten einen direkten Link zum Profil an alle Freunde, Verwandte, Arbeitskollegen und Geschäftskunden senden. Es lockert die Stimmung immer ungemein auf, wenn man all die sexuellen Wünsche und Neigungen seines Gegenübers kennt und bietet zu jedem Zeitpunkt einen entspannten Gesprächseinstieg.

 

 

  • Gefällt mir 4
Engelschen_72
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Watches:

Bei Oberkörperbildern, gerade solchen, wo die Nutzer zu feige sind, ihre Fresse zu zeigen, muss ich auch immer lachen. Ich finde es auch nur legitim, wenn man anhand dessen sofort das Profil weg klickt, weil das eh Spacken sind.

Und in welche Kategorie fällt der User, der dieses Posting schreibt und auf seinem Profil (um es mal mit deinen Worten zu sagen) zu feige ist seine Fresse zu zeigen.

Ist er (um es wieder mit deinen Worten zu sagen) eh nur ein Spacken?

  • Gefällt mir 2
LeBatteur
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Engelschen_72:

Und in welche Kategorie fällt der User, der dieses Posting schreibt und ...

Ich denke mal, dieser User hat bei seinem Beitrag lediglich versäumt das "Ironie"-Schildchen hoch zu halten ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Am 13.1.2017 at 23:45, schrieb sissy1987:

@Watches Dem kann ich nur zustimmen. Am besten einen direkten Link zum Profil an alle Freunde, Verwandte, Arbeitskollegen und Geschäftskunden senden. Es lockert die Stimmung immer ungemein auf, wenn man all die sexuellen Wünsche und Neigungen seines Gegenübers kennt und bietet zu jedem Zeitpunkt einen entspannten Gesprächseinstieg.

 

 

In der Tat. Das ist total auflockernd, wenn man weiß, dass der Müller aus der Finanzbuchhaltung gern mal in Strumpfhosen und Highheels von einer Männergruppe hart rangenommen wird.

Und so ein total trockener SAP-Berater für Business Process Outsourcing hat mit Sicherheit sofort den Abschluss und die Unterschrift unter'm Vertrag in der Tasche, wenn so Kunden wie die Deutsche Bank oder BMW gleich von Anfang an wissen, dass der sich in seiner Freizeit gern ans Kreuz hängen, auspeitschen und mit heißem Wachs begießen lässt.. :D

Kann man sich das Profil doch gleich auf die Visitenkarte drucken.

 

Ironie off, back to topic:

Also ich find das gar nicht so schlimm, wenn die sich mit nacktem, gestähltem Orberkörper vor ihrem (gemieteten? :D ) Sportwagen präsentieren. Lass es dir gut gehen und zeigs allen. Kein Drama dran - nur für die Neider, die's halt nicht so haben. ;)

CountryMan177
Geschrieben

Meine Meinung ist: Wenn jemand sich vor seinem Sport-Flitzer, vor seiner Villa, oder auf seiner Yacht präsentieren muss, dann versucht dieser jemand, irgendein Manko, (etwas negatives) zu überdecken, er ist ein Blender, oder ein selbsverliebter Angeber, man sollte bei solchen Menschen, sehr vorsichtig sein.

moonchilds
Geschrieben

Auf Bildern kann man alles Mögliche sein. Alles ist daher nur Schein weshalb wir weniger nach Fotos gehen. Ein Bild kann niemals ein persönliches Kennenlernen ersetzen.

×