Jump to content
Blaine1981

Wasserbett

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wer von euch kennt es? Das schöne Gefühl in einem Wasserbett zu vögeln? 

Und wer steigt nicht gern in ein warmes Bett?

Ich bin gespannt:)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich hab noch nicht mal auf nem Wasserbett gesessen. Geschweige denn Sex drin gehabt 😄

  • Gefällt mir 1
Tonerl
Geschrieben

Kenn das. Aber kann es nicht als besonders toll bewerten. Es war interessant und anders. In bestimmten stellungen geil und lustig. Aber alles in allem war die partnerin das tollste. Egal in welchem bett oder auch ausserhalb. Die wärme des bettes ist nur anfangs schön. Danach empfinde ich es als störend.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich habe seit 10 Jahren Wasserbetten und mir kommt nix anderes ins Haus. Aber ich kann auch in normalen Betten guten Sex haben

  • Gefällt mir 2
MrsZicke
Geschrieben

In einem festen, etwas höherem Bett, vögelt es sich meiner Meinung nach am Besten!

Ich finde alle Betten, die zu sehr nachgeben für Sex völlig ungeeignet.

  • Gefällt mir 4
LiebesPaar7794
Geschrieben

Ich hatte auch mal ein Wasserbett war auch ziemlich gut aber finde es auf einer normalen Matratze am besten

  • Gefällt mir 1
sailerx
Geschrieben

Wasserbett und warm? Wenn 27 Grad warm sind, dann ok.

GUt, im Wasserbett gibt die Matratze nach und es wackelt, aber Sex geht da genau so gut wie auf einer harten Matratze

Geschrieben

Zum Schlafen super, zum Voegeln eher weniger geeignet.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das warme im Winter ist echt genial. .. aber wenn es härter zu geht dann lieber eine normale Matratze (bietet mehr Stabilität)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Schlafen in einem Wasserbett ist ein Traum,aber vögeln darin ist voll scheiße 👌

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wir haben seit ca 4 Jahren ein Wasserbett, drin zu schlafen traumhaft & im Winter das beste was es gibt. Der Sex, finden wir ist der selbe geblieben. Am Anfang etwas ungewohnt aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier,mittlerweile fällt der Unterschied nicht mehr auf

Geschrieben

Zum schlafen optimal, gibt nix besseres für die Wirbelsäule............ vögeln kann man darin nicht wirklich optimal

  • Gefällt mir 1
_Rittmeister_
Geschrieben

Zum Schlafen geil, für den Sex nix:

Bei "Doggy" z.B. kann man(n) kaum die Balance halten, weil das Wasser gegen die Druckpunkte des Knie arbeitet, da wirds ruckzuck richtig wacklig ;-)
Und für langen Sex eh zu warm, man ist dann ja schon heiss genug, auch ohne Matratzenheizung.
Bewegungen werden auch nicht (mehr) unterstützt, die Matratzen sind heute zu 99% beruhigt, also keine Pornodinger mehr, wie in schlechten US Filmen.

  • Gefällt mir 1
sinless37
Geschrieben

Ich hatte ein Wasserbett und fand es zum schlafen super. ..aber ich zum Poppen

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb _Rittmeister_:


Bewegungen werden auch nicht (mehr) unterstützt, die Matratzen sind heute zu 99% beruhigt, also keine Pornodinger mehr, wie in schlechten US Filmen.

Du bekommst die Wassermatratzen in Beruhigungstufen von 0 bis 100 %.

Geschrieben

Für Sex fand ich das nicht so gut... Wackelige Geschichte. Schlafen weiß ich leider nicht ...

kissingdragon
Geschrieben

Ist cool für die Faulen - einmal in Bewegung gebracht....

Geschrieben

Ich mag es nicht. ...wie auf hoher See

Keldhar
Geschrieben

Wir haben eines mit ziemlich starker Beruhigung, zum Schlafen ein Traum, für den Sex erforderte es eine gewisse Ungewöhnlich, danach aber genau wie auf einer herkömmlichen Matratze, klar gibt es etwas nach, schwingt ein wenig, aber warum sollte man das nicht ins Liebesleben einbauen? Beispiel gefällig? Sie auf dem Rücken, er kniend zwischen ihren gespreizten Beinen, da ich schwerer bin als sie und auch durch das Knien eine geringere Auflagefläche habe, drücke ich sie praktisch oben, während ich gleichzeitig einsinke. Die Folge ist ein besserer Winkel zum Eindringen. Ebenso, wenn ich vorm Bett kniee und sie auf dem Rücken liegt, jeder Stoss wird, trotz stärkerer Beruhigung etwas abgefedert und dann wieder zurückgegeben. Klar gibt's Probleme z.B. bei Doggy die Balance zu halten, aber man gewöhnt sich schnell daran. 

Die Wärme im Winter ist sowieso traumhaft, auch wenn's nur bis etwa 28 Grad geht. Und alle, die befürchten, das das Heizen des Wasserbettes viel Strom braucht, seitdem wir das Wassebett haben, heizen wir im Schlafzimmer fast nicht mehr, das sollte sich wohl die Waage halten mit den Kosten. 

Wir haben sogar ein, wenn auch ziemlich günstiges, Wasserbett im Gästezimmer zu stehen, das ist ziemlich wabbelig aber für den Sex an den Beispielen oben, noch besser. Ich schätze, wir haben schon ein paar Freunde zum Wechsel auf's Wasserbett bewegt, wo bekommt man schon die Gelegenheit, mehrere Nächte nacheinander sich an das Wasserbett zu gewöhnen. Ein paar haben jetzt auch Eines. Will mir scheinen, das sie gute Erfahrungen gemacht haben. 

 

Geschrieben

es ist wie mit allem was ständig verfügbar ist, irgendwann wird es langweilig !

Geschrieben

Ja...einmal erlebt...leider nur 1x..😣 Ist wie auf 'ner Schiffsreise im Pazifik...hoch und runter, seitwärts und rückwärts, auf und ab....da "KANN MAN LEICHT SEE-KRANK WERDEN".....da braucht man die "Kapitäns-Binde"....!!!! 😂😂😂😂 Runshag 😘

Geschrieben

vor jahren hab ich hier einen mit nem wasserbett kennengelernt.. das war ab und zu schon sehr geil, vor allem beim langsamen miteinander spielen.  die wärme selbst hat mich eher gestört. das schläfert echt ein

aber die meiste zeit haben wirs eh in anderen teilen der wohnung getrieben.

Geschrieben

Mir wird schlecht auf dem Teil und dann bekomme ich eh keinen hoch, wie so oft. Also ich kann damit nichts anfangen.

×