Jump to content

Trend zum Kuscheln?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Liebe Gemeinde,

mit Erstaunen muss ich in letzter Zeit feststellen, dass viele Männer sich nicht spontan auf ein Date einlassen wollen, sondern lieber erstmal telefonieren wollen, sich stundenlang bei einem Kaffee (o.ä.) kennenlernen wollen und eine Frau zum Kuscheln suchen, mit der sie stundenlang bei Kerzenschein auf nem Bärenfell liegen wollen.

Muss ich mir Sorgen machen? Was ist aus dem spontanen Sex-Date geworden? Was aus dem Quickie, der Parkplatznummer, dem Auto-Blowjob? Was ist hier los???


Geschrieben

Das liegt alles an unserem Papst und seinem Einfluss auf unsere Seele


Geschrieben

was ist so schlimm an dieser feststellung?
nicht jeder will nur drüberspringen und wechlaufen.

ich finde diese entwicklung im grunde sehr schön. also kein grund zur klage.
jeder bekommt seine zeit.


Juicyfruit69
Geschrieben

normal! - nur nicht das mit dem bärenfell...


Ballou1957
Geschrieben

Erstmal möchte ich festhalten, dass auf meinem Rücken nicht so einfach gekuschelt wird und das Fell des Bären nicht verteilt werden sollte, ehe man ihn erlegt hat - auch nicht zum Kuscheln!

Und ich verstehe Dein Problem nicht ganz: wo denkst Du denn, dass das Kuscheln bei Kerzenschein endet?

Aber den Thread sollte man einrahmen - da uns sonst immer das Gegenteil vorgeworfen wird!

(übrigens: bei mir ist es Bärenhöhle mit Kaminofen und Schaffellen! )


Geschrieben


Und ich verstehe Dein Problem nicht ganz: wo denkst Du denn, dass das Kuscheln bei Kerzenschein endet?



In Kuschelsex bei Kerzenschein? *grusel*


Juicyfruit69
Geschrieben

ich als nicht "echt-pelz" träger/lieger,
bevorzuge da eher flokati - klein, fein, verfilzt


Geschrieben

Tja, Mann weiß nie wie er es richtig anstellt und dann ist es trotzdem falsch.....


Ich finde es sehr schön, wenn alle Sinne angesprochen werden... denn nur dann kann ich auch wirklich genießen....
wobei ich zugebe, es ist auch endgeil, wenn ein Mann gierig ist, und mich einfach nur nimmt!

Für mich geht das nicht beim ersten Date, beim Kennenlernen..... aber wenn man sich schon a bisserl kennt ist das durchaus auch toll --------> wilder hemmungsloser Sex!

So wie es unterschiedliche Wünsche bei Männern gibt, gibt es das auch bei Frauen!

Es gibt die Kuschelfans und die Pornofans!

Ideal empfinde ich es, wenn sich beides in einer Person vereint und man beide Seiten ausleben kann!

Busserl Leah


Geschrieben

Ich persönlich finde das vollkommen ok, genauso wie die :nimm mich jetzt sofort Nummer,..wenn man sich etwas besser kennt, die Mischung macht es.
Ob man hier diese Mischung wirklich finden kann halte ich fast für ausgeschlossen.
Glaube mittlerweile das die Pornofraktion unter den Frauen hier den grössten Anteil ausmacht,und ganz ehrlich,....die meisten davon möchte ich nicht kennen lernen.


Migster83
Geschrieben

Ich kuschel auch gerne. Und ich finde auch ein näheres Kennenlernen mit Kuscheln bei 'nem Film schön. Darf allerdings keine Schnulze sein
Und gerade beim ersten Sex weiß man ja normalerweise noch nicht, wie der andere so tickt. Da geh ich normalerweise auch eher vorsichtiger zur Sache. Von wildem rumrödeln und einem Pflichtenheft, was die Abarbeitung verschiedener Stellungen vorsieht, halte ich nicht viel. Dabei merkt man dann ja, auf was der andere anspringt.
Und ab dem 2. oder 3. Mal wird es dann langsam interessanter.
Außerdem finde ich, dass sich Kuscheln und wilder, hemmungsloser Sex nicht ausschließen müssen. Wenn ich richtig geil bin, dann kümmert mich eh nichts anderes mehr, als diese Geilheit auszuleben und mir zu nehmen, was ich will. Kuschelsex ist im Allgemeinen auch nicht mein Ding.
Das Ganze zählt natürlich nur, wenn es um etwas längerfristiges geht.

Wenn es nur um eine schnelle Nummer geht, ist der ganze Kennenlern und Kuschelkram eh egal. Ist normalerweise aber nichts für mich, weil ich finde, dass der Sex erst nach einer Weile richtig befriedigend wird.


Geschrieben

Das sagen die Männer nur, weil sie wissen, viele Frauen wollen sich erst mal langsam rantasten und nicht immer nur Sex, sondern auch mal kuscheln


Geschrieben

Wenn es nur um eine schnelle Nummer geht, ist der ganze Kennenlern und Kuschelkram eh egal. Ist normalerweise aber nichts für mich, weil ich finde, dass der Sex erst nach einer Weile richtig befriedigend wird.



Wer sagt denn, dass es bei der einen, schnellen Nummer bleiben muss? Man kann sich doch auch danach noch kennenlernen?


Geschrieben (bearbeitet)

Ach booty, ich würde Dir ja jetzt fast ein Sex-Angebot machen - bin nur leider so kuschelig *g*

Kuscheln ist doch schön, und eigentlich viel intimer als wilder Sex. (Überhaupt nix gegen wilden Sex, nicht daß das jetzt so rüberkommt) Und als Single ist man ja nicht nur untervögelt sondern auch unterkuschelt. Mal mag man das eine abstellen, mal das andere.

Den ganzen Aussagen mt "Sex wird besser nach dem Kuscheln" stimme ich dann nämlich auch mal zu.


Das sagen die Männer nur, weil sie wissen, viele Frauen wollen sich erst mal langsam rantasten und nicht immer nur Sex, sondern auch mal kuscheln



Gilt bestimmt für einige, aber nicht für alle. Und wer so denkt, der kuschelt auch schlecht, weil er ja eigentlich nur auf die Gegenleistung wartet.

Ach, was wäre die Welt schön, wenn jeder nach dem fragt, was er gerade will, und nicht "Kuscheln" sagt, aber "Vögeln" meint; oder umgekehrt.


bearbeitet von Auchnichtanders
Migster83
Geschrieben

Wer sagt denn, dass es bei der einen, schnellen Nummer bleiben muss? Man kann sich doch auch danach noch kennenlernen?



Hehe wusste, dass die Frage kommt.

Ja, wenn der Sex vor dem Kennenlernen stattfindet, dann natürlich wilder Sex. Da geht's dann ja eh erstmal um nichts anderes.

Ich persönlich mag es halt andersrum lieber. Wobei ich mit Kennenlern auch kein wochenlanges hin und her meine. 2 - 3 Treffen reichen vollkommen.

Aber jedem so, wie es ihm gefällt


Geschrieben

Und was ist mit "Kuscheln wird nach dem Sex besser"?

Mal ehrlich... wozu muss ich wissen, was jemand beruflich macht, wie seine Geschwister heißen und ob sein Hund kastriert ist, um mit ihm in die Kiste zu springen? Vor allem, wenn beide bei der Unterhaltung sowieso nur daran denken, wanns endlich losgeht.
Dann kann man doch direkt loslegen, den ersten Druck abbauen und DANACH lecker was essen gehen, ein bissel quatschen, bevors in die zweite Runde geht... oder eben auch nicht So spart man doch vieeeeeeel Zeit


Juicyfruit69
Geschrieben

früher mit lenor und softlan, war ich noch nicht so weich/bereit.
aber seitdem ich jeden morgen ein gläschen kuschelweich geniesse,
bin ich einfach nicht mehr wiederzuerkennen...

ich schwör!


Migster83
Geschrieben (bearbeitet)

Nach dem Sex brauch ich kein Kuscheln ;-)

Trifft man sich denn mit der Absicht zu Poppen ? Dann halt direkt in die Kiste.
Die Frau bleibt dann für mich aber im Allgemeinen auch auf dem Status nur etwas für's Bett zu sein.

Um das nochmal auszuführen:
Wenn es HIER um ein Date geht, dann würde ich je nach Entfernung auch telefonieren wollen, aber nur um ein bisschen sicherer zu gehen, dass PN und Frau am Telefon zusammenpassen. Danach kann es dann gerne direkt zur Sache gehen.
Kuscheln will ich nur, wenn ich jemanden wirklich mag.


bearbeitet von Migster83
Geschrieben

Hi,
ist nur eine neue Masche da die meisten Kerle mit ihren ey figgen Mails nicht viel Erfolg haben
Gruß Gaby


Geschrieben

Aber wenn Sex von Liebe trennen kann, dann kann man doch auch Kuscheln von Liebe trennen?

Eine Frau, die meinen Rücken krault (an den richtigen Stellen) kann nachher alles von mir bekommen.


Geschrieben


Trifft man sich denn mit der Absicht zu Poppen ? Dann halt direkt in die Kiste.
Die Frau bleibt dann für mich aber im Allgemeinen auch auf dem Status nur etwas für's Bett zu sein.



Also ist es immer noch so? Die Frau, die beim ersten Date "ja" sagt, ist nur eine für die Kiste? Und die Frau, die sich erstmal drei Wochen lang ziert, ist eine für eine evtl. Beziehung?
Muss Frau heutzutage wieder auf "schwer rumzukriegen" machen, um interessant zu sein? Dann hatte meine Mutter ja doch immer Recht...


Migster83
Geschrieben (bearbeitet)

Also ist es immer noch so? Die Frau, die beim ersten Date "ja" sagt, ist nur eine für die Kiste? Und die Frau, die sich erstmal drei Wochen lang ziert, ist eine für eine evtl. Beziehung?



Fast...
kannst du bei Männern aber meinetwegen genauso sehen.

Und ich rede ja nicht von wochenlangem zieren. Aber wenn eine Frau mit mir ins Bett geht, ohne mich auch nur im geringstem zu kennen, dann kommt bei mir halt der Gedanke auf, dass sie das auch mit anderen macht.
Und jetzt kommt mir nicht mit "Dann hast du aber ein schlechtes Bild von dir selbst." - Nö, hab ich nicht. Wenn sie mich kennen würde, dann würde sie natürlich nicht mehr auf den Gedanken kommen, mit anderen zu schlafen ;-)

Edit: Und dazu dass ich Kuscheln mag, geh ich jetzt auch noch kochen. Richtig mit Kartoffeln schälen, Töpfen und Bratpfanne. Was ist nur aus den Männern geworden...


bearbeitet von Migster83
Geschrieben

Meinereiner könnte nur Sex mit einem Mann haben mit dem ich auch kuscheln kann/möchte!
Beides ist für mich untrennbar.
Für einen ONS bräuchte ich nicht hier auf dieser Seite zu sein, den kann ich in jeder Disse auf nem Dorf schneller haben.
Und meine Erfahrung sagt mir, dass es sehr viele Männer gibt die gerne kuscheln und erst am Nacken und Rücken gekrault werden wollen, bevor die Hand in die Vollen greift
Ich begrüsse diese Entwicklung, wobei ich aber glaube, dass dies noch nie anders war.
Sicher gibt es auf beiden Seiten Ausnahmen.


Geschrieben

Aber wenn eine Frau mit mir ins Bett geht, ohne mich auch nur im geringstem zu kennen, dann kommt bei mir halt der Gedanke auf, dass sie das auch mit anderen macht.



Und? Darf sie nicht? Oder willst Du eine Jungfrau? Spannend ist es doch, wenn sie das nach DIR nicht mehr macht?

Ich find das faszinierend... Männer wollen also immer noch die total sexuell erfahrene, geile Frau, die aber möglichst naturgeil ist und ihre Erfahrungen nicht durch Sex mit anderen Männern gesammelt hat, sondern einfach von Natur aus alles kann und weiß.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich versteh nicht wirklich , was an so einem ( für mich nicht erst jetzt erkennbaren "Trend" ) schlimm sein soll .

Kuscheln ist Balsam für die Seele , den Geist und ohne könnte ich mich nicht auf einen Mann einlassen .


Geschrieben


Ich find das faszinierend... Männer wollen also immer noch die total sexuell erfahrene, geile Frau, die aber möglichst naturgeil ist und ihre Erfahrungen nicht durch Sex mit anderen Männern gesammelt hat, sondern einfach von Natur aus alles kann und weiß.



Och, das gibts aber umgekehrt genauso: Frauen, die Dich als Liebhaber schätzen, aber den Gedanken nicht ertragen, daß Du mal mit einer anderen im Bett warst...


×