Jump to content

Messenger für Handy !?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi Leute. Sagt mal, was für Messenger nutzt ihr für euer Handy? 

 

Der Großteil nutzt ja irgendwie scheinbar nur dieses blöde Whatsapp. Ich bin mehr so der Threema Kollege

Coffeenose
Geschrieben

WA für Allgemeines, SIMSme für voll verschlüsselte Nachrichten (auf privatem Smartphone).

primer
Geschrieben

Conversations natürlich. Gibts noch andere?

Als server dann einen in Deutschland auswählen und gut.

Denn wer verrät schon gerne seine Freunde?

Nutz-Stute
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb amoamas:

Denn wer verrät schon gerne seine Freunde?

ca 1 Milliarde Menschen?

Geschrieben

Alo und Wire

single9183
Geschrieben

Ich nehme am liebsten ICQ, da man dort nicht seine Handynummer angeben muss.

Whatsapp hab ich mittlerweile komplett gelöscht.

Ansonsten nutze ich noch Nimbuzz zum kostenlosen telefonieren oder Hike.

Nutz-Stute
Geschrieben

Google arbeitet doch grade am Universal-Dienst, bei dem man einfach drauf los schreibt, egal, welchen Messenger das Gegenüber bevorzugt nutzt. Da wird es auch mal wieder höchste Zeit.

Zu Zeiten der Desktop-Messenger gabs z.B. Trillian, die alles vereint haben. Mit den Smartphones hat es sich wieder zersplittert. Wird Zeit, dass man den Mist wieder zusammenführt.

MusicFfM
Geschrieben
Am 7.10.2016 at 20:53, schrieb Erftkreis16:

Hi Leute. Sagt mal, was für Messenger nutzt ihr für euer Handy?

Threema.

WhatsApp kam nie für mich in Frage und wird es auch zukünftig nicht. Mir ist egal, wie viele andere Leute diesen Dienst nutzen und ob ich mich dabei von einer vermeintlichen Gemeinschaft ausschließe. Im übrigen nutze ich immer noch SMS, wenn es drauf ankommt.

Eins allerdings wurmt mich doch ein wenig:
Ich würde mir gerne eine weitere Threema-Identität für meinen Nickname hier anlegen. Aber dazu bräuchte ich wohl ein weiteres Smartphone mit Karte... oder?

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb MusicFfM:

Eins allerdings wurmt mich doch ein wenig:
Ich würde mir gerne eine weitere Threema-Identität für meinen Nickname hier anlegen. Aber dazu bräuchte ich wohl ein weiteres Smartphone mit Karte... oder?

So wie ich das sehe kannst Du wirklich nur pro 1 Sim Karte 1 Threema Account anlegen

Geschrieben
Am 8.10.2016 at 22:05, schrieb amoamas:

Conversations natürlich. Gibts noch andere?

Als server dann einen in Deutschland auswählen und gut.

Denn wer verrät schon gerne seine Freunde?

Conversations nutze ich auch... aber sehr wenige haben #jabber

Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Nutz-Stute:

Google arbeitet doch grade am Universal-Dienst, bei dem man einfach drauf los schreibt, egal, welchen Messenger das Gegenüber bevorzugt nutzt. Da wird es auch mal wieder höchste Zeit.

Zu Zeiten der Desktop-Messenger gabs z.B. Trillian, die alles vereint haben. Mit den Smartphones hat es sich wieder zersplittert. Wird Zeit, dass man den Mist wieder zusammenführt.

also auf google Messanger würde ich auf gar keinen Fall wechseln. Die machen das genau so wie whatsapp, nämlich alle Leitungen auf für die Nachrichtendienste. Egal ob man was zu verbergen hat oder nicht... geht gar nicht.

Geschrieben

Signal, Telegram und Threema. WhatsApp ist schon vom Handy geflogen.

Dark_Side
Geschrieben

Beruflich leider WA. Das lässt sich nicht vermeiden......

FrenulumLinguae
Geschrieben
Am 7.10.2016 at 20:53, schrieb Erftkreis16:

Sagt mal, was für Messenger nutzt ihr für euer Handy?

Halo.

Für gewöhnlich nutze ich den gewöhnlichen Short Message Service (SMS), mit denen, die es auch nutzen, den Blackberry Messenger (BBM) und manchmal auch die Privatnachrichten von Twitter.

Gruß
FL

DerHeld44
Geschrieben

Früher und auch heute noch, haben wir sogar unsere Festnetznummer preisgegeben, plus genaue Anschrift...Nennt sich Telefonbuch! 

FrenulumLinguae
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb DerHeld44:

Früher und auch heute noch, haben wir sogar unsere Festnetznummer preisgegeben, plus genaue Anschrift...Nennt sich Telefonbuch!

Hm, ja. Aber offenbar ist dir entgangen, dass es heutzutage zusätzlich auch andere Kommunikationsmöglichkeiten gibt: zum Beispiel Mobiltelefone (mit Mobilfunknummern), dazu außer reiner Sprachkommunikation auch Text-, Bild- und Videokommunikation.

In diesem Strang wurde danach gefragt, wer welche der sogenannten Messenger-Dienste nutzt, nicht Festnetz, Rauchzeichen oder Buschtrommel. Wenn dir das nichts sagt, einfach mal im Mobilfunk-Fachhandel erkundigen oder dieses neumodische Dings... na, wie heißt das noch... Internet aufrufen. Ach so, du liest das hier ja gerade, also bist du schon drin. Bei Wikipedia gibt's da sicher was nachzulesen.

Gruß
FL
;)

DerHeld44
Geschrieben

Mein Anliegen war ja auch, dass viele jetzt krampfhaft schnell WhatsApp löschen und Angst um Ihre Mobilfunk Nummer haben, bzw. dass die weitergereicht werden könnte...

@FrenulumLinguae erst nachdenken, dann schreiben!

FrenulumLinguae
Geschrieben

Nabend.

vor einer Stunde, schrieb DerHeld44:

Mein Anliegen war ja auch, dass viele jetzt krampfhaft schnell WhatsApp löschen und Angst um Ihre Mobilfunk Nummer haben, bzw. dass die weitergereicht werden könnte...

Ähm, ja? Dann hättest du das vielleicht schreiben sollen.

vor einer Stunde, schrieb DerHeld44:

@FrenulumLinguae erst nachdenken, dann schreiben!

Hab ich, mein Held, hab ich. Aber wenn jemand "Blau" schreibt, aber "Rot" meint, kann ich das selbst mit kräftigem Nachdenken nicht erkennen.

Und um mal zum Topic zurückzukommen: Benutzt DU denn außer normalem Telefon noch andere elektronische Kommunikationsformen? Irgendwelche Messenger? Oder willst du lieber Kommunikation jenseits des Themas diskutieren? (Dann vielleicht einen neuen Strang eröffnen.)

Viele Grüße
FL

DerHeld44
Geschrieben

Nun denn...Threema ist ganz ok. WhatsApp...nie gehabt, bzw. nur auf Testgeräten.

Urgesteine wie z.B. icq und ältliche andere, funktionierten übrigens auch ganz hervorragend auf mobilen Geräten lange vor der Android Zeit.

Warum sich das nicht durchgesetzt hat, ist mir ein Rätsel .

Lieber das Rad nochmal erfinden. Vor WhatsApp wurde ja lange genug gewarnt. Tja, nun müssen viele Nutzer wohl umdenken!

 

single9183
Geschrieben (bearbeitet)

@DerHeld44 Icq nutze ich z.B. wieder. Oder auch Nimbuzz.

Finde beide wesentlich besser als Whatsapp da man dort nicht seine Nummer an andere Kontakte geben muss.

Habe allerdings auch ein Handy mit Symbian Betriebssystem. Whatsapp läuft ab ende des Jahres nicht mehr darauf.

bearbeitet von stefan9183
DerHeld44
Geschrieben

@stefan9183 ich habe noch irgendwo ein SX1 rumfliegen...war ne geile Zeit damit!

single9183
Geschrieben

@DerHeld44 Jo, das waren noch Zeiten. Ich werd meine Nokia Handys (E7 + 808) solange benutzen bis es nicht mehr geht.

Vor allem gibt es kein aktuelles Android mit ner echten Qwertz Tastatur wie bei meinem E7.

Das 808 sollte mein altes E7 eigentlich ablösen aber da fehlte mir schon nach einem Tag einfach die Tastatur... Nehme ich jetzt zum fotografieren.

Blackberry hat leider auch nix was mir da wirklich gefällt :-(.

Wenn da mal was mit Tastatur kommt, steige ich vielleicht um.

 

DerHeld44
Geschrieben

und bevor jemand mit dem Nachdenken überfordert ist, das SX1 ist von Siemens.:stuck_out_tongue:

xNightFirex
Geschrieben

Wire

Geschrieben

Ich habe auch WhatsApp.

Hangout. Facebook Twitter YouTube.Google+. Aber kein

Messenger. Die brauchen mir

Zu viel MB. Skype kommt noch.

Muss erst eine neue SD Card kaufen. Speicher ist voll.

Es ist schon ein bisschen Wahnsinn,was man alles braucht. Früher reichte nur

Telefon Nummer.

×