Jump to content

Werden Männer automatisch Bi sobald sie in einer Beziehung stecken

Empfohlener Beitrag

sveni1971
Geschrieben

Wo liegt jetzt eigentlich das Problem? Wenn jemand von sich aus sagt, er sei "bi", dann ist es seine Sicht der Dinge. Ob er nun nur neugierig ist oder "richtig" bi (wer legt das eigentlich fest?) , kann doch völlig egal sein.

Wer das nicht mag, muss sich mit dieser Person nicht abgeben, verpasst aber vielleicht einen netten Menschen kennen zu lernen. Nicht mehr und nicht weniger.

Ich bin auch bi und meine frau und ich hatten schon einige wirklich schöne 3er, bis auf ein einziges mal kam es dabei tatsächlich richtig zu gleichgeschlechtlichen Aktivitäten zwischen uns männern und auch deshalb, weil wir es so wollten. es könnte einfach daran liegen, dass wir eben vor dem sex auch mal ein paar worte wechseln und sowas einfach im Vorfeld geklärt wird. das leben kann so einfach sein.

PS: Mir erschließt sich übrigens nicht, weshalb man bei einem Bukake gleichgeschlechtlichen Körperkontakt haben muss.

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Liebe magnifica_70,

Ich muß dir Recht geben mit der Aussage, daß man das was man selbst  möchte nicht für andere Menschen richtig sein muß.

Um die eigene Neugier zu befriedigen mußte ich eben auch mal über meinen Schatten springen und anerzogene Tabus brechen.

Ich habe den Eindruck, das bei mir der Zeiger schon früher mal kurz in Richtung Bi ausgeschlagen hat, Ich es mir und meinem Umfeld nicht eingestehen wollte und konnte.

Geschrieben

Ich denke nicht das man darauf schließen kann das es durch eine intackte beziehung kommt :/

Geschrieben
Am 6.10.2016 at 09:37, schrieb Schnegge63:

viele solo Herren rechnen sich damit eine höhere Chance bei Paaren aus , so wurde mir das erklärt !

Das machen manche? Ernsthaft? ¬¬ Ich blase gerne Schwänze und ich mag Frauen - ich mag beides. Beziehungen bisher aber nur mit Frauen, Traum wäre Beziehung mit einer femininen TS.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
  • Wahrscheinlich melden sich hier so viele mit Bi Neigung weil sie es draußen einfach nicht könnten. Die Problematik ist, dass man einen gleich abstempelt und das hat in dem privaten Umfeld erhebliche negative Auswirkungen.
  • Hier drin ist alles unbefangener .Passt es, ist es OK, passt es nicht sucht man sich den Nächsten. Diskret ohne den anderen zu gefährden. Ich persönlich würde einen zweiten Mann nicht akzeptieren sondern nur eine zweite oder dritte Frau, wobei ich auch hier meine Bedenken habe.
×