Jump to content

Flirt auf Trauerfeier

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Haha ja gehört dazu. Ich bin als Kellnerin tätig (ich sag nur Leichenschmaus) und man sieht viele Männer aber auch Frauen die ihr Trauer gern mit aufregenden Knistern beseitigen. Da ist jung bis alt gut vertreten. Und gerade ufs Dorf heißt es zeigen was man hat.

Selbstbewusst21
Geschrieben

Ne habe ich so noch nicht erlebt :D

t_thomas_mail
Geschrieben

Naja gibt bessere Locations.

Geschrieben

wie daneben ist das denn !

Chris76198
Geschrieben

Ne da habe ich noch nicht drauf geachtet

Trallala66
Geschrieben

Das zauberhafte Wörtchen "PIETÄT" ist für so manchen kognitiv nicht zu erschließen.

Das endet dann in peinlichen Vorführungen, wie oben schon genannt.

1Alexandr1
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb t_thomas_mail:

Naja gibt bessere Locations.

Darum geht es auch in diesem Thread (unten klicken), dann weisst Du auch, woher die Threadstarterin dieses Thread hier wiederum die Idee her hat - von mir. :)

 

Matzuflex
Geschrieben

Oh man das ist doch echt nicht mehr normal. Einem toten noch nicht einmal an seinem letzten Tag die Ehre erweisen. Warum bitte gibt es keinen Planeten Hirni, also das war jetzt das krasseste was ich hier bisher gelesen habe. Alles andere war Kindergeburtstag dagegen. 🙈

two_left_hands
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb tina410:

Hat auf Beerdigungen jemand von euch schon mal geflirtet , jemand zum Daten kennengelernt ? 

 

ja klar doch habe ich doch im sommer eine abartig heisse alte und die war richtig alt auf einem begräbnis kennen gelernt.....

wusste nicht daß da so eine tolle frau in der verwandschaft ist also mir hat es komplett die schuhe ausgezogen.

was ein toller abschluss an der kieler förde nach so einem traurigen tag.

 

annabell72
Geschrieben

Also ich kann mich nicht entsinnen das auf trauergfeiern geflirtet wurde. Eher waren die Dorftratschen da und ein paar Beerdigungen empfand ich wie die Leute redeten sehr verlogen. Für mich hat Beerdigung auch nichts positives, da würde ich nicht flirten wollen sondern verabschiede mich von einem Menschen den ich sehr gern hatte.

Geschrieben (bearbeitet)

@Trallala66 bei uns gibt's den Begriff ' Das Fell versaufen " ! Und der Verstorbene sorgte selbst dafuer das das 'ne ordentliches Basaeufnis wurde ! Tradition ! Also nix Piaetaetloses !

bearbeitet von tina410
versaufen nicht verkaufen
MissSerioes
Geschrieben

In dem Wort Trauer hängt ganz viel ...

Schmerz Verlust Kummer ....

egal ob ich da bin ..und den Verstorbenen kannte oder nicht...aber der Anstand erlaubt es schon nicht ...da Augen für etwas anderes zu haben...

als wie für die Hinterbliebenen!

der Ort ist ein Ort des Abschied nehmen....soviel zu dem Wort Respekt .

Es gibt hier Threads..die gehören zerschossen!

Ich glaube wenn ich erlebt hätte auf der Beerdigung meines Bruders und Vaters das sich dort Jemanden angehimmelt hätte 

mit einer anderen Person

hätte ich die in die Grube gestoßen.

Ich finde das pietätlos gefühlskalt ohne Anstand ohne Respekt vor den Toten ..

denen man die Aufmerksamkeit  man schenkt als letzten Moment!

Die Würde vor den Toten steht an erster Stelle...

Da habe ich keine Toleranz!....tut mir leid!

basti0704
Geschrieben

Vielleicht versuchen einige damit andere Gefühle zu verdrängen. Ich selbst gehe nur zu solchen Veranstaltungen, wenn ich einen persönlichen Bezug zu der Person hab und dann hab ich andere Sachen im Kopf, als mit der nächst besten eine Runde rum zu flirten. Für mich absolutes NOGO

Atemlosxxx
Geschrieben

Ohhh...wie ich die Moralapostel liebe... =)

Leo01213
Geschrieben

Hoi

71scout
Geschrieben

Bei uns machen wir nach der Beerdigung ein so genanntes Fell versaufen. Da wird bei Gelegenheit auch sicher geflirtet usw.

goldenhills
Geschrieben

ich kann die Frage nur so beantworten, dass es mir noch nicht passiert ist und ich auch immer glücklich bin,  wenn ich nicht zu so Anlässen gehen muss.

Aber da es ja nichts gibt, was es gibt....glaube ich schon, dass sich dort Einige schon gefunden haben.

Vielleicht nicht, dass sie hinter den nächsten Grabstein sind, aber das es durchaus zu einem Wiedersehen in einer anderen Situation langt.

two_left_hands
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb MissSerioes:

Die Würde vor den Toten steht an erster Stelle...

aber hallo moralapostel der der im zentrum des spektakels liegt hat nichts mehr von deiner hohen moral.

habe schon beerdigungen erlebt da ging die hälfte vom leichenschmaus wankend weg. mit autofahren war da nichts mehr.

und wie haben die nach moral geschrien.

SpontaneMagie
Geschrieben

Es ist doch völlig egal. Sicher ist eine Beerdigung für die Angehörigen kein fröhlicher Anlass. Jedoch, was würde mir als Betroffener im Sarg sagen? Wenn es bei mir so weit ist, möchte ich, dass sich meine Lieben nicht in Trauer ertränken. Ich hatte ein schönes Leben und möchte allen als fröhlicher Mensch in Erinnerung bleiben. Ich fände es toll, wenn die Leute auf meiner Beerdigung tanzen, sich lustige Geschichten von mir erzählen und lachen können. Eine Trauerfeier für mich will ich nicht. Somit wäre es mir auch recht, wenn geflirtet wird. Vielleicht entsteht daraus sogar neues Leben und ich bleibe auf diese Weise den Leuten noch länger in guter Erinnerung. Allerding, um deine Frage zu beantworten, bis jetzt war ich nur auf einer Beerdigung und kann mir Erfahrungen nicht dienen. Vielleicht treffen wir uns mal auf einer, dann werden wir sehen. ;)

iceland999
Geschrieben

Die Hochzeits-Crasher, in zweiten Teil wechselt Vince Vaughn alias Jeremy Grey seine Aufreißtouren von Hochzeiten zu Beerdigungen. ob das wiklich fuktioniert, naja denkbar das jmd. das ausprobiert hat nachdem er diesen Film gesehen hat.

Geschrieben (bearbeitet)

@MissSerioes ok akzeptiere und respektiere deine Meinung ! Es gibt auch Menschen die wuenschen sich das auf ihrer Beerdigung gelacht wird ! Soll man sich ueber deren letzten Wunsch hinwegsetzen , weil man froehlich sein als Pietaetlosigkeit betrachtet ? @SpontaneMagie Danke , so meinte ich das !

bearbeitet von tina410
Satz zugefuegt
janetHL
Geschrieben

Ganz einfach,es kann überall passieren,egal zu und bei welchem Anlass!

Geschrieben

Auf einem Dorf wird es nie langweilig.... .alle die aus der Gastronomie kommen wissen was da geht. ..hust

×