Jump to content

Muss denn jede Sex-Phantasie bis auf den letzten Punkt ausdiskutiert werden?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ein paar Eckdaten sind immer hilfreich. Mehr muss und will ich nicht wissen. Der Rest erfolgt persönlich.

Geschrieben

Da hast du recht, einfach machen und gut ist.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ne hab trotzdem Sex so wie ich ihn mag. Ich finde es gut so kann man sich ja auch weiter entwickeln neue Ideen Dinge verbessern. Was mir nur manchmal zu viel wird wenn manche andere angreifen nur weil sie kein Verständnis für manche Dinge haben. Für meinen Geschmack sind teilweise die antworten zu Gefühlskalt.LG

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Runshag:

Ich lebe meinen Sex nach lust und laune..und denke nicht nach dem "WARUM".

Sofern Du eine, im allgemeinen sogenannte Mainstreamsexualität hast ist das sicherlich richtig. Aber sobald Du eine etwas speziellere Neigung verspürst, möchtest Du Dich vielleicht mit anderen austauschen um für Dich feststellen zu können es ist gar nicht so verwerflich, andere mögen das auch, ich bin nicht alleine auf der Welt.

Und nur weil man hier liest oder schreibt, muss deshalb nicht der Reiz am Sex verloren gehen. Sicher wenn man sich trifft und erst noch stundenlang über Sex redet geht die Luft oft raus. Aber hier lesen und am Abend Sex machen sind zwei paar Stiefel.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Krass, bist du tiefgründig ... Checken doch 98% der idioten hier nicht. Die suchen noch immer dein Angebot zum ficken... 🤔

  • Gefällt mir 2
wahnsinns-beute
Geschrieben

ja

  • Gefällt mir 3
su_fremdeHaut
Geschrieben

ja

  • Gefällt mir 1
NerdPimmel
Geschrieben

Mache brauchen halt ihre Bestätigung!😄

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ausmalen und fantasieren tut sich doch jeder was. Wer denkt, dass es dann auch genau istdenkt auch der mond sei aus Käse. lol Lust ist Spontan. Wer Sex genau so habenwill, wie man sichden vorstellt muss mit einer Person Sex haben, die Schauspieler ist.

  • Gefällt mir 2
flepoD
Geschrieben

Wenn ich die Abgründe der Natur sehen will, gehe ich Bergsteigen. Will ich die Abgründe der Menschen erkunden, schau ich einfach hier rein. Daher: hier rumstöbern, was das Volk (angeblich) so treibt, ist ok. Ich muss meine Privatangelegenheiten doch nicht zum Besten geben?

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

drüber reden gehört in einer beziehung unbedingt dazu, auch die geheimsten wünsche äußern zu können ist wichtig, ob sie erfüllt werden oder nicht ! sonst hat die beziehung keine zukunft! ob allerdings jede abartigkeit hier besprochen werden muß bezweifel ich auch, zumal ich davon ausgehe das sehr viele hier über das reden darüber eh nicht hinaus kommen !

  • Gefällt mir 4
annabell72
Geschrieben

Bei solchen Themen schaue ich  oft schon nicht mehr rein und falls doch dann stelle ich die Benachrichtigungsfunktion ab. Schlimmer finde ich wenn mal wirklich andere und schöne Themen erstellt werden, die Spass machen würden, von so netten Forenheuschrecken einfach zerstört werden. Da laufen dann eher unterstellungen oder beleidigungen u.s.w. anstatt sich über ein Thema  zu freuen und mitzumachen. Da haben dann viele schon keine Lust  mehr ein neues Thema  zu erstellen und somit fallen solche Themen welche du  Ansprichst in endlos Diskussionen.

  • Gefällt mir 5
rocker1968
Geschrieben

Ja da klagt der richtige

  • Gefällt mir 2
SweetHoney_81
Geschrieben

Also manches finde ich gar nicht so verkehrt. Man kann sich das ein oder andere "abgucken".

Geschrieben

Muss man denn wirklich Alles was andere so schreiben unbedingt diskutieren. Das hier gefragte ist doch letztendlich auch nichts anderes.

valens-fidus
Geschrieben

Schlimmer geht immer! Darüber schreiben und das Praktizieren ist ja, zum Glück, noch ein Unterschied. Klar ist, daß es in der Praxis eher individuell und spontan abläuft. Aber bei gewissen Fetischen sollte eine klare Absprache gelaufen sein. Ich kann mir auch gut vorstellen, daß einige Fragen tatsächlich aus einem akuten Leidensdruck gestellt werden. Da das nicht unbedingt erkennbar ist, sollte man vorab vielleicht nicht so hart damit ins Gericht gehen. Im Zweifel einfach überlesen.

trans-chantalle
Geschrieben (bearbeitet)

Ja , unbedingt ! Nicht jeden TV / TS , Crossdresser DWT, heißt: Ich hab ein Penis und Du darfst mich als versuchskaninchen für dein Bi oder Homosexuel zuneigung. Ich will nicht das mein männlichkeit im Vordergrund ist ! Deshalb versuche es anzudeuten in mein Profil ( natürlich mit rechtschreibfehlern :)) was sache ist, Schlimm finde Ich wenn Jemand  mich zwingt an sachen zu tun die mir nicht gefällt, nur weil der jenige nicht wirklich weiß was er will . Sexualität ist vielfätig , und Jeden soll es frei ausleben , aber mit Respekt und Verständnis.

bearbeitet von trans-chantalle
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Manche brauchen das. Warscheinlich gegen langeweile.

tinaengel13
Geschrieben

es sind sicherlich genauso viele diskussionen wie auch fragen über! letztendlich nehmen wir aber "alle" dran teil... 😄 lg, tina 😘

  • Gefällt mir 2
SweetestBerlin
Geschrieben

Er fragt sicher bloß für einen Freund 😉

  • Gefällt mir 1
Matzuflex
Geschrieben

Also wenn ich mir Dopoelpass jeden Sonntag bei Sport1 anschaue, spricht man auch 2 volle Stunden über Fußball. Ich glaube einige wissen immer noch nicht wo die hier sind. Wir können natürlich auch über Abgas, Stuttgart 21, Flughafen Berlin, Flüchtlinge, Wahlen, oder oder oder reden. Aber ganz ehrlich ? Da rede ich doch lieber übers F........en😂😂😂😂😂

×