Jump to content
chiodede

Orgasmus beim Vorspiel

Empfohlener Beitrag

chiodede
Geschrieben

Sollte der erste Orgasmus bei der Frau schon bei dem Vorspiel sein?

Was meint Ihr?

alles_gerne
Geschrieben

Warum nicht???? Aber ich würde es auf mich zukommen lassen und hier nicht nach einer Art "Gebrauchsanleitung" fragen.

Geschrieben

Dafür gibt's doch kein Patentrezept, jede Frau ist anders.

Geschrieben

Dieses "sollte"... Du solltest dir im Klaren sein, dass es nichts schaden kann wenn es so ist...

Geschrieben

Ob es sollte, keine Ahnung, wäre mir insofern auch unwichtig, als dass es für beide Spaß machen sollte, eine feste Planung beim Sex halte ich nicht für zielführend. Einfach treiben (lassen) und sehen was passiert

gaymaleTS
Geschrieben

Wenn ich komme, komme ich!

Geschrieben

Immer nach dem Motto: "Alles kann, nichts  muss....."

Was gibt es schöneres beim Sex, als sich gemeinsam treiben lassen....

 

Dienstvorschrift, Programm, "muss"......:flushed::grin::persevere:

Geschrieben

Sex muss man geniessen, da gibt es kein festgelegtes Drehbuch. Wichtig ist, das beide Spass daran haben.

Geschrieben

Klingt ein bisschen wie Sex nach Plan. Das weiß man doch vorher nicht, kommt immer auf die Stimmung usw. an.

Geschrieben

Also die Frau zuerst dran ist ist für mich ganz klar. Ob Sie kommt wäre natürlich geil. Aber kein Muss oder sonst was

Geschrieben

Ja.

Geschrieben

Vorher schon herrlich Druck und Erwartungshaltung aufkommen lassen. Macht die ganze Nummer schon sinnlos.

binMann123
Geschrieben

Wenn Sie mommt, dann kommt Sie.

Wenn Sie beim nach dem Vorspiel nochmal kommt,

um so besser für Sie.

Aber nur wenn es ihr Spaß macht.

 

mondkusss
Geschrieben

ich dachte jetzt ehrlich, das wäre die frage eines weitgehendst unerfahrenen 19-jährigen...weit gefehlt

sollte sie...sollte sie nicht...ich mache seltenst was ich soll und wenn ein mann schon mit so einem erwartungsdruck daherkommt und der sex nach festgelegtem schema verläuft...na ja, das sind dann die fälle, wo es bestenfalls zum ONS reicht...öfter brauche ich sowas ganz sicher nicht:crazy:

Geschrieben

Jupp kann aber muss nicht vorkommen 😉

Tristania_
Geschrieben

Wenns passiert,  passierts.  

Für mich ist das kein Muss oder Soll.  

 

Ich will mich einlassen können,  meine Lust ausleben - da haben solche Gedanken schlichtweg keinen Platz in meinem Kopf. 

Geschrieben

No!! Wenn man mich beim VorspieI schon bis zum Orgasmus Ieckt oder massiert,dann ist meine GeiIheit weg. Heiss machen Zunge und Finger ist toII,,,,,aber kurz bevor man kommt,soIIte man mit dem voegeIn anfangen. Was bringt Mann es,wenn Frau befriedigt ist und er ist gerade voII auf Touren. Ich Haite es so: Ich Iass mich richtig geiI anheizen......d.h. Küssen,massieren,fingern...und wenn ich schoen nass bin ,stop ich Iangsam das VorspieI und setzte mich z.B reitend auf meinen Sexpartner. Da darf er dann gerne mit den Händen weiter stimuIieren......

Geschrieben

Das ist sicher so verschieden wie die Frauen selbst! Bislang traf ich immer auf Damen die (gern) mehrere Orgasmen während unseres Liebesspieles wollten und hatten. Meine besondere Vorliebe die Frau ausgiebig verwöhnen zu wollen um ihr Lust und Befriedigung zu verschaffen, kommt dem sicher noch entgegen. Aber ich traf auch schon auf die...sagen wir mal....nur einmal kommen Könnende", zwinker. Da ist dann das nötige Einfühlungsvermögen gefragt das Spiel so zu gestalten das ihr Orgasmus den krönenden Sch(l)uss des gemeinsam Erlebten bildet.

Tonerl
Geschrieben

Solange sie danach noch weitere bekommen mag und ned aughört ist doch alles gut oder?

holtr
Geschrieben

Ist doch etwas schönes und warum soll es nur bei Männern so sein . Daran sieht man , dass Frau Spass an der Sache hat und es ihr gefällt .

 

×